Moto Guzzi Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon morinisti » 5. Mai 2023 18:26

Der Motor ist ein 850er, T3 nehme ich an. Das ist richtig, original hatte die 750er die kleinen 30 er Flachschieber mit Luftfilterkasten. Ich hoffe mal, dass das abzuustimmen ist. Als ich sie gekauft habe, waren da sogar 38er dran. Das passte gar nicht. Die LM 1 ist ja auch mit offenen 36ern und 850 ccm gelaufen, allerdings wohl mit einer anderen Nockenwelle und einer anderen Auspuffanlage. Ich werde sehen. Ich muss wie gesagt erst mal am Montag eine Zulassung haben und dann mal fahren. So kurz mal hinterm Haus in den Dritten beschleunigt das klappt schon ganz gut. Das Problem ist, schlechtes Warmstartverhalten. Nach dem, was ich bisher im netz gefunden habe, entspricht die jetzige Bestückung der Vergaser wie oben beschrieben dem der 850er LM1.

-- Hinzugefügt: 5. Mai 2023 18:29 --

…..ich hätte ja auch noch die „Riservata Competitione“ um Experimentieren, aber die sind mir zu laut und gefallen mir an dem Motorrrad auch optisch nicht wirklich. Könnte aber sein, dass sie mit den Vergasern besser harmonieren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von morinisti am 5. Mai 2023 18:31, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: ETS 150, ETZ250/A, ES 250/2-A, Projekt ETZ/A Basis mit Lastenboot und Schwabel, Ossa 250 Wildfire Racer, Projekt Ossa 250 Wildire Strasse, Ossa Yankee 500
Kawasaki W 650, Moto Guzzi 750 S,
Volvo 940Tuurbodiesel,, Toyota-Land-Cuiser BJ 40 Bj 79.Mercedes 609 d Womo
morinisti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1279
Themen: 75
Bilder: 67
Registriert: 15. Oktober 2009 15:41
Wohnort: Kreis Holzminden
Alter: 66

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon flotter 3er » 5. Mai 2023 18:30

Also an meinem T3 Gespann sind auch die 30er Flachschieber, ohne Lufi Kasten, nur Filter hinten drauf. Damit läuft sie super. Ich muss mal nachsehen, irgendwo habe ich noch die alten 30er von der 850/T rumliegen. Die könnte ich dir zumindest erstmal borgen, die sind so wie sie waren gut gelaufen. Auch ohne Kasten, nur mit Filter.
Gruß Frank


„Ich glaube, dass die Dummheit aufgehört hat, sich zu schämen“ Heidi Kastner
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 17047
Artikel: 2
Themen: 236
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 62

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon morinisti » 5. Mai 2023 18:37

Das wäre super, wenigstens um zu testen. Die sind sicher nicht verkehrt und sorgen für einen harmonischen Drehmomentverlauf. Wenn ich so nicht klar komme, komme ich gerne auf dein Angebot zurück. Ich hoffe allerdings noch, dass ich das hinbekomme.

-- Hinzugefügt: 5. Mai 2023 22:00 --

Ich habe mal das Archiv bemüht. Die 30er Vergaser konnten demnach auch ungefiltert atmen aber am Ende fehlten der S und der S3 dann wohl doch der Löffel Schmalz, den es dann bei der LM1 mit 850 Kubik und den 36ern dann gegeben hat. Da wollte ich in etwa versuchen heran zu kommen. Was ich noch nicht finden konnte, in wieweit die Nockenwelle der LM von den T3 Modellen abwich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETS 150, ETZ250/A, ES 250/2-A, Projekt ETZ/A Basis mit Lastenboot und Schwabel, Ossa 250 Wildfire Racer, Projekt Ossa 250 Wildire Strasse, Ossa Yankee 500
Kawasaki W 650, Moto Guzzi 750 S,
Volvo 940Tuurbodiesel,, Toyota-Land-Cuiser BJ 40 Bj 79.Mercedes 609 d Womo
morinisti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1279
Themen: 75
Bilder: 67
Registriert: 15. Oktober 2009 15:41
Wohnort: Kreis Holzminden
Alter: 66

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon morinisti » 27. Mai 2023 11:11

flotter 3er hat geschrieben:Also an meinem T3 Gespann sind auch die 30er Flachschieber, ohne Lufi Kasten, nur Filter hinten drauf. Damit läuft sie super. Ich muss mal nachsehen, irgendwo habe ich noch die alten 30er von der 850/T rumliegen. Die könnte ich dir zumindest erstmal borgen, die sind so wie sie waren gut gelaufen. Auch ohne Kasten, nur mit Filter.

Hallo Frank, kurzes Feedback noch mal und noch mal vielen Dank für dein Angebot. Nachdem nun endlich neue Reifen drauf sind, (Michelin Road classic) bin ich inzwischen ausgiebig gefahren. Sie hat sich nach einigem Einstellen die Sache mit den 36ern überlegt und geht jetzt sehr schön damit. Wenn ich meine Köpfe mit Fotos von T3 Köpfen vergleiche sieht man, dass die Ventile deutlich größer sind, so dass ich davon ausgehe, dass es LeMans Köpfe sind. So geht sie dann auch. Unter 4000 ist nicht viel los und dann geht sie mächtig vorwärts. Vorerst natürlich noch behutsam, da alles neu ist. Wenn man sich erst mal an die mächtigen Kreiselkräfte der Kurbelwelle und des Vorderrades (ich habe noch nie ein so schweres Vorderrad in der Hand gehabt, liegt wohl an den Gusscheiben) gewöhnt hat, macht das richtig Laune. Allen schöne Pfingsten, Grüße, Jürgen

Fuhrpark: ETS 150, ETZ250/A, ES 250/2-A, Projekt ETZ/A Basis mit Lastenboot und Schwabel, Ossa 250 Wildfire Racer, Projekt Ossa 250 Wildire Strasse, Ossa Yankee 500
Kawasaki W 650, Moto Guzzi 750 S,
Volvo 940Tuurbodiesel,, Toyota-Land-Cuiser BJ 40 Bj 79.Mercedes 609 d Womo
morinisti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1279
Themen: 75
Bilder: 67
Registriert: 15. Oktober 2009 15:41
Wohnort: Kreis Holzminden
Alter: 66

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 31. Mai 2023 07:53

morinisti hat geschrieben:..und geht jetzt sehr schön damit. Wenn ich meine Köpfe mit Fotos von T3 Köpfen vergleiche sieht man, dass die Ventile deutlich größer sind, so dass ich davon ausgehe, dass es LeMans Köpfe sind. S.., Grüße, Jürgen
Schön, dass das geklappt hat! Wenn Du LM-Köppe drauf hast, dann gehen auch die 36er Vergaser :ja:

So eine 750 S bin ich letzte Woche gefahren :inlove: ,- da ist mir wieder klar geworden, dass ich bald wieder eine Tonti auf die Straße bringen muss :ja:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2858
Themen: 74
Bilder: 6
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 60

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon morinisti » 31. Mai 2023 17:08

Hallo Peter, das ist ein guter Plan. Nachdem ich vor Jahren mal kurz eine Mille GT hatte, mit der ich nicht warm wurde, was nicht nur an der Optik lag, sind meine Erwartungen nun deutlich übertroffen. Grüße Jürgen

Fuhrpark: ETS 150, ETZ250/A, ES 250/2-A, Projekt ETZ/A Basis mit Lastenboot und Schwabel, Ossa 250 Wildfire Racer, Projekt Ossa 250 Wildire Strasse, Ossa Yankee 500
Kawasaki W 650, Moto Guzzi 750 S,
Volvo 940Tuurbodiesel,, Toyota-Land-Cuiser BJ 40 Bj 79.Mercedes 609 d Womo
morinisti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1279
Themen: 75
Bilder: 67
Registriert: 15. Oktober 2009 15:41
Wohnort: Kreis Holzminden
Alter: 66

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon pierrej » 5. August 2023 21:00

Servus, ich habe diese Woche mal die Heiligen Hallen in Mandello besucht, das Museum natürlich auch. Das war eine super Tour mit meinem Bruder zusammen.
PHOTO-2023-08-02-14-13-29.jpg


Gruß Pierre
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.
„Du hast deinen Rang in der Zeitgeschichte, den kann dir niemand nehmen. Du hast deinen Platz im Herzen der Menschen, da kann dich keiner verdrängen. Mach’s gut, lieber Freund! Bye bye RIAS, bye bye.“ Siegfried Buschschlüter, letzte RIAS-Programmdirektor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Moto Guzzi California/Bj. 1997, IFA RT125/1 Bj. 1955
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1456
Themen: 21
Bilder: 6
Registriert: 16. August 2011 20:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 53

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Lausi » 5. August 2023 21:30

Super Foto, Pierre :gut:

Freundliche Grüße,
/Christian
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer einem Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder

Fuhrpark: MZ ETZ 250 A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Moto Guzzi V85 TT, Bj. 2019

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999, von 1999-2022
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Infrarotdetektor und Thermodramatiker :-)
 
Beiträge: 1886
Themen: 105
Bilder: 328
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 56

Rechter Lenkerschalter an einer Mille GT

Beitragvon Bruehlbass » 12. August 2023 15:24

Hallo zusammen !

An meiner Mille GT, die ich noch nicht lange habe, ist rechts dieser Lenkerschalter verbaut.
Killschalter und Anlasser sind klar, aber was soll dieser Schalter 1-0-2 ? Welchen Sinn hat er, könnte ich ihn auch stilllegen ?
Meiner hat einen Wackelkontakt o.ä., was fürs Licht blöd ist.

Wenn der Schalter auf 1 oder 0 steht, dann geht kein Licht. Eigentlich muß er immer auf 2 stehen, aber da ist, wie gesagt, der Wurm drin.
Ich verstehe den Sinn dieses Schalters nicht, denn natürlich gibt es links noch den normalen Lichtschalter.

Danke vorab !
LG, Markus

IMG_7917.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Hondra XRV 750 Bj. 1996, Yamaha XT 600 Tenere Bj. 1990, Yamaha SR 500 Bj. 91, TS 250/1- Gespann, Vespa PK 50/80er jahre, Honda VT 500, Moto Guzzi Mille GT Bj. 1988 mit Ural-Beiwagen
Bruehlbass

 
Beiträge: 471
Themen: 95
Bilder: 0
Registriert: 13. Mai 2012 21:03
Wohnort: Klipphausen

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Willi » 13. August 2023 10:18

Ich logge mal Fernlichtschalter ein. Hier ein Schaltplan einer Guzzi aus der Zeit:
https://www.thisoldtractor.com/guzzi007 ... 0_LM_V.gif

Fuhrpark: Grüße Willi
TS-Willi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1290
Themen: 10
Bilder: 5
Registriert: 22. Oktober 2006 10:41
Wohnort: Rendsburg SH
Alter: 64

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Bruehlbass » 13. August 2023 19:53

Danke ! Aber dieser Schalter ist wohl eher selten, leider, und passt auch nicht genau zum Schaltplan.
Das ist aber nicht mehr so wichtig, sondern der Aufbau des Anlasserknopfes auf der Innenseite. Welche Teile gehören da zusammen ?

Danke vorab, Markus

Fuhrpark: Hondra XRV 750 Bj. 1996, Yamaha XT 600 Tenere Bj. 1990, Yamaha SR 500 Bj. 91, TS 250/1- Gespann, Vespa PK 50/80er jahre, Honda VT 500, Moto Guzzi Mille GT Bj. 1988 mit Ural-Beiwagen
Bruehlbass

 
Beiträge: 471
Themen: 95
Bilder: 0
Registriert: 13. Mai 2012 21:03
Wohnort: Klipphausen

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Richy » 13. August 2023 20:38

Wichtig wäre wohl auch das Guckloch vom Bremsflüssigkeitsbehälter... :versteck:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015) | Spanien/Portugal (2022)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 4*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3462
Themen: 37
Bilder: 60
Registriert: 16. Februar 2006 15:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 43

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Willi » 14. August 2023 11:08

Der Anlasserknopf schließt lediglich den Stromkreis zum Anlasserrelais. Also 2 Kabel, die mit dem Knopf kurzzeitig verbunden werden.
Ich habe bei meiner T3 auf den Killschalter verzichtet und lediglich diesen Schalter zum Starten verbaut:
https://hmb-moto.de/Lenkerschalter-Star ... -universal

Dies ist ein Taster, kein Kippschalter.
Zuletzt geändert von TS-Willi am 17. August 2023 10:39, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: Grüße Willi
TS-Willi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1290
Themen: 10
Bilder: 5
Registriert: 22. Oktober 2006 10:41
Wohnort: Rendsburg SH
Alter: 64

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Bruehlbass » 14. August 2023 21:46

Gibt es irgendwo möglichst kleine Druckschalter, die ich mir anderswohin bauen kann ?
Keinen Kippschalter, sondern Kontakt nur bei Fingerdruck ?

Fuhrpark: Hondra XRV 750 Bj. 1996, Yamaha XT 600 Tenere Bj. 1990, Yamaha SR 500 Bj. 91, TS 250/1- Gespann, Vespa PK 50/80er jahre, Honda VT 500, Moto Guzzi Mille GT Bj. 1988 mit Ural-Beiwagen
Bruehlbass

 
Beiträge: 471
Themen: 95
Bilder: 0
Registriert: 13. Mai 2012 21:03
Wohnort: Klipphausen

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Jestofunk30 » 17. August 2023 17:16

So, ich nochmal mit der alten Lodola 235 GT.

Die Ritzel hab ich nach langem Suchen bekommen und einen vollgelaufenen Schwimmer als Ursache für die Startprobleme entdeckt ?

Läuft erstmal - dacht ich.

Dann musste ich jetzt erstmal den Kopf zum Ventile einschleifen und Helicoil im Kerzengewinde einbauen schicken. ???

Jetzt aber die große Frage an die Profis: welches Drehmoment brauch ich für das Einschrauben der Hohlschrauben (und damit Anschrauben des Zylinderkopfes)???

Ich finde in keinem der Handbücher was dazu....

Kopf klein.jpg


Auf der anderen Seite gibt es auch noch eine Schraube (M8 glaube ich), mit der der Kopf am Zylinder von unten angeschraubt wird.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Jesto
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: RT 125/2 Bj. 56, maron
Moto Guzzi Lodola 235 GT, BJ. 59
Jestofunk30

Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Themen: 4
Bilder: 10
Registriert: 29. Dezember 2018 22:10
Wohnort: Regensburg

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon bonnevillehund » 18. August 2023 18:32

...hatte ich die schonmal vorgestellt...?
0004.jpg
0009.jpg
0003.jpg
0003.jpg
0004.jpg


...wurde letztens in einem Plattenspielerforum(!) angeboten, und nachdem ich eigentlich schon lange mal wieder scharf war auf einen kleinen, flinken Zweitakttwin...- Dass eine komplette Zweitmaschine (gelabelt als Benelli 250C) mit dabei und der Preis günstig war , erleichterte die Entscheidung. 24 PS, die aber sehr gesund zu sein scheinen und mit 130 Kilo vollgetankt haben die ja auch nicht soo viel zu tun... Geht jedenfalls ab wie Schmitz´ Katze und fährt sich dabei wie ein Fahrrad....

Gruß Gerhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj.81 (in Auflösung...), TS 250/1 Gespann, Bj. 80, ES 250/2, Bj. 68, ES 250/2, Bj. 68 (fragmentarisch...)ETZ 250, Bj. 87, ETZ 250, Bj. 82, ETZ, Bj. ´88, ETZ-Gespann Bj. ´88
Triumph Bonneville 750, BJ. 73, Laverda 750 SF, Bj. 72, Enfield 500, Bj. 2001, Dnepr MT11 - Gespann, Bj. 97, BMW K1100RS, Bj. 93, K1100 RS - Gespann, Bj. 93, R1100S, Bj. 99, Suzuki GSXR 750, Bj.95, Enfield Interceptor 650, Bj. 19, Ariel Huntmaster 650, Bj. ´58, BSA Thunderbolt 650, Bj. ´71, Triumph Trident , Bj. ´71, Moto Guzzi TS 250, Benelli 250 2C
Wartburg 353 Tourist, Bj. ´75
bonnevillehund

Benutzeravatar
 
Beiträge: 639
Themen: 15
Bilder: 40
Registriert: 10. September 2013 17:43
Wohnort: 79418 Schliengen
Alter: 69

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon alexander » 18. August 2023 19:48

schoenes motorrad. schoene linie.
Gruesse vonne Parkbank
Alexander

Schwalbe Bild
K3 ………...Bild
Speedake Bild

Fuhrpark: KR51/2, 1986; Peugeot Speedake 50, 1997; RV125 VanVan 2003
alexander

Benutzeravatar
------ Titel -------
Zeltphilosoph
 
Beiträge: 5639
Themen: 71
Bilder: 3
Registriert: 18. Februar 2006 14:26

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon pierrej » 18. August 2023 22:48

Oh ja, die is sehr schnuckelig und es formen sich Sätze im Kopf die ich gar nicht aussprechen mag. :mrgreen:

Gruß Pierre
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.
„Du hast deinen Rang in der Zeitgeschichte, den kann dir niemand nehmen. Du hast deinen Platz im Herzen der Menschen, da kann dich keiner verdrängen. Mach’s gut, lieber Freund! Bye bye RIAS, bye bye.“ Siegfried Buschschlüter, letzte RIAS-Programmdirektor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Moto Guzzi California/Bj. 1997, IFA RT125/1 Bj. 1955
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1456
Themen: 21
Bilder: 6
Registriert: 16. August 2011 20:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 53

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Prä Jonas-Treiber » 19. August 2023 07:17

