Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon calenberger » 26. November 2017 20:06

Soll ja durchaus hier noch ein paar Leute geben die auch jetzt noch fahren und nicht nur Umschalter suchen oder die Verkehrswende planen, so auch ich.

Heute also frohen Mutes los, 5 Grad, grauer Himmel, egal. Dummerweise kam dann noch Regen dazu. Jetzt kommt mein uraltes Problem ins Spiel: Visier beschlägt, trotz Pinlock. Egal, Spalt auf und geht. Verschärfend kommt dazu: Brille beschlägt. Das ist noch viel ärgerlicher.

Gibt es Tricks, Sprays, Wundermittel, Bioobst oder was weiss ich was wirklich hilft?
Ohne Fernsehen schaffste was...

Fuhrpark: GS 1200 Bj. 06; Honda Deauville; ETZ Gespann Bj. 82

Gespannfahren ist geil!
calenberger

 
Beiträge: 511
Themen: 44
Registriert: 25. September 2011 14:33
Wohnort: 31171 Nordstemmen
Alter: 56

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Klaus P. » 26. November 2017 20:10

Ein Heizvisier soll gut sein.

Schau mal im Profil von georgd der hat unten einen Link.
Oder im Thread den es dazu gibt.


Gruß Klaus
Zuletzt geändert von Klaus P. am 26. November 2017 20:15, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7960
Themen: 59
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon calenberger » 26. November 2017 20:14

Ja schon. Das hilft mir aber nicht bei der Brille.
Ohne Fernsehen schaffste was...

Fuhrpark: GS 1200 Bj. 06; Honda Deauville; ETZ Gespann Bj. 82

Gespannfahren ist geil!
calenberger

 
Beiträge: 511
Themen: 44
Registriert: 25. September 2011 14:33
Wohnort: 31171 Nordstemmen
Alter: 56

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon trabimotorrad » 26. November 2017 21:32

Ich bin auch Brillenträger und kenne die von Dir geschilderte Problematik zur genüge. Und genau darum sage ich, das der Heizvisierhelm DIE finale Lösung ist. Denn dadurch, das der mit 15 Watt wärmt, wird auch der Beschlag von der Brille entfernt.
Sicher, nicht SOFORT aber nach ca. 5Km / 5 Minuten ist ein trockenens und warmes Klima im Helm und der Beschlag auf der Brille weg. Ich atme ganz normal, auch an Ampeln!! und sogar wenn ich, während des Fahrens, akustische Umweltverschmutzung betreibe :oops: , bleiben Brille und Visier beschlagfrei :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14141
Artikel: 1
Themen: 111
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon -Thomas- » 26. November 2017 21:43

Es gibt zB. bei Amazon Antibeschlag Spray. Da kann man auch super die Bewertungen vergleichen ob es was taugt. :wink:
Sowas hatten wir früher mal zuhause, war eigentlich ganz ok. Nur ich brauche es halt nicht so, deshalb kann ich nichts genaues empfehlen.

Fuhrpark: MZ ES 125 / 1969
MZ ETS 150 / 1973
MZ TS 125 / 1982

Und noch eine Hand voll Simsons.
-Thomas-

Benutzeravatar
 
Beiträge: 56
Registriert: 26. März 2016 19:44
Wohnort: Eichsfeld

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Egon Damm » 26. November 2017 21:44

entschuldige Achim.........5 km/5 Minuten ist für mich als Brillenträger ein Blindflug.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5766
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Alex1989 » 26. November 2017 21:44

trabimotorrad hat geschrieben:..und sogar wenn ich, während des Fahrens, akustische Umweltverschmutzung betreibe :oops: , bleiben Brille und Visier beschlagfrei :ja:


Also das hab ich noch nicht geschafft das mir diese Dämpfe in den Helm steigen. :lach: :lach: :lach:

@Tpoic: Da ich ohne Brille doch ausreichend sehe, setz ich bei solchen gelegenheiten die Brille ab. Da ist mir die Verkehrssicherheit wichtiger als das ich durch die beschlagene Brille nichts mehr sehe.

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1065
Themen: 11
Bilder: 17
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 29
Skype: einfach Fragen.

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon trabimotorrad » 26. November 2017 21:47

Egon Damm hat geschrieben:entschuldige Achim.........5 km/5 Minuten ist für mich als Brillenträger ein Blindflug.


Ja, das ist relativer Blindflug, aber danach ist die Sicht frei und in der Blindflugphase fahre ich nicht mit völlig geschlossenem Visier und auch geschwindigkeitsmäßig angepasst - bis heute habe ich überlebt :wink:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14141
Artikel: 1
Themen: 111
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon nobbi- mz » 27. November 2017 20:54

Hallo, ich bin auch Brillen Träger und kann bestätigen das ein Heizvisier die Lösung ist. Bei mir dauert das mit der beschlagenen Brille auch keine 5
Minuten. 50 - 100 Meter mit offenem Visier und gut ist es.

Gruß Norbert

Fuhrpark: MZ Etz 301 Kanuni Velorex 1995
Kymco 125 K-XCT 2015
MZ TS 250/1 mit SEL 1982
Lada Niva 2013
nobbi- mz

 
Beiträge: 88
Themen: 6
Registriert: 22. Mai 2016 11:05
Wohnort: Lorch / Ransel
Alter: 57

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Egon Damm » 27. November 2017 23:37

also 5 Minuten mit offenen Visier geht schon mal gar nicht. Da wird doch die Nasenspitze kalt :versteck:
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5766
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon trabimotorrad » 28. November 2017 04:17

@ Egon: Dann bleib daheim.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14141
Artikel: 1
Themen: 111
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon calenberger » 28. November 2017 07:09

So, dann bleibt ja wohl nur das Heizvisier. Aber ob sich für meine paar Winterkilometer die Anschaffung lohnt? Würde solch ein Visier natürlich gerne für den Shoei-Helm haben, da gibts aber wohl nix...

Selbstbau? Mal sehen ob nicht noch andere Optionen auftauchen :D
Ohne Fernsehen schaffste was...

Fuhrpark: GS 1200 Bj. 06; Honda Deauville; ETZ Gespann Bj. 82

Gespannfahren ist geil!
calenberger

 
Beiträge: 511
Themen: 44
Registriert: 25. September 2011 14:33
Wohnort: 31171 Nordstemmen
Alter: 56

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Martin H. » 28. November 2017 07:57

-Thomas- hat geschrieben:Es gibt zB. bei Amazon Antibeschlag Spray. Da kann man auch super die Bewertungen vergleichen ob es was taugt. :wink:

Ich hatte früher auch mal so ein Antibeschlagspray, das hat durchaus geholfen (hatte nie ein Heizvisier).
Visier aufmachen ist übrigens keine Option, insbesondere bei Feuchtigkeit/Regen: Wenn man die erst mal im Helm drin hat, ist es erst recht übel.
Teilweise hatte ich mir (so wie Alex) beholfen, indem ich die Brille einfach nicht aufgesetzt habe... ging (so wahnsinnig viele Dioptrien habe ich nicht) und eingetragen ist sie auch nicht.
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12030
Artikel: 7
Themen: 124
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Sandmann » 28. November 2017 11:44

Eigentlich würde das mit einer Lüftung die von oben Luft durch bläst funktionieren. Kann doch eigentlich nicht so schwer sein die Lüftung hat ja jeder Helm nur in die verkehrte Richtung. Da könnte man doch was basteln :mrgreen:
Bei unseren Strahlhelmen haben wir eine Heizung die einfach warme von der kalten Luft trennt aber das geht ja nicht. Ein kleiner Lüfter der eventuell vom Fahrtwind angetrieben wird und Luft rein statt raus drückt :biggrin:
Ich fahre ja nicht im Winter deshalb muss es jemand basteln der es brauchen könnte. Da beschlägt nichts und auch immer trocken und kein Problem beim atmen.

Hier kann man das Prinzip sehen.
csm_RPB_Nova_3_Front_3_4_Cutaway_f20d6f52bc.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2690
Themen: 38
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 41

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon matthias1 » 28. November 2017 11:55

Was mich wundert - das Problem hat jeder Brillenträger.
Warum finden die Hersteller von Helmen keine Lösung dafür? Warum muß man sich was basteln, wobei dann auch noch im Schademsfall die Zulassung für den Helm erlischt?!

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2488
Themen: 225
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Sandmann » 28. November 2017 12:15

Diese doppelten Scheiben sind ja ein guter Versuch aber leider nur bedingt gut! Ohne Brille funktioniert das ja schon sehr gut!
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2690
Themen: 38
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 41

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon zweitaktkombinat » 28. November 2017 12:18

Ich habe auch immer wieder das Problem.

Eine Sache wird bei "Belüftung" aber immer vergessen!

Was bei 70, 80, 100, 139 gut funktioniert, funktioniert bei 40/50 in der stadt noch lange nicht und an der Kreuzung erst recht nicht.

Die Lösung des Problems ist also nicht trivial!

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4926
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon matthias1 » 28. November 2017 12:32

Im Auto gibts ein Gebläse. Warum nicht so wie von Sandman vorgeschlagen für Helme? Im Sommer als Lüftung, im Winter mit Heizung.
Ich hatte auch schon über einen 12V Fön mit Schlauch nachgedacht.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2488
Themen: 225
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon trabimotorrad » 28. November 2017 12:37

matthias1 hat geschrieben:Was mich wundert - das Problem hat jeder Brillenträger.
Warum finden die Hersteller von Helmen keine Lösung dafür? Warum muß man sich was basteln, wobei dann auch noch im Schademsfall die Zulassung für den Helm erlischt?!


Die Helmindustrie die produziert eben auch nur das, was sich in Massen verkaufen lässt. Und da es eben immer weniger Winterfahrer gibt, gibt es eben ein recht kleines Klientel von Menschen, die einen Helm brauchen/kaufen würden, der auch bei -20 Grad noch geeignet ist.
Die Modelle, die auf dem markt sind, sind, weil sie eine sehr kleine Auflage haben, dann auch sehr teuer - und wieder werden weniger verkauft.
Soweit ich weiß, ist der Helm, den Georg (memberlist.php?mode=viewprofile&u=4272 ) verkauft, Ursprünglich mal für Snow-Mobile gedacht gewesen - vielleicht ist da in den arktischen oder antarktischen Ländern ein größerer Bedarf.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14141
Artikel: 1
Themen: 111
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Ysengrin » 28. November 2017 13:40

Ich habe nur 5-10 Minuten bis zur Arbeit, und auf dem Weg sehr viele Ampeln. Mein normales Pinlockvisier läuft da permanent an. Mein Heizvisier, das ich noch nicht oft testen konnte, blieb bislang zuverlässig beschlagfrei. Dafür war die Brille komplett beschlagen. Vielleicht braucht das Visier länger, um richtig warm zu werden?

Meine Lösung ist: Halbschalenhelm. (Bitte keine Sicherheitsdiskussionen deshalb. Ich weiß, wie gefährlich die sind.) Zumindest auf dem Weg zur Arbeit. Bei längeren Strecken wird dann der Helm mit dem Heizvisier rausgeholt.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2727
Themen: 281
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 38

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Alex1989 » 28. November 2017 13:49

Ysengrin hat geschrieben:
Meine Lösung ist: Halbschalenhelm. (Bitte keine Sicherheitsdiskussionen deshalb. Ich weiß, wie gefährlich die sind.) Zumindest auf dem Weg zur Arbeit. Bei längeren Strecken wird dann der Helm mit dem Heizvisier rausgeholt.

Das nicht, aber die Temperaturen. :?
Ich pack mich jetzt Nachts schonmal wie ein Michelinmännchen ein. :lach:

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1065
Themen: 11
Bilder: 17
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 29
Skype: einfach Fragen.

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon georgd. » 28. November 2017 15:29

Hallo,
da ich jetzt schon seit über 7 Jahren, Helme mit Heizvisieren verkaufe und auch selbst nutze, denke ich schon, dass ich dazu was sagen kann. Es wundert mich wirklich, dass Heizvisiere immer noch nicht viel weiter verbreitet sind. Es gibt einfach nichts besseres. Und teuer sind die auch nicht. Keiner beschwert sich, weil sein Schubert € 600.- kostet, der Helm mit Heizvisier ist dann aber teuer. Die gibt es komplett ab ca. € 230.-, Klapphelme ab € 330.-. Und Blindflug gibt es da eigentlich nicht. Auf den ersten Metern das Visier minimal öffnen reicht vollkommen aus. Dann schließen und gut. Bei Brillenträgern, bin ich auch, dauert das nur wenig länger. Man kann auch das Visier schon mal einstecken, während man sich fertig anzieht, das wird doch sowieso sofort warm. Also Blindflug muss keiner haben.
Und Erfahrungsberichte findet man auch im Netz. Es gibt aber auch Visiere, die zu schwach sind- Finger weg, oder Lehrgeld bezahlen.
Gruß
Georg

Fuhrpark: ETZ 250 Gespann/85, ES 250 Gespann ( zerlegt), TS 250 Gespann,TS 250, ETZ 250,BMW 90/S Gespann/76, Yamaha RD 400/79,RD 250/74,Maico MD 250/76 ,Ural 650 Gespann,SR 500,Mercedes W123- 200D/81,selbstfahrende Bandsäge mit Deutz- Verdampfer,viele andere Baustellen (div. Japaner, Quicklys, Mokicks, Mopeds, Mofas etc.)
georgd.

 
Beiträge: 813
Themen: 66
Bilder: 0
Registriert: 28. April 2009 15:57
Wohnort: 75031 Eppingen
Alter: 58

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Schumi1 » 28. November 2017 15:48

Heizvisier für echte Winterfahrten sollte wohl das beste sein was es momentan gibt.
Für Brillenträger (wie ich es auch bin) sehe ich aber noch ein ganz anderes Problem.
Die Brille beschlägt ja nicht nur bei tiefen Minusgraden, das fängt bei feuchtem Wetter durchaus schon bei 10Grad plus an.
Und dann nun mal oft bei langsamem fahren, wo also recht wenig Lüftung im Helm besteht. Wenn man jetzt das Visier öffnet bringt es zwar kurzfristig Abhilfe, mann holt sich jedoch gerade die feuchte Außenluft erst recht in den Helm. Und nach dem schließen des Visiers geht es z.B. an der nächsten Kreuzung wieder los.
Wohlgemerkt, das Pinlok-Visier ist dabei nicht beschlagen sondern "nur" die Brille.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6130
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 15:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 48

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon georgd. » 28. November 2017 17:19

Hallo,
ja, wo ist das Problem. Hohe Luftfeuchtigkeit, 7/8° C... . Da steck ich mein Heizvisier schon lange ein, und gut ist. Es steht doch nirgends, dass man das erst ab Minusgraden machen kann. Da beschlägt keine Brille, weil ich an die Ampel ranfahren kann, ohne das Visier öffnen zu müssen.
Gruß
Georg

Fuhrpark: ETZ 250 Gespann/85, ES 250 Gespann ( zerlegt), TS 250 Gespann,TS 250, ETZ 250,BMW 90/S Gespann/76, Yamaha RD 400/79,RD 250/74,Maico MD 250/76 ,Ural 650 Gespann,SR 500,Mercedes W123- 200D/81,selbstfahrende Bandsäge mit Deutz- Verdampfer,viele andere Baustellen (div. Japaner, Quicklys, Mokicks, Mopeds, Mofas etc.)
georgd.

 
Beiträge: 813
Themen: 66
Bilder: 0
Registriert: 28. April 2009 15:57
Wohnort: 75031 Eppingen
Alter: 58

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Ekki » 28. November 2017 17:43

Vielleicht sind ja für die längeren Fahrten auch Kontaktlinsen eine Lösung :idea:
Ekki


OT-Partisanenmilkman

Fuhrpark: ETZ 300 mit VoPo-Verkleidung
Kanuni Gespann mit Velorex
CX 500
XJ 550
KLE 500
2 XT 500 Baustellen
Ekki
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3767
Themen: 50
Bilder: 3
Registriert: 16. Februar 2006 12:07
Wohnort: Sauerland
Alter: 60

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon trabimotorrad » 28. November 2017 18:29

georgd. hat geschrieben:Hallo,
ja, wo ist das Problem. Hohe Luftfeuchtigkeit, 7/8° C... . Da steck ich mein Heizvisier schon lange ein, und gut ist. Es steht doch nirgends, dass man das erst ab Minusgraden machen kann. Da beschlägt keine Brille, weil ich an die Ampel ranfahren kann, ohne das Visier öffnen zu müssen.
Gruß
Georg


Auch das deckt sich mit meinen Beobachtungen. Aber, mir ist das eingeschaltene Heizvisier bei 10 Grad Plus wirklich zu warm, der angenehme warme Lufthauch bei wirklicher Kälte ist mir dann ein wenig unangenehm - da habe ich meinen normalen Helm aufm Kopf und das Visier offen - bei der K75RT sehr angenehm und Brille ohne Beschlag.
Mir kommt der Heizvisierhelm erst bei Minusgraden auf den Kopf - und wenn es trocken und nicht glatt ist, fahre ich jeden Tag meine 45 Km zur Arbeit :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14141
Artikel: 1
Themen: 111
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon zweitaktkombinat » 28. November 2017 19:59

Hmm, ich würde ja gern mal nen Helm mit Heizvisier ausprobieren. Wo bekommt man die denn, außer bei irgendwelchen Online Händlern in den Staaten?

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4926
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Klaus P. » 28. November 2017 20:59

Beim georgd.

3 Beitrage weiter oben.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7960
Themen: 59
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon calenberger » 28. November 2017 21:39

Also die Idee mit dem Lüfter finde ich ja auch nachdenkenswert....
Ohne Fernsehen schaffste was...

Fuhrpark: GS 1200 Bj. 06; Honda Deauville; ETZ Gespann Bj. 82

Gespannfahren ist geil!
calenberger

 
Beiträge: 511
Themen: 44
Registriert: 25. September 2011 14:33
Wohnort: 31171 Nordstemmen
Alter: 56

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Egon Damm » 28. November 2017 23:38

Ich würde gerne ein Heizvisier für meinen Schuberthelm haben wollen. Finde aber keinen Lieferrant.
Gruß aus Mücke, dem Tor zur Welt
Kontaktdaten: Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
bevor du in Rente gehst, brauchste eine junge Frau und ein olles Moped.
Jetzt bin ich in Rente, habe eine junge Frau, ein olles Moped und keine Zeit mehr.
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5766
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon g-spann » 29. November 2017 11:29

Ja, die gabs mal (nur das nackte Visier)...allerdings für den Preis eines kompletten Helms von der Sorte, wie Georg die verkauft (den Kabelsatz musste man bei Schuberth noch extra bezahlen)...ich hab seitdem zwei Integralhelme...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen

Baustelle:

Zündapp R 50/1967
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1728
Themen: 10
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 57

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon ETZChris » 29. November 2017 11:46

zweitaktkombinat hat geschrieben:Hmm, ich würde ja gern mal nen Helm mit Heizvisier ausprobieren. Wo bekommt man die denn, außer bei irgendwelchen Online Händlern in den Staaten?


Bei mir kannst du einen Testen.
Ich habe mir im Sommer einen beim Georg geholt, als ich in seiner Nähe war.
Inkl. Kaffeeschwatz ;)
Gruß Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250 m. Superelastik und 3XXccm
Honda XL700VA Transalp
ETZChris

 
Beiträge: 21275
Themen: 186
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 12:15
Wohnort: NRW
Alter: 36

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon g-spann » 29. November 2017 13:19

ETZChris hat geschrieben:
zweitaktkombinat hat geschrieben:Hmm, ich würde ja gern mal nen Helm mit Heizvisier ausprobieren. Wo bekommt man die denn, außer bei irgendwelchen Online Händlern in den Staaten?


Bei mir kannst du einen Testen.
...
Inkl. Kaffeeschwatz ;)


...ganz schön hoher Preis... :lach: :lach: :lach:
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country mit Superelastik/2002,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989
Suzuki DR 125/1994,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989
alle angemeldet und laufen

Baustelle:

Zündapp R 50/1967
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1728
Themen: 10
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 57

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Nordmann 0815 » 29. November 2017 19:21

Augen lasern, Brille weg, 0 Problemo :!: :mrgreen:
Mancher hat die Suppe der Weisheit mit der Gabel gegessen.
Wer später bremst, ist länger schnell

Fuhrpark: MZ ES250-1 Bj. 1964 mit Stoye Elastik, TS 250 Bj. 1974, TS 250-1 Bj. 1977 mit LSW
Simson S50
Nordmann 0815

Benutzeravatar
 
Beiträge: 293
Themen: 1
Bilder: 32
Registriert: 13. Mai 2012 12:45
Wohnort: Mandal/Norwegen
Alter: 56

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Schumi1 » 29. November 2017 19:49

Es gibt aber auch Dinge die mit Laser oder Kontaktlinse leider nicht zu beheben sind. :wink:
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6130
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 15:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 48

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon Zündnix » 30. November 2017 08:36

Hallo zusammen,


als Brillenträger habe ich für mich die Kombination Jethelm und Crossbrille mit Gesichtsschutz (ähnlich wie frühere Endurofahrer) gefunden.

Durch die Crossbrille kann die Atemluft nicht zur Brille und diese somit nicht beschlagen. Im Gesicht wird es zwar etwas kalt, aber zur Not zieh ich den Schal übers Gesicht.

Ein Helm mit Heizvisier ist sicherlich komfortabler und verkehrstechnischer sicherer, aber für das bisschen Schnee im Jahr reicht mir die o.g. Kombination.

Sollte ich mal wieder in den Genuss kommen weitere Strecken im Winter fahren zu können, wäre dann der Heizvisierhelm meine erste Wahl.

Grüße

Enrico
Südforummitglied

Warum ich Motorrad fahre? Damit ich mir das Nasebohren abgewöhne - Helm + Handschuhe

Machen ist das neue Wollen - nur krasser!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 '85 (Sommerfahrzeug)
MZ ETZ 250 Gespann '87 (Familien- und Winterfahrzeug)
MZ ETZ 250 (Oberlausitzfahrzeug)
Simson Habicht '73 (Erbstück vom Opa - seit 2017 wieder in Betrieb)
Zündnix

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1202
Themen: 57
Bilder: 4
Registriert: 10. April 2006 12:03
Wohnort: Großraum Benztown / vorher Oberlausitz
Alter: 39

Re: Brillenträger, Regen und kalt Tips und Tricks

Beitragvon motorang » 30. November 2017 10:11

Der Eigenbau ist nicht sehr schwierig. Was auch viel hilft: die feuchte Atemluft nach außen bringen.

http://www.motorang.com/motorrad/winter ... ierheizung

Gryße!
Andreas, der motorang
Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des niedrigen Preises längst vergessen ist.

Fuhrpark: MZ ES250/1 Bj 1958 (gewesene 175er) als Gespann und wahlweise solo.
motorang
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2176
Themen: 162
Registriert: 18. Februar 2006 08:34
Wohnort: Graz
Alter: 51


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast