Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon larynx » 5. Juli 2021 15:40

Naja... man zahlt da eher drauf bei der Steuer... Motorrad pauschal glaub ich 45,00€...
ABER... vielleicht fällt den Af...n im Verkehrsministerium irgendwann mal ein, dass eine Umweltplakette an einem Motorrad auch hübsch anzusehen ist...
Dann wiederum macht das H- Kennzeichen Sinn...
Insbesondere bei einer Zweitaktmotor MZ
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
Toyota C-HR Hybrid
E-Golf (Katastrophe...)
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Dnepr K 750
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 165
Themen: 8
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon OneSevenFive » 6. Juli 2021 15:35

Hallo Zusammen,

Kann mir jemand sagen ob ich bei der 250/0 alle 4 Schrauben entfernen und die Dichtungen erneuern kann?
Oder gibt es da ein Problem zwecks Schaltung etc.?
Bei mir tropft es leider aus allen etwas raus.
Danke vorab
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
________________________________________________________________________________________________________________________________
OneSevenFive meets TwoFiveZero


Wir hotten do früher nüscht...

IF YOU GREASE WELL, YOU SPEED WELL!!!

Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 106


Bild

Fuhrpark: Royal Enfield Interceptor 650 Bj.2021 (Sunset Strip)
MZ ES 250/0 Bj. 1959 (grün)
MZ TS 150 Bj. 1978 (rot)
Simson Schwalbe Bj. 1984 (Biberbraun)
Simson S51 Bj. 1990 (weiß - Winterprojekt 2021)
Simson SR4-4 Bj. 1975 (Original, einer der letzten 1000 Stück - Winterprojekt 2022)
Cannondale Topstone Lefty 2021 :-)
OneSevenFive

Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Themen: 1
Bilder: 19
Registriert: 9. Oktober 2016 20:55
Wohnort: Demitz-Thumitz
Alter: 34

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon MRS76 » 6. Juli 2021 16:43

1 und 4 sind Ölablass.
2 und 3 Schaltarretierschrauben
Wenn du in Leerlaufstellung bist und bleibst, sollte das gehen.
Wie gesagt, bei 2 und 3 Vorsicht, wegen Feder und Kugel.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 1872
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon OneSevenFive » 6. Juli 2021 16:55

Danke dir
________________________________________________________________________________________________________________________________
OneSevenFive meets TwoFiveZero


Wir hotten do früher nüscht...

IF YOU GREASE WELL, YOU SPEED WELL!!!

Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 106


Bild

Fuhrpark: Royal Enfield Interceptor 650 Bj.2021 (Sunset Strip)
MZ ES 250/0 Bj. 1959 (grün)
MZ TS 150 Bj. 1978 (rot)
Simson Schwalbe Bj. 1984 (Biberbraun)
Simson S51 Bj. 1990 (weiß - Winterprojekt 2021)
Simson SR4-4 Bj. 1975 (Original, einer der letzten 1000 Stück - Winterprojekt 2022)
Cannondale Topstone Lefty 2021 :-)
OneSevenFive

Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Themen: 1
Bilder: 19
Registriert: 9. Oktober 2016 20:55
Wohnort: Demitz-Thumitz
Alter: 34

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Chris73 » 9. Juli 2021 12:22

xtreas hat geschrieben:
Deine rote ist ja ein Leckerbissen 👍😊.


Habe schon gedacht das ich ausgepeitscht werde wegen der Farbe
Ist ja nun kein schwarz.

Zitat repariert ... RT-Tilo :wink:

Fuhrpark: MZ ES250/59
Chris73

 
Beiträge: 10
Themen: 1
Registriert: 13. Juni 2021 17:56

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Chris73 » 12. Juli 2021 07:53

Hier mal eine Interessante Rundlampe vom Wochenende.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES250/59
Chris73

 
Beiträge: 10
Themen: 1
Registriert: 13. Juni 2021 17:56

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon larynx » 12. Juli 2021 20:21

Sehr schönes Gerät! Schade dass es eine Trailertranse ist...
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
Toyota C-HR Hybrid
E-Golf (Katastrophe...)
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Dnepr K 750
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 165
Themen: 8
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon dampfmaschine89 » 31. August 2021 10:50

Hallo Mz Freunde,
ich habe mir für den kommenden Winter eine Es 300 gekauft. Sie kommt aus 1. Hand, stand jetzt knapp 50Jahre und der Kilometerstand von 10488km soll original sein.
Leider stand Sie die letzten 15Jahre unter dem Schauer weil in der Garage kein Platz mehr war. Dadurch hat Sie leider massiv Rost angesetzt. Meiner Meinung nach ist der Zustand recht solide und der Motor dreht.
Der Zylinder hat die Kennung auf beiden Seiten und bringt gute Kompression. Ziel ist es Sie zu reinigen, Motor zu regenerieren und Sie wieder auf die Straße zu bringen. Lackierung kann in ein paar Jahren kommen, jetzt wird erstmal nur mit Owatrol konserviert.
Ich konnte wenige Fehlteile ausmachen. Habe mir diese Woche eine vordere Gespannschwinge besorgt und die fehlenden Spitzhebel.
Nun wollte ich die ES Profies fragen was ggf. noch geändert werden müsste damit das Schmuckstück über den Winter wieder fit gemacht werden kann.
Fehlteile die mir noch aufgefallen sind:

Schutzblechendstück hinten (nur noch dünn wie Papier und komplett weggerostet)
Klemmfaust unter dem Tank für den Seitenwagen

Falls jemand nähere Infos bzw die Fehlteile für mich hat würde ich mich freuen.

Liebe Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: paar moppeds ;-)
dampfmaschine89

 
Beiträge: 341
Themen: 59
Registriert: 11. Dezember 2012 14:26
Wohnort: 01737

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Munin » 31. August 2021 11:08

Hallo,

da kann man nicht meckern, so original sieht selten! Ist eine der letzten ES 300 und sollte ca. Januar 1964 gebaut wurden sein.
...leider schon arg angeschimmelt.
Die Hupe (nur Eine), kommt noch unter den Tank, an die Zündspulenhalterung. Die Bowtenzüge sollten hell sein.
Blinker (schmaler Steg) kommen noch an den Lenker und das gelb-rot-gelbe Rücklicht muss wieder dran.
Wenn es eine Gespannmaschine werden soll, dann muss noch der Anschlussbolzen unterm Sitz und die Steckdose an die Sattelwanne.
Ansonsten sind Seitenwagenschwinge hinten und Schwingenbolzen mit Anschlusskugel für Seitenwagen serienmäßig bei der 300er verbaut gewesen.

Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), IWL Berlin (Bj.59), ES 250 (Bj.60, Export), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 4 x ES 150 (Bj.63, 63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75), ETZ 250 (Bj.82, BRD Export)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Themen: 8
Bilder: 52
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 39
Skype: desloki

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon kt1040 » 31. August 2021 11:19

Alles richtig gemacht, die Maschine sieht gut aus.
Viel Spaß damit, wenn Du etwas brauchst, dann melde Dich.
Every single life does matter!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, 2xMZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird T12 2.0 SLX Hatchback (1987), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2820
Themen: 106
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 17:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 54
Skype: kt1040

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon dampfmaschine89 » 31. August 2021 12:52

Super danke für die Infos! Ich dachte die Gespannschwinge vorn wurde mal entfernt. Aber laut deiner Aussage ist Sie wirklich so aus dem Werk gekommen? Das ist ja interessant. Da werde ich den Gespannumbau weg lassen. Wollte Sie nur gern original fertig machen. Aber wenn garkein Umbau stattgefunden hat wird Sie so belassen. Sobald ich neue Erkenntnisse und Vortschritte vermelden kann geb ich bescheid.

Fuhrpark: paar moppeds ;-)
dampfmaschine89

 
Beiträge: 341
Themen: 59
Registriert: 11. Dezember 2012 14:26
Wohnort: 01737

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Lorchen » 31. August 2021 17:38

Ich habe auch eine Solo-300er mit Solo-Schwinge vorn, jedoch Gespannschwinge mit Kugelbolzen hinten. Die Hupen sind Zuvielteile. :lach:
Die Nummern passen zueinander.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33767
Artikel: 1
Themen: 238
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon otmar » 31. August 2021 18:03

Schöne originale 300er hast du da. Schade das sie so schlecht gestanden hat.

Auf meiner Seite habe ich einige Bilder von meiner Maschine. Da ist auf den Bildern unten auf der Seite das richtige Rücklicht zu sehen. Meine hatte auch schon die falsche Kappe bekommen.

https://unterbrecher.de/motorradmuseum/mz-es-300/

Fuhrpark: ES 175
otmar

 
Beiträge: 913
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 23. Dezember 2015 22:07
Wohnort: bei Berlin

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon kt1040 » 31. August 2021 18:03

Lorchen hat geschrieben:...Die Hupen sind Zuvielteile. :lach: ...


Na aber doch immerhin laut, wenn sie funktionieren.
Every single life does matter!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, 2xMZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird T12 2.0 SLX Hatchback (1987), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2820
Themen: 106
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 17:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 54
Skype: kt1040

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon larynx » 31. August 2021 20:11

Es geht immer weiter voran mit meiner Restaurierung, ich finde die Diva macht schon eine sehr gute Figur!

Nun eine Frage; gibt es für die Verklebung der MZ Embleme am Tank eine ungefähre Angabe wo die hinkommen müssen? Oder wurde das früher im Werk auch per Augenmaß gemacht?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
Toyota C-HR Hybrid
E-Golf (Katastrophe...)
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Dnepr K 750
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 165
Themen: 8
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Munin » 1. September 2021 13:48

Ja, die ES 300 würde immer mit Gespannschwinge und Gespannbolzen ausgeliefert.
Die Gespannschwinge war übrigens auch bei der ES 250 bis Ende 1960 serienmäßig.
Ist also schon alles richtig so.
Wenn du dennoch einen Umbau machen willst, ist es nicht mit den Anschlussbolzen und der Vorderradschwinge getan.
Es ist noch die Lenkungsdämpferscheibe gegen eine aus Gummi zu tauschen.
Die vorderen Federn sind gegen die Hinteren zu tauschen und in die hinteren Federbeine kommen spezielle Gespannfedern rein.
Das Sekundärritzel wird gegen Eins mit 19 Zähnen getauscht und auch der Tachoantrieb muss noch gewechelt werden.

Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), IWL Berlin (Bj.59), ES 250 (Bj.60, Export), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 4 x ES 150 (Bj.63, 63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75), ETZ 250 (Bj.82, BRD Export)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Themen: 8
Bilder: 52
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 39
Skype: desloki

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon misterx » 2. September 2021 22:29

Servus, da Ich nun auch n rundes Schweinchen habe.
Geselle ich mich zu euch.

Sie ist bj 62 und scheinbar sehr original.

Dennoch wundern mich ein paar Dinge.

Welcher Spiegel gehöhrt denn an die gute?
Kotflügel normal klappbar?
Seitenteile sehen nicht abgeschnitten aus. Gehören hier packtaschen dran?

Gehe ich der richtigen Annahme das die schwingen geölt werde?

Vielleicht fällt jemanden noch etwas auf.

Gruss
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 bj 76
MZ TS 250 Gespann
MT ES 150 bj 76
MZ ES 250/2 Gespann (im Aufbau irgendwann wohl fertig)
ne menge Simsons und ein haufen andere Mopeds
misterx

 
Beiträge: 553
Themen: 92
Bilder: 2
Registriert: 15. Juli 2010 23:20
Wohnort: Rosbach

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Munin » 3. September 2021 07:50

Hallo,

das sieht nach einer frühen ES 250/1 aus, wenn da 1962 auf dem Typenschild steht. Diese haben noch bis etwa April 1962 die großen Seitenverkleidungen mit Packtaschen bekommen.
Dein Schutzblech ist ein Ersatzteil für die Rundlampen ES, welches auf Basis der /2 Schutzbleche ist, da die alten Klappschutzbleche nicht mehr für den Ersatzteilhandel gefertigt wurden.
Die hinteren Teile der Seitenverkleidung sind leider, wie so oft, schon mal an der Stoßnaht hintrem Federbein abgetrennt wurden. Das hängt sicherlich mit dem Austausch des hinteren Schutzbleches zusammen.
Dein kompletter Auspuff ist noch von der ES175/250 und sollte gegen den der /1 Modelle getauscht werden, da das Leistungsverlust bedeutet.
Rücklicht ist auch nach 1965, im Original sollte das kleine "AUFA" Rücklicht dran.
Rückspiegel kommt die Niere am kurzen Gussarm zum einstecken in das Lenkerrohr dran, da dieses Modell noch keine Blinker bekommt.
Die Innensechskantschraube am Lufthebel muss dringend gegen eine Linsensenkkopf getauscht werden! :biggrin:
Ansosnsten guter originaler und wenig verschlissener Zustand!
Schau mal auf den Tacho, da sollte AM, BA, BB, oder BC stehen.

Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), IWL Berlin (Bj.59), ES 250 (Bj.60, Export), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 4 x ES 150 (Bj.63, 63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75), ETZ 250 (Bj.82, BRD Export)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Themen: 8
Bilder: 52
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 39
Skype: desloki

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon misterx » 3. September 2021 15:42

Danke dir.
Tatsächlich ein ad. Was wohl Januar bedeutet...

Diese Seitenverkleidung. Wie kann ich mir diese vorstellen.

Hat jemand ein Bildes aufa Teiles?

Es ist sogar gebördelt hinter den Stoßdämpfer. Original kann das nicht sein?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 bj 76
MZ TS 250 Gespann
MT ES 150 bj 76
MZ ES 250/2 Gespann (im Aufbau irgendwann wohl fertig)
ne menge Simsons und ein haufen andere Mopeds
misterx

 
Beiträge: 553
Themen: 92
Bilder: 2
Registriert: 15. Juli 2010 23:20
Wohnort: Rosbach

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Lorchen » 3. September 2021 23:44

Der Motor ist von der Serie bis 1961, daher ist das der richtige Auspuff dazu.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 33767
Artikel: 1
Themen: 238
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon misterx » 4. September 2021 03:02

Gude.. Wann war die Motoren Umstellung dafür?

Vieke Bauteile sind 1961. Scheinbar handelt es sich hier um ein extrem frühes 1962

Fuhrpark: MZ TS 150 bj 76
MZ TS 250 Gespann
MT ES 150 bj 76
MZ ES 250/2 Gespann (im Aufbau irgendwann wohl fertig)
ne menge Simsons und ein haufen andere Mopeds
misterx

 
Beiträge: 553
Themen: 92
Bilder: 2
Registriert: 15. Juli 2010 23:20
Wohnort: Rosbach

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon larynx » 4. September 2021 08:31

Es geht Schritt für Schritt voran...😬
Elektrik funktioniert tipptopp, die ersten Zweitaktklänge haben wir ihr auch schon entlocken können...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
Toyota C-HR Hybrid
E-Golf (Katastrophe...)
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Dnepr K 750
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 165
Themen: 8
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Dicker Onkel » 4. September 2021 08:45

Falscher Kotflügel hinten
Bild

Fuhrpark: ES 175/0 BJ 59
ES 175/1 BJ 62
Dicker Onkel

 
Beiträge: 539
Themen: 52
Registriert: 23. November 2019 16:38
Wohnort: 09518
Alter: 47

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Schumi1 » 4. September 2021 09:25

Dicker Onkel hat geschrieben:Falscher Kotflügel hinten

Stimmt nur bedingt, denn dieser war in späteren Jahren auch das offizielle Ersatzteil :wink:
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6964
Themen: 26
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 51

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon larynx » 4. September 2021 11:08

Schumi1 hat geschrieben:
Dicker Onkel hat geschrieben:Falscher Kotflügel hinten

Stimmt nur bedingt, denn dieser war in späteren Jahren auch das offizielle Ersatzteil :wink:


Zu 100 Prozent korrekt!
War mir aber klar, dass gewisse Foristen, die MIR Immer in gleicher unangenehmer Weise auffallen, ihre komplette WIKIPEDIA-Kompetenz kundtun müssen... 😏
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
Toyota C-HR Hybrid
E-Golf (Katastrophe...)
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Dnepr K 750
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 165
Themen: 8
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Greif » 4. September 2021 21:40

Hinweis auf Datensammelfred für Rundlampen nur mal so für alle die ihn bisher nicht kennen und auch gerne ergänzen dürfen

-- Hinzugefügt: 4. September 2021 21:46 --

larynx hat geschrieben:Es geht Schritt für Schritt voran...😬
Elektrik funktioniert tipptopp, die ersten Zweitaktklänge haben wir ihr auch schon entlocken können...
sieht schon richtig gut aus, mache mal weiter so und berichte :ja:
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV/bauchfrei

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1367
Themen: 31
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 10:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 65

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Dicker Onkel » 4. September 2021 22:32

Das trifft es genau
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Fuhrpark: ES 175/0 BJ 59
ES 175/1 BJ 62
Dicker Onkel

 
Beiträge: 539
Themen: 52
Registriert: 23. November 2019 16:38
Wohnort: 09518
Alter: 47

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon larynx » 5. September 2021 20:08

So... bis auf das Emblem...fertsch...😏

Nun hab ich noch ein Problem mit den Knieblechen...
hat vielleicht einer von euch etwaige Detailbilder wo man den korrekten Sitz erkennen kann?
Bei mir steht da was komisch ab...

Kommt das mit in den lampentopf?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
Toyota C-HR Hybrid
E-Golf (Katastrophe...)
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Dnepr K 750
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 165
Themen: 8
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Greif » 6. September 2021 12:20

so viele Möglichkeiten gibt es da nicht, weil unten Motoraufhängung und Tankbefestigung (Langlöcher) fixe Punkte bilden, am Knieblech oben habe ich zuätzliche Keder die geringfügig etwas vor den Kedern der Lampe am Lampentopf anliegen, also optisch von vorn gesehen einen Abschluß bilden, dennoch liegen beide Keder flächenmäßig überwiegend aufeinander :gruebel: wie kann ich es besser beschreiben, wenn sich nichts ergibt, mache ich mal zum Wochenende ein Foto
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV/bauchfrei

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1367
Themen: 31
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 10:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 65

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon larynx » 6. September 2021 16:02

Das wäre fantastisch! Vielen Dank
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
Toyota C-HR Hybrid
E-Golf (Katastrophe...)
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Dnepr K 750
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 165
Themen: 8
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Monti 71 » 6. September 2021 20:28

Nein, versichert ist sie ganz normal als Motorrad eine Versicherung als Oldtimer ist zu teuer und Steuern würden sich auch nicht ändern, so hat sie wenigstens ein kleines Nummernschild.

-- Hinzugefügt: 6. September 2021 20:32 --

Nein, Steuerlich spare ich nix zum anderen Gespann und sie ist auch als normales Motorrad versichert, Oldtimer Versicherung sollte 90€ im Monat kosten. Sie hat jetzt wenigstens ein kleines Kennzeichen bekommen.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr.110Bild

Fuhrpark: 2x MZ ES 175/1 Bj64 , 65 mit Superelastik
Monti 71

Benutzeravatar
 
Beiträge: 98
Themen: 1
Bilder: 16
Registriert: 7. Oktober 2016 10:46
Wohnort: bei Pasewalk
Alter: 50

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon playmobileh14 » 6. September 2021 20:56

Moin.
Also die HUK sagte: Beitrag gleich, egal ob mit oder ohne H im Kennz.
Gruß
Bild

Rundlampenschweinchenliebhaber - Clubmitglied Nr. 116

Fuhrpark: 1. MZ ES 175/1 Bj. 67,
2. MZ ES 175/1 Bj. 66 (Patina-Projekt ),
3. MZ ES 250/1 Bj. 67, mit Duna OK3 an der Seite Bj. 63
4. MZ ES 250/1 als Wrack erstanden zum Aufbau
5. MZ ES 175/0 mit Stoye SW
6. MZ ES 250/2 mit DDR-Tuning
playmobileh14

 
Beiträge: 74
Themen: 7
Registriert: 14. Februar 2016 16:12
Wohnort: Rostock
Alter: 55

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon misterx » 6. September 2021 23:23

Gude zusamm.
Die kupplung meiner es geht tierisch schwer. Kann man da etwas einstellen? Auch das Axial Lager. Klapppert wie sau. Wenn man die kupplung zieht ist ok.

Die Choke Armatur ist baugleich zur ts oder muss es eine besondere für den alten vergaser sein.

Gruss

Fuhrpark: MZ TS 150 bj 76
MZ TS 250 Gespann
MT ES 150 bj 76
MZ ES 250/2 Gespann (im Aufbau irgendwann wohl fertig)
ne menge Simsons und ein haufen andere Mopeds
misterx

 
Beiträge: 553
Themen: 92
Bilder: 2
Registriert: 15. Juli 2010 23:20
Wohnort: Rosbach

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Schumi1 » 7. September 2021 07:26

Sie schwergängigkeit der Kupplung kann auch am Bowdenzug liegen. Hast du den schonmal geprüft?
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6964
Themen: 26
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 51

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon misterx » 7. September 2021 09:49

Ja dieser geht eigentlich sehr leicht.. Gruss

Fuhrpark: MZ TS 150 bj 76
MZ TS 250 Gespann
MT ES 150 bj 76
MZ ES 250/2 Gespann (im Aufbau irgendwann wohl fertig)
ne menge Simsons und ein haufen andere Mopeds
misterx

 
Beiträge: 553
Themen: 92
Bilder: 2
Registriert: 15. Juli 2010 23:20
Wohnort: Rosbach

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Ekke » 7. September 2021 22:24

Hallo larnyx,
Schlechte Nachricht, ich glaub die Bleche sind nicht für die rundlampe. Ich Bau meine am we an, da mach ich Bilder. Aber definitiv haben die Bleche oben kein schraubenlasch, nur Motorblock, Tank und Spannschraube freilegend.
Gruß aus der Oberlausitz vom Ecke.

Aber auch ohne kniebleche isst schön!

Fuhrpark: MZ ES 250/0, Bj 1959 mit Stoye EL, Bj 1962
BK 350 BJ 55 mit Stoye TS Bj 59
Wartburg 311 Bj 1959
Simson S 50, Bj 1982 / geklaut September 2019
Berliner Roller Bj 1959
Fahrrad Hercules Bj 1988
Bk Bj55 in 7 Kisten!

Gebremster Seitenwagen ist Hexenwerk!

Rundlampenschweinchenliebhaberclubmitglied 134
Ekke

 
Beiträge: 105
Themen: 17
Registriert: 25. Juli 2018 22:22
Alter: 62
Skype: Ekke

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon larynx » 7. September 2021 23:15

Oje, mach bloß keinen Quatsch...😳 das fehlt mir noch...
Was mich verwundert hat; die Halterung am Motor und die Gewindestange kommen gut hin...
Was könnte es dann sein? /2?

Probefahrt ist absolviert.. fährt wirklich super!
(Die Embleme kommen Freitag dran und 2 farblich identische Rändelschrauben liegen schon parat! 😏)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
Toyota C-HR Hybrid
E-Golf (Katastrophe...)
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Dnepr K 750
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 165
Themen: 8
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon dampfmaschine89 » 9. September 2021 08:54

Wow das sieht wirklich super aus. Tolle Arbeit.

Fuhrpark: paar moppeds ;-)
dampfmaschine89

 
Beiträge: 341
Themen: 59
Registriert: 11. Dezember 2012 14:26
Wohnort: 01737

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon larynx » 9. September 2021 11:07

Vielen Dank! Meine Erkenntnis bei diesem Motorrad: wenn man ein Motorrad baut, dass es einem selber gefällt (siehe mein AWO Umbau) wird es beiweitem nicht so „finanziell ausgiebig“ wie bei einer Restauration bzw. Der Herstellung des (beinah) Originalzustandes.
Dieses Exemplar hier hatte 1972 einen Unfall. Es wurde ein Ersatzrahmen verbaut und im Zuge dessen wurde das damalige Ersatzschutzblech hinten und ein Reißgasgriff verbaut. Es wäre ein leichtes gewesen ein originales Schutzblech aus den 60gern zu montieren, jedoch würde dem Motorrad dann doch ein Stück Historie genommen.
Den Reißgasgriff habe ich auch gelassen, bei meiner 175er ist die Kombination des originalen Gasdrehgriffes mit den Blinkern schon öfters negativ aufgefallen
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
Toyota C-HR Hybrid
E-Golf (Katastrophe...)
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Dnepr K 750
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 165
Themen: 8
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon UlliD » 9. September 2021 11:34

Einfach wunderschön :gut: :gut: :gut: :gut: :respekt:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 8713
Themen: 62
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 66
Skype: ulli-aus-forst

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon misterx » 10. September 2021 10:45

Moinsen,

Welche Fussrastengummis wurden 1962 verbaut?


Hat jemand von euch Unterlagen über einen wahlweise Eintrag der 250/1?

Beste grüsse
Gruss

Fuhrpark: MZ TS 150 bj 76
MZ TS 250 Gespann
MT ES 150 bj 76
MZ ES 250/2 Gespann (im Aufbau irgendwann wohl fertig)
ne menge Simsons und ein haufen andere Mopeds
misterx

 
Beiträge: 553
Themen: 92
Bilder: 2
Registriert: 15. Juli 2010 23:20
Wohnort: Rosbach

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Munin » 15. September 2021 14:59

Hallo Misterx,

es wäre hilfreich wenn die Fragen so formuliert werden, dass der Leser zumindest erahnen kann was gemeint ist.
D.h. man müsste erfahren, über welche Fußrastengummis informationen benötigt werden (vorne oder hinten und ich nehme mal an für die große ES)
und was ist denn ein wahlweise Eintrag der 250/1? :gruebel:

Grüße
Georg
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 009
22.000 km in 4 Monaten auf 2 Rundlampen durch Russland & Zentralasien, http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=12&t=45335

Fuhrpark: RT 125/1 (Bj.54), RT 125/1 (Bj.55), BK 350 (Bj.56)+Stoye SM (Bj.56), IWL Berlin (Bj.59), ES 250 (Bj.60, Export), ES 300 (Bj.62)+Stoye EL-ES (Bj.62), ES 250/1 (Bj.65), 4 x ES 150 (Bj.63, 63, 67, 68), ES 250/2 (Bj.67), ETS 250 (Bj. 69), TS 250 (Bj.75), ETZ 250 (Bj.82, BRD Export)
Ansonsten: diverse Vorkriegs DKWs & die komplette Vogelserie v. Simson +S50/S51
Munin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Themen: 8
Bilder: 52
Registriert: 5. Juli 2009 17:31
Wohnort: Sondershausen (Th)
Alter: 39
Skype: desloki

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon Greif » 15. September 2021 20:34

wie versprochen meine Anwendung zu den Gummikedern Knieblech und Lampentopf, aber keine Garantie zum/auf Original
schutz.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 028 member of GKV/bauchfrei

Grüße von der Ostsee -der Greif

Fuhrpark: vorhanden
Greif

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1367
Themen: 31
Bilder: 0
Registriert: 10. Februar 2012 10:00
Wohnort: Greifswald
Alter: 65

Re: Der Rundlampenschweinchenliebhaberfred

Beitragvon larynx » 15. September 2021 20:37

Danke fürs Bild!!!
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ TS 250
MZ ES 175/1 (H Kennzeichen)
MZ ETZ 250
MZ TS 250/A Gespannumbau
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson SR1 (1956)
Simson SR2
Simson KR 50
Delphin 110, Pouch RZ 85
Toyota C-HR Hybrid
E-Golf (Katastrophe...)
Mitsubishi L 200 (Papamobil)
Kawasaki VN 1500
Dnepr K 750
Trabant 601
IWL Troll (Bj. 1964 vom Erstbesitzer)
NSU Herrenrad (1940) mit MAW (mit ABE und angemeldet)
Simson 425 Sport Bobber
MZ ES 250/1
MuZ Charly
larynx

 
Beiträge: 165
Themen: 8
Registriert: 22. Juni 2016 16:03
Wohnort: Gardelegen

Vorherige

Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste