Radlager auf Flanschbolzen aufziehen

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Radlager auf Flanschbolzen aufziehen

Beitragvon narcosis » 1. November 2017 18:43

Hi,

ich Neuling schon wieder... Wie zieht man denn das Radlager Hinterachse auf den Flanschbolzen auf? Verträgt das ein paar Schläge, so dass man das Lager, beispielsweise auf den geöffneten Schraubstock legt und dann den Bolzen von oben mit dem Gummihammer rein treibt? Zieht man das "trocken" auf oder auch mit bisschen Fett?

Vielen Dank für Eure Tipps! :lol:

Fuhrpark: MZ TS 150 BJ 1976
narcosis

 
Beiträge: 31
Themen: 8
Registriert: 17. April 2016 21:47
Wohnort: Radolfzell

Re: Radlager auf Flanschbolzen aufziehen

Beitragvon matthias1 » 1. November 2017 18:47

Mit Wärme! Lagerinnenring auf gut 100 Grad erwärmen und dann auf den Bolzen fallen lassen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2460
Themen: 222
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Radlager auf Flanschbolzen aufziehen

Beitragvon Mainzer » 1. November 2017 18:49

Und den Bolzen vorher in den Eisschrank...
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2755
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 24

Re: Radlager auf Flanschbolzen aufziehen

Beitragvon flotter 3er » 1. November 2017 18:53

narcosis hat geschrieben: Verträgt das ein paar Schläge, so dass man das Lager, beispielsweise auf den geöffneten Schraubstock legt und dann den Bolzen von oben mit dem Gummihammer rein treibt?


Auf keinen Fall. Bei dieser Vorgehensweise ist das Lager anschließend (mehr oder weniger jedenfalls) Schrott. Egal ob jetzt in Hira Antrieb oder im Motor - neue Lager niemals (!) auf diese Weise (miss)behandeln.
Erwärmen geht übrigens am Besten wenn du einen passenden alten Innenring hast, den ordentlich warm machst und dann vorsicht auf den neuen Innenring legst und dort 2 min liegen lässt.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13328
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Radlager auf Flanschbolzen aufziehen

Beitragvon narcosis » 1. November 2017 18:55

Danke! Klingt logisch - Doch kein Gewaltakt und keine Hexerei :D

Fuhrpark: MZ TS 150 BJ 1976
narcosis

 
Beiträge: 31
Themen: 8
Registriert: 17. April 2016 21:47
Wohnort: Radolfzell


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], hjf und 11 Gäste