Glückwunsch,

Gruß Walter

Fuhrpark: Moto-Guzzi SP2 mit Pera Beiwagen, Erstzulassung 1987 (genannt Rubinchen)

Dose: Kia Soul

Skype: dreiradfan





früher 1972 MZ ETS 250 ("Goliath"), ES 250/2 Gespann ("Jonas") und
Moto Guzzi V 35 Imola 1 ("Hermine")
150 er ETZ (Kermit) durch LKW (Unfall) nicht mehr existent
MZ Saxon Fun 251, Erstzulassung 1994 (genannt Rotkäppchen) bis Sept 2020 gerne gefahren
Prä Jonas-Treiber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1708
Themen: 66
Bilder: 7
Registriert: 24. Februar 2008 06:49
Wohnort: Übach-Palenberg
Alter: 72
Skype: dreiradfan

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Willi » 19. August 2023 07:58


Fuhrpark: Grüße Willi
TS-Willi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1290
Themen: 10
Bilder: 5
Registriert: 22. Oktober 2006 10:41
Wohnort: Rendsburg SH
Alter: 64

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon flotter 3er » 19. August 2023 11:39

So sah meine aus, 100% Originalzustand ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank


„Ich glaube, dass die Dummheit aufgehört hat, sich zu schämen“ Heidi Kastner
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 17047
Artikel: 2
Themen: 236
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 62

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Bambi » 19. August 2023 21:57

Hallo zusammen,
Kölner Kurs 2018 am Nürburgring, das Benelli-Schwesterchen:
$matches[2]

Die ganze Familie war mit dern kleinen Feuerzeugen unterwegs, hier noch ein Bild:
$matches[2]

Schöne Grüße, Bambi
PS: warum das eine Bild nun wieder doppelt kommt - ich weiß es nicht!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dream Theater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 928
Themen: 7
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 67

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon flotter 3er » 20. August 2023 10:21

Hier noch das Ergebnis einer Hähnchenjagd ... :mrgreen:

14929475-0342-41cc-bfc9-614488191e5e.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank


„Ich glaube, dass die Dummheit aufgehört hat, sich zu schämen“ Heidi Kastner
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 17047
Artikel: 2
Themen: 236
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 62

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Richy » 20. August 2023 12:42

Du gräbst immer die wildesten Sachen aus!
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015) | Spanien/Portugal (2022)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 4*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3462
Themen: 37
Bilder: 60
Registriert: 16. Februar 2006 15:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 43

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon flotter 3er » 20. August 2023 14:31

Richy hat geschrieben:Du gräbst immer die wildesten Sachen aus!


Cooles Gerät jedenfalls. Liegender 1 Zylinder 4takt, 8PS, knapp 200 cm³, 85 kmh
Gruß Frank


„Ich glaube, dass die Dummheit aufgehört hat, sich zu schämen“ Heidi Kastner
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 17047
Artikel: 2
Themen: 236
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 62

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Fit » 20. August 2023 19:06

Gibt es für die Galetto noch Teile? :shock:

Fuhrpark: 2005 - jetzt => zwei MZ 1000 SF (eine kompletter Neuaufbau aus Teilen!)
1987 - 1998 mehrere ETZ250 und ES250/2 (auch mit Personenseitenwagen)
Fit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 774
Themen: 16
Registriert: 9. April 2012 19:37
Alter: 54

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon flotter 3er » 21. August 2023 09:27

Fit hat geschrieben:Gibt es für die Galetto noch Teile? :shock:


In Italien schon. Ansonsten habe ich hier einen kompletten, neu gemachten Motor inkl. Vergaser im Regal, einen NOS Tank usw. :wink:
Gruß Frank


„Ich glaube, dass die Dummheit aufgehört hat, sich zu schämen“ Heidi Kastner
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 17047
Artikel: 2
Themen: 236
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 62

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon 2-takter » 21. August 2023 09:46

Kann mir einer Sagen ob bei der Guzzi GTS 500 Bj.36 die Ventileinstellung ( Einlass 0,20 mm
und der Auslass 0,05 mm beträgt. Eigentlich sollte doch der Auslass größer als der Einlass sein.

Fuhrpark: MZ ES 250/2. Bj.68. / MZ RT 125/1. Bj.55 / MZ RT 125/2. Bj.59
EMW R 35. Bj.53 / P 601 K Bj.78. /AWO T Bj.55/ BMW R 1200 C. Bj.99
Moto Guzzi GTS 500 Bj.36/Berliner Roller Bj. 61/ VW T2a Pritsche Bj.69
IWL SR 59 Bj.59. RT 125/2. Bj.58/. Simson Sperber Bj.71Simson Star Bj.73
2-takter

 
Beiträge: 186
Themen: 9
Bilder: 0
Registriert: 21. September 2016 19:12
Wohnort: Thüringen
Alter: 64

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon g-spann » 21. August 2023 10:46

...ich nehme an, da ist nur das Komma um eine Stelle verrutscht...0,50 mm Ventilspiel am Auslass hört sich sinnvoller an...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild


Fakten sind häufig unangenehm, viel zu komplex und störend...
(S. Bosetti)

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle:
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3276
Themen: 18
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 63

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon 2-takter » 21. August 2023 13:28

g-spann hat geschrieben:...ich nehme an, da ist nur das Komma um eine Stelle verrutscht...0,50 mm Ventilspiel am Auslass hört sich sinnvoller an...


Die 0,5 mm scheinen mir zu groß für ein Auslassventil.
Gruß Ronald

Fuhrpark: MZ ES 250/2. Bj.68. / MZ RT 125/1. Bj.55 / MZ RT 125/2. Bj.59
EMW R 35. Bj.53 / P 601 K Bj.78. /AWO T Bj.55/ BMW R 1200 C. Bj.99
Moto Guzzi GTS 500 Bj.36/Berliner Roller Bj. 61/ VW T2a Pritsche Bj.69
IWL SR 59 Bj.59. RT 125/2. Bj.58/. Simson Sperber Bj.71Simson Star Bj.73
2-takter

 
Beiträge: 186
Themen: 9
Bilder: 0
Registriert: 21. September 2016 19:12
Wohnort: Thüringen
Alter: 64

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Willi » 21. August 2023 13:42

Meine Nimbus von 1938 hat Einlass 0,3 und Auslass 0,7 mm.

Fuhrpark: Grüße Willi
TS-Willi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1290
Themen: 10
Bilder: 5
Registriert: 22. Oktober 2006 10:41
Wohnort: Rendsburg SH
Alter: 64

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Jestofunk30 » 21. August 2023 15:45

...besagte Lodola (bei der ich immer noch nichts über das Anzugsdrehmoment der Hohlschrauben weiß), hat 0,05 (Einlass) und 0,15 (Auslass). :?

Kommt mir auch extrem wenig vor, is aber so (Orginal-Anleitung)...

Fuhrpark: RT 125/2 Bj. 56, maron
Moto Guzzi Lodola 235 GT, BJ. 59
Jestofunk30

Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Themen: 4
Bilder: 10
Registriert: 29. Dezember 2018 22:10
Wohnort: Regensburg

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Ludentoni » 21. August 2023 16:07

2-takter hat geschrieben:Kann mir einer Sagen ob bei der Guzzi GTS 500 Bj.36 die Ventileinstellung ( Einlass 0,20 mm
und der Auslass 0,05 mm beträgt. Eigentlich sollte doch der Auslass größer als der Einlass sein.



Die 0,20 mm sind das Spiel zum takten, also einstellen der Steuerzeiten, zumindest bei der GTV beispielsweise.

Seite 9 und 39 im PDF:

https://www.thisoldtractor.com/mg_manua ... gtv_en.pdf
Egal wie viel PS die anderen auch haben, der MZ Fahrer hat immer den längsten!

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 470
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon 2-takter » 21. August 2023 17:05

Also dann habe ich beim Einlassventil 0,05 mm und beim Auslass 0,2 mm.
Besten Dank nochmals.

Fuhrpark: MZ ES 250/2. Bj.68. / MZ RT 125/1. Bj.55 / MZ RT 125/2. Bj.59
EMW R 35. Bj.53 / P 601 K Bj.78. /AWO T Bj.55/ BMW R 1200 C. Bj.99
Moto Guzzi GTS 500 Bj.36/Berliner Roller Bj. 61/ VW T2a Pritsche Bj.69
IWL SR 59 Bj.59. RT 125/2. Bj.58/. Simson Sperber Bj.71Simson Star Bj.73
2-takter

 
Beiträge: 186
Themen: 9
Bilder: 0
Registriert: 21. September 2016 19:12
Wohnort: Thüringen
Alter: 64

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Richy » 18. September 2023 18:54

Airone von einem Freund. 8)
$matches[2]


Und im Urlaub konnte ich für ein paar Tage seine Le Mans fahren. Leider geil, jetzt mag ich Guzzis auch. :oops:
Dieses Fahrwerk! :inlove:
IMG_20230904_131955_HDRsmall.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015) | Spanien/Portugal (2022)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 4*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3462
Themen: 37
Bilder: 60
Registriert: 16. Februar 2006 15:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 43

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon jot » 18. September 2023 19:00

Jestofunk30 hat geschrieben:So, ich nochmal mit der alten Lodola 235 GT.

Die Ritzel hab ich nach langem Suchen bekommen und einen vollgelaufenen Schwimmer als Ursache für die Startprobleme entdeckt ?

Läuft erstmal - dacht ich.

Dann musste ich jetzt erstmal den Kopf zum Ventile einschleifen und Helicoil im Kerzengewinde einbauen schicken. ???

Jetzt aber die große Frage an die Profis: welches Drehmoment brauch ich für das Einschrauben der Hohlschrauben (und damit Anschrauben des Zylinderkopfes)???

Ich finde in keinem der Handbücher was dazu....

Kopf klein.jpg


Auf der anderen Seite gibt es auch noch eine Schraube (M8 glaube ich), mit der der Kopf am Zylinder von unten angeschraubt wird.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Jesto


moin,

ich suche mal, hatte da was, nur wo?

jot

Fuhrpark: ets 150
jot

Benutzeravatar
 
Beiträge: 939
Themen: 23
Bilder: 15
Registriert: 4. November 2006 11:09
Wohnort: lucka
Alter: 50

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Jestofunk30 » 18. September 2023 20:28

... das wäre ja toll. :wink:
Da es ein M9 Stehbolzen ist, hab ich nun mal zwischen M8 und M10 gemittelt
Und da ich das Material nicht kenne das gleiche noch zwischen 6.8 und 8.8.
Damit komme ich dann auf 32.
Die Ventile habe ich nun auf Anraten diverser Spezialisten etwas größer eingestellt, nämlich 0.1 und 0.2mm.
Nach 500 stelle ich sie dann auf die originalen 0.05 und 0.15.
Dann wollte ich die Hohlschrauben noch mit 35NM nachziehen

Klingt das nach nem guten Plan?

Fuhrpark: RT 125/2 Bj. 56, maron
Moto Guzzi Lodola 235 GT, BJ. 59
Jestofunk30

Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Themen: 4
Bilder: 10
Registriert: 29. Dezember 2018 22:10
Wohnort: Regensburg

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Zündnix » 19. September 2023 09:18

Richy hat geschrieben:Airone von einem Freund. 8)
$matches[2]


Der Hintergrund kommt mir irgendwie bekannt vor. Ist das der Blick auf Althütte von der Haube?

Grüße

Enrico
Südforummitglied in Sachsen

Warum ich Motorrad fahre? Damit ich mir das Nasebohren abgewöhne - Helm + Handschuhe

Machen ist das neue Wollen - nur krasser!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 '85 (Sommerfahrzeug)
MZ ETZ 250 Gespann '87 (Familien- und Winterfahrzeug)
MZ ETZ 250 (Ackergaul)
Simson Habicht '73 (Erbstück vom Opa - seit 2017 wieder in Betrieb)
Zündnix

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1269
Themen: 60
Bilder: 4
Registriert: 10. April 2006 12:03
Wohnort: östlich von Dresden
Alter: 44

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon flotter 3er » 19. September 2023 09:29

Richy hat geschrieben:Airone von einem Freund. 8)
$matches[2]


Und im Urlaub konnte ich für ein paar Tage seine Le Mans fahren. Leider geil, jetzt mag ich Guzzis auch. :oops:
Dieses Fahrwerk! :inlove:
$matches[2]


Ja, ist schon so. 70er/80er Jahre Guzzis konnten Kreise um zeitgenössische Kühe (und Japaner) fahren. Die Fahrwerke waren weit vorn.

So eine Art Airone werkelt hier auch rum - nur mit einem Rad mehr ... ;D

7622fff9-0a03-4c4b-84c1-f53b64f3dca3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank


„Ich glaube, dass die Dummheit aufgehört hat, sich zu schämen“ Heidi Kastner
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 17047
Artikel: 2
Themen: 236
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 62

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Richy » 19. September 2023 17:04

Zündnix hat geschrieben:Der Hintergrund kommt mir irgendwie bekannt vor. Ist das der Blick auf Althütte von der Haube?

Exakt! :biggrin:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015) | Spanien/Portugal (2022)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 4*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3462
Themen: 37
Bilder: 60
Registriert: 16. Februar 2006 15:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 43

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon PeterG » 21. September 2023 13:16

Hier mal zwei schöne Guzzis im Zweikampf auf der Bremse 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2858
Themen: 74
Bilder: 6
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 60

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Bambi » 22. September 2023 00:57

:top:
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dream Theater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 928
Themen: 7
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 67

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon pierrej » 21. Oktober 2023 01:41

Heute habe ich auf dem Biketoberfest in Daytona Beach einen kleinen Guzzistand gesichtet und mit einen netten Guzzifahrer gequatscht. Er meinte auch das Guzzi in den USA eher unbekannt ist.

Gruß Pierre

IMG_1417.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.
„Du hast deinen Rang in der Zeitgeschichte, den kann dir niemand nehmen. Du hast deinen Platz im Herzen der Menschen, da kann dich keiner verdrängen. Mach’s gut, lieber Freund! Bye bye RIAS, bye bye.“ Siegfried Buschschlüter, letzte RIAS-Programmdirektor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Moto Guzzi California/Bj. 1997, IFA RT125/1 Bj. 1955
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1456
Themen: 21
Bilder: 6
Registriert: 16. August 2011 20:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 53

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon siggi_f » 21. Oktober 2023 16:30

pierrej hat geschrieben:Er meinte auch das Guzzi in den USA eher unbekannt ist.

Tse, und ich dachte immer, das die Cali-Modelle ihren Ursprung bei der Highway Patrol hatte.

VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 Blau alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850, '98er + '93er GTS1000, '03er Navigator, '87er SRX Silber, '86er XBR, '03er ST4

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 717
Themen: 16
Registriert: 14. Juli 2010 08:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon EmmasPapa » 22. Oktober 2023 00:11

siggi_f hat geschrieben:
pierrej hat geschrieben:Er meinte auch das Guzzi in den USA eher unbekannt ist.

Tse, und ich dachte immer, das die Cali-Modelle ihren Ursprung bei der Highway Patrol hatte.

VG
Siggi


Nee, die fuhren doch Kawasaki, KZ 1000 Police :lach: .
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 4959
Themen: 7
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 51

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon TS-Willi » 22. Oktober 2023 10:14


Fuhrpark: Grüße Willi
TS-Willi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1290
Themen: 10
Bilder: 5
Registriert: 22. Oktober 2006 10:41
Wohnort: Rendsburg SH
Alter: 64

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon der maaß » 30. März 2024 11:00

Nachdem ich vergangenes Jahr das Guzzi-Gespann eines Foristen Probe gefahren bin, ist's um mich geschehen.
Die V50 musste gehen und vor kurzem zog eine 850T ein. Der forumsinterne Handel funktioniert eimampfrei! 😁
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1 Gespann, Guzzi V50 III
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2216
Themen: 56
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 13:00
Wohnort: Nossen
Alter: 29

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon trabimotorrad » 30. März 2024 11:44

:shock: BUB, überlege es Dir, Du bis noch keine 30 und willst schon der Vergreißung zum Opfer fallen und das Gespann-fahren anfangen :?:
Wehe Dir, Du wirst im Sündenpfuhl der Altherrenmoppeds braten :cry: :wink:
Denk an mich, ich habe auch nicht gehört, und mir mit 26 Jahren mene erste BMW

WhatsApp Bild 2023-03-15. um 10.09.56.jpg


holt - aber wenigstens noch OHNE mitrollendem Seitenständer....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16518
Artikel: 1
Themen: 137
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 64

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon der maaß » 30. März 2024 11:53

Es ist faktisch schon zu spät. Die Einzelteile des Großprojektes "Beiwagen" liegen bereit 🤐

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1 Gespann, Guzzi V50 III
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2216
Themen: 56
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 13:00
Wohnort: Nossen
Alter: 29

Re: Moto Guzzi Fred

Beitragvon Prä Jonas-Treiber » 30. März 2024 16:49

Sehr gut,

Grüße Walter SP2 mit Pera-Beiwagen

Fuhrpark: Moto-Guzzi SP2 mit Pera Beiwagen, Erstzulassung 1987 (genannt Rubinchen)

Dose: Kia Soul

Skype: dreiradfan





früher 1972 MZ ETS 250 ("Goliath"), ES 250/2 Gespann ("Jonas") und
Moto Guzzi V 35 Imola 1 ("Hermine")
150 er ETZ (Kermit) durch LKW (Unfall) nicht mehr existent
MZ Saxon Fun 251, Erstzulassung 1994 (genannt Rotkäppchen) bis Sept 2020 gerne gefahren
Prä Jonas-Treiber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1708
Themen: 66
Bilder: 7
Registriert: 24. Februar 2008 06:49
Wohnort: Übach-Palenberg
Alter: 72
Skype: dreiradfan

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste