Sitzbank ES 150 /0

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon Zappi » 26. August 2012 13:22

Hallo Leute!

Wie ich bereits erwähnte, habe ich damit begonnen meine MZ ES 150 Baujahr 1967 zu restaurieren.
Das Forum hier ist wirklich klasse, daher möchte ich nochmal eine Frage loswerden. Ich freue mich über euren Rat.

Gestern habe ich die Sitzbank meiner 150er hervorgekramt und sie erstmal zerlegt. Ich möchte das Teil aufarbeiten und anschließend neu beziehen.
Der originale Sitzbankbezug wurde von einem Vorbesitzer schon gegen einen anderen getauscht. Irgendwie passte der neue aber nicht so gut. Vermutlich war es nicht der richtige.

Meine ES150 ist eine /0. Hinten am Schutzblech steht lediglich "ES150" drauf. Die Sitzbank ist noch die Variante mit Metallfedern.

Kann mir jemand sagen bzw. ein Bild einstellen, wie die Sitzbankbezüge um ´67 aussahen. Wie ich im Netz gesehen habe, gab´s da verschiedene. Mal unifarben, mal zweifarbig.

Mich würde interessieren, welcher Bezug auf dieser Sitzbank war (Bild angefügt). Vielleicht hat ja jemand von euch dieses Sitzbankgestell an seiner Emme und kann mal ein Foto posten, wie sie (original) bezogen war/ist.
Ausserdem suche eine gute Quelle für Sitzbezüge in guter Qualität... obwohl, ich glaube ich werde um´s Selbernähen oder besser die Arbeit eines guten Sattlers nicht herumkommen.

Beste Grüße,
Zappi

-- Hinzugefügt: 26. August 2012 17:49 --

Ok... ich habe ein Bild mit einer Emme von 1967 gefunden.

http://www.fahrzeugbilder.de/name/einze ... er~mz.html

Eine Sitzbank in Rot würde mir echt gut gefallen. :P
Weiss jemand ob man diese Sitzbezüge irgendwo bekommt und ob die Form passend zu meiner Sitzbank ist?

Beste Grüße,
Zappi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 150/0 Baujahr: 1967, URAL 650 Baujahr: 1993
Zappi

 
Beiträge: 33
Themen: 5
Registriert: 11. Oktober 2011 12:08
Wohnort: Herne
Alter: 37

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon SebastianHenkel » 18. Dezember 2012 13:47

Hab ich letztlich bei Ebay für 30 € gekauft. Also eigentlich kein Problem!

Fuhrpark: CZ / GT 250 Eigenbau - im Aufbau
MZ ES 250 G BJ. 1962 Betreuergespann - im Aufbau
MZ ES 150 G BJ. 1969 - im Aufbau
KR 51 / BJ. 1964 Handschaltung Verkehrsorange - im Aufbau
KR 51 / BJ. 1964 Atlantikblau
Qek Junior / BJ. 1987
SebastianHenkel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 416
Themen: 6
Registriert: 15. April 2012 22:14
Wohnort: Jena - Thüringen
Alter: 32

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon lothar » 18. Dezember 2012 14:46

Zappi hat geschrieben:Meine ES150 ist eine /0. Hinten am Schutzblech steht lediglich "ES150" drauf.

Es ist eine ES150, die Bezeichnung ES150/0 gibt es offiziell nicht, sie wird lediglich im "Technik-Jargon"
für die Baujahre 1962-1964 verwendet. Du hast demnach eine reinrassige ES150.

Hier die Sitzbankgestelle der ES150 und rechts der "ES150/0"
1.JPG


Hier eine original bezogene ES150
2.JPG


und hier noch eine
3.JPG



Gruß
Lothar

-- Hinzugefügt: 18/12/2012, 15:20 --

SebastianHenkel hat geschrieben:Hast du die Federn einfach neu verzinken lassen oder kann man die irgendwo neu kaufen? Wie dick sollte man den Schaumstoff wählen?

Ich habe die Federn neu verzinken lassen, das war aber problematisch, ich habe mir extra dafür ein Gestell gebaut,
in dem die Federn gedehnt eingehängt wurden, um zu gewährleisten, dass die Windungen rundherum verzinkt werden.

P8130655.JPG


Dann habe ich alles zum Sattler gegeben. Der Schaumstoff ist problematisch. Da geht nicht alles.
Bei der 62er Sitzbank habe ich den alten Formschaumstoff wieder verwenden lassen. Das war blöd, denn der zerbröselt
jetzt schneller als vorher. Ein guter Sattler fertigt nach Vorlage eines alten Schaumstoffkörpers einen neuen
aus - hofffe mal - beständigerem Material. Zwischen Federn und Schaumstoff liegt noch eine (2mm?) Gummimatte.

Gruß
Lothar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7181
Themen: 211
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 71

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon SebastianHenkel » 19. Dezember 2012 08:54

Danke Lothar!
Meinst du man kann die Nachfolgemodell also ab 64 mit einem Stück normalen Sitzbankschaum 10-15 mm unterfüttern oder wirft das Falten?

Das mit der Vorrichtung zum Verzinken der federn hatte ich mir schon gedacht. Naja dann werd ich mal losbasteln!!! :D

Fuhrpark: CZ / GT 250 Eigenbau - im Aufbau
MZ ES 250 G BJ. 1962 Betreuergespann - im Aufbau
MZ ES 150 G BJ. 1969 - im Aufbau
KR 51 / BJ. 1964 Handschaltung Verkehrsorange - im Aufbau
KR 51 / BJ. 1964 Atlantikblau
Qek Junior / BJ. 1987
SebastianHenkel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 416
Themen: 6
Registriert: 15. April 2012 22:14
Wohnort: Jena - Thüringen
Alter: 32

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon lothar » 19. Dezember 2012 09:23

SebastianHenkel hat geschrieben:Danke Lothar!
Meinst du man kann die Nachfolgemodell also ab 64 mit einem Stück normalen Sitzbankschaum 10-15 mm unterfüttern oder wirft das Falten?

Weiß ich jetzt nicht genau, es könnte sein, dass die Dicke regelrecht modelliert werden muss.
Wenn der Sattler sowieso den farbigen Bezug nähen muss, weiß er auch, wie es drunter gemacht werden muss.

SebastianHenkel hat geschrieben:Das mit der Vorrichtung zum Verzinken der federn hatte ich mir schon gedacht. Naja dann werd ich mal losbasteln!!! :D

Ich habe das Ding noch, es wurde nur einmal gebraucht, würde ich dir gerne borgen, aber ist wohl bissl schwierig bei unserer
Distanz. Wenn du was selber machst, unterschätz nicht die Summe der Federkräfte im Gestell...

Gruß
Lothar
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7181
Themen: 211
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 07:04
Wohnort: Dresden
Alter: 71

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon Guesi » 19. Dezember 2012 21:26

Bei mir gibt es rote und schwarze Sitzbezüge für die Sitzbank...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4706
Artikel: 1
Themen: 121
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 61

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon ERB-ES 150 » 5. November 2019 17:40

Guten Tag

Ich habe zu diesem Thema auch noch eine Frage. Bei meiner Sitzbank wurde bereits schon mal ein neuer Bezug aufgezogen leider ein wenig unschön und auch ist das Band welches unten im Bezug eingenäht ist welches dann mit Hilfe der Spreiznieten hält nicht mehr vorhanden. Was kann man dafür nehmen bzw. Wo bekomme ich dafür ein neues her? Ich hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir helfen.

Vielen lieben dank Andy

Fuhrpark: MZ Es 150/1966,
Zündapp C50 Super
ERB-ES 150

 
Beiträge: 4
Registriert: 11. Januar 2018 07:05

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon Schumi1 » 5. November 2019 18:52

Andy du bist angemeldet seid 01.2018. Da sollte es dir in der zurückliegenden Zeit doch sicher möglich gewesen sein sich mit den Gepflogenheiten dieses Forums vertraut zu machen :wink:
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6436
Themen: 24
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 49

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon ERB-ES 150 » 5. November 2019 19:53

Verzeihung ich vergaß mich vorzustellen.

Ich bin gute 30 Jahre alt und kurze Zeit nach meinem Geburtstag habe ich mir meine MZ ES 150 an der noch die alten Ost Kennzeichen montiert waren gekauft und Stück für Stück wieder aufgebaut. Des Weiteren habe ich noch eine alte Zündapp mit 50ccm in meinem Fundus.

-- Hinzugefügt: 5. November 2019 21:45 --

Verzeihung ich vergaß mich vorzustellen.

Ich bin gute 30 Jahre alt und kurze Zeit nach meinem Geburtstag habe ich mir meine MZ ES 150 an der noch die alten Ost Kennzeichen montiert waren gekauft und Stück für Stück wieder aufgebaut. Des Weiteren habe ich noch eine alte Zündapp mit 50ccm in meinem Fundus.

Fuhrpark: MZ Es 150/1966,
Zündapp C50 Super
ERB-ES 150

 
Beiträge: 4
Registriert: 11. Januar 2018 07:05

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon Munin » 6. November 2019 14:22

Um es mal zusammen zu fassen;
Insgesamt wurden über die Bauzeit 4 verschiedene Sitzbänke an der kleinen ES Verbaut.
1. Verbaut von 1962 bis etwa Anfang 64, Federkern, zweifarbig in rot, schwarz oder blau jeweils mit grau, mit umlaufender Aluleiste und Keder, Lederhalteriemen mit Aussparung für die Möveplakette hinten
2. Verbaut von etwa Anfang 1964 bis etwa 1969, Federkern, einfarbig in rot oder schwarz, mit Nieten und umlaufenden Keder, Gummihalteriemen
3. Verbaut von 1969 bis 1973, Federkern, einfarbig in schwarz, Keder nur vorne und hinten, Gummihalteriemen
4. Verbaut ab 1973 bis 1978, Schaumstoffkern, einfarbig in schwarz, Gummihalteriemen, ähnlich der TS Sitzbank
Du bekommst die Sitzbank 2, wie sie Lothar auch gezeigt hat.

Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: Nur die IFA/MZ's: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), ES 250 (Bj.60), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 3 x ES 150 (Bj.63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 331
Themen: 6
Bilder: 45
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 37
Skype: desloki

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon EmmasPapa » 6. November 2019 15:49

Munin hat geschrieben:...
3. Verbaut von 1969 bis 1973, Federkern, einfarbig in schwarz, Keder nur vorne und hinten, Gummihalteriemen
...


Auch diese Variante hat die umlaufenden Nieten mit den eingeschobenen Blechstreifen. Die verwendeten Federn weichen aber ab. Es sind keine Spiralfedern mehr, sondern diese Wellfedern. Siehe auch hier: http://ersatzteileshop.mz-es.de/ES-125- ... Z-original
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1898
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon vergasernadel » 6. November 2019 19:24

Munim, genau so ist es richtig. EmmasPapa bestätigt genau die Variante 3. Variante 2 war letzte mit Spiralfedern.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 377
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon ERB-ES 150 » 6. November 2019 21:53

Hallo zusammen

Vielen Dank schon mal. Bei mir ist es die Sitzbank Variante 2 BJ66.
Habt ihr einen Tipp wo ich diese Blechstreifen herbekomme welche unten eingeschoben werden oder einfach nur bemaßt Zeichnungen dafür?

Vielen lieben Dank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Es 150/1966,
Zündapp C50 Super
ERB-ES 150

 
Beiträge: 4
Registriert: 11. Januar 2018 07:05

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon Pensionär » 7. November 2019 10:44

Ich habe einen Alu-Streifen aus dem Baumarkt genommen. 2 cm breit und 2 mm dick. Der ließ sich gut biegen und anpassen.

Fuhrpark: MZ ES150 Bauj. 1968
Yamaha FJR 1300 RP 23
Velosolex S3800 Bauj. 1986
Pensionär

Benutzeravatar
 
Beiträge: 23
Themen: 5
Bilder: 0
Registriert: 14. November 2014 12:16
Wohnort: Osnabrücker Nordland
Alter: 71

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon guzzifuzzi » 7. November 2019 22:30

Moin ! :hallo:

Da klinke ich mich doch mal mit ein.
Bezüglich der Sitzbank meiner 64er ES habe ich mal eine Frage ans Forum:
Meine Sitzbank entspricht der rechten Ausführung auf Lothar`s Bild .
Wo gibt es noch Federnsätze für diese Bank ?(den Längsfedernsatz bei MMM hatte ich schon gesichtet)
Die mittlere Querfeder ist bei mir im Laufe des Sommers gebrochen , gibt`s da Ersatz?

Ich würde meine Bank auch gern etwas straffer haben (JAAA , ich weiss...100Kg.... bin zu fett für so ein zierliches Sitzmöbelchen :oops: ) , hat da wer von uns Erfahrungen?

Grüsse vonne Ostsee , Burkhard

Fuhrpark: MZ ES 150 /1964 , Guzzi850T Chopperumbau/1974 , Guzzi V850 California/1972 , Simson Schwalbe/1984 (von der viel besseren Hälfte) , MZ 660 Mastiff SM-Umbau/2000 (vom Sohnemann)
guzzifuzzi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 38
Themen: 2
Registriert: 15. Dezember 2018 22:40
Wohnort: Schashagen anne Ostsee
Alter: 54

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon vergasernadel » 7. November 2019 23:40

Ich habe Querfedern schweissen lassen. Hält. Oder Schrottbank zur ET Gewinnung kaufen.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 377
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 20:41

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon MRS76 » 8. November 2019 10:05

Also die Wellenfedern gibt es im Polstereibedarf in verschiedenen Grössen.
Ich hoffe ihr meint diese.
https://www.polstereibedarf-online.de/n ... rgQAvD_BwE

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
BMW R 75/7 Bj. 1976 Bomber
MRS76

 
Beiträge: 778
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon ERB-ES 150 » 8. November 2019 13:42

Die längs Federn gibt es bei ost2rad.de und MMM.

Fuhrpark: MZ Es 150/1966,
Zündapp C50 Super
ERB-ES 150

 
Beiträge: 4
Registriert: 11. Januar 2018 07:05

Re: Sitzbank ES 150 /0

Beitragvon guzzifuzzi » 10. November 2019 18:03

Moin ! :hallo:

Danke für die Tipps , werde mal über Winter bei meinem Polsterer vorbeischauen.

Grüsse vonne Ostsee , Burkhard

Fuhrpark: MZ ES 150 /1964 , Guzzi850T Chopperumbau/1974 , Guzzi V850 California/1972 , Simson Schwalbe/1984 (von der viel besseren Hälfte) , MZ 660 Mastiff SM-Umbau/2000 (vom Sohnemann)
guzzifuzzi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 38
Themen: 2
Registriert: 15. Dezember 2018 22:40
Wohnort: Schashagen anne Ostsee
Alter: 54


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast