Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon dscheto » 9. Juli 2024 13:08

Alle, die eine Scheibe brauchen, können froh sein endlich das rare Teil kaufen zu können!
Hat jetzt schon mal einer "Danke" gesagt?
Also: Danke Sebastian, gut gemacht!
Grüße

Fuhrpark: Jawa 555 Pionyr, Simson Star, MZ ES 150 /66, MZ TS 250/1A /77, BMW R60/7 /79, Simson KR51 K
dscheto

 
Beiträge: 390
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 21. Januar 2023 19:40
Alter: 62

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon s-m-i-t-h » 9. Juli 2024 18:42

Habe ja auch so eine Scheibe im Einsatz. Bisher sehr gut. Kein Rattern, kein Quietschen. Keine Riefen;-) siehe weiter oben.
Alles tippi toppi. 👋
Mit freundlichem Gruß
s-m-i-t-h

Fuhrpark: MZ ETZ150, Bj. 1988
Simson KR51/2
2x S51 C
s-m-i-t-h

 
Beiträge: 425
Themen: 27
Registriert: 18. Oktober 2015 19:14
Wohnort: Freiberg
Alter: 46

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon pfuetzen » 9. Juli 2024 19:57

Muss das hier auch mal loben.
Da hat man sich schwer Mühe gegeben.
Respekt 👍

Fuhrpark: Mz + Simson
pfuetzen

 
Beiträge: 943
Themen: 33
Bilder: 10
Registriert: 27. September 2008 15:52
Wohnort: Rheinland Pfalz
Alter: 39

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon MS53deluxe » 10. Juli 2024 18:32

Dieter hat geschrieben:
Kann ich mir leider nicht ansehen, da ihr auf jeden Fall Cookis setzen wollt sogar ohne zu sagen welche. Ich habe mich schon seit längerem entschlossen, wenn mir jemand online etwas verkaufen oder mir sonst etwas zeigen oder mitteilen möchte, muss er auf Cookis und andere Schnüffelsoftware verzichten. Ansonsten besuche ich die Seite nicht. Ich hoffe das viele andere genau so reagieren und dies auch entsprechend kunttun. Viele Seiten machen dies inzwischen schon. Sie haben es verstanden.


Gruß
Dieter


Diese Cookiebanner und ich muss da drauf klicken müssen is neben den angegeketteten Flaschendeckeln eins der schlimmsten Benutzungsbevormundungen seitens der EU. Cookiebanner kann man gottseidank durch Plugins vom Browser verbannen. Die lästigen Deckel leider nicht, die werden nun provokant abgerissen, ungeachtet dessen ob die Umgebung oder umstehende Personen nass werden.





Wird die PDF auch auf der Mobilseite des Shops angezeigt? Hab sie da nicht gefunden.

-- Hinzugefügt: 10. Juli 2024 18:33 --

pfuetzen hat geschrieben:Muss das hier auch mal loben.
Da hat man sich schwer Mühe gegeben.
Respekt 👍


Ich werde mir bei Gelegenheit auch eine hinlegen.
Mit freundlichen Grüßen
Tobias

Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1987, Simson Individualumbau/1978, Opel Astra G /1998
MS53deluxe

 
Beiträge: 314
Themen: 10
Registriert: 20. Mai 2021 22:27
Alter: 39

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Treibstoff » 10. Juli 2024 18:48

SebastianHenkel hat geschrieben:
Treibstoff hat geschrieben:Das verlinkte Dokument ist trotzdem keine gültige ABE, wenn das Deckblatt fehlt. Und wenn hier was gepostet wird, während ich schreibe, ist es dann natürlich besonders schlau, mir das vorzuhalten.
Egal, Fakt ist, was da zum Download angeboten wird, ist keine gültige ABE, da unvollständig.


Ich halte das für absolute Haarspalterei und habe so langsam keine Lust mehr. Das ist der euch Fehlende Teil der ABE: Gutachten und Fahrzeugzuordnung. Den Rest habt Ihr schon.

Aber natürlich bekommst du es komplett. Gibt mir etwas Zeit :D

Warum so angepisst!?
Auf der Artikelseite der Bremsscheibe wird das Dokument, was da zum Download angeboten wird, als Allgemeine Betriebserlaubnis bezeichnet. Eine gültige ABE ist das aber nunmal nicht, da das Dokument nicht vollständig ist. Das hat mit Haarspalterei nix zu tun, sondern ist einfach nur ein Fakt.

Und nein, ich will hier nix Schlechtreden. Ich finde es gut, daß hier eine Möglichkeit geschaffen wurde, Ersatz für ein mittlerweile rares Ersatzteil zu erhalten. Deswegen muß man doch aber Fehler offen benennen können.

Apropos Fehler, die Aussage auf der Artikelseite "paßt für MZ/MuZ TS 125/150/250" halte ich auch für bedenklich, denn diese Fahrzeugtypen werden in der ABE nicht aufgeführt. Bei der TS250 könnte man noch argumentieren, daß von MZ selbst die Verwendung der ETZ-Scheibenbremse freigegeben wurde und die angebotene Bremsscheibe ja eine "Austauschbremsscheibe" ist. Die Nachrüstung der TS 125/150 mit der Scheibenbremse wurde von MZ jedoch nie freigegeben und ist somit einzeln zu prüfen/zuzulassen.

MS53deluxe hat geschrieben:...
Wird die PDF auch auf der Mobilseite des Shops angezeigt? Hab sie da nicht gefunden.
...

Nein, Du mußt zur klassischen Ansicht der Webseite wechseln.
Gruß, Frank

Suche aktuell:
- Gabelbrücke ETZ250 Export (für Neimann-Schloß)

Fuhrpark: viel zuviel, man hat schließlich nur einen Arsch
Treibstoff

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1678
Themen: 43
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 09:32
Wohnort: Sachsen
Alter: 55

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon SebastianHenkel » 11. Juli 2024 07:41

Treibstoff hat geschrieben:
SebastianHenkel hat geschrieben:
Treibstoff hat geschrieben:Das verlinkte Dokument ist trotzdem keine gültige ABE, wenn das Deckblatt fehlt. Und wenn hier was gepostet wird, während ich schreibe, ist es dann natürlich besonders schlau, mir das vorzuhalten.
Egal, Fakt ist, was da zum Download angeboten wird, ist keine gültige ABE, da unvollständig.


Ich halte das für absolute Haarspalterei und habe so langsam keine Lust mehr. Das ist der euch Fehlende Teil der ABE: Gutachten und Fahrzeugzuordnung. Den Rest habt Ihr schon.

Aber natürlich bekommst du es komplett. Gibt mir etwas Zeit :D

Warum so angepisst!?
Auf der Artikelseite der Bremsscheibe wird das Dokument, was da zum Download angeboten wird, als Allgemeine Betriebserlaubnis bezeichnet. Eine gültige ABE ist das aber nunmal nicht, da das Dokument nicht vollständig ist. Das hat mit Haarspalterei nix zu tun, sondern ist einfach nur ein Fakt.

Und nein, ich will hier nix Schlechtreden. Ich finde es gut, daß hier eine Möglichkeit geschaffen wurde, Ersatz für ein mittlerweile rares Ersatzteil zu erhalten. Deswegen muß man doch aber Fehler offen benennen können.

Apropos Fehler, die Aussage auf der Artikelseite "paßt für MZ/MuZ TS 125/150/250" halte ich auch für bedenklich, denn diese Fahrzeugtypen werden in der ABE nicht aufgeführt. Bei der TS250 könnte man noch argumentieren, daß von MZ selbst die Verwendung der ETZ-Scheibenbremse freigegeben wurde und die angebotene Bremsscheibe ja eine "Austauschbremsscheibe" ist. Die Nachrüstung der TS 125/150 mit der Scheibenbremse wurde von MZ jedoch nie freigegeben und ist somit einzeln zu prüfen/zuzulassen.


Moin! :mrgreen:
Ich denke die Damen und Herren vom Kraftfahrt Bundesamt kennen sich einfach nicht so gut aus wie du. Von dort kommt das Dokument mit den Worten: Im Anhang erhalten sie die ABE für ...
Und nochmal zum Mitschreiben. Das Faltblatt wird und wurde immer mitgeliefert (mehrfach hier im Thread abgebildet). Den Rest, sprich Gutachten und Fahrzeugzuordnung gib es zum Download im Shop.

Aber ich habe jetzt extra und nur für dich ein Deckblatt mit den Worten ABE hinzufügen lassen. Ich wünsche dir viel spass damit. :biggthumpup:

Fuhrpark: MZ ES 300 Motocrossmaschiene
MZ ETZ 250 (300)
KR 51 / BJ. 1964 Handschaltung Verkehrsorange
Qek Junior / BJ. 1987
SebastianHenkel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 428
Themen: 6
Registriert: 15. April 2012 21:14
Wohnort: Albersdorf - Thüringen
Alter: 37

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon starke136 » 11. Juli 2024 10:42

@SebastianHenkel: Made my day!!! 🤣🤣🤣👍

Dann darf er sich jetzt auch bei mir entschuldigen! Oder das KBA hat die selbe falsche Ansicht zu dem Dokument wie ich...das wird's sein?🤣
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
CBR 650 R
starke136

Benutzeravatar
------ Titel -------
CF-Moto Botschafter
 
Beiträge: 3784
Themen: 201
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Erlau/Schleusingen
Alter: 32

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon mz-mw » 11. Juli 2024 11:41

Ich finde es großartig, mit welcher Mühe hier ein mittlerweile rares Ersatzteil nachgefertigt wurde. Leider ist es aber wie immer.......
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1614
Themen: 48
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 19:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 48

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon SebastianHenkel » 11. Juli 2024 12:25

mz-mw hat geschrieben:Ich finde es großartig, mit welcher Mühe hier ein mittlerweile rares Ersatzteil nachgefertigt wurde. Leider ist es aber wie immer.......
Mich freut vor allem sehr dass Ihr scheinbar alle mit dem Produkt an sich zufrieden seid. :mrgreen:
Und falls jemand unter euch regelmäßig viele Km mit dieser Scheibe schrubbt... Gern mal melden oder hier berichten.

Was haltet Ihr von anderen Farben und Lochung?

Mein Vorschlag wäre:
Stern schwarz mit Lochung
Stern schwarz ohne Lochung
Stern silber mit Lochung
Stern silber ohne Lochung

Fuhrpark: MZ ES 300 Motocrossmaschiene
MZ ETZ 250 (300)
KR 51 / BJ. 1964 Handschaltung Verkehrsorange
Qek Junior / BJ. 1987
SebastianHenkel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 428
Themen: 6
Registriert: 15. April 2012 21:14
Wohnort: Albersdorf - Thüringen
Alter: 37

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Herr B aus Z » 11. Juli 2024 13:00

Stern schwarz ohne Lochung kommt vielleicht dm Original am nähesten.

Fuhrpark: MZ ES 175/0 '62
Herr B aus Z

Benutzeravatar
 
Beiträge: 226
Themen: 6
Registriert: 10. November 2011 15:26
Wohnort: Zwickau

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon MZFieber » 11. Juli 2024 13:02

Wave geschlitzt, schwarzer Stern, bitte. 🤤👍

Fuhrpark: MZ ETZ200m Bj. ´86 (Mr. Hyde goes Werk0), Suzuki GS500E Bj.´94 (浪人), Dacia Duster II Blue dCi115 4WD
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 889
Themen: 15
Registriert: 8. Oktober 2018 19:01
Wohnort: Pulsnitz
Alter: 39

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon SebastianHenkel » 15. Juli 2024 09:04

Wave finde ich optisch schon ganz schön krass. Ich bin mir etwas unsicher aber es kann sein dass ein Wave-Scheibe eine gesonderte ABE/KBA benötigt. Darauf habe ich erstmal keinen Bock mehr :mrgreen:

Ich hätte die Lochung von der alten Brembo-Scheibe übernommen?

Fuhrpark: MZ ES 300 Motocrossmaschiene
MZ ETZ 250 (300)
KR 51 / BJ. 1964 Handschaltung Verkehrsorange
Qek Junior / BJ. 1987
SebastianHenkel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 428
Themen: 6
Registriert: 15. April 2012 21:14
Wohnort: Albersdorf - Thüringen
Alter: 37

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon s-m-i-t-h » 15. Juli 2024 09:27

Ich habe meine Aufnahme selbst lackiert. Irgendwo weiter oben ist ein Bild davon.

Aber schwarz und silbermetallic wird wohl vom Mainstream bevorzugt genutzt werden. Denn es gibt soooo viele Geschmäcker..... Dieser "Fame-Simson-Hauptsache-Elox-Trend" wird, so glaube ich, nicht notwendig sein. Wer ne andere Farbe haben will 》zerlegen, Lackieren, remontieren, fertig.
Klar gelocht ist noch ne Variante.
Mit freundlichem Gruß
s-m-i-t-h

Fuhrpark: MZ ETZ150, Bj. 1988
Simson KR51/2
2x S51 C
s-m-i-t-h

 
Beiträge: 425
Themen: 27
Registriert: 18. Oktober 2015 19:14
Wohnort: Freiberg
Alter: 46

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Keith » 15. Juli 2024 17:37

Hallo Leute,
habe von Güsi die "ABE" Unterlagen bekommen.
Habe sie an meinen DEKRA Prüfer, mit der Bitte um Prüfung der Eintragungsfähigkeit, weiter geleitet.
Mal schauen, was er dazu sagt.
Gebe Bescheid, wenn´s was neues gibt.
Gruß

Fuhrpark: ja
Keith

 
Beiträge: 167
Themen: 33
Registriert: 18. Juni 2011 19:00
Wohnort: Stuttgart
Alter: 59

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Ralle » 15. Juli 2024 18:02

Brauche keine Bremsscheibe und freue mich trotzdem für alle, das es diese jetzt als Ersatzteil gibt. Ich verfolge das Thema hier schon eine Weile mit, aufgrund des letzten Beitrages bin ich jetzt aber verwirrt? Warum gibt man eine ABE einem Prüfer mit, um die Eintragungsfähigkeit zu prüfen? Früher war eine ABE nur mitzuführen, sofern alle darin enthaltenen Auflagen erfüllt waren, hat sich daran was geändert?
Kleine Anleitung, wie man das Zündschloss einer RT überprüft

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 10633
Themen: 168
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 01:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 51

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon zweitakt » 15. Juli 2024 18:32

Ralle hat geschrieben:Brauche keine Bremsscheibe und freue mich trotzdem für alle, das es diese jetzt als Ersatzteil gibt. Ich verfolge das Thema hier schon eine Weile mit, aufgrund des letzten Beitrages bin ich jetzt aber verwirrt? Warum gibt man eine ABE einem Prüfer mit, um die Eintragungsfähigkeit zu prüfen? Früher war eine ABE nur mitzuführen, sofern alle darin enthaltenen Auflagen erfüllt waren, hat sich daran was geändert?


Du mußt unterscheiden:
Teile-ABE ist eine Betriebserlaubnis für das Teil. Den Anbau und die Eignung für Dein Fahrzeug mußt Du von einem SV begutachten lassen. z.B. bei Motorradlenkern
Fahrzeugbezogene ABE, Betriebserlaubnis für das Teil an einem bestimmten Fahrzeug wurde erteilt, Abnahme nicht erforderlich. z.B Anhängekupplungen

Fuhrpark: TS150 (125ccm) Bj. 1984
BMW R75/5 Bj. 1973
Sommer Diesel SD516 #363
NSU Quickly N Bj. 1956
zweitakt

 
Beiträge: 730
Themen: 12
Registriert: 17. Februar 2010 19:25
Wohnort: Bi uns to hus.

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon s-m-i-t-h » 15. Juli 2024 18:33

Weil es Leute gibt, die an Allem was zu Gackern und zu Meckern haben....
Alles an meiner ETZ ist eingetragen, was "Sonder" oder mit Teilegutachten ist/war.
Alles was ABE hat - führe ich mit. Fertig.
Mit freundlichem Gruß
s-m-i-t-h

Fuhrpark: MZ ETZ150, Bj. 1988
Simson KR51/2
2x S51 C
s-m-i-t-h

 
Beiträge: 425
Themen: 27
Registriert: 18. Oktober 2015 19:14
Wohnort: Freiberg
Alter: 46

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Dieter » 15. Juli 2024 18:35

Es gibt halt Leute die möchten beim Motorradfahren nicht den ganzen Ordner mit allen ABE mitschleppen.

Gerade bei Gespannen oder bei größeren Umbauten kann das schon mal recht viel werden, obwohl man beim Gespann auch mehr Platz hat. :oops:

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3697
Artikel: 1
Themen: 57
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 21:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 67

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Treibstoff » 15. Juli 2024 19:49

s-m-i-t-h hat geschrieben:...
Alles was ABE hat - führe ich mit. Fertig.

Kein Problem, wenn die ABE komplett ist. Wenn aber Seiten fehlen und der Kontroletti vor Ort nicht nachvollziehen kann, ob die ABE auch zum montierten Teil gehört, wird's problematisch.

Auch das nun auf der Artikelseite der Bremsscheibe zum Download angebotene Dokument ist nicht komplett. Kann jeder nachprüfen, der der deutschen Sprache mächtig ist und verstehendes lesen beherrscht. Aber der Initiator dieser Aktion ist ja an konstruktiver Kritik nicht interessiert und als besserwissenden Idioten muß ich mich von ihm hier nicht hinstellen lassen. Also die Seiten selbst durchackern und die Fehlseiten selbst finden.

@ starke136:
Ich wüßte nicht, wofür ich mich bei Dir entschuldigen sollte, kann Dir aber nur raten, bei Wahnvorstellungen mal den entsprechenden Doc zu konsultieren
Gruß, Frank

Suche aktuell:
- Gabelbrücke ETZ250 Export (für Neimann-Schloß)

Fuhrpark: viel zuviel, man hat schließlich nur einen Arsch
Treibstoff

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1678
Themen: 43
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 09:32
Wohnort: Sachsen
Alter: 55

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon dscheto » 15. Juli 2024 21:30

Dieter hat geschrieben:Es gibt halt Leute die möchten beim Motorradfahren nicht den ganzen Ordner mit allen ABE mitschleppen.
Gerade bei Gespannen oder bei größeren Umbauten kann das schon mal recht viel werden, obwohl man beim Gespann auch mehr Platz hat. :oops:
Gruß
Dieter

Heute hat jeder ein Handy dabei, .pdf lesbar reicht aus.

Fuhrpark: Jawa 555 Pionyr, Simson Star, MZ ES 150 /66, MZ TS 250/1A /77, BMW R60/7 /79, Simson KR51 K
dscheto

 
Beiträge: 390
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 21. Januar 2023 19:40
Alter: 62

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon starke136 » 16. Juli 2024 11:34

Treibstoff hat geschrieben:Kein Problem, wenn die ABE komplett ist. Wenn aber Seiten fehlen und der Kontroletti vor Ort nicht nachvollziehen kann, ob die ABE auch zum montierten Teil gehört, wird's problematisch.

Auch das nun auf der Artikelseite der Bremsscheibe zum Download angebotene Dokument ist nicht komplett. Kann jeder nachprüfen, der der deutschen Sprache mächtig ist und verstehendes lesen beherrscht. Aber der Initiator dieser Aktion ist ja an konstruktiver Kritik nicht interessiert und als besserwissenden Idioten muß ich mich von ihm hier nicht hinstellen lassen. Also die Seiten selbst durchackern und die Fehlseiten selbst finden.

@ starke136:
Ich wüßte nicht, wofür ich mich bei Dir entschuldigen sollte, kann Dir aber nur raten, bei Wahnvorstellungen mal den entsprechenden Doc zu konsultieren


Sag mal du suchst auch echt Streit?

Mit JEDER ausgelieferten Bremsscheibe wurde das Deckblatt der ABE bereits ausgeliefert. Das zum Download angebotene Dokument ist also der Rest. Also Deckblatt da, Rest da.

Weiterhin hat Sebastian doch gesagt er passt es extra für dich noch an.
Weiterhin steht in dem Dokument was für ein Teil es ist mit welcher Nummer und für welche Fahrzeuge es freigegeben ist.

-- Hinzugefügt: 16. Juli 2024 11:37 --

EDIT:
Man kann sich die Bremsscheibe auf Grundlage der ABE auch eintragen lassen. Das erspart das mitführen der ABE.
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
CBR 650 R
starke136

Benutzeravatar
------ Titel -------
CF-Moto Botschafter
 
Beiträge: 3784
Themen: 201
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Erlau/Schleusingen
Alter: 32

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Lausi » 16. Juli 2024 12:00

Hallo zusammen,
jetzt haltet bitte mal langsam den Ball flach, mir kommt es vor, als wird hier das ganze Thema zerredet.

Wenn es weiter hier zu ausfälligen Kommentaren kommt, mache ich hier den Fred für eine Zeit dicht und fege ihn aus, bis die relevanten Postings übrig bleiben.

Gruß,
/Lausi
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer einem Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder

Fuhrpark: MZ ETZ 250 A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Moto Guzzi V85 TT, Bj. 2019

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999, von 1999-2022
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Infrarotdetektor und Thermodramatiker :-)
 
Beiträge: 1893
Themen: 105
Bilder: 328
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 56

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Keith » 16. Juli 2024 17:49

Aus meiner Sicht,
sind die Papiere der Bremsscheibe nicht ausreichen um als "mitgeführte ABE " zu dienen.
Da wird es Probleme bei einer Kontrolle geben.
Deshalb lasse ich das von einem Experten prüfen.
Kann jeder machen wie er will.

Aber, wir reden hier von einer Nachbau Bremsscheibe!!!
Ich sitze drauf und ich bin im Zweifel am Ar.......

Da gibt´s nur ja oder nein.
Graustufen sind lebensgefährlich.

Gruß

Fuhrpark: ja
Keith

 
Beiträge: 167
Themen: 33
Registriert: 18. Juni 2011 19:00
Wohnort: Stuttgart
Alter: 59

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon starke136 » 16. Juli 2024 18:44

Bei Lebensgefahr würde ich bei dem Hersteller nicht ausgehen. NG-Brakes ist ein namenhaftes Unternehmen und wird in viele Fabrikate und Umbauten eingebaut.
Im Nebenjob hatten wir bisher keine Probleme umgebaute Suzukis ( DR, Vstrom & Co) mit NG Bremsscheiben und den dazugehörigen ABE's durch die Abnahme bei der Dekra zu bekommen.
Und die Umbauten werden auf Sportrallys benutzt! ;)
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
CBR 650 R
starke136

Benutzeravatar
------ Titel -------
CF-Moto Botschafter
 
Beiträge: 3784
Themen: 201
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Erlau/Schleusingen
Alter: 32

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon zweitakt » 16. Juli 2024 18:49

Vielleicht könnte ja einer der Herren SV durch einen kompetenten Einwurf
fachlicherseits Ruhe ins Rudel bringen. Vielen Dank

Fuhrpark: TS150 (125ccm) Bj. 1984
BMW R75/5 Bj. 1973
Sommer Diesel SD516 #363
NSU Quickly N Bj. 1956
zweitakt

 
Beiträge: 730
Themen: 12
Registriert: 17. Februar 2010 19:25
Wohnort: Bi uns to hus.

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Steffen G » 16. Juli 2024 18:51

Keith hat geschrieben:Aus meiner Sicht,
sind die Papiere der Bremsscheibe nicht ausreichen um als "mitgeführte ABE " zu dienen.
Da wird es Probleme bei einer Kontrolle geben.
Deshalb lasse ich das von einem Experten prüfen.
Kann jeder machen wie er will.

Aber, wir reden hier von einer Nachbau Bremsscheibe!!!
Ich sitze drauf und ich bin im Zweifel am Ar.......

Da gibt´s nur ja oder nein.
Graustufen sind lebensgefährlich.

Gruß


Hallo!

Ich mag dazu nur sagen, dass ich noch 2 neue originale Bremsscheiben habe, und die reichen für meine Motorradfahrer-Karriere.
Ich hab es schon mehrmals angesprochen, dass ich die Aktion mit den Nachbau-Scheiben toll finde.
Das muss man sich erstmal trauen in einer Firma.
Wenn es hier so weiter geht, wird der Urheber das noch bereuen, und nie wieder sowas machen.

Und ja, bürokratische Probleme , wenn es überhaupt noch welche gibt, sind lästig.
Aber nicht lebensgefährlich.
Technische Probleme sehe ich hier nicht.
Grüße, Steffen !

Fuhrpark: BK 350, ETZ 150, AWO,
Golf IV TDI, VW T4,
Ursus KSH
Steffen G

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1516
Themen: 60
Registriert: 20. Februar 2006 00:25
Wohnort: Wilkau-Haßlau
Alter: 52

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Treibstoff » 16. Juli 2024 18:58

@ starke 136:
Ich suche hier definitiv keinen Streit, das bist eher Du mit Deinen unqualifizierten Posts. Du solltest Dich vielleicht mal daran machen, das verlinkte Dokument in seiner jetzigen Form auch mal selbst zu lesen (und das gelesene auch zu verstehen). In dem Dokument werden Sachen genannt, die enthalten sein müssen, es aber nicht sind. Mehr sage ich dazu jetzt aber nicht mehr. Es steht jedem frei, sich mit dem unzulänglichen Dokument zufrieden zu geben oder eine vollständige ABE vom Händler zu fordern. Schließlich wirbt er ja damit, die Bremsscheibe hätte eine ABE.
Und warum man dem Käufer einer solchen Bremsscheibe einen Teil der ABE mitliefert, der Kunde sich den fehlenden Rest dann runterladen und ausdrucken muß, weiß wohl auch nur der Händler. Üblich ist ein solches Vorgehen jedenfalls nicht.

@ Lausi:
Hier wird überhaupt nix "zerredet". Aber wenn in der ABE Seiten fehlen, die enthalten sein sollen, dann wird man das doch wohl noch kundtun dürfen, auch wenn das dem Initiator dieser Nachfertigung und einigen, die sich das Dokument noch nicht mal durchgelesen haben, nicht schmeckt. Und zu den angesprochenen "ausfälligen Kommentaren" nur soviel: Wie man in den Wald reinruft...

Edith:
Da man das ja hier immer wieder erwähnen muß, ja, nochmal, auch ich finde die Aktion, eine Austausch-Bremsscheibe für die DDR-SB-Anlage auf den Markt zu bringen, absolut lobenswert. Warum man sich dann aber mit der ABE so schwer tut, kann ich halt nicht nachvollziehen.
Gruß, Frank

Suche aktuell:
- Gabelbrücke ETZ250 Export (für Neimann-Schloß)

Fuhrpark: viel zuviel, man hat schließlich nur einen Arsch
Treibstoff

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1678
Themen: 43
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 09:32
Wohnort: Sachsen
Alter: 55

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon dscheto » 16. Juli 2024 19:10

Keith hat geschrieben: ...
Da gibt´s nur ja oder nein.
Graustufen sind lebensgefährlich.
Gruß

Lass doch einfach die Finger von dem Teil und warte, bis Du zufrieden mit den Bedingungen bist. Man kann sich auch einpullern!
Grüße

Fuhrpark: Jawa 555 Pionyr, Simson Star, MZ ES 150 /66, MZ TS 250/1A /77, BMW R60/7 /79, Simson KR51 K
dscheto

 
Beiträge: 390
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 21. Januar 2023 19:40
Alter: 62

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon starke136 » 16. Juli 2024 19:25

@Treibstoff:

Nun kläre uns dummes Volk doch bitte einmal ganz genau auf was alles an der ABE falsch ist?

Ich wiederhole, das Deckblatt lag bisher jeder Scheibe bei, der Rest war online zu bekommen. Also wäre die ABE damit auch komplett gewesen. Mittlerweile ist das Dokument vollständig online.

Es enthält alle Daten wie Hersteller, Teilenummer und weitere Daten.
Ebenfalls enthält es Stempel und Unterschrift des KBA und des Prüfings. vom TÜV Rheinland sowie eine Liste der Fahrzeuge für die dieses Gutachten gilt.

Also bitte was stimmt jetzt hier nicht?
Ich lese von dir immer nur, passt nicht und stimmt nicht, jeder der es lies müsse es ja sehen. Dann verrate es uns doch endlich!

Da hat das KBA und der TÜV Rheinland wohl alles vollkommen falsch gemacht.
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
CBR 650 R
starke136

Benutzeravatar
------ Titel -------
CF-Moto Botschafter
 
Beiträge: 3784
Themen: 201
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Erlau/Schleusingen
Alter: 32

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Keith » 16. Juli 2024 19:34

....dscheto..
Man kann sich auch einpullern!
Respekt, sehr Intelligent!

Mit nichten !
Ich brauche keine Scheiben, sehe die ABE aber eben nicht als solche.

starke136
Stell die Daten bzw den link ein und alles sind auf dem gleichen Stand.

Fuhrpark: ja
Keith

 
Beiträge: 167
Themen: 33
Registriert: 18. Juni 2011 19:00
Wohnort: Stuttgart
Alter: 59

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon ETZeStefan » 16. Juli 2024 20:03

starke136 hat geschrieben:@Treibstoff:

Nun kläre uns dummes Volk doch bitte einmal ganz genau auf was alles an der ABE falsch ist?

Ich wiederhole, das Deckblatt lag bisher jeder Scheibe bei, der Rest war online zu bekommen. Also wäre die ABE damit auch komplett gewesen. Mittlerweile ist das Dokument vollständig online.

Es enthält alle Daten wie Hersteller, Teilenummer und weitere Daten.
Ebenfalls enthält es Stempel und Unterschrift des KBA und des Prüfings. vom TÜV Rheinland sowie eine Liste der Fahrzeuge für die dieses Gutachten gilt.

Also bitte was stimmt jetzt hier nicht?
Ich lese von dir immer nur, passt nicht und stimmt nicht, jeder der es lies müsse es ja sehen. Dann verrate es uns doch endlich!

Da hat das KBA und der TÜV Rheinland wohl alles vollkommen falsch gemacht.


Jawohl :mrgreen: :top:
Ich zähle mich auch zu den Dummen und möchte aufgeklärt werden.
Also was fehlt?

Fuhrpark: MZ ETZ 251
ETZeStefan

 
Beiträge: 2617
Artikel: 1
Themen: 84
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 09:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 33

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Mainzer » 16. Juli 2024 20:06

Hier der Link: https://www.racing-planet.de/pub/more_d ... W_1K_1.pdf


Und zum Vergleich was von EBC (hab ich an einer Guzzi dran): https://www.ebcbrakes.com/wp-content/up ... 5_03_S.pdf
Grüße aus Schwabsburg, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22, OHV23, SLF24
Who will stop all this madness that has consequences no man understand?

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5558
Artikel: 1
Themen: 32
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Schwabsburg
Alter: 30

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon starke136 » 16. Juli 2024 20:13

Mainzer hat geschrieben:Hier der Link: https://www.racing-planet.de/pub/more_d ... W_1K_1.pdf


Und zum Vergleich was von EBC (hab ich an einer Guzzi dran): https://www.ebcbrakes.com/wp-content/up ... 5_03_S.pdf


Also das hätte ich ja nun nicht von dir gedacht! Wie kannst du nur mit sowas "illegalen" an der Guzzi rumfahren. Die ABE hat doch weniger als 100 Seiten!🤪😂
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
CBR 650 R
starke136

Benutzeravatar
------ Titel -------
CF-Moto Botschafter
 
Beiträge: 3784
Themen: 201
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Erlau/Schleusingen
Alter: 32

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon s-m-i-t-h » 17. Juli 2024 09:51

Zu viel polemischer Unsinn!!! Hört bitte auf damit.

Ja, der Anfang war etwas "spannend". Wenn ich das kleine Faltblättchen der ersten Lieferung mit dem aktuellen Download-Dokument vergleiche.....
Warum das so ist/war - kann nur der Inverkehrbringer sagen. Ich würde Zeitdruck vermuten oder Euphorie über das Erreichte....

Aber wenn was fehlen sollte, dann bitte benennen und weniger allg. und unscharf kommunizieren, es würde etwas fehlen ohne den klaren Hinweis was genau gemeint ist. Das bringt zwar jede Menge Kommentare im Beitrag, der Problemlösung, so es Eines gibt, kommen wir nur langsam näher.

Klartext: was fehlt dann deiner Meinung nach? Benenne es bitte.
Mit freundlichem Gruß
s-m-i-t-h

Fuhrpark: MZ ETZ150, Bj. 1988
Simson KR51/2
2x S51 C
s-m-i-t-h

 
Beiträge: 425
Themen: 27
Registriert: 18. Oktober 2015 19:14
Wohnort: Freiberg
Alter: 46

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Lausi » 17. Juli 2024 10:42

Okay, Ihr habt es so gewollt.

Ich schließe den Fred, bis ich die Zeit habe, ihn auf die relevanten Postings zu beschränken.

/Lausi
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer einem Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder

Fuhrpark: MZ ETZ 250 A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Moto Guzzi V85 TT, Bj. 2019

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999, von 1999-2022
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Infrarotdetektor und Thermodramatiker :-)
 
Beiträge: 1893
Themen: 105
Bilder: 328
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 56

Vorherige

Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste