RT 125/2 Motorlagerung

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

RT 125/2 Motorlagerung

Beitragvon Selli91 » 11. Juli 2019 17:34

Hallo, Leute ich brauche hilfe bei der Motor Lagerung meiner RT. Und zwar sind in der einen Kurbelwellenhälfte Zwei NJ 203 Lager drin. Kommt da das eine Lager Vor den Seegering und das andere dahinter oder beide auf eine seite? Würde mich über eine Explosionszeichnung oder Tipps freuen.

Fuhrpark: MZ 125-2 Bj. 1957 im orginal Zustand
ETZ 250 Bj. 1983 restauriert
Simson S51 Enduro 100% original und aus 1.Hand( Familienbesitz)
Diamant Rennrad 100% original
Bollerwagen
Wippchen/Gummikarre
Selli91

 
Beiträge: 57
Themen: 16
Bilder: 1
Registriert: 28. November 2017 11:53
Wohnort: Schlotheim

Re: RT 125/2 Motorlagerung

Beitragvon ronnyjwb » 13. Juli 2019 11:08

Hallo

https://www.motorradmeistermilz.de/Ersa ... Z-RT-125-2
Ganz unten ist es recht gut abgebildet..

Prinzipiell setzt man den Sprengring ein, Dann das innere Lager (Motorhälfte heiß machen, Lager tiefkühlen) KW seitig bis es am Sprengring ansteht. dannach den Simmering KW Seitig. Dann wird die Kurbelwelle eingesetzt. wenn die drinnen ist die 2te Motorhälfte drauf und das gegenüberliegende Lager von aussen einschlage, und abschließend dass 3te Lager Kupplungsseitig auch von aussen.

Du kannst dir prinzipiell an die Anleitung der ES halten, da das Prozedere bei den Lagern eigentlich das gleiche ist:
https://iwl-stadtroller-berlin.de/seite ... z_buch.htm

Ich hab mir einen schweren Schlagdorn gekauft, mit dem geht das Lager einschlagen wirklich einfach und es verspannt sich nichts (22 Euro gut investiert).. Das wichtigste was zu beachten ist sind die Temperaturen der Bauteile....
https://www.amazon.de/Schlagdorn-SIP-An ... B00AQE4T70
Gruß
Roli

Fuhrpark: MZ ES 150 (64)
ronnyjwb

 
Beiträge: 17
Themen: 4
Registriert: 24. September 2018 17:01

Re: RT 125/2 Motorlagerung

Beitragvon Selli91 » 16. Juli 2019 14:47

Danke im Vorraus so werde ich auch vorgehen. Muss nur noch ne Gute Kurbelwelle finden. Bei MMM gibt es zzt keine Mit 15er Kolbenbolzen.

Fuhrpark: MZ 125-2 Bj. 1957 im orginal Zustand
ETZ 250 Bj. 1983 restauriert
Simson S51 Enduro 100% original und aus 1.Hand( Familienbesitz)
Diamant Rennrad 100% original
Bollerwagen
Wippchen/Gummikarre
Selli91

 
Beiträge: 57
Themen: 16
Bilder: 1
Registriert: 28. November 2017 11:53
Wohnort: Schlotheim


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: oldie und 8 Gäste