Renngespann bauen...

Alles rund um die 3 Räder.

Moderator: Moderatoren

Renngespann bauen...

Beitragvon MZReuter » 13. September 2009 08:25

Moin,
mir schwirrt seit längerem schon im Geiste ein Renngespann auf Basis einer MZ vor. Meines Wissens gibt es so etwas noch nicht. Oder weiß jemand etwas und kann Fotos einstellen?
Ich dachte an ein ES oder TS Gespann, welches ganz tief gelegt wird und mit ordentlich Leistung versehen wird. Das Boot kommt natürlich ab und darauf kommt nur eine Platte zum Drauflegen oder zum Motorrad transportieren.

Es muss kein TÜV haben!

Ich weiss, dass der ES Motor nicht sehr getunt werden kann, aber die Form der ES als Renngespann...träum. Aber es ist wohl mit der TS viel einfacher zu realisieren. Aber passt der TS Motor in die ES? Nicht ohne weiteres, klar, aber hat ihn schon mal jemand reingehalten oder ist der Rahmen immer im Weg? Man könnte die Befestigungen ja irgendwie umbauen.

Danke für Tipps und Anregungen

Ich würde nur mal gern bei den Renngespannen mitfahren und die etwas ärgern... :lol: Und mit 30 Zweitakt PS und einer beherzten Fahrweise geht da glaub ich schon was.

Bis bald
Tschüss Christoph

Fuhrpark: MZ TS 150
MZ ES 150
Ducati 250 Elite
MZ "Renn TS 250 Gespann"
MZReuter

 
Beiträge: 214
Themen: 41
Bilder: 42
Registriert: 2. September 2008 17:07
Wohnort: Hamburg
Alter: 39

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon PeterG » 13. September 2009 09:02

Schöne Idee :lach:
aber mit 30 PS geht da gar nix...

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1826
Themen: 50
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Patrick Christian » 13. September 2009 09:15

PeterG hat geschrieben:Schöne Idee :lach:
aber mit 30 PS geht da gar nix...


Falsche Aussage !!!

Für Bergrennen etc. etc reicht es allemale.
Da kann man mit wenig Leistung schön vollgas fahren und fährt dadurch sehr schön gleichmäßig schnell......

Gleichmäßig = Sieg !!
Normalität ist nur der Trott der Masse !

Fuhrpark: too much to list
Patrick Christian

 
Beiträge: 910
Themen: 23
Registriert: 26. Mai 2006 06:40
Wohnort: 53859 Niederkassel
Alter: 51

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon ths » 13. September 2009 09:18

Du müsstest bei den VDV Läufen in den Kneeler Klassen mitfahren. Und mit 30 PS ärgerst du die anderen nur dadurch, dass du ihnen im Weg rumstehst. Ich hab mal einen Sonderlauf verschiedener Gespannklassen in Schotten miterlebt, an dem auch Ralf Engelhard (Schmiermaxe Enders/Engelhard) am Quirl drehte. Er war über die 30er Jahre Kisten nicht sehr erbaut. Mit der Emme wärst du leistungsmäßig auf derem Niveau.

Gruß

Thomas

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Superelastik, SR500 Bj 79, SR500 Bj 88, R1100GS
ths

Benutzeravatar
 
Beiträge: 786
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 29. April 2009 21:13

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon PeterG » 13. September 2009 09:33

Patrick Christian hat geschrieben:Falsche Aussage !!!

Für Bergrennen etc. etc reicht es allemale.
Da kann man mit wenig Leistung schön vollgas fahren und fährt dadurch sehr schön gleichmäßig schnell......

Gleichmäßig = Sieg !!


Das geht auch mit 3 PS. Und der Sieg in Gleichmäßigkeitsläufen..., naja :roll:
Gewonnen hat der, der als erster im Ziel ist! :mrgreen:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1826
Themen: 50
Bilder: 3
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 54

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Richy » 13. September 2009 10:46

Der TS-Motor passt zwar in die ES, aber:
-Die ES ist schwer (Rahmen, Blechteile)
und
-30PS aus dem TS-Motor in der ES? Bitte gut dokumentieren und nach Prüfstandslauf die Ergebnisse hier rein stellen. :biggrin:
Exportsachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2718
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 15:58
Wohnort: Datschiburg
Alter: 37

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon 2Takter » 13. September 2009 11:00

Es gab übrigens rengespann bzw ich habe mal eins gesehen und ich werde sowas sicherlich auch einmal nachbauen. Ob dieses gespann allerdings erfolgreich gefahren ist kann ich dir nicht sagen. Und Bilder habe ich leider keine. Nur im kopf. Und 30 Ps hatte das ding sicherlich.....
4 Takte sind defintiv 2 zuviel^^

Fuhrpark: Mz Rt /3

2Takter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 173
Themen: 25
Bilder: 23
Registriert: 15. Dezember 2008 13:32
Wohnort: Wiesbaden
Alter: 28

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon RT-Tilo » 13. September 2009 12:04

2Takter hat geschrieben:...ich werde sowas sicherlich auch einmal nachbauen..Bilder habe ich leider keine...30 Ps hatte das ding sicherlich...

:gruebel: ...ich glaube, ich habe da noch irgendwo eine Anleitung zur Leistungsoptimierung für 250er MZ-Motoren
aus den 60er Jahren...muß mal suchen... :ja:
Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg bei dem Projekt ! :gut:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!"


* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-544 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit SEL, Bj.64 * Simson SR 2, Bj.57 *
* Simson SR 2E, Bj.62 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) *
* VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7310
Artikel: 2
Themen: 168
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 10:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 56
Skype: RT-Tilo

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon 2Takter » 13. September 2009 17:44

wär redet hier den von 250er Motoren.... nun strengt doch mal euren Grips ein wenig an vieleicht kommt ihr dann selber drauf.
4 Takte sind defintiv 2 zuviel^^

Fuhrpark: Mz Rt /3

2Takter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 173
Themen: 25
Bilder: 23
Registriert: 15. Dezember 2008 13:32
Wohnort: Wiesbaden
Alter: 28

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon RT-Tilo » 13. September 2009 18:57

2Takter hat geschrieben:wär redet hier den von 250er Motoren.... nun strengt doch mal euren Grips ein wenig an...

Tja...welcher Motor ??? Trabant, LADA, WARTBURG, Mossi ???? W 50 oder gar KRAZ ??? :shock:
Bin jedenfalls schon mächtig gespannt... :ja: :mrgreen:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!"


* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-544 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit SEL, Bj.64 * Simson SR 2, Bj.57 *
* Simson SR 2E, Bj.62 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) *
* VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7310
Artikel: 2
Themen: 168
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 10:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 56
Skype: RT-Tilo

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Norbert » 13. September 2009 19:07

RT-Tilo hat geschrieben:Tja...welcher Motor KRAZ ??? :shock:


das wäre krass.... :mrgreen:

@Reuter, nimm mal Kontakt mit ENTE auf, wenn jemand davon Ahnung hat dann der !
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 11:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 59

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon 2Takter » 13. September 2009 19:52

Oh.... Dann beschreib ich das jetzt mal was ich da mit meinen Glupschern fukosiert habe...
Wenn es euch schonmal in den Sinn gekommen ist ...BMW sehr erfolgreich.... Boxermotor Gespann... bietet sich direket an niedriger Schwerpunkt und für eine Solomaschine ungeeigenet....Schräglage
daraus BK Motor ahhhhaaa!
So schonmal jemand verglichen.... BK Motor 65mm Hub... 250/300motoren 65mm Hub vieleicht hats jetzt klag gemacht...
was ich damals gesehen habe war einen 500er BK Motor mit richtig Dampf aufm Kessel
und so etwas wolte ich einmal nachbauen 2x 300ccm es Zylinder dann originale 30er Es Vergaser dran vieleicht Megaphon Tüten oder halt Resos weis ich nicht is auch noch lange hin aber das wäre was Feines
die Jungs aus der DDR waren nicht doof allerdings muss man dafür einiges machen
alu schweißen, aufspindeln, fräsen, Kurbelwelle anpassen andere Pleul... könnte man vieleicht noch abdrehen und Verdrängering setzen usw.

Ich wolte des ja eigentlich für mich behalten und mit sowas mal aufn mz treffen aufschlagen :lach: aber es werden sich hier ja sicher welche finden die sowas vor mir nachbauen und damit klöhnen was sie für tolle sachen wissen und kennen und kotz :evil:
4 Takte sind defintiv 2 zuviel^^

Fuhrpark: Mz Rt /3

2Takter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 173
Themen: 25
Bilder: 23
Registriert: 15. Dezember 2008 13:32
Wohnort: Wiesbaden
Alter: 28

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon trabimotorrad » 13. September 2009 19:59

Ich würde sagen, das der TS-Rahmen am geeignetsten wäre, weil er der stabielste Emmenrahmen aller Emen ist (bekanntlich ein "Uneheliches Kind von den Crossern :wink: ) Dann könnte man auch einen Membranumbau von Thor implantieren und schon wären 40PS realisierbar. Wenn dann vielleicht noch ein paar Überströmer mehr reinkämen und, da kein TÜV notwendig, eine "Power Tüte" (kann Thor auch prima) hinten rankäme, denke ich 50PS sind erreichbar und auch fahrbar.
Frag mal Ente, was der dazu meint....
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14247
Artikel: 1
Themen: 112
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Ex-User Grobstaub » 13. September 2009 20:43

Am Anfang war doch die Rede von einer ES- vielleicht probiert sich mal jemand, alle Blechteile (Tank ausgnommen) aus GFK herzustellen....das müßte doch zu machen sein :idea: ich meine zwecks Gewichtsersparnis...
Ex-User Grobstaub

 

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon RT-Tilo » 13. September 2009 20:52

2Takter hat geschrieben:...BMW sehr erfolgreich...für eine Solomaschine ungeeigenet....Schräglage...

das ist sooo nicht ganz richtig, für die Solorenner von BMW mit Boxer
wurden meines Wissens, die Motoren vorn um einige Grad nach oben geneigt,
sodaß dadurch im Renneinsatz eine gewisse Bodenfreiheit erzielt wurde.
Nichtsdestotrotz wünsche ich dir für dein Projekt natürlich alles Gute ! :ja: :gut:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!"


* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-544 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit SEL, Bj.64 * Simson SR 2, Bj.57 *
* Simson SR 2E, Bj.62 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) *
* VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7310
Artikel: 2
Themen: 168
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 10:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 56
Skype: RT-Tilo

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon biene&lu » 13. September 2009 20:52

bk ist schon zivil ne zicke vorm herrn :roll: die kw ist der schwachpunkt ,damit rennen fahren :?:

Fuhrpark: biene,mini seven, adler167
lu,ts 150 lumpi-rennricke 3 trophy-sport 250,weltrad 2ps kniescheibenzündung ,kubota tf55,holder b10
biene&lu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1853
Themen: 28
Bilder: 10
Registriert: 18. April 2009 09:38
Wohnort: tangerhütte
Alter: 50

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon RT-Tilo » 13. September 2009 21:05

biene&lu hat geschrieben:bk ist schon zivil ne zicke vorm herrn :roll: die kw ist der schwachpunkt ,damit rennen fahren :?:

Gegeben haben muß es sowas schon ...ich habe leider nur diese Grafik davon
sie stammt übrigens von der Homepage der BK-Fans: http://www.bk350.de/
Ob man allerdings privat auch diesen technischen Aufwand betreiben kann... :gruebel: :nixweiss:

BK Gespann.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!"


* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-544 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit SEL, Bj.64 * Simson SR 2, Bj.57 *
* Simson SR 2E, Bj.62 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) *
* VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7310
Artikel: 2
Themen: 168
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 10:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 56
Skype: RT-Tilo

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon ths » 13. September 2009 21:10

Meine Herren, da schmeißt einer aber mit Wissen um sich.
Der sollte sich mal heißgemachte Rennkühe ansehen und versuchen, die damit mögliche Schräglage auszunutzen.
Vielleicht gibts ja irgendwo einen Videoclip von z. B. Helmut Dähne auf seiner R90. Ich hab den gesehen wie er das Teil sehr flott um die Ecken getrieben hat. Die Rennboxer hatten das Problem des fehlenden Mittellagers der Kurbelwelle. Ludwig Apfelbeck hatte ein Gehäuse mit Mitttellager konstruiert, dazu vollradiale 4V Köpfe. Der Zylinderversatz wird natürlich um die Breite des Lagers größer. Der Tuner und Gespannbauer Dieter Busch hat meines Wissens auch ein Gehäuse mit Mittellager gebaut. Das war am Ende der 20 jährigen BMW Vorherrschaft bei den Gespannen. Die URS und vor allem die König Zweitakter waren leistungsmäßig einfach nicht mehr zu halten.

Viel Spaß beim Basteln

Thomas

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Superelastik, SR500 Bj 79, SR500 Bj 88, R1100GS
ths

Benutzeravatar
 
Beiträge: 786
Themen: 15
Bilder: 2
Registriert: 29. April 2009 21:13

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon biene&lu » 13. September 2009 21:11

´naja zu der zeit gabs auch nicht viel anderes :roll: allein schon der riesensprung vom 3. in den 4. gang :( mit getuntem motor :?: bks´gabs als endurogespanne :!:

Fuhrpark: biene,mini seven, adler167
lu,ts 150 lumpi-rennricke 3 trophy-sport 250,weltrad 2ps kniescheibenzündung ,kubota tf55,holder b10
biene&lu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1853
Themen: 28
Bilder: 10
Registriert: 18. April 2009 09:38
Wohnort: tangerhütte
Alter: 50

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon RT-Tilo » 13. September 2009 21:18

ths hat geschrieben:Meine Herren, da schmeißt einer aber mit Wissen um sich...

wen meinst du jetzt ? :gruebel: :nixweiss:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!"


* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-544 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit SEL, Bj.64 * Simson SR 2, Bj.57 *
* Simson SR 2E, Bj.62 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) *
* VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7310
Artikel: 2
Themen: 168
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 10:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 56
Skype: RT-Tilo

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon 2Takter » 14. September 2009 03:56

Ich habe schon oben gesagt das ich nicht weis ob das Ding jemals erfolgreich gelaufen ist :!: :!: :!:
Und mehr als ein paar technische Details über die kiste zu wissen habe ich auch nicht behauptet.
Das die Kurbelwelle der Schwachpunkt da sind wir uns ja auch sicher alle einig da brauch man ja net lang dran rumtun.
Nur reingucken konnte ich mit meinem Röntgenblick leider nicht.....
Das Seriengertiebe taugt auch relativ wenig zum rennen ... Ich setze dafür ein Renngetriebe schon voraus und nehme selbstverständlich an das eins angefertigt wird/wurde, wir wollen ja keine halben Sachen machen.
und das Bk Gespann ist im Gelände auch gelaufen das weis ich auch. Aber wie weit da was Serie war und nicht.... keine Ahnung

Vieleicht sollte ich nichts mehr schreiben... ich bin nur manchmal verägert darüber das sollten Umbau oder Tuningmaßnahmen erwähnt werden..... diese des öfteren breitgeschlagen werden oder gleich abgetan werden. Nur wenn dann ein alter "Forumsfuchs" sich was baut kreischen alle juhu aber wenn ein junger Spunt seiner 125er oder 150 etwas mehr Leben einhauchen will gibs gleich auf die Finger.... wobei das thema für mich keinen unterschied darstellt. Und teilweise Leistungen kaum gewürdigt werden.
4 Takte sind defintiv 2 zuviel^^

Fuhrpark: Mz Rt /3

2Takter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 173
Themen: 25
Bilder: 23
Registriert: 15. Dezember 2008 13:32
Wohnort: Wiesbaden
Alter: 28

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon biene&lu » 14. September 2009 05:04

oooooooch nöööööö WEITERMACHEN :mrgreen:er hat ja nich gemerkt das es um gespanne geht....und du hast ja geschrieben ....das du sie ärgern willst...siehste klappt doch :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Fuhrpark: biene,mini seven, adler167
lu,ts 150 lumpi-rennricke 3 trophy-sport 250,weltrad 2ps kniescheibenzündung ,kubota tf55,holder b10
biene&lu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1853
Themen: 28
Bilder: 10
Registriert: 18. April 2009 09:38
Wohnort: tangerhütte
Alter: 50

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Ralf TS » 14. September 2009 05:34

Ein Geländegespann wäre was! Wenn da Mäxe mit Pressblech-Rahmen rumfahren,
müsste ein TS-Gespann mit Enduroboot und 300 bis 350ccm richtig Laune machen, jawoll!
.......*träum+seufz*....
Herzliche Grüße
Ralf

Fuhrpark: ETZ 250 Dreirad 1984, CBR 600 1998, CB 350, Bj.70, ANF 125i, SP 370 Bj.1980
Ralf TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 809
Themen: 34
Registriert: 24. Januar 2009 12:59
Wohnort: Wald Michelbach
Alter: 61

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon rängdäng » 14. September 2009 07:57

Weitermachen :ja:

Man könnte ja auch nachdenken in Richtung fremd :arrow: -Motor .
Jawa-Dkw
oder gar Yamaha wo es feine 2T gibt
da gibts bestimmt was mit Leistung zu finden was in den ES-TS rahmen passt.

:ja:
DOT.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Thor555 » 14. September 2009 08:08

ich hab ja lange nichts geschrieben, da mir nicht ganz klar war, was genau es geben soll.
ich finde solche projekte immer sehr interessant und habe da größte achtung vor, da ich weis, wieviel arbeit in sowas reinfließt.
ich weis ja nicht, bei was für rennen angetretten werden soll, wenn es aber in die richtung wie auf dem bild von rängdäng geht, und sogar ein BK motor auf 600ccm aufgebaut werden soll, würde ich fast zu nem eigenbaurahmen tendieren, um nicht nur den beiwagen, sondern auch den motorradschwerpunkt so weit wie nur irgend möglich runter zu bekommen.
vorteilhaft wäre sicher auch ein starres oder sehr, sehr hartes heck und beiwagenfahrwerk, sowie vorne minimum ne schwabel, besser noch ne richtige schwinge ala motek und co.

Fuhrpark: -
Thor555

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2540
Themen: 90
Bilder: 0
Registriert: 13. Juni 2008 02:03
Wohnort: Steinsberg

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Ralf TS » 14. September 2009 08:16

rängdäng hat geschrieben:Weitermachen :ja:

Man könnte ja auch nachdenken in Richtung fremd :arrow: -Motor .
Jawa-Dkw
oder gar Yamaha wo es feine 2T gibt
da gibts bestimmt was mit Leistung zu finden was in den ES-TS rahmen passt.

:ja:
DOT.jpg


Eine Manx...........*sabber*........(hört bitte uff, ich kleckere hier alles voll)

:mrgreen:
Herzliche Grüße
Ralf

Fuhrpark: ETZ 250 Dreirad 1984, CBR 600 1998, CB 350, Bj.70, ANF 125i, SP 370 Bj.1980
Ralf TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 809
Themen: 34
Registriert: 24. Januar 2009 12:59
Wohnort: Wald Michelbach
Alter: 61

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon RT-Tilo » 14. September 2009 08:16

2Takter hat geschrieben:Ich habe schon oben gesagt das ich nicht weis ob das Ding jemals erfolgreich gelaufen ist :!: :!: :!:
...habe ich auch nicht behauptet...
Vieleicht sollte ich nichts mehr schreiben... ich bin nur manchmal verägert...wenn dann ein alter "Forumsfuchs" sich was baut kreischen alle juhu aber wenn ein junger Spunt seiner 125er oder 150 etwas mehr Leben einhauchen will gibs gleich auf die Finger...teilweise Leistungen kaum gewürdigt werden.


hallo "2Takter", machtsch ma logger...und sei nich gleich gnatzig... :patpat:
hier haut dir keiner auf die Finger oder tut deine Leistung leichtfertig ab.
Nur bei sooo vielen Mitgliedern ist es logisch, daß sich mehrere "Fachleute"
darunter befinden, die dann auch noch ihren Senf dazu geben.
Klar doch sollst du deine Projekte vorstellen und beschreiben. Hier
gibt es viele, die gerade solche Projekte mit großem Interesse verfolgen und
manche basteln sogar selbst an sowas rum... :ja: :mrgreen:
Logo ist auch, daß dann bestimmte Vorhaben auch auf Sinn und Unsinn durchleuchtet
werden, ich glaube unsere paula kann da ein Lied davon singen, aber wenn du es machen willst,
dann mach es doch einfach ! :ja: Ich bin sicher, daß hier einige Unterstützer dabei sind,
die die ganze Sache beobachten und dir sicher mit ihrer Erfahrung zur Seite stehen. ;D
Du mußt nur immer schön Bilder zeigen und alles dokumentieren.
Vom Rahmen zusägen bis hin zur Probefahrt...dann haut das hin !
...und nu nich mehr sauer sein... :biggthumpup: :patpat:
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!"


* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-544 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit SEL, Bj.64 * Simson SR 2, Bj.57 *
* Simson SR 2E, Bj.62 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) *
* VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7310
Artikel: 2
Themen: 168
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 10:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 56
Skype: RT-Tilo

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon MZ_Team Neandertal » 14. September 2009 14:27

hallo.
das gespann habe ich vor 2 jahren in hünxe beim flugplatzrennen gesehen.
hat mir echt suoer gefallen, auch wenn es keine emme ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus'm Neandertal
Felix & Friedel


MZ Sommertreffen Elbe '05
MZ Sommertreffen Elbe '06
MZ Frühjahrstreffen Mandeln '07
Mz Frühjahrstreffen Sosa '08
MZ Sommertreffen Edersee '08
MZ Frühjahrstreffen Sosa '09
MZ Frühjahrstreffen Glesien´10
MZ Sommertreffen Daaden´10
MZ Westtreffen Bevertalsperre ´11
MZ Treffen Mandeln ´12
MZ Sommertreffen Heiligenstadt ´13

Fuhrpark: MZ ETZ 300 SW Bj: 82, MZ ETS 300 BJ:72,
MZ ETZ 250 SW - NVA, MZ ETZ 251 Bj: 89
MZ 500R SW Bj: 92, MZ 500R BJ 91
BMW R80 Bj. 89, FN M70 Sahara Bj 31, Moto Guzzi V65 TT
MZ_Team Neandertal

 
Beiträge: 269
Themen: 31
Registriert: 20. August 2006 11:45
Wohnort: 40822 Mettmann
Alter: 28

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon biene&lu » 14. September 2009 14:35

geil :shock: sowas mit nem scharfen wartburgmotor :!: :mrgreen:wo ist der kühler :?: am boot :?:

Fuhrpark: biene,mini seven, adler167
lu,ts 150 lumpi-rennricke 3 trophy-sport 250,weltrad 2ps kniescheibenzündung ,kubota tf55,holder b10
biene&lu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1853
Themen: 28
Bilder: 10
Registriert: 18. April 2009 09:38
Wohnort: tangerhütte
Alter: 50

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Nils » 14. September 2009 14:52

biene&lu hat geschrieben:sowas mit nem scharfen wartburgmotor


Genau, mein Gedanke beim Anblick des Motors!
Grüße - Nils
_________________

Fuhrpark: Vorhanden
Nils

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1491
Themen: 64
Bilder: 17
Registriert: 8. Juli 2007 05:14
Wohnort: Eisenach
Alter: 47

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon rängdäng » 14. September 2009 15:44

hier gibts auch noch schöne Renngespann -Bilder

http://www.classic-motorrad.de/galerie/ ... =26&pos=59

klicke auf der Seite auf Zeichen rechts neben " I " auf Diashow
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon lallemang » 14. September 2009 21:34

:shock: Die grüne Wasp DKW ist ja allelliebst! :zustimm:

Gibt's da noch mehr Bildchen?

Gry§e Peter

Fuhrpark: TS250/1, ETZ250, ... und weiter Baustellen
lallemang

Benutzeravatar
 
Beiträge: 227
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 23. Januar 2007 13:03
Wohnort: St. Paul
Alter: 60

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon rängdäng » 14. September 2009 23:01

lallemang hat geschrieben::shock: Die grüne Wasp DKW ist ja allelliebst! :zustimm:

Gibt's da noch mehr Bildchen?

Gry§e Peter


:)
http://www.classic-motorrad.de/galerie/index.php?cat=33
:wink:
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon lallemang » 16. September 2009 00:27

Merci! :mrgreen:

Gry§e Peter

Fuhrpark: TS250/1, ETZ250, ... und weiter Baustellen
lallemang

Benutzeravatar
 
Beiträge: 227
Themen: 1
Bilder: 1
Registriert: 23. Januar 2007 13:03
Wohnort: St. Paul
Alter: 60

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon RT-Tilo » 16. September 2009 11:23

Nu wollen wir aber auch bald erste Entwürfe und Skizzen vom Renngespann sehen !

Bild Bild
man liest sich - Gruß Tilo Bild
OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter
"Mangelnde Motorleistung erfordert außergewöhnliche Fahrmanöver!"


* RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV


* RT-Liste-544 * RT-Gabelhilfe * AWO-Fred * Forum-RT-Fred * SR - Fred *

Fuhrpark: * MZ RT 125/3, Bj.60 * MZ RE 125, Bj.58 * AWO 425 S, Bj.60 mit SEL, Bj.64 * Simson SR 2, Bj.57 *
* Simson SR 2E, Bj.62 * YAMAHA XJR 1300, Bj.05 * Suzuki GS 450 t, Bj. 1982 (Caferacerprojekt) *
* VW Caddy Typ 2K, Bj.08 mit Mausehaken * HP 401, Bj.89 *
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
- RT Statistiker -
- der mit der Gabel kann -
 
Beiträge: 7310
Artikel: 2
Themen: 168
Bilder: 39
Registriert: 16. Februar 2006 10:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 56
Skype: RT-Tilo

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon altf4 » 16. September 2009 12:38

die idee mit einem schnelleren, ähnlich aussehenden motor ist gar nicht so schlecht, evtl sowas wie einen suzuki ts400 motor?

g max ~:)
-------------------------
http://www.alteisentreiber.de
-------------------------

Fuhrpark: es 250/2 1972
ts 250/1 Neckermann (die jawaemme), 1978
sr 500 (2x dauerrecycling), 1980
altf4

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1718
Themen: 20
Registriert: 13. Juni 2007 23:59
Wohnort: devon gb
Alter: 51

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Gurke250 » 16. September 2009 15:51

ja warum denn nich gleich einen kawasaki ninja motor (1000ccm) mit 188 ps das wär geil.... wenn dich der eigene motor überholt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
war nur spaß :mrgreen:
Der KFZ-Mechatroniker schmiert ab!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 (1986),
Trabant P601 De Luxe (1989),
Chevrolet Aveo LTZ (2011), <<<--- "Der Gerät"

www.youtube.com/watch?v=BxZfIEHFbJs <<<<<< -- Meine ETZ
www.youtube.com/watch?v=Wn47bIYK2a4 <<<<<< -- Meine ETZ Angel Eye
www.youtube.com/watch?v=r3Nf47cI6Yw <<<<<< -- MZ - Diashow
Gurke250

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Themen: 21
Bilder: 21
Registriert: 20. April 2009 14:17
Wohnort: Neckarsulm
Alter: 29

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon rängdäng » 16. September 2009 16:36

altf4 hat geschrieben:die idee mit einem schnelleren, ähnlich aussehenden motor ist gar nicht so schlecht, evtl sowas wie einen suzuki ts400 motor?

g max ~:)



oder Yamaha DT 400 Motor-RD 250-400 Motor
oder Maico 250 440 490
oder Bultaco
oder Montessa
jedenfalls Zweitakt

:mrgreen: :ja:
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon MZReuter » 16. September 2009 17:11

Moin,
na da gibt es ja schon viele Ideen...Aber ich merke, dass das Thema doch viele Leute anspricht.

Die Idee mit nem heißgemachten Wartburgmotor find ich auch ziemlich verlockend. Billig zu realisieren und schon von Haus aus 50 PS. Ich denke, da bekommt man locker 70 Zweitakt PS raus. Aber es sollte schon ne MZ zu erkennen sein und auch ein MZ Motor drin sein.(Obwohl ich auch noch einen RD 350 Motor rumliegen habe ;D )

Ich denke, dass ich noch etwas Zeit brauche, um die Idee reifen zu lassen. Aber träumen darf ja erlaubt sein. Vielleicht baut ja auch jemand so etwas, und der kann ja hier seine Geschichte auch mal vorstellen.

Mein Bekannter fährt Horex Gespann und ich kann nur sagen, dass etwa 60 PS schon richtig dampf machen.

Also dann bis bald

Christoph

Fuhrpark: MZ TS 150
MZ ES 150
Ducati 250 Elite
MZ "Renn TS 250 Gespann"
MZReuter

 
Beiträge: 214
Themen: 41
Bilder: 42
Registriert: 2. September 2008 17:07
Wohnort: Hamburg
Alter: 39

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon TS-Jens » 16. September 2009 17:17

Es gibt auch Leute die mit Ural Gespannen Rennen fahren 8)

1
2
3
4
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
Suzuki DR 650 RSE - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7578
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon rängdäng » 16. September 2009 17:28

at: TS-Jens

why not
hängt nun auch sehr viel von Fahrer und Schmiermaxe ab

Leistung ist nicht Alles :ja:

und das sieht man Wochenends bei Schönwetter oft :mrgreen:
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Richy » 16. September 2009 17:40

TS-Jens hat geschrieben:Es gibt auch Leute die mit Ural Gespannen Rennen fahren 8)

1
2
3
4


Ach wat, das ist doch alles gestellt, die Freunde standen in Wirklichkeit auf der Stelle und der Rest kommt aus Photoshop. So eine Ural hält doch ein Rennen nie im Leben durch...

*duckundganzschnellwech*
:lach:
Exportsachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2718
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 15:58
Wohnort: Datschiburg
Alter: 37

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon TS-Jens » 16. September 2009 17:48

Nee, das läuft schon. Die Nummer mit Grillanzünder in den Auspuff damit es qualmt brauchen die nicht durchzuziehen ;D

Ich hab die Jungs aus Oberhausen schonmal in Aktion gesehen, allerdings nicht mit dem SV auf den Fotos sondern mit dem OHV. Und das Teil war verdammt schnell. Man munkelt was von knapp 60PS die auch haltbar sind.

[ot]Ich hab übrigens am WE auf dem Rückweg vom Emmenrausch mit meinem Boxer die 10.000km vollgemacht. Auf die nächsten 10.000! :mrgreen:[/ot]
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
Suzuki DR 650 RSE - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7578
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Norbert » 16. September 2009 19:06

MZReuter hat geschrieben:Ich denke, dass ich noch etwas Zeit brauche, um die Idee reifen zu lassen. Aber träumen darf ja erlaubt sein. Vielleicht baut ja auch jemand so etwas, und der kann ja hier seine Geschichte auch mal vorstellen.

Mein Bekannter fährt Horex Gespann und ich kann nur sagen, dass etwa 60 PS schon richtig dampf machen.


ich wiederhole mich gerne, sprich mit ENTE hier, wenn einer Plan von (Straßen-)Renngespannen hat dann der !
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 11:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 59

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Ralf TS » 16. September 2009 20:07

Norbert hat geschrieben:
MZReuter hat geschrieben:Ich denke, dass ich noch etwas Zeit brauche, um die Idee reifen zu lassen. Aber träumen darf ja erlaubt sein. Vielleicht baut ja auch jemand so etwas, und der kann ja hier seine Geschichte auch mal vorstellen.

Mein Bekannter fährt Horex Gespann und ich kann nur sagen, dass etwa 60 PS schon richtig dampf machen.


ich wiederhole mich gerne, sprich mit ENTE hier, wenn einer Plan von (Straßen-)Renngespannen hat dann der !



Rischtisch! Stiddien/Bader waren zu meiner Solo-Rennzeit die "Kracher"
mit ihrem König-Gespann. :ja:
Herzliche Grüße
Ralf

Fuhrpark: ETZ 250 Dreirad 1984, CBR 600 1998, CB 350, Bj.70, ANF 125i, SP 370 Bj.1980
Ralf TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 809
Themen: 34
Registriert: 24. Januar 2009 12:59
Wohnort: Wald Michelbach
Alter: 61

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Thor555 » 16. September 2009 21:23

ein "renngespann" gibts hier ja schon, allerdings fahr ich damit nur slalomrennen des adac, bei dem nur strassenzugelassene motorräder zulässig sind.
ist zugegenbener massen nicht ganz die kathegorie die hier gemeint ist, meine veränderungen belaufen sich lediglich auf nen starren beiwagenrahmen, harte konidämpfer hinten, 15 zoll hinten, 16 zoll vorne, die eigenbau schwabel und der auf 30PS gekitzelte membran 300er motor.
trotzdem kann ich den grundgedanken gut nachvollziehen, da ich anfangs nur aus spass an der freude teilnahm, aber nach ein paar rennen und nachdem meine beifahrerin inzwischen auch etwas besser weis, wann sie wo im boot zu sein hat, fehlen mir auf platz 1+2 (90PS 1000ccm guzzi + 60PS 800ccm BMW) nur noch 0,5-2 sekunden und wenn mz heinz seinen ersten lauf versaut und im zweiten wertungslauf nicht ganz so kampflinie fahren kann, schnapp ich ihm mit seinem 50PS 660ccm scorpiongespann auch schon mal den dritten platz weg, zumindest bin ich meist nur wenige zehntel nach ihm im ziel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: -
Thor555

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2540
Themen: 90
Bilder: 0
Registriert: 13. Juni 2008 02:03
Wohnort: Steinsberg

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Richy » 17. September 2009 18:50

TS-Jens hat geschrieben:[ot]Ich hab übrigens am WE auf dem Rückweg vom Emmenrausch mit meinem Boxer die 10.000km vollgemacht. Auf die nächsten 10.000! :mrgreen:[/ot]

[ot]10.000 erst?
Da hatte mein Boxer schon 14 von.
Is aber auch das Original. :lach:
Ich läster ein wenig, gabs ja zu, aber so schlimm find ich die Russenhobel ja nicht, nur zum Fahren taugen sie halt nix...[/ot]
Exportsachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2718
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 15:58
Wohnort: Datschiburg
Alter: 37

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon TS-Jens » 17. September 2009 19:04

[ot]
Richy hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:[ot]Ich hab übrigens am WE auf dem Rückweg vom Emmenrausch mit meinem Boxer die 10.000km vollgemacht. Auf die nächsten 10.000! :mrgreen:[/ot]

[ot]10.000 erst?
Da hatte mein Boxer schon 14 von.
Is aber auch das Original. :lach:
Ich läster ein wenig, gabs ja zu, aber so schlimm find ich die Russenhobel ja nicht, nur zum Fahren taugen sie halt nix...[/ot]


Jau, erst 10.000. Ist doch auch erst 16 Jahre alt, deine ist erheblich älter und der Motor war sicher schon offen ;) .
Seit März hab ich 3000km damit gefahren, ich fahr sie ja nicht ausschließlich, die anderen wollen ja auch zu ihrem Recht kommen :P

Vielleicht taugen sie nicht zum Fahren, sie tuns aber trotzdem irgendwie, was man zB. von vielem Rotax Geraffel nicht behaupten kann. Rotax ist meine Lästerecke, wenn ich sie auch gar nicht so scheiße finde wie ichs vorgebe :mrgreen: [/ot]
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
Suzuki DR 650 RSE - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7578
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon Martin H. » 18. September 2009 18:52

TS-Jens hat geschrieben:Vielleicht taugen sie nicht zum Fahren, sie tuns aber trotzdem irgendwie, was man zB. von vielem Rotax Geraffel nicht behaupten kann. Rotax ist meine Lästerecke, wenn ich sie auch gar nicht so scheiße finde wie ichs vorgebe :mrgreen: [/ot]

Na klar, dann mach mal 113.000 km mit Deinem Russen... :roll: ... mit ungeöffnetem Motor! 8)
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12205
Artikel: 7
Themen: 128
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Renngespann bauen...

Beitragvon MZETZ150 » 19. September 2009 15:43

Lohnt es sich, noch ein paar Pferde in den Beiwagen zu setzen oder laesst sich das technisch nicht realisieren? :gruebel:
Berg heil - heiliger Bergbau!
Christoph

An der MZ erkennt man, wie man selbst älter wird. Die MZ bleibt immer jung!

Fuhrpark: ~
BJ88, seit 1990: MZ ETZ 150.2 (Vape, Bing)
BJ92, seit 2008: Simson Roller SR 50/1B (Bing)
BJ89, seit 2010: MZ ETZ 251 Stoye-SEL BJ64 (Vape, BVF 30N2-5)
BJ85, seit 2010: MZ ETZ 250 (BVF 30N2-5)
MZETZ150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 347
Themen: 11
Bilder: 51
Registriert: 27. Juni 2008 10:33
Wohnort: Celle
Alter: 44

Nächste

Zurück zu Gespanne



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast