Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Alles rund und über die Ausstattung zum Schrauben.

Moderator: Moderatoren

Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Christof » 4. April 2011 22:01

Hallo Leute,

da ich hier jedes Jahr einige Kupplungskörbe der kleinen Typenreihe instandsetze und am Anfang immer so meine Probleme mit der sauberen Vernietung hatte, möchte ich hier mal mein dazu selbstentwickeltes Werkzeug vorstellen.

Werkzeug.JPG


Das Werkzeug ist so aufgebaut, das bei der Vernietung von Korb, Kupplungskettenrad und Kickstartermitnehmer alle drei in Position und unter Vorspannung gehalten werden. Das Werkzeug selbst besteht aus einem Grundkörper mit Passtück und Gewindezapfen und einer aufschraubaren Hülse mit integrierter Spindel.

zentriert vor dem vernieten.JPG

-im Bild ist das Werkzeug plus Korb vor dem Vernieten zu sehen-

Zudem liegen die Nieten IMMER bündig in deren Senkung im Korb an.

sauber.JPG


Das Ergebnis ist eine wesentlich besser Vernietung, als bei der Verwendung einer einfachen kreisrunden Unterlage im Korb!

Ergebnis.JPG


Zudem wird das Paket durch permanenter axialer Vorspannung der drei Teile nie schief oder verkantet vernietet. Bei Bedarf kann ich euch gern die Zeichnung vom Werkzeug schicken.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Christof am 4. April 2011 22:09, insgesamt 2-mal geändert.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8248
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: Zentrierwerkzeug zum vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Willmor » 4. April 2011 22:08

bedarf! danke!
Erfinder und Meister des 160 A (Ampere) Klebeverfahren. Und DDR Isolator ZK fahren auch heute noch super!


"derMaddin" hat noch Zeit übrig: schickt ihm deine TS 250 /0 /1 rahmennummer. Post an den Maddin


Offizieller Fan von Herrn Moser alias Net-Harry, ---> http://www.moser-bs.de . Riesen dank für diese Arbeit!

Fuhrpark: MZ:etz 250 ts 250/1 (ts 250/1² rt 125/3)
Simson: sr50 s51 kr51/1 kr51/2 sr4-2
Sachsenring:trabant 601 limo bj. 66 trabant 601 uni bj. 88
Willmor
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 607
Themen: 25
Bilder: 0
Registriert: 8. März 2007 13:31
Wohnort: Wolfen/Sachsen-Anhalt
Alter: 37
Skype: omnicorealpha

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon matte85 » 4. April 2011 22:18

Darf ich fragen warum man Kupplungskörbe neu vernieten muss? Hätte gar nicht gedacht das sowas geht. Geht da ab und zu mal was Kaputt? Hatte bisher nur defekte scheiben aber das wars schon.

Fuhrpark: Sanfte Grüße von matte aus Pirna

TS 250/1 Bj76 Ez76 angemeldet , TS 250/1 Bj76 mit ETZ300 Motor und Schweinetrog angemeldet, ETZ 250 verkauft, TS 150 Bj74 total orschinooool,TS 150 Bj78 total orschinooool verkauft, ES 150 Bj67 zu verkaufen,Simson SR2 Bj58 Fahrbereit , SR2 Bj58 zerlegt
Simson Habicht verkauft , Simson Star halb zerlegt, Simson Schwalbe Bj84 totaler Rosthaufen aber Cool im Aufbau,Tschechen Roller Manet S100 Typ 01A,2 MZ RT 125/2 schön gammlig und zerlegt
matte85

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1544
Themen: 52
Bilder: 39
Registriert: 4. April 2008 17:28
Wohnort: Pirna
Alter: 32

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Christof » 4. April 2011 22:25

Die Kettenräder verschleißen gern und ab und zu auch die Kickstartermitnehmer. Außerdem gibt es von den Simplexversionen nix komplett!
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8248
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon matte85 » 4. April 2011 22:28

Ja das die verschleißen ist klar. Dachte das wird einfach komplett gewechselt. Aber gut zu wissen das sowas geht. Bzw. das es nur so geht.

Fuhrpark: Sanfte Grüße von matte aus Pirna

TS 250/1 Bj76 Ez76 angemeldet , TS 250/1 Bj76 mit ETZ300 Motor und Schweinetrog angemeldet, ETZ 250 verkauft, TS 150 Bj74 total orschinooool,TS 150 Bj78 total orschinooool verkauft, ES 150 Bj67 zu verkaufen,Simson SR2 Bj58 Fahrbereit , SR2 Bj58 zerlegt
Simson Habicht verkauft , Simson Star halb zerlegt, Simson Schwalbe Bj84 totaler Rosthaufen aber Cool im Aufbau,Tschechen Roller Manet S100 Typ 01A,2 MZ RT 125/2 schön gammlig und zerlegt
matte85

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1544
Themen: 52
Bilder: 39
Registriert: 4. April 2008 17:28
Wohnort: Pirna
Alter: 32

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon MaxNice » 5. April 2011 00:27

ich hab auch nen kupplungskorb dessen vernietung ganz leicht speil hat, den wollte ich auch überholen, darf man dich damit beauftragen christof?
"Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt."

Fuhrpark: Diese Anzeige ist außer Betrieb.
MaxNice

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Flutschie (MoS2)
 
Beiträge: 2451
Themen: 27
Registriert: 3. März 2010 00:52
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon biene&lu » 5. April 2011 19:02

:oops: haben keine kicker mehr :mrgreen:

Fuhrpark: biene,mini seven, adler167
lu,ts 150 lumpi-rennricke 3 trophy-sport 250,weltrad 2ps kniescheibenzündung ,kubota tf55,holder b10
biene&lu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1853
Themen: 28
Bilder: 10
Registriert: 18. April 2009 09:38
Wohnort: tangerhütte
Alter: 49

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Henry G. » 5. April 2011 19:06

Ich hab auch noch nen Korb, den ich vernieten muss. Nur trau ich mich da nich so recht ran.
Nimmst du auch Vernietungs-Aufträge an? :oops:
--> PN ?

MfG :wink:
MfG :wink:
Leistung gibt an wie schnell es vor die Wand fährt. Drehmoment, wie fest!

Fuhrpark: TS 125 - Bj. 1977, S51/1B - Bj. 1989, S51E - Bj. 1987
Standpark: TS 125 (Unfallschaden) - Bj. 1982, Schwalbe KR51/2 L - Bj. 1982,
LSW - Bj. 1990, PSW - Bj. 1966, 2x TS 250/0 in Teilen, ETZ 250 - Bj. 1984,
IFA W50 LA/Z - Bj -1988
Henry G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 781
Themen: 11
Bilder: 1
Registriert: 12. April 2009 13:06
Wohnort: MV
Alter: 23

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Kautsch » 5. April 2011 19:22

Das Ergebniss kann sich echt sehen lassen! Ich war zufällig anwesend bei der Premiere! 8)
Da war jemand ganz stolz auf sein Werk! ;D aber zu recht!

Fuhrpark: MZ ES 175/2 Baujahr 1969 ; ETZ 250 Baujahr 1983 ;
Kautsch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 789
Themen: 39
Bilder: 20
Registriert: 24. Juni 2010 14:59
Wohnort: Coburg
Alter: 31

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Xx2-TAKTxX » 5. April 2011 20:06

Bedarf :ja:

Fuhrpark: 86er MZ ETZ 150er ´´Maggy´´
Xx2-TAKTxX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 223
Themen: 12
Bilder: 10
Registriert: 21. April 2009 22:15
Wohnort: Rathenow
Alter: 37

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Frank311 » 5. April 2011 20:25

Super Idee.
Würdest Du mir bitte die Zeichnung schicken?
Danke.

MfG Frank

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...ES 250/2/A 1972
Frank311

 
Beiträge: 70
Themen: 4
Registriert: 25. Januar 2010 20:26
Wohnort: EF

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon ETZChris » 5. April 2011 20:31

ich hätte auch noch nen offenen korb da. ich hab beim einbau geschlampt und da hats dann die nietenköpfe abgeschliffen :oops:
Gruß Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250 m. Superelastik und 3XXccm
Honda XL700VA Transalp
ETZChris

 
Beiträge: 21113
Themen: 186
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 12:15
Wohnort: NRW
Alter: 35

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Küsten-Mz » 5. April 2011 20:35

Ich wäre auch an einer Zeichnung des Werkzeugs interessiert.
Grüße aus dem Norden :hallo:

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Küsten-Mz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 457
Themen: 17
Registriert: 14. Juni 2010 20:31
Wohnort: Ostfriesland
Alter: 26

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Flacheisenreiter » 5. April 2011 20:36

Mich würde mal interessieren, welche Werkzeuge zum eigentlichen Vernieten nötig sind.
Hab beim "lockeren" Kupplungskorb letztens die Sache dem Händler überlassen, weil ich keinerlei Ausstattung zum Nieten habe :nixweiss: ...
Bild
Hufu-TS-Liste Stand 03.10.12
:arrow: TS 125/150-Daten (Rahmennummer, Motornummer, Datum der Briefausstellung, Datum der Erstzulassung, Originalfarbe) bitte an mich :ja: !

Fuhrpark: MZ ES 150/'69 im Aufbau, MZ TS 150/'77(Teilespender), MZ TS 150/'81, Simson Essi 2E/'60, Simson Mofa SL1 /'71, Bastelprojekt Hufu-Bobber......
...viele Fahrräder und Teile
Flacheisenreiter

Benutzeravatar
------ Titel -------
TS Statistiker kleine Modelle
FE5 - Ts150 Chefschrauber
 
Beiträge: 2681
Themen: 27
Bilder: 33
Registriert: 28. Juli 2009 14:53
Wohnort: CB
Alter: 25
Skype: mz-tobi

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Ratzifatzi » 5. April 2011 20:43

Flacheisenreiter hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, welche Werkzeuge zum eigentlichen Vernieten nötig sind.
Hab beim "lockeren" Kupplungskorb letztens die Sache dem Händler überlassen, weil ich keinerlei Ausstattung zum Nieten habe :nixweiss: ...


Hammer, Dorn, feste Unterlage(Gegenhalter), Messchieber und Übung. Manchmal nimmt man auch nen Presslufthammer und braucht dann keinen Dorn :P
Möchtest ein bisschen üben? Dann komm vorbei kannste mal ein paar Messerklingen an nen Schneidwerk für einen Mähdrescher annieten ;]
(ok wir schrauben die zwar, aber früher wurde sowas genietet)

Fuhrpark: MZ TS250/1 + Superelastik und diverse Modifikationen, viewtopic.php?f=14&t=24156
http://www.landwirt.com/Videos/Landtech ... 0-160.html
Ratzifatzi

 
Beiträge: 741
Themen: 6
Bilder: 25
Registriert: 28. März 2009 15:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Christof » 5. April 2011 20:45

Flacheisenreiter hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, welche Werkzeuge zum eigentlichen Vernieten nötig sind.


Ein sauberer, gehärteter Dorn und ein Hammer....

Küsten-Mz hat geschrieben:Ich wäre auch an einer Zeichnung des Werkzeugs interessiert.

Frank311 hat geschrieben:Super Idee. Würdest Du mir bitte die Zeichnung schicken?

Xx2-TAKTxX hat geschrieben:Bedarf :ja:

Willmor hat geschrieben:bedarf! danke!


STOP!! Halt Freunde, halt! Ich setze am Wochenende mal die Zeichnung in den Fred hier! Soviel Bedarf habe ich nicht angenommen!
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8248
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon lothar » 6. April 2011 07:38

Feine Sache, irgendwann isses bei mir auch mal soweit. Solche Werkzeuge - rechnet man den Zeitaufwand - sind in der Einzelhertsellung
ja nicht billig. In welcher EUR-Größenordnung würde denn ein Exemplar etwa liegen?

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard
Mitten durch Deutschland II

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6626
Themen: 189
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 69

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon mutschy » 6. April 2011 08:44

Dürfte ich die Zeichnung dann auf meiner HP zum kostenlosen DL bereitstellen? Würde meine bisher ziemlich mickrige MZ-Sammlung nich unwesentlich vergrößern :D

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1713
Themen: 134
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 40

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Christof » 10. April 2011 09:09

So Leute bitteschön: Hier nun die Zeichnungen.

zentriervor.JPG

Grundkörper.JPG

Hülse.JPG


lothar hat geschrieben: In welcher EUR-Größenordnung würde denn ein Exemplar etwa liegen?


Eine Aktion wird das nicht, Dafür habe ich für die Fertigung zu lange gebraucht!

Henry G. hat geschrieben:Ich hab auch noch nen Korb, den ich vernieten muss. Nur trau ich mich da nich so recht ran.
Nimmst du auch Vernietungs-Aufträge an? :oops:
--> PN ?

MfG :wink:


Ja schreib mir einfach mal ne PN! Das Vernieten ist kein Problem...

MaxNice hat geschrieben:ich hab auch nen kupplungskorb dessen vernietung ganz leicht speil hat, den wollte ich auch überholen, darf man dich damit beauftragen christof?


Klar, schreib mir einfach mal ne PN!

mutschy hat geschrieben:Dürfte ich die Zeichnung dann auf meiner HP zum kostenlosen DL bereitstellen? Würde meine bisher ziemlich mickrige MZ-Sammlung nich unwesentlich vergrößern :D

Gruss


Klar von meiner Seite aus kannst du die Zeinungen auch auf deiner Homepage abbilden. Nur möchte ich das du sie nicht komerziell vertreibst. Frag aber auch nochmal den Chefe ob das klar geht!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980 ,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983 ,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970 ,
ES 150/1; Bj. 1970 (wird auf ES 125/1 und Bj. 1975 umgemünzt)
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8248
Artikel: 1
Themen: 60
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 35

Re: Zentrierwerkzeug zum Vernieten von Kupplungskörben

Beitragvon Willmor » 15. April 2011 00:01

der willmor sagt: dankeschön!!!!!
Erfinder und Meister des 160 A (Ampere) Klebeverfahren. Und DDR Isolator ZK fahren auch heute noch super!


"derMaddin" hat noch Zeit übrig: schickt ihm deine TS 250 /0 /1 rahmennummer. Post an den Maddin


Offizieller Fan von Herrn Moser alias Net-Harry, ---> http://www.moser-bs.de . Riesen dank für diese Arbeit!

Fuhrpark: MZ:etz 250 ts 250/1 (ts 250/1² rt 125/3)
Simson: sr50 s51 kr51/1 kr51/2 sr4-2
Sachsenring:trabant 601 limo bj. 66 trabant 601 uni bj. 88
Willmor
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 607
Themen: 25
Bilder: 0
Registriert: 8. März 2007 13:31
Wohnort: Wolfen/Sachsen-Anhalt
Alter: 37
Skype: omnicorealpha


Zurück zu Werkstatt, Werkzeug & Co



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste