gesamte elektrik

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

gesamte elektrik

Beitragvon kaurin66 » 4. Oktober 2017 18:52

Hallo Leute,

das ist mein erster Betrag in diesem Forum.

Es geht um eine ETZ 250 Baujahr 1987. Ich habe den Scheinwerfer abgebaut und einen neuen Scheinwerfer mit neuen Kabeln montiert und jetzt geht nur: Standlicht, Scheinwerfer auf und abblenden, Blinker vorn rechts und hinten links(wenn rechts blinken eingeschaltet ist). Der linke Blinker vorn leuchtet dauerhaft. alles andere geht nicht.

Es wäre schön, wenn ein Forenmitglied mir Persönlich vor Ort helfen könnte.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...ETZ 250 Baujahr 1987
kaurin66

 
Beiträge: 18
Themen: 5
Bilder: 2
Registriert: 5. März 2017 20:47
Wohnort: München
Alter: 55

Re: gesamte elektrik

Beitragvon emme33 » 4. Oktober 2017 18:59

Ging denn vorher alles ? Wenn ja kann es ja nur ein Anschlussfehler in der Lampe sein.
Gruß Jörg
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. Dietrich Bonhoeffer Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 250, Bj. 1984, S 51B Bj.1988
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973 im Aufbau
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 640
Themen: 12
Bilder: 18
Registriert: 19. September 2014 11:18
Wohnort: Walbeck
Alter: 52

Re: gesamte elektrik

Beitragvon longa » 4. Oktober 2017 19:14

Servus,es gibt schöne bunte Schaltpläne für ETZ 250 im Net.mfg
longa

 
Beiträge: 863
Themen: 99
Bilder: 33
Registriert: 16. Februar 2006 18:50
Wohnort: 78554 aldingen tut
Alter: 56

Re: gesamte elektrik

Beitragvon kaurin66 » 4. Oktober 2017 20:51

Das weiß ich auch, aber die bringen mich nicht weiter!!!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...ETZ 250 Baujahr 1987
kaurin66

 
Beiträge: 18
Themen: 5
Bilder: 2
Registriert: 5. März 2017 20:47
Wohnort: München
Alter: 55

Re: gesamte elektrik

Beitragvon Mainzer » 4. Oktober 2017 20:56

Na ein kleines bisschen Eigeninitiative kann man ja wohl mal erwarten :roll:
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17, VB 18
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2828
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 24

Re: gesamte elektrik

Beitragvon kaurin66 » 4. Oktober 2017 21:00

Sag mal Mainzer gehts noch?? Ich probiere seit Samstag( 8h) Montag (4h) Heute (2h) und Dein Beitrag ist absolut sinnlos!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...ETZ 250 Baujahr 1987
kaurin66

 
Beiträge: 18
Themen: 5
Bilder: 2
Registriert: 5. März 2017 20:47
Wohnort: München
Alter: 55

Re: gesamte elektrik

Beitragvon UlliD » 4. Oktober 2017 21:05

kaurin66 hat geschrieben:Das weiß ich auch, aber die bringen mich nicht weiter!!!

Erklär mal wo es klemmt. Hier ist ein wirklich super Plan, da kannst schön die Farben vergleichen.
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7096
Themen: 54
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: gesamte elektrik

Beitragvon Mainzer » 4. Oktober 2017 21:10

kaurin66 hat geschrieben:Sag mal Mainzer gehts noch?? Ich probiere seit Samstag( 8h) Montag (4h) Heute (2h) und Dein Beitrag ist absolut sinnlos!

Ich schmeiße mal meine Kristallkugel an, vielleicht verrät die mir ja, was du schon alles ausprobiert hast und wie deine Elektrik aussieht.
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17, VB 18
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2828
Artikel: 1
Themen: 20
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 24

Re: gesamte elektrik

Beitragvon MZ-Chopper » 4. Oktober 2017 21:12

kaurin66 hat geschrieben:Sag mal Mainzer gehts noch?? Ich probiere seit Samstag( 8h) Montag (4h) Heute (2h) und Dein Beitrag ist absolut sinnlos!

also diese bunten dünnen Strippen sind auch nicht mein Ding.
mach doch mal ein paar Fotos und wenn du dabei schon bist eine kurze Vorstellung, das kommt immer gut :ja:
und dann wird dir bestimmt auch geholfen werden.... :zisch:
sind hier alle total geil auf Fotos :fotos: und eine kurze nette Vorstellung :hallo:
Bis denne, ich fahre eine EMME!!! Bild
Bild
Goldbroilerbeauftragter 008
Bananentanksympathisant
Zitat meines Sohnes zur US-Wahl 2016: Obama war wie 8 Jahre Beyonce knallen; Trump...na ja Claudia Roth geht auch.

Fuhrpark: ETZ 251 (´89),
ETZ 125/ ehemals ETZ150 (´89) "Juniors -Feuerstuhl"
TS 250...erstmal nur der rahmen ;-)
MZ-Chopper

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3779
Themen: 52
Bilder: 10
Registriert: 16. Februar 2009 18:41
Wohnort: Blankenfelde-> am südlichen Ende des Speckgürtels
Alter: 48
Skype: mz-chopper

Re: gesamte elektrik

Beitragvon smokiebrandy » 4. Oktober 2017 21:18

kaurin66 hat geschrieben:Hallo Leute,

das ist mein erster Betrag in diesem Forum.

Es wäre schön, wenn ein Forenmitglied mir Persönlich vor Ort helfen könnte.


...dazu müsste man erst mal wissen wo vor Ort ist...
... wenn dir jemand sagt wo die Schaltpläne zu finden sind , muss man den Menschen nicht anschreien ... :evil:
Es wurde schon alles gesagt,
nur noch nicht von jedem...

(Karl Valentin)
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016


OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!,
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7682
Themen: 40
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 16:55
Wohnort: Zittau
Alter: 50

Re: gesamte elektrik

Beitragvon Lorchen » 5. Oktober 2017 05:33

...immer diese Ungeduld auf der Welt heutzutage...
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29664
Artikel: 1
Themen: 205
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: gesamte elektrik

Beitragvon CnndrBrbr » 5. Oktober 2017 06:18

UlliD hat geschrieben:Hier ist ein wirklich super Plan, da kannst schön die Farben vergleichen.
Hier ist auch einer. Der vom Neuber-Müller.

MZ Schaltplan ETZ klein.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1 Gespann
CnndrBrbr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 185
Themen: 8
Registriert: 28. Januar 2009 11:01
Wohnort: Altenahr
Alter: 51

Re: gesamte elektrik

Beitragvon kt1040 » 5. Oktober 2017 06:22

Moin,

eine kurze Vorstellung Deinerseits wäre nett gewesen und hätte sicher auch den einen oder anderen Foristi bewogen, Dir vor Ort zu helfen. So ist es schwierig, einzuordnen, welche Kenntnisse der Stromtierchen Dir zur Verfügung stehen und wo man überhaupt hin müsste. Ich vermute, nachdem ich auf der Mitgliederkarte geschaut habe, dass Du in München dahoam bist, richtig?

Die Elektrik der MZ, zumindest vor der Wende, ist eher simpel, sodass der Hinweis auf den Schaltplan schon seine Berechtigung hat. Ein kleines Multimeter oder zur Not auch nur ein Durchgangsprüfer leisten meist gute Dienste. Selbst wenn man, im Gegensatz zu mir, die Farben der Kabel erkennt, bedeutet das lange noch nicht, dass diese noch orginal sind. Also Schaltplan nehmen und messen.

Leider ist München von hier aus etwas zu weit weg, aber es gibt auch dort sicher einige Foristi, die Dir helfen können.

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Finden des Kupferwurmes.

Thomas
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2354
Themen: 89
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 16:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 51
Skype: kt1040

Re: gesamte elektrik

Beitragvon Martin H. » 5. Oktober 2017 06:29

kaurin66 hat geschrieben:Es wäre schön, wenn ein Forenmitglied mir Persönlich vor Ort helfen könnte.

Hallo,
frag doch mal bei den Münchner Kollegen an: viewtopic.php?f=21&t=7644&start=700
Vielleicht ist ja einer so freundlich.
Ansonsten kann ich mich dem Rat der anderen (Fotos einstellen...) nur anschließen.
Willkommen im Forum! :wink:
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12030
Artikel: 7
Themen: 124
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: gesamte elektrik

Beitragvon emme33 » 5. Oktober 2017 10:24

kaurin66 hat geschrieben:Sag mal Mainzer gehts noch?? Ich probiere seit Samstag( 8h) Montag (4h) Heute (2h) und Dein Beitrag ist absolut sinnlos!

Das konnte man aus deiner Darstellung aber nicht wissen, ein kleiner Tipp, nächstes mal Leitungen und Anschlüsse markieren, Fotos machen und vergleichen. Nochmal die frage, hat vorher alles funktioniert ?
Gruß Jörg
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. Dietrich Bonhoeffer Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 250, Bj. 1984, S 51B Bj.1988
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973 im Aufbau
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 640
Themen: 12
Bilder: 18
Registriert: 19. September 2014 11:18
Wohnort: Walbeck
Alter: 52

Re: gesamte elektrik

Beitragvon tommyundco » 5. Oktober 2017 11:26

Hallo kaurin66,

die Anregungen, welche Dir gegeben wurden, waren durchaus ernst gemeint.
Die Elektrik einer MZ ist recht einfach gestrickt, mit ein wenig Geduld und dem farbigen Plan kann das gelingen. Wildes rumklemmen ohne Plan wird Dich nicht weiterbringen. Es gibt hier auch eine "Schritt für Schritt"- Anleitung zum Prüfen/ Fehlersuche in der Elektrik. Die ist richtig gut. Ich suche sie und füge den Link noch ein.

So --> hier: mz-elektrik

Noch ein kleiner persönlicher Tipp: Man sollte nicht gleich im 3. Post pampig werden. Die Mädels und Jungs hier helfen wirklich gern - wenns möglich ist... Ein bischen Input musst Du aber schon noch liefern.
Zuletzt geändert von tommyundco am 6. Oktober 2017 11:41, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße
Marco



Die Bitterkeit schlechter Qualität hält auch dann noch an, wenn die Freude über den niedrigen Preis längst vergangen ist.
(Nicht von mir, aber trotzdem stimmts)

Fuhrpark: Honda NC750S
tommyundco

Benutzeravatar
 
Beiträge: 155
Themen: 12
Bilder: 39
Registriert: 31. August 2011 09:04
Wohnort: Maisach
Alter: 48

Re: gesamte elektrik

Beitragvon MatthiasF » 5. Oktober 2017 11:41

Falls Du nervlich wieder in der Lage bist schau trotzdem im Internet oder hier im Forum noch mal nach Schaltplänen falls Dir auf die schnelle keiner helfen kann. Da ist ja der offizielle, ein schwarz/weißer wo die Farben der verschiedenen Kabel beschrieben sind und auch ein bunter (moser-bs.de -ist ne pdf Datei) zur besseren Übersicht. In den Lampentopf laufen ja die verschiednen Kabel Stränge. Vergleich die anhand der Farben mit den Schaltplänen . Sollte da Unklarheiten sein falls jemand Kabel ausgetauscht haben sollte dann schau wohin die laufen. Dann sollten die ja zu identifizieren sein.

Falls Du aber weiter keine Lust mehr drauf hast es selbst zu versuchen dann mach auch zusätzlich Detail Fotos von den den Kabelverbindern und zwar so das man die Farben und Streifen gut erkennen kann und stell sie hier ein. Und ne Übersicht Aufnahme damit man weiß zu welchem Kabel Strang die gehören.
Um so schneller kann Dir auch schon seitens Forum geholfen werden. Denn wer weiß wann jemand Zeit/Lust auf nen Hausbesuch hat. Denn so schwierig ist Dein Problem ja auch nicht das Dir hier nicht schon anhand Deiner Fotos schnell geholfen werden kann.

Und beim nächsten mal wie emme33 schon schrieb VORHER ein Foto machen damit Du nachher weißt wie es war. Das spart viel Zeit und Nerven . Nicht nur Deine ;D

Fuhrpark: ETZ 250 / Bj 1981 , ETZ 250 A / Bj 1989 , TS 250 A / Bj 1975 , Duo 4/1 , Simson SR 2/E , Simson Star , diverse Schwalben , BMW R1100RT
MatthiasF

 
Beiträge: 73
Themen: 2
Registriert: 9. Februar 2017 11:59
Wohnort: Braunschweig
Alter: 51

Re: gesamte elektrik

Beitragvon Ysengrin » 5. Oktober 2017 12:00

Vielleicht ist auch gar nichts falsch angeschlossen, sondern es ist nur irgendwo ein Kurzschluss. Gerade beim Scheinwerfer kann es schnell passieren, dass irgendwelche Kabel oder Kontakte durch den montierten Scheinwerfereinsatz zusammengedrückt werden oder etwas Masse bekommt, das keine haben sollte. Leider sieht man das im ausgebauten Zustand meist nicht.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ TS 250/1 "Café Racer", Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 2727
Themen: 281
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 38

Re: gesamte elektrik

Beitragvon MZMacha » 5. Oktober 2017 13:38

Zuguterletzt, darf jeder Nutzer eines Forums natürlich s ich auch mal im Forum umsehen und suchen, dafür ist es ja da.
viewtopic.php?f=6&t=43878
Das hier wäre zuerst mal ein Weg.
Zuletzt geändert von Martin H. am 5. Oktober 2017 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Provokationen müssen nicht sein

Fuhrpark: MZ ES 125/1 GST Einzelsitze, MZ ES 150/1 Sitzbank 1970 MZ ES 250/2 mit SW SE GST Ausführung Einzelsitze
MZMacha

 
Beiträge: 67
Themen: 5
Registriert: 17. Juni 2017 11:01

Re: gesamte elektrik

Beitragvon Der Gärtner » 5. Oktober 2017 13:43

Bei den mehrfarbigen Kabeln auch genau auf deren Farbkombination achten, denn der Unterschied zwischen z. B. schwarz-weißem und weiß-schwarzem Kabel mag erstmal nicht so groß erscheinen, hat aber gewaltigen Einfluß auf die Funktion.
Ratet mal, woher ich das weiß... :oops:
Gruß
Harald


"Jawoll, genau, jaja, das kann sein, das kann sein..."

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Lastenbeiwagen(Bj.1984), Moto Guzzi V 1000 G5(Bj.1983)
Der Gärtner

Benutzeravatar
 
Beiträge: 592
Themen: 13
Bilder: 9
Registriert: 3. Juni 2011 20:30
Wohnort: genau in der Mitte Niedersachsens

Re: gesamte elektrik

Beitragvon Martin H. » 5. Oktober 2017 15:36

Leute, bitte denkt dran, daß der Kollege hier neu ist und sich noch nicht auskennt :!:
@kaurin66:
Wir haben hier :arrow: viewforum.php?f=23 noch einen Vorstellungsthread, wär schön, wenn Du dort evtl. ein paar Worte zu Dir und Deiner Maschine verlieren könntest. :wink:
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12030
Artikel: 7
Themen: 124
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: gesamte elektrik

Beitragvon trabimotorrad » 5. Oktober 2017 15:43

Hat eigentlich schon mal jemand ausprobiert, in einer fremden Stadt in eine Kneipe zu gehen und dort zu sagen: "Hey, ich bin neu hier, wer zahlt mir rasch ein Bier"...
Interessantes Experiment :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14141
Artikel: 1
Themen: 111
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: gesamte elektrik

Beitragvon kaurin66 » 5. Oktober 2017 16:31

Hallo, also ich wohne in 80805 München in der Fröttmaninger Straße 31.


Mein Lieber Mainzer, erst Sprüche raushauen und dann beleidigt sein....


Foto mache ich erst Morgen. habe heute keinen Nerv dazu.

-- Hinzugefügt: 5. Oktober 2017 17:35 --

emme33 hat geschrieben:
kaurin66 hat geschrieben:Sag mal Mainzer gehts noch?? Ich probiere seit Samstag( 8h) Montag (4h) Heute (2h) und Dein Beitrag ist absolut sinnlos!

Das konnte man aus deiner Darstellung aber nicht wissen, ein kleiner Tipp, nächstes mal Leitungen und Anschlüsse markieren, Fotos machen und vergleichen. Nochmal die frage, hat vorher alles funktioniert ?





Hallo emme33, ja, vorher ging alles aber heute mach ich an dem Fahrzeug nichts.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...ETZ 250 Baujahr 1987
kaurin66

 
Beiträge: 18
Themen: 5
Bilder: 2
Registriert: 5. März 2017 20:47
Wohnort: München
Alter: 55

Re: gesamte elektrik

Beitragvon kaurin66 » 9. Oktober 2017 12:05

Liebe Forenmitglieder,

seit gestern den 08.10.17 funktioniert wieder alles. Am Freitag haben ein Freund und ich mit Voltmeter und Durchgangsprüfer alles durchgemessen und unter der Sitzbank war auch alles falsch geklemmt. Soll heißen Blinkerkabel hinten Links und rechts waren nicht fortlaufend angeschlossen. Das Kaos kommt vom Vorbesitzer der ETZ 250. Bis gestern ging der Hauptscheinwerfer auch nicht. Am gestrigen Vormittag bin ich nach Schaltplan(Neuber/Müller bis 1989) vorgegangen und kein Erfolg. Am Nachmittag habe ich es ohne Plan gemacht und das schwarz/weiße Kabel vom Lichtschalter (auf/abblenden) vom eigentlichen Platz(LVL 4 unten) nach LVLR 2oben gesteckt und das licht funktioniert. Hupe geht noch nicht, aber da fehlt Masse. Der Original Kombischalter hat 9 Kabel und was bei mir noch dran ist hat nur 7 Kabel. Weiß der Geier was der Herr Vorbesitzer so getrieben hat.

Ich hoffe ihr könnt meinen Ausführungen folgen und bis bald, kaurin66

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...ETZ 250 Baujahr 1987
kaurin66

 
Beiträge: 18
Themen: 5
Bilder: 2
Registriert: 5. März 2017 20:47
Wohnort: München
Alter: 55

Re: gesamte elektrik

Beitragvon kt1040 » 9. Oktober 2017 12:16

Glückwunsch, es wird doch.
Dass die Hupe keine Masse hat, ist zumindest bei älteren Maschinen normal, da kommt die Masse über den Knopf am Lenker. Nur Plus hat sie dauernd. Habe jetzt nicht in den Plan für die ETZ geschaut, ob es da auch so ist.
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2354
Themen: 89
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 16:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 51
Skype: kt1040

Re: gesamte elektrik

Beitragvon emme33 » 9. Oktober 2017 13:44

Schön das du es geschafft hast, leider weiß man nie was die Vorbesitzer gemacht haben. Da haben schon einige ihre Erfahrungen gemacht, ich auch. Das gute ist, man lernt wieder was.
Gruß Jörg
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. Dietrich Bonhoeffer Bild

Fuhrpark: MZ ETZ 250, Bj. 1984, S 51B Bj.1988
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973 im Aufbau
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 640
Themen: 12
Bilder: 18
Registriert: 19. September 2014 11:18
Wohnort: Walbeck
Alter: 52

Re: gesamte elektrik

Beitragvon trabimotorrad » 9. Oktober 2017 16:16

kt1040 hat geschrieben:Glückwunsch, es wird doch.
Dass die Hupe keine Masse hat, ist zumindest bei älteren Maschinen normal, da kommt die Masse über den Knopf am Lenker. Nur Plus hat sie dauernd. Habe jetzt nicht in den Plan für die ETZ geschaut, ob es da auch so ist.


ist so :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14141
Artikel: 1
Themen: 111
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: gesamte elektrik

Beitragvon kaurin66 » 9. Oktober 2017 18:26

Ja Leute. Das Komische ist ja, daß der Vorbesitzer der hupe Masse gegeben hat und jetzt kommt Mister Original legt alles nach Schaltplan und merkt und Denkt, was hat der nur getrieben mit dir(ETZ).

Grüße

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...ETZ 250 Baujahr 1987
kaurin66

 
Beiträge: 18
Themen: 5
Bilder: 2
Registriert: 5. März 2017 20:47
Wohnort: München
Alter: 55

Re: gesamte elektrik

Beitragvon flotter 3er » 9. Oktober 2017 20:06

tommyundco hat geschrieben:Noch ein kleiner persönlicher Tipp: Man sollte nicht gleich im 3. Post pampig werden. Die Mädels und Jungs hier helfen wirklich gern - wenns möglich ist...


Auch das war ein ernst gemeinter Hinweis.

kaurin66 hat geschrieben: Mein Lieber Mainzer, erst Sprüche raushauen und dann beleidigt sein....


Nun ja, der Eindruck hier ist ein Anderer. So verbal um sich hauen als Neuling ist immer gern gesehen und macht viele Freunde..... Und "Mainzer" gab hier nicht den Beleidigten - aber dein Ton ist hochgradig unangemessen, sorry.
Mein Tipp - sachlich bleiben, ein Mindestmaß an Etikette beachten und Kritik (zumal wenn sie berechtigt ist) ernst nehmen und nicht als persönlichen Angriff! Ansonsten geh ich mal davon aus das sich das mit dir hier bald geklärt hat weil man dich dann einfach ignorieren wird....
Das als gutmeinter Rat und nicht als Anmache - von Jemandem der gefühlt schon ewig dabei ist.... :wink:
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13400
Artikel: 1
Themen: 187
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: gesamte elektrik

Beitragvon heymi » 10. Oktober 2017 17:26

Frank, dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen!
Gruß Jürgen
------------------------------------


Wenn du willst,daß etwas getan wird,dann tu es gefälligst selbst!
(Es bewahrheitet sich leider immer wieder)


SÜDFORUMSMITGLIED

Fuhrpark: MZ ETZ 250 , Bj 1988 (meine)
MZ ETZ 250 , Bj 1988 ( gefahren von Ramona)
heymi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 319
Themen: 5
Bilder: 4
Registriert: 31. Juli 2008 10:42
Wohnort: Dillingen / Bayern
Alter: 58

Re: gesamte elektrik

Beitragvon kaurin66 » 10. Oktober 2017 18:47

Leute sorry und jetzt mal ganz langsam.

Ich war von der Elektrik genervt und man sollte wenn man schlecht drauf ist ins Forum gehen. Also Entschuldigung!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...ETZ 250 Baujahr 1987
kaurin66

 
Beiträge: 18
Themen: 5
Bilder: 2
Registriert: 5. März 2017 20:47
Wohnort: München
Alter: 55

Re: gesamte elektrik

Beitragvon flotter 3er » 10. Oktober 2017 19:05

kaurin66 hat geschrieben:Leute sorry und jetzt mal ganz langsam.

Ich war von der Elektrik genervt und man sollte wenn man schlecht drauf ist ins Forum gehen. Also Entschuldigung!


Angenommen! :bia: Nun noch mal zum Thema. Ich würde mir an deiner Stelle viel Zeit nehmen und den Schaltplan (den hier verlinkten der ETZ - der ist wirklich gut) abschnittsweise kontrollieren/berichtigen. DAmit meine ich die Elektrik in kleine, noch übersichtlichere Abschnitte zerlegen. Also Lenkerschalter, Blinkerkreis, Zündungskreis, Licht, Hupe usw. Das ist kein Hexenwerk - und wenn du das ruhig und entspannt angehst, klappt das auch. Sag ich dir als gelernter Elektriker.... :wink: Vllt. meldet sich noch jemand aus der Nähe der dir über die Schulter schauen kann....
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13400
Artikel: 1
Themen: 187
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: gesamte elektrik

Beitragvon MZMacha » 12. Oktober 2017 22:26

trabimotorrad hat geschrieben:Hat eigentlich schon mal jemand ausprobiert, in einer fremden Stadt in eine Kneipe zu gehen und dort zu sagen: "Hey, ich bin neu hier, wer zahlt mir rasch ein Bier"...
Interessantes Experiment :ja:

Ich dachte, dass ich diesen Spruch in ähnlicher Form mal in einem anderen Forum(PF), zu der fast selben Geschichte, mal aus meiner Feder gelassen habe. Ich hab dafür kein Lob bekommen, im Gegenteil da hat man sich zusammengetan und ist mir gemeinsam entgegengetreten. Aber ich finde der passt hier gut, wenn man verstehen will, was gemeint ist.

Fuhrpark: MZ ES 125/1 GST Einzelsitze, MZ ES 150/1 Sitzbank 1970 MZ ES 250/2 mit SW SE GST Ausführung Einzelsitze
MZMacha

 
Beiträge: 67
Themen: 5
Registriert: 17. Juni 2017 11:01


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Superhorscht und 6 Gäste