Wo bekommt man noch TÜV?

Alles rund um das Thema Zulassung, ABE, Gutachten, ....

Moderator: Moderatoren

Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon K2Ger » 15. März 2023 15:40

Hallo zusammen,

ich habe mich gerade hier angemeldet weil ich langsam am verzweifeln bin. Ich lebe in der Nähe von Nürnberg und Versuche meine ES150 auf die Straße zu bringen. Papiere fehlen, ich habe auch sonst keine Unterlagen. Leider scheint es unmöglich hier TÜV und damit neue Papiere zu bekommen. Ich wurde bislang immer abgelehnt mit "da kennen wir uns nicht aus". Auch anrufe bei Werkstätten in Sachsen und Thüringen hatten bisher nur ähnliche Ergebnisse.

Hat hier vielleicht jemand einen Tipp wo man noch einen Prüfer findet? Am liebsten inklusive Werkstatt die das Bike vorher nochmal durchcheckt und anfallende Reparaturen auch gleich durchführen kann.

Viele Grüße
Kai

Fuhrpark: MZ ES150 / BJ69
MZ ES175 / BJ64
K2Ger

 
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 2. März 2023 13:33

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon tippi » 15. März 2023 15:48

Als ersten Schritt gehst Du zu Deiner Zulassungsstelle und lässt Dir die dort notwendigen Modalitäten erklären um an neue Dokumente zu kommen.
Das hat noch nichts mit der Zulassung ansich zu tun. Erstmal nur mit dem Eigentumsnachweis und der Aufbietung der Rahmennummer.
TÜV und Werkstatt usw. sind dann erst Schritt Nummer 2.

Fuhrpark: MZ ...
tippi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3329
Themen: 65
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 08:24
Wohnort: Dresden
Alter: 48

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon ea2873 » 15. März 2023 15:51

Hallo und willkommen!

Eine Werkstatt zu finden die dir alles TÜV fertig schraubt und dann noch TÜV drauf macht wird teuer, v.a. in deiner Region. Kannst oder willst Du gar nicht schrauben?

Die einfachste Version wäre, du machst alles selbst fertig und bringst sie dann zum TÜV, das macht eigentlich jede größere TÜV Stelle (dürfte §21 sein). Datenblatt hat der TÜV (für seine Prüfer) online zum abrufen, da musst du auch nichts suchen.
Einfach anfragen ob sie §21 machen.

VORHER bei der Zulassungsstelle fragen was sie genau wollen ist auch sinnvoll, da es leider regionale Unterschiede gibt (und schreib dir den Namen von dem auf, den du gefragt hast).

Und wenn du uns noch deine Fahrgestellnummer (ohne die letztenn 2 Ziffern) sagst, können wir dir sagen ob es ein normaler Rahmen (einfach) oder ein Ersatzrahmen (schwieriger) ist.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 7658
Themen: 36
Bilder: 83
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon K2Ger » 15. März 2023 15:55

Danke für die schnellen Antworten.
Ich habe sie so weit schon TÜV fertig geschraubt, will nur nicht 3x hin und her fahren falls der Prüfer etwas zu beanstanden hätte.

Heißt das jede Zulassung handhabt das anders?
Dann mache ich da Mal einen Termin und melde mich Mal bei ein paar TÜV stellen mit dem Pragraphen

Fuhrpark: MZ ES150 / BJ69
MZ ES175 / BJ64
K2Ger

 
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 2. März 2023 13:33

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon FrankfurterJung » 15. März 2023 16:04

Ja, jede Zulassungsstelle und auch jede TÜV- oder Dekra-Stelle handhabt das völlig anders.
Reicht von "unmöglich" bis "Kaufvertrag vorzeigen, dann neue Papiere".
Vorher unbedingt sowohl mit der Zulassungsstelle abklären (da geht es um die Neuausstellung der Fahrzeugpapiere und den Verbleib der alten, manche sind so gaga daß sie eidesstattliche Erklärungen des verstorbenen Vorbesitzers fordern) und der TÜV-Stelle (da geht es um die Daten des betreffenden Fahrzeugs, klären ob sie gerne eine Briefkopie eines anderen Fahrzeugs sehen möchten, ein TÜV-Datenblatt welches ca. 120€ kostet oder was auch immer).

Falls der Prüfer wirklich was zu beantstanden hat bleibt Dir nichts anderes übrig als den Anhänger zwei- oder dreimal anzuspannen und die Maschine hin und her zu fahren.
Falls Du bei manchen Sachen Zweifel hast (zum Beispiel Blinker erforderlich, Seitenständer, Rückstrahler und solche Sachen) frag den Prüfer lieber vorher!

Grüße,
Victor

Fuhrpark: MZ TS250/1A
Peugeot Satelis 250
Simson SR2
KR51/1
IZH 56
FrankfurterJung

 
Beiträge: 215
Themen: 17
Registriert: 23. November 2015 11:45
Wohnort: Hochtaunus

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Dietmar » 15. März 2023 16:06

Hi, ich wohne in Nürnberg und bringe meine TS 250/1 immer zur Dekra im Hafen (Isarstraße). Bzgl. der Technik hatte ich noch nie Probleme. Einmal war sogar ein Ossi-Prüfer da, der unbedingt das Teil abnehmen wollte. Wir haben aber in der FBF noch einige Leute, die ihren TÜV im Umland machen lassen. Je nachdem, wo Du wohnst, lässt sich mit Sicherheit ein Prüfer finden.

Fuhrpark: MZ TS250/1 BJ. 1980
Dietmar

 
Beiträge: 428
Themen: 19
Registriert: 13. Juni 2015 12:03
Wohnort: Nermberch
Alter: 52

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon K2Ger » 15. März 2023 16:09

Wow, ich bereue gerade das ich mich nicht früher hier angemeldet habe. Dann geht's direkt Mal an den Hafen :)

Zulassung fordert eine Vollabnahme vor den Papieren.

Kaufvertrag ohne Papiere habe ich damals dazu bekommen. Hoffe das reicht...

Fuhrpark: MZ ES150 / BJ69
MZ ES175 / BJ64
K2Ger

 
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 2. März 2023 13:33

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Matthieu » 15. März 2023 16:24

Was heißt denn "Nähe von Nürnberg"?
Kannst du das etwas mehr einschränken woher du kommst?

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3803
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon K2Ger » 15. März 2023 16:28

Wollte meinem Wohnort eigentlich nicht öffentlich Posten...
Fürther Land, grenze zu Ansbach...

Fuhrpark: MZ ES150 / BJ69
MZ ES175 / BJ64
K2Ger

 
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 2. März 2023 13:33

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon FrankfurterJung » 15. März 2023 16:36

Bin zu weit weg, sonst würde ich Dir die TÜV-Prüfstelle in Offenbach am Main empfehlen.

Klar, die Zulassungsstelle fordert als erstes eine Vollabnahme nach §21, neue Papiere werden erst bei der tatsächlichen Anmeldung ausgestellt. Das ist aber auch so wenn noch (alte) Papiere vorhanden sind.
Du mußt die Zulassungsstelle noch fragen was Sache ist wenn nur der Kaufvertrag vorhanden ist und keine alten Papiere. Vorsichtig vorgehen, falls gefragt wird wo denn die alten Papiere sind könntest du sie immer noch selber verloren haben...! Außer auf dem Kaufvertrag steht schon drauf daß das Moped ohne Papiere verkauft wurde. Nicht daß die fordern daß der möglicherweise nicht mehr greifbare Vorbesitzer eine eidesstattliche Erklärung über den Verlust der Papiere abgeben muß.

Fuhrpark: MZ TS250/1A
Peugeot Satelis 250
Simson SR2
KR51/1
IZH 56
FrankfurterJung

 
Beiträge: 215
Themen: 17
Registriert: 23. November 2015 11:45
Wohnort: Hochtaunus

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Matthieu » 15. März 2023 16:40

K2Ger hat geschrieben:Wollte meinem Wohnort eigentlich nicht öffentlich Posten...
Fürther Land, grenze zu Ansbach...

Ok, alles klar.
Diese ES habe ich doch vor einiger Zeit beschraubt und fahrbereit gemacht. Damals wollte ich mich auch um TÜV und Zulassung wegen der fehlenden Papiere kümmern. Das wolltest du aber alles lieber selbst erledigen....
Ich hatte damals sogar schon nen fest ausgemachten Termin bei meinem Prüfer wegen dem Motorrad.
Zuletzt geändert von Matthieu am 15. März 2023 17:06, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3803
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon K2Ger » 15. März 2023 16:42

Richtig. Hätte damals nicht gedacht dass das so schwierig wird und wollte deine freundliche Hilfe nicht überstrapazieren. Das war wirklich nicht negativ gemeint!

Fuhrpark: MZ ES150 / BJ69
MZ ES175 / BJ64
K2Ger

 
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 2. März 2023 13:33

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Martin H. » 15. März 2023 17:06

@K2Ger
Hat zwar mit Deiner Frage nichts zu tun, aber vielleicht hast Du mal Lust, bei uns vorbei zu schauen? Wir haben normalerweise immer letzten Samstag im Monat Stammtisch (immer mal woanders, hier war er in Nürnberg):
viewtopic.php?p=2043933#p2043933

Und auch so unternehmen wir unterschiedliches, da z. B. waren ein paar von uns auf der Jurabike in Neumarkt:
viewtopic.php?p=2042285#p2042285

Dietmar hat geschrieben:Hi, ich wohne in Nürnberg und bringe meine TS 250/1 immer zur Dekra im Hafen (Isarstraße).


Müßte er für einen 21er aber nicht zum TÜV?
. Wir haben aber in der FBF noch einige Leute, die ihren TÜV im Umland machen lassen. Je nachdem, wo Du wohnst, lässt sich mit Sicherheit ein Prüfer finden.

Ich bin z. B. meist beim TÜV in Altdorf, hatte da mit meinen Emmen und denen vom Fadder noch nie Probleme.
Liste der großen TS

Namenlos

Jeder hat ein Recht auf eine eigene Meinung, aber niemand hat ein Recht auf eigene Fakten. (Thomas Laschyk)

Mitglied der FBF

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
GasGas TXT 200
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 14355
Artikel: 7
Themen: 154
Bilder: 26
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Matthieu » 15. März 2023 17:08

Für ein 21er muss man nicht zum TÜV, das darf jede Prüfstelle/Prüforganisation wenn der Prüfer die Befähigung hat.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3803
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Martin H. » 15. März 2023 17:13

Matthieu hat geschrieben:Für ein 21er muss man nicht zum TÜV, das darf jede Prüfstelle/Prüforganisation wenn der Prüfer die Befähigung hat.

Ok, ich hatte noch die alte Regelung im Kopf…
https://www.auto-motor-und-sport.de/ver ... nopol/amp/
Liste der großen TS

Namenlos

Jeder hat ein Recht auf eine eigene Meinung, aber niemand hat ein Recht auf eigene Fakten. (Thomas Laschyk)

Mitglied der FBF

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
GasGas TXT 200
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 14355
Artikel: 7
Themen: 154
Bilder: 26
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon speedy734 » 15. März 2023 17:30

Wenn Du nur bei Werkstätten angefragt hast wundert mich nicht, dass alle sagen sie kennen sich nicht aus. Das ist auch im Osten heute so. Wenn Du direkt bei TÜV oder Dekra anfragst sollte das nicht so sein. Oft haben die Prüfer zwar ihre Eigenheiten aber wenn man vernünftig auftritt hatte ich noch nie Probleme.

Fuhrpark: TS150 1983, ES250/1 1965, KR51/1 1979, SR2E 1963
speedy734

 
Beiträge: 135
Themen: 5
Registriert: 22. November 2020 12:50
Alter: 51

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon MZ Kurt » 15. März 2023 17:46

Wichtig ist auch das Motorrad muss in Ordnung sein. Nicht das könnte wohl klappen wenn der Prüfer ein Auge zu drückt.Wenn alles in Ordnung ist dann brauchst auch nicht dreimal hinfahren. Ich hab noch nie Probleme gehabt beim TÜV/?DEKRA oder Küs.

Fuhrpark: MZ Country SW,
MZ ES 150,
MZ TS 250/1 Neckermann
BMW R 75/5, Simson Schwalbe, Honda XL 185 S,
Trialmotorräder
Simon Trial 50 ccm Eigenbau
SWM mit Honda 2 Zyl.Motor Honda TLR 200 Reflex,Honda TL 125 S Triumph Tiger Cub
MZ Kurt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 221
Themen: 4
Bilder: 5
Registriert: 7. Februar 2007 21:41
Wohnort: Westerstede
Alter: 64

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon herr blümel » 15. März 2023 20:50

K2Ger hat geschrieben:Wollte meinem Wohnort eigentlich nicht öffentlich Posten...
Fürther Land, grenze zu Ansbach...

dann darfste deine plz auch nicht ins profil schreiben
die zukunft liegt schon hinter uns

Fuhrpark: mz 250 1972,
herr blümel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 517
Themen: 3
Registriert: 26. Februar 2017 14:29
Wohnort: berlin
Alter: 59
Skype: herr blümel

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Replica » 15. März 2023 22:27

herr blümel hat geschrieben:
K2Ger hat geschrieben:Wollte meinem Wohnort eigentlich nicht öffentlich Posten...
Fürther Land, grenze zu Ansbach...

dann darfste deine plz auch nicht ins profil schreiben

Die PLZ stimmt ja nicht.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Replica

 
Beiträge: 125
Registriert: 12. April 2021 07:53

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon K2Ger » 15. März 2023 22:33

Wenn ich meinen Wohnort hier poste ist der auch für nicht Forumsmitglieder sichtbar. Das ist für mich schon ein Unterschied.
Aber danke für den Hinweis, PLZ ist geändert...

Das ganze trägt aber nicht wirklich zum eigentlichen Thema bei. Matthieu hat angeboten mir zu helfen. Auch allen anderen hier vielen Dank. Wirklich toll wie schnell man hier Hilfe bekommt!!!

Ich hoffe dass das mit den Papieren jetzt klappt und ich die Saison auf der MZ genießen kann

Fuhrpark: MZ ES150 / BJ69
MZ ES175 / BJ64
K2Ger

 
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 2. März 2023 13:33

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon herr blümel » 15. März 2023 22:40

K2Ger hat geschrieben:Wenn ich meinen Wohnort hier poste ist der auch für nicht Forumsmitglieder sichtbar.

nichtforumsmitglieder können nicht auf profile schauen
aber jetzt zurück zum thema
die zukunft liegt schon hinter uns

Fuhrpark: mz 250 1972,
herr blümel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 517
Themen: 3
Registriert: 26. Februar 2017 14:29
Wohnort: berlin
Alter: 59
Skype: herr blümel

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Rossi1979 » 16. März 2023 06:34

Hallo,

ich Stelle mir gerade die Frage, was an einer Vollabnahme einer "ollen" ES150 schwierig ist.
Die Daten liegen alle im System vor, maximal noch eine Standgeräuschmessung, die fehlt oft. Dann ist die 21er echt kein Ding. HU muss zusätzlich neuerdings, aber auch "normal".

Im Außendienst schwierig, weil das in der Werkstatt nebenbei zeitlich oft nicht geht. Aber in der Station ist das täglich Brot. Leider ist dir Region Hannover wohl zu weit..

Kopfkratz,

Tobias

Fuhrpark: Simson Sperber SR4-3 Baujahr 66, Schwalbe KR51/2 BJ 82, Schwalbe KR51 Baujahr 67, Schwalbe KR51 Baujahr 1964 und vieles mehr. MZ ES 150/1 BJ 1969
Rossi1979

 
Beiträge: 249
Themen: 4
Registriert: 20. September 2013 16:47
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld
Alter: 44

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon MatthiasF » 16. März 2023 10:41

Habe in Goslar und Braunschweig auch schon zwei erfolgreiche Vollabnahmen (ES 250/2 NVA und TS 250 NVA) machen lassen. Vorher habe ich immer bei der Prüfstelle angerufen denn nicht jeder Prüfer darf eine Vollabnahme durchführen und so konnte gleich geklärt werden ob ich besser Blätter mit den technischen Daten mitbringen soll (gibt's ja hier zum downloaden ).

Fuhrpark: ETZ 250 / Bj 1981 , ETZ 250 A / Bj 1989 , TS 250 A / Bj 1975 , ES 250/2 A / Bj 1969 , Simson SR 2/E , Simson Star , diverse Schwalben , BMW R1100RT
MatthiasF

 
Beiträge: 224
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 9. Februar 2017 11:59
Wohnort: Braunschweig
Alter: 57

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon red_TS250 » 17. März 2023 23:16

Klär auf jeden Fall alles mit der Zulassungsstelle in deinem Kreis. Am besten schriftlich!
Telefonisch sagte man mir damals: „Bringen Sie die Vollabnahme vom TÜV und den Kaufvertrag mit und wir machen die Zulassung und stellen Ihnen die Bescheinigung Teil I und II aus.“

Natürlich sah es vor Ort anders aus und ich musste noch eine eidesstattliche Versicherung des Vorbesitzers besorgen, dass er rechtmäßiger Eigentümer war und keine Papiere mehr existieren.

Leider hatte ich nur telefonisch angefragt und mir den Namen notiert. Die Dame sagte aber vor Ort nur, dass sie dann wohl falsch informiert gewesen sei… :roll:
MZ TS 250/0 -> Bild

Umweltfrust und Schrauberkunst - ein Leben für den 2-Taktdunkst!!!

Fuhrpark: MZ TS250 BJ.: 1973, Opel Corsa E BJ.: 2017
red_TS250

Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 26. Oktober 2010 19:34
Wohnort: Enger (bei Bielefeld)
Alter: 30

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon pfuetzen » 18. März 2023 06:46

Guten Morgen,

letztes Jahr im April habe ich das nach 2,5 Jahren Restauration mit der ETZ durch...

1. War bei der Polizei und habe die Rahmennummer freundlich checken lassen. "Das dürfen wir eigentlich nicht, aber ich schaue mal im PC nach der Rahmennummer. =Nix gefunden"

Zulassungsstelle. Katastrophe aufgrund Coronavirus damals.
Termin geholt.
Da ich keine Papiere habe zu dem Rahmen, wollte ich die notwendigen Schritte erfragen.
"Oh mit so einem Thema kommen Sie jetzt hier in dieser Zeit" ? ?

Ergebnis :
2. Typ von der Zulassung hat im PC nach der Rahmennummer gesucht und nichts gefunden /keine Einträge.
3. Mit Kaufvertrag und Eidesstattlicher Versicherung des Verkäufers zum Notar und dort muss ich eine eidesstattliche Erklärung abgeben. Ca. 35€ ? angeblich?!
4. Mit der notariellen Bestätigung zur Zulassungsstelle und die Briefaufbietung beantragen.
5. Ergebnis abwarten.
6. Vollabnahme bei...
7. Wiederinbetriebnahme


Jetzt kenne ich die Gepflogenheiten hier in 56727 Mayen.

Also nicht einfach aber es geht.?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mz + Simson
pfuetzen

 
Beiträge: 894
Themen: 31
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 15:52
Wohnort: Rheinland Pfalz
Alter: 39

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon hallo-stege » 19. März 2023 12:31

K2Ger hat geschrieben:... Versuche meine ES150 auf die Straße zu bringen. Papiere fehlen, ich habe auch sonst keine Unterlagen. Leider scheint es unmöglich hier TÜV und damit neue Papiere zu bekommen. Ich wurde bislang immer abgelehnt mit "da kennen wir uns nicht aus".


Moin Kai,

der/die PrüferIn soll einfach HSN 0868 TSN 123 (ggf. 123 0000) für die KTA BE im Rechner eingeben, dann erscheint der Datensatz auf dem Bildschirm ...
Für Neckermann 0868 / 142 (ABE 6282)

Gruß von Frank

Fuhrpark: ES 150 (1966), RT 125 W (1951), Schwalbe (1964), Kreidler Florett, TS 150 (1977) - Neckermann machte es möglich.
hallo-stege

Benutzeravatar
 
Beiträge: 107
Themen: 6
Registriert: 18. November 2006 20:54
Wohnort: Munkbrarup
Alter: 59

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Rossi1979 » 19. März 2023 18:19

hallo-stege hat geschrieben:
K2Ger hat geschrieben:... Versuche meine ES150 auf die Straße zu bringen. Papiere fehlen, ich habe auch sonst keine Unterlagen. Leider scheint es unmöglich hier TÜV und damit neue Papiere zu bekommen. Ich wurde bislang immer abgelehnt mit "da kennen wir uns nicht aus".


Moin Kai,

der/die PrüferIn soll einfach HSN 0868 TSN 123 (ggf. 123 0000) für die KTA BE im Rechner eingeben, dann erscheint der Datensatz auf dem Bildschirm ...
Für Neckermann 0868 / 142 (ABE 6282)

Gruß von Frank


Sage ich doch, das ist nix wildes, deswegen verstehe ich das Problem nicht...

Fuhrpark: Simson Sperber SR4-3 Baujahr 66, Schwalbe KR51/2 BJ 82, Schwalbe KR51 Baujahr 67, Schwalbe KR51 Baujahr 1964 und vieles mehr. MZ ES 150/1 BJ 1969
Rossi1979

 
Beiträge: 249
Themen: 4
Registriert: 20. September 2013 16:47
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld
Alter: 44

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon emzett » 20. März 2023 14:13

Mann kann sich das Leben aber auch schwer machen , aber wenn man nicht die richtigen Leute kennt , dann wird es wohl schwierig in der Heutigen zeit

Fuhrpark: MZ TS 250/1
emzett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 464
Themen: 13
Registriert: 22. Februar 2006 20:27
Wohnort: Milower Land OT Milow
Alter: 55

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon tippi » 20. März 2023 15:39

emzett hat geschrieben:Mann kann sich das Leben aber auch schwer machen , aber wenn man nicht die richtigen Leute kennt , dann wird es wohl schwierig in der Heutigen zeit


... und dies hilft dem TE jetzt wie genau?

Fuhrpark: MZ ...
tippi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3329
Themen: 65
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 08:24
Wohnort: Dresden
Alter: 48

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon emzett » 20. März 2023 16:45

Er muss die richtigen Leute kennen lernen :D

Fuhrpark: MZ TS 250/1
emzett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 464
Themen: 13
Registriert: 22. Februar 2006 20:27
Wohnort: Milower Land OT Milow
Alter: 55

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon K2Ger » 20. März 2023 16:46

Habe ich ja Dank dem Post hier kennengelernt. Vielen Dank noch einmal für die (meist) guten Antworten!

Fuhrpark: MZ ES150 / BJ69
MZ ES175 / BJ64
K2Ger

 
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 2. März 2023 13:33

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Matthieu » 20. März 2023 20:11

Die ES steht jetzt wieder bei mir, wie schon mal vor einiger Zeit.
Mein Prüfer weiß noch nix von seinem Glück, aber das wird schon werden. Noch bin ich entspannt. Da hab ich schon andere Fahrzeuge wieder auf die Straße bekommen.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3803
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Dietmar » 21. März 2023 12:52

K2Ger hat geschrieben:Habe ich ja Dank dem Post hier kennengelernt. Vielen Dank noch einmal für die (meist) guten Antworten!


Na dann viel Erfolg und vielleicht sieht man sich ja im Nürnberger Umland mal oder bei nem Stammtisch oder so...:bindafür:

Fuhrpark: MZ TS250/1 BJ. 1980
Dietmar

 
Beiträge: 428
Themen: 19
Registriert: 13. Juni 2015 12:03
Wohnort: Nermberch
Alter: 52

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Bonsai-User » 21. März 2023 16:45

Du kannst bei TÜV in Mainburg mal anrufen, das ist ja kurz hinter Ingelstadt :-).
Da gibts nen Prüfer, der alles an DDR Fahrzeugen abnimmt. Wenn du keine Papiere hast, erstellt er neue, solange die Plakette dran ist und das Fahrzeug keine Mängel hat, ist ja klar.

Fuhrpark: Simson S50, KR51/1S, ETZ 125, RT125/3, TS250/1
Bonsai-User

 
Beiträge: 227
Themen: 23
Registriert: 8. Juni 2016 19:33
Wohnort: Altfraunhofen, Bayern
Alter: 44

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Matthieu » 29. März 2023 08:44

Bonsai-User hat geschrieben: Wenn du keine Papiere hast, erstellt er neue, solange die Plakette dran ist und das Fahrzeug keine Mängel hat, ist ja klar.

Ist ja interessant was der Prüfer alles kann. Da spart man sich ja sogar den Weg zur Zulassung :mrgreen:
Mein Prüfer erstellt leider nur ein 21er Gutachten, für neue Papiere muss man dann noch extra zur Zulassungsstelle.
Prüftermin heute war erfolgreich, jetzt muss noch der Papierkram erledigt werden.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3803
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon Matthieu » 17. April 2023 11:27

Seit letzter Woche hat die ES ein Kennzeichen und darf ganz legal die Straßen befahren.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3803
Themen: 14
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 11:52
Wohnort: Franken

Re: Wo bekommt man noch TÜV?

Beitragvon der garst » 17. April 2023 14:25

Glückwunsch!
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
MZ ES175/1 '64
Suzuki DL650 '06
Honda 750F1 '75
Suzuki GSF 600 '95
Suzuki VZ800 '97
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FLH 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5735
Themen: 36
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 40


Zurück zu Papierkram



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast