Projekt Aufbau Gespann 250/1

Alles rund um die 3 Räder.

Moderator: Moderatoren

Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 9. August 2014 16:36

Hallo zusammen,

Zunächst möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Andreas, 52 Jahre alt, verheiratet, 3 Kinder, 23 / 21 und 4 Jahre. meine Frau und ich selbst fahren leidenschaftlich gern Motorrad. Beide allerdings die Weiß/Blaue Marke. Beide Maschinen werden von mir selbst gewartet und auch möglichst selbst repariert.
Zu einer MZ kam ich wie die Maria zum Kinde. Ich suchte eine Möglichkeit meinen 4jährigen Sohn auch mit ins "Boot" zu nehmen. Also im Internet informiert. Da die finanziellen Mittel nicht auf Bäumen wachsen wurde mir sehr schnell klar ich musste etwas suchen was ich selbst herrichten kann.
Da viel mir die untenstehende Maschine ins Auge gefallen und wurde erworben.

$_20 (4).JPG


Soweit so gut. Von MZ bisher zwar gehört, aber immer nur wenig, bis jetzt. Hät ich mal früher damit angefangen 8)
Also gelesen und Info´s herangeholt und darüber auch hier auf´s Forum gestoßen.

Da ich das obige Gespann herrichten möchte, habe ich festgestellt das ich vieles einfach nicht weiß. Deshalb möchte ich euch bitten mir zur Seite zu stehen. Alle Informationen sind für mich mehr als hilfreich die wichtig für eine solche Restauration sind.

Laut Verkäufer eine MZ TS 250/1 aus 1982, seit 2003 kein TÜV mehr aber angemeldet. Tank innen verrostet. Kompression vorhanden. Lenkung kein Spiel.
Habe vor sie komplett zu zerlegen und in einen vor allem technisch einwandfreien Zustand zu versetzen. Optik kommt dann von ganz allein.
Deshalb bin für jeden Rat dankbar, der mir hilft dieses Projekt erfolgreich über die Bühne zu bringen um meinen kleinen Sohn fürs Motorradfahren zu begeistern.

Danke im Voraus


Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Andreas_Schn am 9. August 2014 19:20, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon calenberger » 9. August 2014 16:53

Hallo Andreas von Andreas,

Blau-Weiss fahre ich auch noch, muß jetzt nur Dank Gespann öfter stehen bleiben. Ich kann nur sagen hier wird Dir geholfen, kenne kaum ein anderes Forum was so schnell kompetent Antworten gibt.

Viel Spaß beim Basteln, wird schon werden, ich habs ja auch geschafft. Allerdings ist das Basteln auch leicht, die echte Herausfordeung ist nachher das Fahren :evil:
Ohne Fernsehen schaffste was...

Fuhrpark: GS 1200 Bj. 06; Honda Deauville; ETZ Gespann Bj. 82

Gespannfahren ist geil!
calenberger

 
Beiträge: 511
Themen: 44
Registriert: 25. September 2011 14:33
Wohnort: 31171 Nordstemmen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon totti3000 » 9. August 2014 17:03

Hallo,
herzlich willkommen im Forum und viel Spaß mit Deinem Gespann.
Du hast das richtige Forum gewählt, hier wird Dir sehr gut geholfen.

Fuhrpark: ES 250/1 Baujahr 1965, Simson S51 B 2-4 Baujahr 1983, Trabant 601 Baujahr 1987
totti3000

 
Beiträge: 274
Themen: 8
Bilder: 8
Registriert: 3. September 2013 18:23
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon g-spann » 9. August 2014 17:11

Willkommen und frag ruhig...Ratingen ist richtig?
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen

Baustelle:

Zündapp R 50/1967
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1726
Themen: 10
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 57

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 9. August 2014 17:28

Hiho Gerd, ja Ratingen ist richtig ^^
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Gespann Willi » 9. August 2014 17:34

Hallo Andreas
Dann mal Wikommen unter den MZ
Und Gespann Fahrern :D
Guden Willi
Es gehd mer ned inde Kopp enei
wie kann en Mensch ned aus Franfurd sei

Fuhrpark: ETZ 250 mit Lastenbeiwagen/Baujahr 86,
Gespann Willi
† 04.06.2016

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6058
Themen: 36
Bilder: 13
Registriert: 2. August 2009 02:36
Wohnort: Hofheim/Ts
Alter: 55

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Svidhurr » 9. August 2014 20:48

Mit einem TS Gespann kannst du nix Falsch machen :mrgreen:

Wo sind den die Blinker am SW :?:

Gespann fahren liebt man(n) oder man(n) hasst es :ja:

PS: Schau mal in meine Signatur :D
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4785
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon luckyluke2 » 9. August 2014 20:59

Herzlich Willkommen , hier bist Du richtig . :wink:
MfG , Steffen

Man wird alt und grau und 100 Jahre und lernt jeden Tag noch dazu !
"Hier bin ich Mensch , hier darf ich´s sein!"
ES 250 mit "Stützrad" ? ...find ich gut ! Bild
Retter des 175er Motors 4034402 !
Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgerverein
Mitglied Nr. 004 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175 Bj. 1961 (im Keller , zerlegt), mein kleiner Bastard in unoriginal
MZ ES 250 Bj. 1961 mit "Stützrad"anbau , meine "Zicke" , seit 6.10.14 nach über 30 Jahren wieder offiziell auf der Straße
MIFA Klapprad ca. 1980 , etwas modernisiert (nicht mehr seit Sonntag , 15.09.2013 , geklaut !)
MIFA Klapprad vor 1980 , etwas "naked", Neuzugang vom 27.09.2013 als Ersatz , am 23.11. 2013 vom Bus überfahren
MIFA Klapprad vor 1980 , komplett mit einigen neuen Teilen , Neuzugang vom 30.11.2013 als Ersatz
luckyluke2
† 05.11.2015

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 8158
Themen: 59
Bilder: 230
Registriert: 16. November 2012 18:33
Wohnort: Oberthulba
Alter: 52
Skype: Steffen Lucke

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Hubert » 10. August 2014 09:49

Hallo erst mal, und schöne Grüsse aus Dortmund. Hast du das Gespann in Esssen gekauft?. Wir sind im Moment auf der Suche nach eimem MZ Gespann für einen Freund, und das wäre meine erste Wahl gewessen.. Meinem Freund war es nach den Bildern schon zu viel Arbeit. Hubert

Fuhrpark: ES 250/2 A Gespann, BJ. 69, Yamaha SR 500 Bj 83 Solo, und SR 500 Gespann mit Velorex 562, XT 500 Bj 82, VW Bus Bj 66.
Hubert

 
Beiträge: 504
Themen: 26
Registriert: 14. Januar 2010 20:11
Wohnort: Dortmund
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 10. August 2014 09:57

Hallo Hubert,

ja genau, das aus Essen. Mal sehen wieviel Arbeit es wird. Zumindest nichts, außer dem Tank innen, verrostet. Sitzbezüge weder gerissen oder zerbröselt. Rest wird sich im Laufe des Projekts zeigen.

Hier noch die andere Ansicht

$_20 (5).JPG


Grüße aus Ratingen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Westfriese » 10. August 2014 13:34

Na das sieht doch nach einer soliden Grundsubstanz aus. Wobei man sich da auch nicht täuschen sollte, da fließt doch mehr Geld rein, als man erwartet. Kleinvieh macht eben auch Mist...
Nichtsdestotrotz viel Spaß! :)

Solls eigentlich eine "Original-Restauration" werden oder eine Restauration nach eigenem Gutdünken?
Gruß Jan

Fuhrpark: MZ TS 250/0 mit LSW (Bj. 1975), MZ ES 250/2 mit SEL (Bj. 1971; im Aufbau), VW Golf II "Function" (Bj. 1991)
Westfriese

Benutzeravatar
 
Beiträge: 204
Themen: 5
Bilder: 9
Registriert: 1. April 2010 10:47
Wohnort: 67744 Hoppstädten
Alter: 25

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Svidhurr » 10. August 2014 14:00

Westfriese hat geschrieben:Solls eigentlich eine "Original-Restauration" werden oder
eine Restauration nach eigenem Gutdünken?


Ist doch eh schon eine TS - ETZ Kombi, also ein DDR typischer Umbau :D
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4785
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Westfriese » 10. August 2014 14:03

Svidhurr hat geschrieben:
Westfriese hat geschrieben:Solls eigentlich eine "Original-Restauration" werden oder
eine Restauration nach eigenem Gutdünken?


Ist doch eh schon eine TS - ETZ Kombi, also ein DDR typischer Umbau :D


Ist ja nichts, was man nicht beheben könnte :D
Gruß Jan

Fuhrpark: MZ TS 250/0 mit LSW (Bj. 1975), MZ ES 250/2 mit SEL (Bj. 1971; im Aufbau), VW Golf II "Function" (Bj. 1991)
Westfriese

Benutzeravatar
 
Beiträge: 204
Themen: 5
Bilder: 9
Registriert: 1. April 2010 10:47
Wohnort: 67744 Hoppstädten
Alter: 25

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 10. August 2014 17:01

Hallo zusammen,

na ein Originalrestauration soll es nicht werden, technisch einwandfrei, optisch möglichst gut, aber vom Original hab ich eh zu wenig Ahnung.

werstfriese hat geschrieben:Wobei man sich da auch nicht täuschen sollte, da fließt doch mehr Geld rein, als man erwartet. Kleinvieh macht eben auch Mist...


Das denk ich mir auch, hoffe ich habs im Blick, werde berichten ^^
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Westfriese » 10. August 2014 17:14

Andreas_Schn hat geschrieben:na ein Originalrestauration soll es nicht werden, technisch einwandfrei, optisch möglichst gut, aber vom Original hab ich eh zu wenig Ahnung.


Solangs dir selbst gefällt, isses in Ordnung :wink:
Gruß Jan

Fuhrpark: MZ TS 250/0 mit LSW (Bj. 1975), MZ ES 250/2 mit SEL (Bj. 1971; im Aufbau), VW Golf II "Function" (Bj. 1991)
Westfriese

Benutzeravatar
 
Beiträge: 204
Themen: 5
Bilder: 9
Registriert: 1. April 2010 10:47
Wohnort: 67744 Hoppstädten
Alter: 25

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Hubert » 10. August 2014 17:21

Mach es so wie es Dir am besten gefällt, und wie es zu deinem Geldbeutel past. Wenn etwas gar nicht geht wird dich das Forum schon drauf hinweisen. :D Hubert

Fuhrpark: ES 250/2 A Gespann, BJ. 69, Yamaha SR 500 Bj 83 Solo, und SR 500 Gespann mit Velorex 562, XT 500 Bj 82, VW Bus Bj 66.
Hubert

 
Beiträge: 504
Themen: 26
Registriert: 14. Januar 2010 20:11
Wohnort: Dortmund
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Martin H. » 11. August 2014 09:54

Andreas_Schn hat geschrieben:Mal sehen wieviel Arbeit es wird. Zumindest nichts, außer dem Tank innen, verrostet.

Und auch den kriegt man wieder gerichtet; gibt hier im Forum einige Anleitungen zur Tanksanierung, evtl. mal die "Suche" bemühen.
Oder Du wendest Dich an Egon Damm, der saniert Tanks: memberlist.php?mode=viewprofile&u=2091
Viel Spaß noch mit dem 3-Rad! :wink:
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12015
Artikel: 7
Themen: 124
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 11. August 2014 10:55

Hallo Martin,

ja hab hier bereits einiges darüber erfahren können. Kreem weiß/rot, Bleikugeln etc, etc. Macht Freude hier im Forum zu stöbern. Bis jetzt wurden alle Fragen beantwortet.

Vieles traue ich mir ja zu, allerdings eine Revision oder Regeneration des Motors eher nicht, zumindest noch nicht. Gibt es denn bei mir in der Nähe jemanden oder eine Werkstatt der sowas durchführt? Falls das erforderlich sein sollte. Hat ja mindestens 10 Jahre gestanden, das Schätzlein.

Grüße
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Hubert » 11. August 2014 14:08

[

Vieles traue ich mir ja zu, allerdings eine Revision oder Regeneration des Motors eher nicht, zumindest noch nicht. Gibt es denn bei mir in der Nähe jemanden oder eine Werkstatt der sowas durchführt? Falls das erforderlich sein sollte. Hat ja mindestens 10 Jahre gestanden, das Schätzlein.

Frag mal im Neandertal beim Felix nach ob er Zeit für Dich bzw deinen Motor hat. Hier im Forum unter MZ_Team Neandertal Hubert.

Fuhrpark: ES 250/2 A Gespann, BJ. 69, Yamaha SR 500 Bj 83 Solo, und SR 500 Gespann mit Velorex 562, XT 500 Bj 82, VW Bus Bj 66.
Hubert

 
Beiträge: 504
Themen: 26
Registriert: 14. Januar 2010 20:11
Wohnort: Dortmund
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 12. August 2014 05:13

Hubert hat geschrieben:Frag mal im Neandertal beim Felix nach ob er Zeit für Dich bzw deinen Motor hat. Hier im Forum unter MZ_Team Neandertal


@Hubert, Danke dir, Super Tip, Felix schaut am Freitag mal vorbei.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon MichaelM » 12. August 2014 07:19

Willkommen Andreas,

haste dir aber was schönes zugelegt.
Die Blink- und Positionsleuchte, für vorn, sind sicherlich an der Haube angebracht :lupe: ?

Und so´ne TS/ ETZ- Kombo ist doch völlig normal. Jeder so wie er mag. Originale gibt es mehr als genug.
Ein Bekannter fährt die Sache noch etwas krasser.
TS250/1 mit Einzelsitz, ETZ-Motor, 15" Felgen mit 125er v+h + ´85iger SEL für ETZ auf dem ein Boot vom M72-Gespann :shock: montiert ist.
Und alles in einem freundlichen mattschwarz ;-)
Für mich ist das Motorrad ein heiliges Objekt. Wenn ich eine Ausfahrt mache,
ist das wie Meditation für mich. Alles fließt.

Indian Larry

Fuhrpark: BMW R850R-Gespann
Simson Schwalbe KR51/2N Bj.84
MichaelM

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1300
Themen: 23
Registriert: 5. August 2012 18:43
Wohnort: Nienburg/ Eastside
Alter: 39

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Der Harzer » 12. August 2014 07:47

Auch von mir ein Herzliches Willkommen.
Viel Spaß beim basteln, sag mal schraubst du im Wohnzimmer :D

Gruß aus dem Südharz
Frank

Fuhrpark: ETZ250LSW, SR50, SD50 Albatros, Rotax Country Gespann, Suzuki 1000V
DKW RT350 im Aufbau, oder mein Groschen Grab
Der Harzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1101
Themen: 24
Registriert: 15. November 2012 14:56
Wohnort: Bad Lauterberg
Alter: 53

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 12. August 2014 10:14

Hallo Frank, nee :lol: da gäbs Haue von meiner Gattin ^^

Die Bilder sind aus dem Kleinanzeigenangebot, die Maschine stand in einem Computerladen als Deko herum.

@Michael, stimmt Blinker ist vorn an der Haube.

Download.jpg


Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon calenberger » 13. August 2014 06:38

Für die Motorrrevision kann ich Dir auch den Dirk Singer sehr empfehlen. Macht für annehmbares Geld sehr gute Arbeit.

http://www.emzett-web.de/mein_standort.htm

Gruss, Andreas
Ohne Fernsehen schaffste was...

Fuhrpark: GS 1200 Bj. 06; Honda Deauville; ETZ Gespann Bj. 82

Gespannfahren ist geil!
calenberger

 
Beiträge: 511
Themen: 44
Registriert: 25. September 2011 14:33
Wohnort: 31171 Nordstemmen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Repila » 15. August 2014 22:49

Jo Andreas da hast du dir ein schönes Projekt geholt.
Ich weiß wovon ich rede habe genau so ein Projekt von letztem Jahr bis jetzt durchgezogen.
Viel Arbeit und noch mehr Geld waren in den letzten Monaten die Folgen des Projektes.
Aber seit 750 km seitdem wir auf der Straße unterwegs sind bin ich für alles Entschädigt worden.
Du findest hir einige gleiche Projekt Vorstellungen die du dir mal durchlesen solltest da wirst du um einiges Schlauer sein.
Bis dann Gruß Dirk

Fuhrpark: Simson SR2/ Bj 1960, IWL SR 59 Berlin/ Bj1962, IWL Troll1/Bj 1964,
MZ TS 250 Bj 1975, 1988 Umbau auf TS 250/1 mit Gespannrahmen und Beiwagen
Repila

 
Beiträge: 79
Themen: 4
Bilder: 10
Registriert: 2. Mai 2013 19:37
Wohnort: Dummerstorf
Alter: 53
Skype: Repila

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 16. August 2014 04:56

Hallo zusammen,

Felix war gestern da und hat schonmal die Maschine in Augenschein genommen. Sehr kurzweilige zwei Stündchen :coffee: Fazit vorweg: Kann man alles machen, Substanz sehr gut.

Aber: Was mir so nicht aufgefallen war, es gab eine abenteuerliche Konstruktion von der Kurbelwelle über einen Keilriemen zu einer PKW-Lichtmaschine unter dem Sattel. Laie sein ist manchmal eher schlecht. :oops:
Das Glück allerdings: Nichts wurde beschädigt oder abgeflext. Es lässt sich alles anständig zurückbauen. Werd nächste Woche mal ein Bild einstellen. Desweiteren ist in dem TS 250 er Rahmen ein ETZ 250er Motor.
Macht auch nix, sagt er ^^. Rahmen und alle Teile so gut wie kein Rost, alles heile. Motor wird man sehen, wenn wir ihn auseinandernehmen. Neue Vape-Zündung kommt sicherlich.
Tank kann man retten, muss man nicht. Schon sehr verrostet innen. Außerdem kleine Dellen und schlecht lackiert. Hatte in vorauseilendem Gehorsam schon einen sandgestrahlten beulen- und dellenfreien Tank bestellt.
Wird nächstes Wochenende innen versiegelt. In den Wartezeiten dazwischen wird sie zerlegt.

to be continued
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Martin H. » 16. August 2014 08:20

Andreas_Schn hat geschrieben: Desweiteren ist in dem TS 250 er Rahmen ein ETZ 250er Motor.

Ja, darauf hatte weiter oben bereits Svidhurr hingewiesen... :ja:
Ist aber prinzipiell nix Schlechtes, weil der ETZ-Motor auch Vorteile bietet (21 statt 19 PS; serienmäßig 12 V).
Für beide Motoren findest Du Infos bei www.miraculis.de (Rep.-anleitungen etc.).
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12015
Artikel: 7
Themen: 124
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon OnkelTom » 16. August 2014 08:55

Andreas_Schn hat geschrieben:...Aber: Was mir so nicht aufgefallen war, es gab eine abenteuerliche Konstruktion von der Kurbelwelle über einen Keilriemen zu einer PKW-Lichtmaschine unter dem Sattel...to be continued


:shock:

Mach mal bitte ein Bild davon, falls diese Konstruktion noch existiert.
Was sich der Erbauer dabei wohl gedacht hat?!
Mehr Watt fürs Bordnetz (für evtl. zusätzliche Anbauten);
keine originale LiMa vorhanden,
oder oder oder...
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das was man nicht tut. LAOTSE

Fuhrpark: MZ TS 150, Baujahr 1981-
leicht verbasteltes/ rattig/ naturchromiges Wintermotorrad-
meine MZ- Premiere!

ehemals: TGLes S 70 Comfort in saharapissegelb- dem trauere ich noch heut hinterher!

VW Passat Bj.98 als tägliches Dieselstreitross für die 220 km Arbeitsweg
OnkelTom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Themen: 21
Registriert: 22. Mai 2011 07:45
Wohnort: Reichenbach/ i.V.
Alter: 39

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon bonnevillehund » 16. August 2014 09:21

...sowas hab´ich in den 80ern mal auf dem Lauffener Treffen gesehen:

0045.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj.81 (in Auflösung...), TS 250/1 Gespann, Bj. 80, ES 250/2, Bj. 68, ES 250/2, Bj. 68 (fragmentarisch...)ETZ 250, Bj. 87, ETZ 250, Bj. 82
Triumph Bonneville 750, BJ. 73, Laverda 750 SF, Bj. 72, Enfield 500, Bj. 2001, Dnepr MT11 - Gespann, Bj. 97, BMW K1100RS, Bj. 93, K1100 RS - Gespann, Bj. 93, R1100S, Bj. 99, Suzuki GSXR 750, Bj.95
Dacia Logan MCV (irgendwo muss gespart werden...)
bonnevillehund

Benutzeravatar
 
Beiträge: 476
Themen: 10
Bilder: 33
Registriert: 10. September 2013 17:43
Wohnort: 79418 Schliengen
Alter: 63

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon ea2873 » 16. August 2014 10:19

warum überhaupt motor zerlegen? schau doch erstmal wie er läuft? beim ETZ Motor sind die Wellendichtringe schnell gewechselt, falls die fällig werden sollten.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5167
Themen: 27
Bilder: 87
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 16. August 2014 11:33

Ja genau so eine Konstruktion, nur schlechter. Noch massiver. Werd ein Bild machen.
Motor zerlegen weil er nicht ganz dicht scheint und ich ne Menge lerne und Felix als Fachmann mir da mehr als zur Seite steht.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon eichy » 16. August 2014 12:39

TS mit ETZ Motor. Gute Basis, vielleicht die beste für ein Gespann. Wenn noch etwas Kohle von der Restauration über bleibt tät ich an deiner Stelle (unbedingt!!) von Trommel auf Scheibenbremse umrüsten. Habsch auch gemacht..
PS: Willkommen im Forum!
Four wheels move the body. Two wheels move the soul. ~Author Unknown
MZ's die auf Trailern zu Treffen angekarrt werden zählen nicht. Oder, weil besser, mathematisch als -1.

Fuhrpark: MZ-ETZ250(300), MZ ETS250, MZ TS250/1-PSW, Stahmer GL1100Gespann, BMW R1100RT, Vespa GT, Royal Enfield 500Bullet, NSU Quickly, Kawasaki Z 200, Motobecane Mini-Moby, ČZ453, E-Scooter. Under Construction: MZ TS250/0. In Pflege: Vespa Ape50, Suzuki GS500e, Freeliner Bikeboard. Dosen: VW Touran 2,0TDI DSG, Ford Fiesta 1,5TDCi. Fast alles Vapefrei.
www.eichy.de
eichy
† 28.09.2016

Benutzeravatar
------ Titel -------
† 28.09.2016
 
Beiträge: 7580
Themen: 249
Bilder: 24
Registriert: 16. Februar 2006 20:53
Wohnort: Oberursel/Taunus
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 17. August 2014 19:46

So ich hab mal ein paar Bilder von der Konstruktion geschossen. Muss anmerken das ich diese Konstruktion schon zerlegt hatte und nur für die Fotos nochmal angehalten habe. Sicherlich ist es trotzdem zu sehen.

WP_20140817_001.jpg


WP_20140817_002.jpg


WP_20140817_004.jpg


WP_20140817_005.jpg


WP_20140817_006.jpg


WP_20140817_007.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon P-J » 17. August 2014 19:53

Die Idee ist nicht schlecht aber was machste ohne Luftberuhigungskasten :?: Ich würde ne Lima aus nem Japsenkleinwagen nutzen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10892
Themen: 115
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Maik80 » 17. August 2014 19:56

Interessant. Ein zurecht geschnitzter TS Limadeckel auf einem ETZ Rumpf. :shock:

ETZ Limadeckel besorgen und ne Vape einbauen, fertig. :ja:
Ecklampenschweinsympathisant
Suche /2 in grottigem, aber möglichst vollständigem Zustand.
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

Rotax 500 Gespann: Bild
Piaggio EXS 125: Bild
Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago: Bild
Quotenjapser: Ténéré 660 XTZ ´91

Fuhrpark: ETZ 251, Schwalbe, Audi 100 Avant (2x quattro und 1x Fronti) 2,3E
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7641
Themen: 98
Bilder: 2
Registriert: 24. November 2010 17:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 37

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 17. August 2014 20:04

Na Luftberuhigungskasten und Seitendeckel sind da. Vape ist eh geplant
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon P-J » 17. August 2014 20:07

Andreas_Schn hat geschrieben:Na Luftberuhigungskasten und Seitendeckel sind da. Vape ist eh geplant


Dann nimm die komplette VAPE mit 12 Volt, dann kannst den Kasten und Deckel auch verwenden, Strom haste dann auch genug. So fahr ich seit Jahren rum. Wenn es die VAPE nicht gäbe würd ich sowas bauen aber kleiner, Zierlicher.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10892
Themen: 115
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 10. Oktober 2014 08:09

So,nicht das ihr denkt es geht nicht weiter :)

Rahmen fertig gepulvert, Lenker inkl. Armaturen und Bedienelemente komplett, Sitzbank und Bordwerkzeugfach fertig, Rücklicht und Schutzblech hinten fertig angebaut. Gabel komplett regeneriert ( Gespannfedern, neue Dichtungen, Simmeringe, Öl, etc)

3.jpg


1.jpg


2.jpg


Motor kommt morgen, zusammen mit Felix (MZ-Team-Neanderthal) unters Messer :lol:

Grüße Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon TS Driver » 10. Oktober 2014 11:19

:)
In den Chokehebel würde ich schon die Linsenkopfschraube wieder rein machen, so sieht das komisch aus. Am Lenkerschloss, dass Teil, sieht auch komisch aus, was ist das?
TS 250/1 Bj 1978
ETZ 150 Bj 1987

Fuhrpark: TS 250/1,ETZ 150
TS Driver

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Themen: 21
Registriert: 20. September 2006 17:54
Wohnort: Bayer aus Thüringen
Alter: 47

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 10. Oktober 2014 11:54

TS Driver hat geschrieben:Am Lenkerschloss, dass Teil, sieht auch komisch aus, was ist das?


Das ist die selbstgebastelte Abdeckung. Die war kostenlos dabei ^^
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon TS Driver » 10. Oktober 2014 12:38

Erst mal sehen die Vorschritte gut aus.

Ich gehe mal davon aus, das es kein Schloss gibt? Soll wieder eins rein? Das original Abdeckblech und der Kernnagel sind schon viel dezenter. Aber das sind Kleinigkeiten für den Schluss.
Mir persönlich gefallen die Lampendreiecke anders herum besser. So wirkt sie immer so traurig dedutscht.
Ich werde die Wiederauferstehung auf jeden Fall weiter verfolgen.

Edit:
Was mir gerade noch aufgefallen ist, am rechten hinteren Stoßdämpfer fehlt die Kugel am Umsteller. Geht bestimmt bescheiden so.
TS 250/1 Bj 1978
ETZ 150 Bj 1987

Fuhrpark: TS 250/1,ETZ 150
TS Driver

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Themen: 21
Registriert: 20. September 2006 17:54
Wohnort: Bayer aus Thüringen
Alter: 47

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 10. Oktober 2014 13:12

TS Driver hat geschrieben:Das original Abdeckblech und der Kernnagel sind schon viel dezenter.


Schloss ist drin, hab allerdings noch keine originale Abdeckung gefunden. Dämpfer hinten kommen noch komplett unters Messer. Desweiteren wird es sicherlich auch eine ETZ-Schwinge geben. Hab allerdings noch keine gefunden.

Grüße
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon TS Driver » 10. Oktober 2014 13:23

:)
Hier die Abdeckung:
http://www.zweirad-schubert.de/verschlu ... erschlo-ts

Meine Fresse ist das teuer geworden. Ich habe damals nicht mal die Hälfte bezahlt. :roll:
TS 250/1 Bj 1978
ETZ 150 Bj 1987

Fuhrpark: TS 250/1,ETZ 150
TS Driver

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Themen: 21
Registriert: 20. September 2006 17:54
Wohnort: Bayer aus Thüringen
Alter: 47

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 10. Oktober 2014 17:09

TS Driver hat geschrieben:Preis: 10,50 € inkl. MwSt.
Ihr Preis: 9,98 € inkl. MwSt.


ist ja ein wahres Schnäppchen :twisted:

Dann ist mir das, ich bin sicher, mit Mühe gefertigte und mit Selbstbau-charm versehene Teil lieber :wink:
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Svidhurr » 10. Oktober 2014 17:21

Andreas_Schn hat geschrieben:
TS Driver hat geschrieben:Preis: 10,50 € inkl. MwSt.
Ihr Preis: 9,98 € inkl. MwSt.


ist ja ein wahres Schnäppchen :twisted:

Dann ist mir das, ich bin sicher, mit Mühe gefertigte und
mit Selbstbau-charm versehene Teil lieber :wink:


Genau :ja:

Der Bock muss erstmal laufen :mrgreen:

Kleine Sachen wirst du später immer noch finden :D

PS.: Einen schönen DZM hast du da 8)
Waren die ersten, die an der TS verbaut wurden.
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4785
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon sten » 10. Oktober 2014 19:35

TS Driver hat geschrieben:
Edit:
Was mir gerade noch aufgefallen ist, am rechten hinteren Stoßdämpfer fehlt die Kugel am Umsteller. Geht bestimmt bescheiden so.



an meinen es gespann kann ich auf der rechten seite den stoßdämpfer nicht auf hart stellen weil die kugel an die aufnahme für den torsionsstab kommt, vieleicht hat den einer abgesägt aus dem selben grund?
In manchen Foren scheint es zu heißen: " wem nicht zu helfen ist, dem ist vieleicht zu schaden!" ;-)

Fuhrpark: MZ ES 250/2 1972 , Suzuki DR Big 800 1990 , Qek aero 1988
sten

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21
Themen: 1
Bilder: 4
Registriert: 21. September 2014 16:27
Wohnort: 32312 Alswede

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Nordmann 0815 » 11. Oktober 2014 10:37

Ja.
Mancher hat die Suppe der Weisheit mit der Gabel gegessen.
Wer später bremst, ist länger schnell

Fuhrpark: MZ ES250-1 Bj. 1964 mit Stoye Elastik, TS 250 Bj. 1974, TS 250-1 Bj. 1977 mit LSW
Simson S50
Nordmann 0815

Benutzeravatar
 
Beiträge: 293
Themen: 1
Bilder: 32
Registriert: 13. Mai 2012 12:45
Wohnort: Mandal/Norwegen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 21. Oktober 2014 18:14

weiter gehts.

Räder gesäubert, neu eingespeicht, neue Lager. Erste Teile der Zündung verbaut, Motor wird am Wochenende wieder zusammengebaut, Stoßdämpfer hinten gefunden, ETZ-Schwinge hat Felix zurechtgeschweißt ist beim Pulvern

1.jpg


2.jpg


Grüße Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon TS Driver » 21. Oktober 2014 21:47

:)
Ich habe die alte Zündspule an ihrem Platz gelassen, um den Look zu waren. Die neue Spule habe ich an den Seitendeckelträger, oben beim Rahmen gesetzt. Zwei Löcher gebohrt und angeschraubt. Ein längeres Zündkabel an der Originalen Zündspule vorbei eingesetzt und fertig.
Den Vape Regeler habe ich von unten an den Seitendeckelträger geschraubt. Der Seitendeckel geht sauber drüber und ist mit zusätzlicher Kühlung verbunden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TS 250/1 Bj 1978
ETZ 150 Bj 1987

Fuhrpark: TS 250/1,ETZ 150
TS Driver

Benutzeravatar
 
Beiträge: 281
Themen: 21
Registriert: 20. September 2006 17:54
Wohnort: Bayer aus Thüringen
Alter: 47

Re: Projekt Aufbau Gespann 250/1

Beitragvon Andreas_Schn » 22. Oktober 2014 07:20

TS Driver hat geschrieben:Den Vape Regeler habe ich von unten an den Seitendeckelträger geschraubt.


Das ist ne gute Idee. Werd ich mir anschauen. Hast du die Kabel zu dem schwarzen Mehrfachstecker verlängert?

Würd mich über ein weiteres Foto freuen.

Grüße
Mit freundlichen Grüßen, Andreas
________________________________________________________________________________

Fuhrpark: MZ 250/1 Gespann Baujahr 82, BMW R 1100 RT Baujahr 98, BMW R 850 R Baujahr 96
Andreas_Schn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Themen: 5
Registriert: 9. August 2014 11:49
Wohnort: 40878 Ratingen
Alter: 56

Nächste

Zurück zu Gespanne



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste