noch ne 851 D diesmal als TS

Dieselmotor in die Emme ? Hier seid ihr richtig !

Moderator: Moderatoren

noch ne 851 D diesmal als TS

Beitragvon ArnoDeuker » 21. August 2008 19:21

Hallo

ich habe mal die "Leidensgeschichte" die letztendlich zur "Auferstehung" meiner Ruggerini MZ führen soll in bisher vier Teilen aufgeschrieben der fünfte Teil fehlt noch und wird bei Gelegenheit nachgereicht und aktuelle Entwicklungen sind in meinem Blog nachzulesen. Very Happy

Teil 1:

http://www.green-ideas.eu/ppp1_html/Ple ... nnen1.html

Teil 2:

http://www.green-ideas.eu/ppp2-1_html/ppp2-1.html

Teil 3:

http://www.green-ideas.eu/ppp2-2.html/ppp2-2.html

Teil 4:

http://www.green-ideas.eu/ppp3_html/ppp3.html

Blog:

http://www.movegreen.de/component/optio ... 5/lang,de/

--------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Leuts

das drama geht weiter hier gibts die Neuigkeiten (den blog von www.movegreen.de) auf

Deutsch

und

English

und neuste Meldung Motor Getriebe sind bei Sommer zum überholt abholen, meine Regierung ist Sauer und ich denk an Aufrüstung auf Enfield Kette zum Schnelleren Ritzel Kettenwechsel.

Rußgruß
Arno

PS: ich versuch nach Hamm zu kommen mit meinem Sohnemann (Hoffentlich nicht per Auto)

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon mecki » 21. August 2008 20:55

Hallo Arno, willkommen im Forum. Jetzt sind wir hier schon 4 Dieselfahrer. So langsam gewinnen wir die Oberhand. Der gemeine Emmentreiber soll sich schon mal warm anziehen. Kannst Du deinen Pforzheimer Lehrmeister nicht auch zu uns herüberziehen? Bei uns ist auf jeden Fall mehr Leben als im Dieselforum.Sollte Dir mal der Sinn nach Nonsens stehen kannst Du Dich beispielsweise hier seitenlang über Bier auslassen und bekommst von unseren " Fachleuten " zahlreich und auch fundiert Antwort.
Gruß, Mecki
Südforumsmitglied

Fuhrpark: -
mecki
† 26.10.2013

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2416
Themen: 36
Registriert: 20. Februar 2006 13:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Norbert » 21. August 2008 22:02

mecki hat geschrieben:Hallo Arno, willkommen im Forum. Jetzt sind wir hier schon 4 Dieselfahrer. So langsam gewinnen wir die Oberhand. Der gemeine Emmentreiber soll sich schon mal warm anziehen.


da krieg ich aber schon Angst ! :P
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 12:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 58

Beitragvon sammycolonia » 21. August 2008 22:06

Norbert hat geschrieben:
mecki hat geschrieben:Hallo Arno, willkommen im Forum. Jetzt sind wir hier schon 4 Dieselfahrer. So langsam gewinnen wir die Oberhand. Der gemeine Emmentreiber soll sich schon mal warm anziehen.


da krieg ich aber schon Angst ! :P
vörm diesel weed mer ech bang, wann neander opm tank steht... 8)
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild


Gründungsmitglied der LAIVÄKKE!

Wenn man halbwegs bei Sinnen ist, sollte man eigentlich gar keine MZ fahren...Zitat Kutt 20.05.2014
"Verzweifel nicht, wenn du kein Profi bist, ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic".

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH (läuft immer)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 12348
Themen: 58
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 52

Beitragvon herb » 21. August 2008 23:22

Hallo Arno!
Wir hatten uns vor Jahren schon mal geschrieben, danke für die CD!
Viel Spaß hier!
Rußgruß herb
- was nicht im Fuhrpark steht, weil keine Motorräder sind 240GD & 190D

edit: Verzeihe mir das Genörgel, deine Links haben bei meiner Verbindung exorbitant lange Ladezeiten.

Fuhrpark: TS250 ohne Strich aber mit Strich1 Motor, ES250/1 Gespann mit MM250/4; und noch bissl schrott
herb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 313
Themen: 12
Bilder: 2
Registriert: 16. Februar 2006 19:21
Wohnort: Mehltheuer
Alter: 45

Beitragvon ArnoDeuker » 9. September 2008 21:52

ich komm auf jeden Fall nach Hamm zum Dieseltreffen nach Hamm, nur weiß ich noch nicht ob ich mein Puzzel rechtzeitig fertig kriege, sonst wirds halt mit dem Bürgerkäfig grrrrrr

:unknown: :unknown: :unknown: Arno
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon Norbert » 9. September 2008 22:56

ArnoDeuker hat geschrieben:ich komm auf jeden Fall nach Hamm zum Dieseltreffen nach Hamm, ....


Moin Arno,

hast Du Bilder von den Motoraufhängungen? scheint ja wohl elastisch aufgehangen zu sein?
Ist am Rahmen auch alles geschraubt ?
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 12:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 58

Beitragvon ArnoDeuker » 10. September 2008 07:31

Ich benutze die orginal MZ Motoraufhängung mit geänderter Blechaifname hinten

Arno
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon Norbert » 10. September 2008 10:16

ArnoDeuker hat geschrieben:Ich benutze die orginal MZ Motoraufhängung mit geänderter Blechaifname hinten

Arno


Danke, das wollte ich wissen. Wie sieht es oben am Rahmen aus? Auch da meine ich
ein Serienteil entdeckt zu haben.
gibt es eine weitere Halterund weiter vorne,Richtung Steuerkopf?
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 12:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 58

Halerung

Beitragvon ArnoDeuker » 10. September 2008 18:01

Nein vorne ist nur die Orginal Halterung, allerdings empfielt es sich die ab und zu zu hontrillieren und gegebenenfalls zu verstärken (besonders bei ETZ Rahmen)

Grüße
Arno
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Re: Halerung

Beitragvon Norbert » 10. September 2008 21:17

ArnoDeuker hat geschrieben:Nein vorne ist nur die Orginal Halterung, allerdings empfielt es sich die ab und zu zu hontrillieren und gegebenenfalls zu verstärken (besonders bei ETZ Rahmen)

Grüße
Arno


Danke Arno !

wie lange halten denn die Bauteile der elastischen Lagerung bei Dir?
Ich frage deshalb so genau weil mir da immer noch der CB 400 Motor im TS Rahmen im Kopf herumschwirrt.
Der CB Motor hat 3 Aufhängungen, die vordere müsste man dann noch auf elastisch umbauen....
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 12:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 58

Beitragvon ArnoDeuker » 16. November 2008 19:33

Hallo

ich wollte mal ne kleine Bildergeschichte zum Fortgang der der Ereignisse geben

Dieselkrad-Treffen war nach verregneter Anfahrt genial..

Bilder unter:
http://www.flickr.com/photos/30586388@N ... 5760734870 4903/

dann nach ca 3500 km beruflich in 3,5 Wochen hab ich vorne zu stark gebremst und es kam zu einer Kaltverformung der Gabel grrr

und so langsam bekomm ich das Teil am Hof wieder in Form geschraubt und mach natürlich alle Fehler die man machen kann (teile verschlampt... die zweite Gabelbrücke ungleichmässig gespannt und ruiniert....) aber so was erweitert den Erfahrungsschatz enorm ... und man lernt freundliche Händler Forumskollegen und Ebayer kennen

Es braucht alt Geduld wenn man am WE auf dem oft schraubt und das Wetter der Feind Nr. 1 ist

aber es geht voran....


PS: hab noch Gabelstopfen für einstellbare Telegabel an MZler mit zu schwerem Motor abzugeben ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon rmt » 16. November 2008 20:22

Hallo, willkommen - solche Freds immer gern gelesen und mitfühlend betrachtet (siehe Avatar).

Die letzten beiden der 5 Bilder/Artikel sind leider nur Werbemüll bei mir.
Viel Erfolg - sieht bei mir genauso aus mit dem Geschraube und auch bei den Pausen hab ich leider Parallelen.

Hamm versuch ich 2009 mit zu "machen" - standesgemäß oder garnicht!

Die gebrochene Welle hab ich noch immer nicht ausgebaut. Aber ich hab langsam wieder Lust zu schrauben, zumal meine ETZ /A nach 25 tkm und frisch erhaltenen Tüv (keine Woche her) den Dienst quittiert hat mit fester KW - mal wieder...
Derzeit ist das Verhältnis Eratzmotore zu zugelassenen 2T-Moppeds bei -1.
Ich werd die ETZ abmelden und den Diesel vielleicht auch - dann die 500 Fun fitmachen und den Diesel langsam auf den Weg bringen... der Winter ist noch lang...
Gruß Roger

Never touch a running system!
1. ETZ Diesel 851, Engmann-Nachbau, Bj.1989
2. BMW K75 RT Bj. 1991, EZ 10/93

Fuhrpark: Motorrad, was sonst ^^
rmt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1011
Themen: 37
Bilder: 4
Registriert: 22. Juni 2006 18:18
Wohnort: Berlin-Köpenick
Alter: 53

Beitragvon ArnoDeuker » 16. November 2008 22:11

besten dank für die Aufmunterung

ich meld mich wenns weitergeht mit der störrischen Mühle
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon ArnoDeuker » 27. November 2008 00:19

Im Moment ist leider meine "Werkstadt" aufgrund widriger Bedingungen geschlossen... aber es wird wieder....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

weiter gehts

Beitragvon ArnoDeuker » 6. Dezember 2008 18:25

Heute bin ich dazu gekommen mal wieder was zu machen ;)

Neue Bremsleitung ist installiert und auch der Lenkungsdämpfer (der Halter alter war gerissen)... Es fehlen nur noch ein paar Schrauben uns auch der Scutzblechhalter nimmt so langsam Form an. Ich hoffe dies Jahr noch zum fahren zu kommen.

Schraubergrüße
Arno
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon Patrick Christian » 6. Dezember 2008 18:42

A. Kein Wunder das die Spielzeughalterung des PKW´s Lenkungsdämpfer gerissen ist....die Teile sind viel zu stramm und völlig Überdimensioniert.
Das hat nichts mehr mit Gespannfahren zu tun, das Teil hindert nur..

B. Wenn ich mir die Bilder so ansehe, brrrrrr an soviel Dreck und Schmodder hätte ich gar keine Lust zu schrauben...
Normalität ist nur der Trott der Masse !

Fuhrpark: too much to list
Patrick Christian

 
Beiträge: 902
Themen: 23
Registriert: 26. Mai 2006 07:40
Wohnort: 53859 Niederkassel
Alter: 50

Beitragvon ArnoDeuker » 6. Dezember 2008 18:57

Hab ich auch nicht unbedingt... aber da ich im Moment sonst nix zu Fahren ab...

und der Dämpfer is nicht sonderlich stramm und da vorne hat man ja einen gewaltigen Hebel...

aber ich werds wohl erst genau wissen wenn die Mühle läuft

Arno
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

gute Vorsätze - und Mistwetter für Laternenschrauber

Beitragvon ArnoDeuker » 29. Dezember 2008 08:22

To Do Liste 29. Dezember:

Schwinge allgemein:

Federung Freiraum Rad Beim Ein- und Ausfedern prüfen (Dämpfer hart stellen??)
Schutzblechhalter bauen und montieren
Lenkungsdämpfer montieren Halterungen vorher lackieren
Neue Gelenkköpfe für Bremsanker (richtige Größe oder Buchse M10 auf M8 an Bremssattel und Bremsankerplatte)
Lenkanschlag schweissen
Anschlag Lenkradschloss schweissen
Neue Lampenhalter montieren
neue Hupe montieren und anschliessen
neue Lenkkopflager montieren


Bremse Schwinge:

ausdistanzieren, Distanzbuchsen einkürzen oder drehen
neues Lager
Abdichten (neuer Sattel??)
Geber für Tacho neuer Halter (Und Magnet??)
Elektrik Bremslichtschalter vorn


Motorrad wichtig

Loch in SW Haube zudengeln und Befestigung reparieren
Tank und Leitung Kettenöler neu befestigen


Motorrad nötig

Ausschalter aus altem Elektrostopp bauen
2te bremse am SW mit Rollerscheibe und Sattel mit Vorderbremse gekoppelt

Motorrad wünschenswert

PÖL Umbau
Neuer Sitz SW
Abdeckplane SW und Mopped
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon knut » 29. Dezember 2008 09:07

ne - wenn ich das lese würde mich jede lust verlassen -ich liebe meine 2taktemmen....
Partisanenrocker

Fuhrpark: Kawa ER5 - Gespann
CF-Moto 500 Classik
knut

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Glesien Organisator
 
Beiträge: 9987
Themen: 77
Bilder: 6
Registriert: 16. Februar 2006 21:00
Wohnort: nordsachsen
Alter: 55

Beitragvon ArnoDeuker » 29. Dezember 2008 09:23

80 % der Arbeiten sind nicht dieseltypisch sondern Folgen der eigenen Blödheit - und wenn ich überhaupt nix fürs schrauben übrig hätt hätt ichs nicht angefangen. Ich hat mir das zwar wesentlich einfacher vorgestellt aber der Lerneffekt ist enorm im Moment nerven mich nur Zeit- und Geldmangel (wie wohl die meisten hier) und ein Hexenschuss aber das geht vorbei.

PS ich hab noch einen genialen Aufkleber zum Geburtstag bekommen ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon knut » 29. Dezember 2008 09:42

die 20% wären mir schon zuviel (zb-durch rüttelei erzeugte risse und verluste) und dein schrauberplatz tut ein übriges (bau doch nen carport oder wenigstens son gartenpavillion für die emme)
Partisanenrocker

Fuhrpark: Kawa ER5 - Gespann
CF-Moto 500 Classik
knut

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Glesien Organisator
 
Beiträge: 9987
Themen: 77
Bilder: 6
Registriert: 16. Februar 2006 21:00
Wohnort: nordsachsen
Alter: 55

Beitragvon Wilwolt » 29. Dezember 2008 09:59

@knut

Wie Du weißt, hatte ich auch so ein Gartenpavillion über den Motorrädern. Das bisschen Schnee, was letztens drei Tage lag, hat gereicht, das Ding zum Einsturz u bringen. Gottseidank hat die Technik alles überlebt, nur ein mächtiger Schlarz läuft jetzt quer über den W - Tank. Bin wirklich kein Motorrad-Putzer, aber das k*** mich schon an.
Gruß Dirk

Fuhrpark: Keine MZ mehr :-)
Wilwolt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1737
Themen: 103
Bilder: 0
Registriert: 21. August 2006 21:47
Wohnort: Halle/Saale
Alter: 49

Beitragvon knut » 29. Dezember 2008 10:03

moin dirk , immer mal von unten mit dem besen gegen die plane und es wird nicht zu schwer ;-) (aber ist schon ärgerlich wenn sowas passiert)
Partisanenrocker

Fuhrpark: Kawa ER5 - Gespann
CF-Moto 500 Classik
knut

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Glesien Organisator
 
Beiträge: 9987
Themen: 77
Bilder: 6
Registriert: 16. Februar 2006 21:00
Wohnort: nordsachsen
Alter: 55

Kalt

Beitragvon ArnoDeuker » 10. Januar 2009 14:30

Deutsch

Es ist definitiv zu kalt zum schrauben, seit Tagen eisige Temperaturen, gibt aber schöne Bilder. Na ja dann kümmere ich mich um andere Projekte 2 Abstracts zum einreichen für einen interessanten Kongress http://2009-international-conference.sy ... ission.php, mal sehen ob es klappt. Und dabei habe ich immer ein schlechtes Gewissen, die Dissertation ist so ein Haufen Arbeit zum wahnsinnig werden. Genauso wie die Preise für Kleinteile am Mopped 2 Gelenkköpfe ein Lager und 1 m 8.8er Gewindestange 134.-€ !!! Aber der alte Bremsanker ist mir nicht geheuer mit M8er Schraube durch ein 10er Loch.

Arno
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon Ex-User sirguzzi » 10. Januar 2009 19:11

Patrick Christian hat geschrieben:A. Kein Wunder das die Spielzeughalterung des PKW´s Lenkungsdämpfer gerissen ist....die Teile sind viel zu stramm und völlig Überdimensioniert.

Und erst die Anbringung des Lenkungsdämpfers am unteren Ende des Federbeines.... :wall: :wall: :wall:
Ex-User sirguzzi

 

Beitragvon Ex-User Emmzetti » 10. Januar 2009 19:17

bisschen krumm und schief alles an deinem diesel-trecker!!?!!
also mit 134€ würd das bei mir anders aussehen....
sorry
Ex-User Emmzetti

 

Beitragvon ArnoDeuker » 11. Januar 2009 13:42

ich hab nur die vorhandene Konstruktion übernommen vom Vorbesitzer wo es anscheinend sehr gut funktioniert hat. Krumm und schief ist es weil es wegen der Kälte nur lose zusammengesteckt ist und nicht montiert es fehlen noch U Scheiben und eine Kontermutter gegen Verdrehen. Ich werde auch schaun ob ich mit einem geraden Bremsanker sicher am Dämpfer vorbeikomm wär mir auch lieber wie das "krumme" Gestänge

Grüße
Arno
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon altf4 » 21. Januar 2009 14:02

hallo Gemeinde!

Der Arno hat sich ins Zeug gelegt, und seine Geschichte neu geschrieben, den Fortsetzungsroman findet ihr jetzt auch hier:
http://alteisentreiber.de/projekte/dies ... emme_1.htm
Ich bin gespannt, wies weitergeht!

g max ~:)

Fuhrpark: es 250/2 Ost-Gespann, 1972
ts 250/1 West-Gespann (die jawaemme), 1978
sr 500 (2x dauerrecycling), 1978/1980
altf4

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1642
Themen: 20
Registriert: 14. Juni 2007 00:59
Wohnort: devon gb
Alter: 50

Beitragvon PeterG » 21. Januar 2009 16:04

Toller Bericht!!!

aber:
...ich glaub, ich mach das doch nicht mit dem Diesel... :gruebel: :gruebel:
KEINE PANIK

P


Endlich!!!
Wiedergutmachung



Mein Guzzi-Renner: Der Etromit


und immer neue Pics und Filmchen bei den
idioten auf face

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1484
Themen: 41
Bilder: 8
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 53

Wieder am schrauben

Beitragvon ArnoDeuker » 26. Januar 2009 22:01

Die letzten drei Tage bin ich endlich wieder dazu gekommen mich ums Mopped zu kümmern, mit doch recht gutem Erfolg. Die Vorderachse mit Bremssattel ist ausdistanziert (mit Achsdistanzen auch der Krabbelkiste), der Bremsanker montiert (und das gerade und nicht wie der „Vorgänger“ in krumm), Lenkungsdämpfer ist auch wieder wo er beim Vorbesitzer war. Dann hab ich noch etwas Kupferwurm und vom Unfall beschädigte Elektrik auf Vordermann gebracht (Blinkerrelais getauscht von hektischem italienischen Geflacker zu behäbiger deutscher Blinkfrequenz aus unerfindlichen Gründen rechts und links unterschiedlich. A propos weiß jemand wie eigentlich der Lampeneinsatz im Chromring befestigt wird? Bei mir ist seit ich die Maschine hab (1998) ein gammliger Draht drin: was beweist nichts ist haltbarer wie ein Provisorium. Was war sonst noch:

ich hatte eine ehemalige Praktikantin von der Uni Valencia im Chat sie sucht vom 16 Februar bis August ne Unterkunft in Bonn für ein Uni-Projekt... falls jemand was weiß bitte melden.

Ich war mit Marcos auf der giessener Motorrad Messe nix besonderes aber die Trial Show war Klasse und ne nette Harley im Kupfer-Look wurde ausgestellt ich kann mich zwar normalerweise für Chopper überhaupt nicht begeistern aber das hatte was.

Bis demnächst


Arno


PS
..ich glaub, ich mach das doch nicht mit dem Diesel... gruebel gruebel


Peter es gibt auch erfolgreichere Schrauber schau mal bei Mecki oder bei Dieselkrad nur als Küchen und Hofschrauber mit kleinem Budget ist die Grundvoraussetzung nicht optimal.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon motorradfahrerwill » 26. Januar 2009 22:15

Die Drahtklammern für den Scheinwerfereinsatz sind so, normalerweise gehören da 3 rein so ich mich nicht täusche.

MfG Kurt

Edith meint siehe hier (auf Scheinwerfer gehen)
MfG Kurt
__________________________________________________________________
Es gibt kein anderes Tier auf Erden für das soviel getan wird, wie für die KATZ !

Fuhrpark: ETZ 251 Bj.90 ; es 150/1 Bj.72 ; es 125 Bj.68(ehem. GST- Maschine) ; RT 125/3 ; RT 125/2 ; RT 125/0 ; mehrere es 150 und ts 150
z.Z. leider alle abgemeldet (also eher Standpark)
Peugeot 206CC; Wartburg 353 Tourist; 601S
Neu: ETZ250 (Melönchen ) zugelassen und fährt!
motorradfahrerwill

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3835
Themen: 8
Bilder: 3
Registriert: 3. Juli 2008 22:26
Wohnort: Schwarzenberg/Erzgeb.
Alter: 63

Beitragvon ArnoDeuker » 26. Januar 2009 22:26

Danke ich denk ich sollt mal welche besorgen ;)
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon PeterG » 27. Januar 2009 01:18

Küchen und Hofschrauber mit kleinem Budget


sind wir das letztlich nicht alle?

Ich find das cool, wie Du bei der Stange bleibst :tach: :respekt:
Meine Emmi ist im Moment auch ohne Diesel "Dauerbaustelle" genug,- bin froh, wenn ich sie wieder zusammen habe....

Aber es bleibt schon ein Traum, mir eine 851D aufzubauen...zumal der Diesel aus Italien kommt :wink:

und verfolge Deinen Bericht daher sehr genau und gern
KEINE PANIK

P


Endlich!!!
Wiedergutmachung



Mein Guzzi-Renner: Der Etromit


und immer neue Pics und Filmchen bei den
idioten auf face

Fuhrpark: MZ ETZ - Gespann, im Umbau zur Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1484
Themen: 41
Bilder: 8
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 53

Beitragvon ArnoDeuker » 29. Januar 2009 23:44

nur noch ein kurzer Hinweis auf ne dolle Technikfrage im passenden Thread:

http://mz-forum.com/viewtopic.php?p=344371#344371
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Grippe

Beitragvon ArnoDeuker » 4. Februar 2009 16:48

Mich hat nach der letzten Aktion am Samstag die Grippe erwischt und ich liege mehr oder minder flach. Aber ein Stück bin ich weitergekommen der Schutzblechhalter ist nicht schön aber selten die Bremse ist entlüftet dicht und funktioniert. Der nächste Schritt wäre jetzt die Fahrt zum Schlosser meines Vertrauen um den Lenkanschlag wieder zu richten und evtl. den bei Umrüstung auf ETZ Gabel gekürzten Ausleger wieder verlängern für ein Lenkradschloss. Ich bin am überlegen ob ich mir selbst eine Deadline setzt und mich für eine Konferenz zur Biomassenutzung Aquaterre in Brüssel anmelde die ich für echt interessant halte, das wäre dann Gelegenheit für eine etwas ausgedehntere Probefahrt..mal sehen was mein Prof. davon hält dem sollt ich ein erweitertes Manuskript vorlegen vorher, es bleibt viel zu tun.

Bis demnächst

Arno


PS: gebe meine alte Stahlflex ab:MZ Forum / Ebay& Co
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon mecki » 7. Februar 2009 14:31

Hallo Arno, bist Du mit deiner neuen Schwinge schon mal zum Probefahren gekommen. Mich interessiert nicht ob sich die Fahreigenschaften oder Strassenlage verbessert, sondern schlicht und einfach ob sich unsere doch recht kopflastigen Fuhren jetzt mit weniger Kraftaufwand ums Eck bugsieren lassen.
Gruß, Mecki
Südforumsmitglied

Fuhrpark: -
mecki
† 26.10.2013

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2416
Themen: 36
Registriert: 20. Februar 2006 13:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon flotter 3er » 7. Februar 2009 14:45

An dieser Stelle mal meinen Respekt euch Dieseljunkys! Ich finde es cool wenn jemand mal neue Wege probiert und uns an den Erfahrungen teilhaben lässt! Und - perfekt sind wir alle nicht..... :wink:
Gruß Frank


Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert.... Oskar Wilde

Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
OT Stretchpartisane Bild

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 12551
Artikel: 1
Themen: 179
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 55

Beitragvon ArnoDeuker » 7. Februar 2009 14:52

Hallo Mecky

es wird wohl nächste Woche soweit sein je nach Wetterlage ich fahr dann in den Nachbarort zum Schweissen (Lenkanschlag). aber einfacher solle es sein eine Schwabel vom Didt einzubauen (bei ähnlichen kosten) die soll laut Johann ziemlich helfen.....
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Beitragvon ArnoDeuker » 7. Februar 2009 14:57

Ach noch ein Kommentar zum Lenkungsdämpfer

bei der Derzeitigen Montage ist er in Mittellage am Kippunkt und wird umso straffer je weiter man einlenkt so sollte das recht gut funktionnieren
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

erster Test in Sicht

Beitragvon ArnoDeuker » 8. Februar 2009 22:56

Ich ab mich heute in die Kälte gequält und den abgerissenen Stecker
kabel-kl.JPG
durch Verbinder mit Schrumpfschlauch ersetzt. Danach alles was noch lose ist mit Tape
Tacho-kl.JPG
befestigt und mal einen ganz kurzen Probelauf gestartet (http://www.youtube.com/watch?v=D0Ng816lPZs). Ich werde versuchen nächste Woche ohne Aufsehen und Unfall zu meinem Schlosser zu kommen. Dann hab ich beim Busfahren mit offenen Augen noch zwei Dinge entdeckt die mir Kraft geben: einmal, dass mit erneuerbaren Energien auch Entwicklung erreicht wird
Biogas-kl.JPG
und dann Plakate von einem Studienkollegen (http://www.hartmut-fiebig.de/) die mir Mut machen meinen Träumen weiter zu folgen.

Bis demnächst

Arno
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Re: noch ne 851 D diesmal als TS

Beitragvon Ex-User krippekratz » 9. Februar 2009 00:33

das standgas is aber noch ein bissl hoch oder?^^
Ex-User krippekratz

 

Re: noch ne 851 D diesmal als TS

Beitragvon ArnoDeuker » 9. Februar 2009 07:49

das ist Absicht um die Schraubenverluste im Stand zu minimieren bei der Originaleinstellung springt sie wie ne Wüstenspringmaus auf der Herdplatte :shock: :biggrin:
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Re: noch ne 851 D diesmal als TS

Beitragvon mecki » 12. Februar 2009 20:26

Hallo Arno, deinen Bildern entnehme ich, dass dir noch ein Drehzahlmesser fehlt. Ich habe samt Antrieb den orginal MZ daran. Nur überlebt der Antrieb nie lange. Heiko vom Dieselforum hat mich auf www.enfield-wiki.de gebracht. Leider kann ich keinen Verweiß setzten. Das steht ein absolut genialer Drehzahlmessereigenbau aus einem Sigma Tacho drin und noch ein Vibrationskillerartikel auch nur genial. Solltest Du dir auch zu Gemüte führen.
Gruß, Mecki
Südforumsmitglied

Fuhrpark: -
mecki
† 26.10.2013

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2416
Themen: 36
Registriert: 20. Februar 2006 13:41
Wohnort: Stuttgart

Re: noch ne 851 D diesmal als TS

Beitragvon ArnoDeuker » 12. Februar 2009 22:36

Hallo Mecky

den Artikel kenn ich aber ich hab ja meine Schwungscheibe feinwuchten lassen daher erübrigt sich der Vibrationskiller (es ist wirklich ein vorher nachher Unterschied spürbar, und jetzt werd ich keine Unwucht in form eines Magneten draufkleben :twisted: und da ic nen Navialter hab fehlt auch der Platz für nen DZM ich denke bei 3600 u/min langt auch das Gehör...

Übrigens ich war zwar schon vorsichtig unterwegs aber zum Lenkverhalten kann ich noch nix sagen die Geometrie hat sich verändert im Verhältnis zur Gabel und sie zieht nach links... jetzt kommt noch mal alles ab zum Lenkanschlag schweissen und neue Lenkkopflager... danach seh ich weiter...(kann aber dauern bei dem Wetter)

Arno
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Re: noch ne 851 D diesmal als TS

Beitragvon ArnoDeuker » 15. Februar 2009 20:11

Zum Schweißen heißt es alles wieder auseinanderbauen sonst geht da nix. Ich habe mir ein
Plätzchen unterm Vordach gesucht und alles wieder zerlegt. Bei der Gelegenheit hab ich mir den Seitenwagen angesehen die Haube ist wohl irgendwann zu ersetzen die Scharniere sind jetzt endgültig hinüber und auch das Blech lässt sich mit meine bescheidenen Mitteln nicht mehr in die ursprüngliche Form bringen. Also wird erst einmal improvisiert. Ich hatte m Samstag Glück mit dem Wetter und konnte dann auch noch weitere Punkte meiner Liste abarbeiten (Kabel für vorderen Bremslichtschalter, Hupe montieren und verkabeln , Halter für den Tachosensor....) ich hoffe bis zum Wochenende mehr oder minder Fahrbereit zu sein ich habe wenig Lust auf Bahnfahren...
Ansonsten habe ich eine Zusage von der Konferenz in Brüssel, bin schon sehr gespannt darauf und hoffe mit einen einigermassen ansehnlichen Mopped dorthin fahren zu können (für Pfanzenöl erscheint mir der Termin zu knapp: da fehlen Zeit und Sponsoren...) Und noch was die Busanbindung ist hier so „toll“ das ich mir den Vortrag von hartmut nicht ansehen kann und zum Fahrradfahren mit Halsweh ist es zu kalt und zu weit (12 km einfach -2°C Schneefall angesagt). Wird Zeit dass die Mühle läuft.[list=][/list]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Re: noch ne 851 D diesmal als TS

Beitragvon ArnoDeuker » 18. Februar 2009 23:53

Sie läuft

Heute hab ich es endlich geschafft – sie läuft :) Morgens war mein Schweisser da und dann gabs ne lange kalte Aktion bis halb sechs, kurze Probefahrt im Acker (zieht immer noch ganz leicht nach links aber nicht wirklich schlimm ... mach ich bei Gelegenheit) dann kam auch schon Meine Tochter mit bitte bitte Papa fahr mich... Taxiunternehmen für Teenager ist eröffnet. Danach nur noch heiß duschen essen und ein wohlverdientes Feierabendbier. (nur einen anderen Spiegel mach ich morgen früh noch drauf).

PS: kennt jemand ne preisgünstige Unterkunft in Brüssel??

Bis demnächst

Arno
verluste.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Re: noch ne 851 D diesmal als TS

Beitragvon altf4 » 19. Februar 2009 02:06

hurrayy!1!! :)

g max ~:)
-------------------------
http://www.alteisentreiber.de
-------------------------

Fuhrpark: es 250/2 Ost-Gespann, 1972
ts 250/1 West-Gespann (die jawaemme), 1978
sr 500 (2x dauerrecycling), 1978/1980
altf4

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1642
Themen: 20
Registriert: 14. Juni 2007 00:59
Wohnort: devon gb
Alter: 50

Re: noch ne 851 D diesmal als TS

Beitragvon lallemang » 19. Februar 2009 03:03

:biggthumpup: Glückwunsch !!!

Immernoch'nmeterstra§edrunterundluftdrumrumwûnsch Gry§e Peter

Fuhrpark: TS250/1, ETZ250, ... und weiter Baustellen
lallemang

Benutzeravatar
 
Beiträge: 227
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 23. Januar 2007 14:03
Wohnort: St. Paul
Alter: 59

Re: noch ne 851 D diesmal als TS

Beitragvon ArnoDeuker » 9. März 2009 22:31

es ist höchste Zeit mich mal wieder zu melden, nach ca. 2 Wochen und 400 km weiter. Erste Erfahrungen gemacht ... sie läuft gut (Autobahn zwischen 80 und 90), Verbrauch unter 3,4 l. Kleine Problemchen sind behoben, ansonsten hab ich viel zu tun und bin erst am Wochenende dazu gekommen wieder etwas zu schrauben.
Fazit kurz Öl nachfüllen einen guten halben Tag Arbeit, Murphy ist mein Freund!!
Der Motoröleinfüllstutzen lässt sich nicht mehr öffnen seitdem das Getriebe 1 mm näher am Motor sitzt (wegen der Primärriemenspannung) also mit einer Getriebeölflasche und Schlauch etwas gebastelt um beim Messstab einzufüllen, den Rest Getriebeöl noch ins Getriebe - ein wichtiger Telefonanruf von einem Kollegen...... Dann zwei Stunden suchen der Einfüllstopfen vom Getriebe ist weg - unauffindbar – im Nirvana .... also erst mal weiter im Programm den Torsionsstab neu fixieren den alten Elektrostopp auf manuelle Betätigung umgebastelt. Der Tag war um. Jetzt noch eine „professionelle“ Lösung für das erste Problem ;). Was war sonst noch-

- im Stadtverkehr Giessen ein Dieselmopped gesehen aus dem Augenwinkel am Freitag
- meine Tochter durch die Gegend und ins Praktikum gefahren
- Anfang der Woche war ich mit losen Muttern an der Schwinge unterwegs gewesen (wohl seit der Montage so)


Bis demnächst

Arno
ausscalter.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-"ich bring sie zum laufen"
-"oder sie dich"

Bild

Fuhrpark: MZ TS 851D Gespann - Dauerbaustelle

Schwalbe (steht - Ersatzbaustelle)
ArnoDeuker

Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Themen: 15
Registriert: 21. August 2008 07:23
Wohnort: Mittelhessen - Pfalz im Wechsel
Alter: 48

Nächste

Zurück zu Dieselumbauten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste