Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Guesi » 20. September 2018 07:45

Abgetrennt von: SOS in Österreich!

Cooles Projekt!


Wir sind gerade dran, eine eigene elektronische Zündung zu bauen.
Ausgangspunkt war, daß es keine gute Zündung für 6V gibt.
Unsere wird sowohl als 6V als auch als 12V Version zu haben sein. Programmierbar. Mit ZZP Vorverstellung.
Funktioniert mit der originalen Zündspule.

Und für unsere Skeptiker schnell auf Unterbrecher zurückrüstbar :-)

Vielleicht solltest du dann sowas einbauen :-)
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4613
Artikel: 1
Themen: 120
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: SOS in Österreich!

Beitragvon UlliD » 20. September 2018 07:53

Passt die auch in die ES mit Fliehkraft-Versteller :?: :?: :?:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7675
Themen: 59
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 64
Skype: ulli-aus-forst

Re: SOS in Österreich!

Beitragvon dr.blech » 20. September 2018 07:56

Wie lange wird die Fertigstellung dauern Günter?

-- Hinzugefügt: 20. September 2018 06:56 --

Und wer sind WIR?
Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.
Harald Juhnke

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Audi 80 Avant Bj. 94 (Udo)
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Themen: 47
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 09:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 38

Re: SOS in Österreich!

Beitragvon Guesi » 20. September 2018 08:19

Wird auch für die alte ES, RT, BK funktionieren.
Und der Prototyp läuft schon.
Hier ein Bild von der 12V Version.
Es gibt keine Blackbox. Alles ist auf dieser Platine. Design kann sich noch ändern...
El.Zündung 12V.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4613
Artikel: 1
Themen: 120
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: SOS in Österreich!

Beitragvon dr.blech » 20. September 2018 08:39

Wird das noch vergossen?
Sieht ja recht nackig und schutzlos aus.
Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.
Harald Juhnke

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Audi 80 Avant Bj. 94 (Udo)
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Themen: 47
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 09:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 38

Re: SOS in Österreich!

Beitragvon Harlekin » 20. September 2018 08:40

Ich denke das wir zwischen klappstuhl und Lothar laufen der hatte ja die kontacklos Zündung schon mal vorgestellt

Fuhrpark: MZ TS250/1A Bj 77
S51B2-4 T
Transalp PD06 bj89
Harlekin

 
Beiträge: 739
Themen: 15
Registriert: 16. Juli 2013 12:15
Wohnort: Braunschweig
Alter: 34

Re: SOS in Österreich!

Beitragvon Guesi » 20. September 2018 08:44

Ich bin nicht der Entwickler, aber ich denke die bleibt so.
Hat aber auf jeden Fall den Vorteil, daß bei einem Defekt die Einzelteile leicht austauschbar sind...
Ich wüsste auch nicht, wie man eine solche "flache" Platine vergießen soll...

Aber wie gesagt, das ist erst ein Prototyp.

-- Hinzugefügt: 20/9/2018, 07:47 --

Nee, die Zündung macht jemand anders...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4613
Artikel: 1
Themen: 120
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: SOS in Österreich!

Beitragvon walkabout 98 » 20. September 2018 13:47

Guesi hat geschrieben:Ich bin nicht der Entwickler, aber ich denke die bleibt so.
Hat aber auf jeden Fall den Vorteil, daß bei einem Defekt die Einzelteile leicht austauschbar sind...
Ich wüsste auch nicht, wie man eine solche "flache" Platine vergießen soll...

Aber wie gesagt, das ist erst ein Prototyp.

-- Hinzugefügt: 20/9/2018, 07:47 --

Nee, die Zündung macht jemand anders...


Wo ist der Bestellfred? :gruebel:

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio Bj 1997
Fiat Ducato Bj 1992
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1443
Themen: 3
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 19:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 49

Re: SOS in Österreich!

Beitragvon Guesi » 20. September 2018 15:37

walkabout 98 hat geschrieben:
Guesi hat geschrieben:Ich bin nicht der Entwickler, aber ich denke die bleibt so.
Hat aber auf jeden Fall den Vorteil, daß bei einem Defekt die Einzelteile leicht austauschbar sind...
Ich wüsste auch nicht, wie man eine solche "flache" Platine vergießen soll...

Aber wie gesagt, das ist erst ein Prototyp.

-- Hinzugefügt: 20/9/2018, 07:47 --

Nee, die Zündung macht jemand anders...


Wo ist der Bestellfred? :gruebel:

Wenn die Zündung fertig getestet ist wird sie im Shop sein. Also Gemach :-)
Kannst sie dir ja beim Heinz in Schnaittach anschauen :-)
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4613
Artikel: 1
Themen: 120
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Guesi: Geheim-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon kutt » 20. September 2018 20:10

Abgetrennt von: SOS in Österreich!

Cooles Projekt!
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17646
Artikel: 31
Themen: 567
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 40

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon holger999 » 20. September 2018 20:15

Moin Günter,

mein Interesse für meine TS 125 ist auch vorhanden.

beste Grüße
Holger

Fuhrpark: MZ TS 125,
MZ TS 250/1 "egal-was-für-wetter"
Simson Schwalbe 51/2L
Ural 750 T-TWD Gespann, Ural Wolf
BMW F650, BMW K75S
Norton F1 Sport
Lada 2104, NIVA,VOLVO V70
holger999

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1087
Themen: 55
Registriert: 18. September 2013 11:34
Wohnort: Bad Kreuznach
Alter: 67

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Mainzer » 20. September 2018 20:18

Ich würde die eingelöteten Flachstecker durch flache zum Festschrauben ersetzen. So erscheint mir das mechanisch zu instabil.
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, GM 15, V 15, VB 16, BA 17, GM 17, ZE 17, VB 18, GM 18, BA 19
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xBRD, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3125
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 25

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon schnauz64 » 20. September 2018 20:21

Ich würde mich als Tester mit meiner TS für extreme Bedingungen bei der LGKS 2019 zur Verfügung stellen. :oops: :mrgreen:
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003, TS 150/G Bj. 1974, Ardie B 251 Bj. 1951
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1972
Themen: 27
Bilder: 21
Registriert: 13. April 2010 19:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 55

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Nordlicht » 20. September 2018 20:28

Wenn es die 6V..HufuTs Variante gibt...bin ich als täglicher Hufu..Fahrer dabei...
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12034
Themen: 93
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 62
Skype: Simsonemme

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon stoppel68 » 20. September 2018 20:28

Da bin ich auch dabei :ja:
Ich kann nicht verhindern,das ich alt werde. Aber ich kann dafür sorgen,dass ich Spaß dabei habe.
Gruß Uwe

Bild
Gründungsmitglied MKBV 13.8.2016
Wiederholungstäter KdS
Mitglied GKV-Granseer Krawattenträgerverein seit 2016, Teilnehmer '16, '17, '18
Teilnehmer der Wolfsschanzentounee '18
---------------------------------------------------------------------------------------
OT- Transport-Partisane
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 89
MZ ETZ 150 (zerlegt)
Suzuki GS500e Bj 92
BMW K 1100 LT Bj 95
Honda XL 1000 Varadero Bj 03
stoppel68

Benutzeravatar
 
Beiträge: 655
Themen: 8
Bilder: 12
Registriert: 28. Oktober 2014 22:23
Wohnort: Hohenkirchen
Alter: 51

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon eigel » 20. September 2018 20:32

Sehr interessantes Projekt... :zustimm:
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
ETZ 251/ 1989
Suzuki Burgman 400
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1710
Themen: 11
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 22:51
Alter: 57

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon tomate » 20. September 2018 20:33

Hatte nicht schon mal ein gewisser Magdsd (Markus Trixa ) sowas erfunden?
Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein.

Mfg. André

Fuhrpark: MZ ETZ 251 BJ. 89 Simson Roller Bj. 93 P 601 Kombi Bj 89 Lada Urban Bj 2017
Mifa Klappfahrrad
tomate

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1226
Themen: 11
Bilder: 17
Registriert: 27. Januar 2011 21:37
Wohnort: Sankt-Egidien
Alter: 47

Re: SOS in Österreich!

Beitragvon Vögelchen » 20. September 2018 21:10

Guesi hat geschrieben:
walkabout 98 hat geschrieben:
Guesi hat geschrieben:Ich bin nicht der Entwickler, aber ich denke die bleibt so.
Hat aber auf jeden Fall den Vorteil, daß bei einem Defekt die Einzelteile leicht austauschbar sind...
Ich wüsste auch nicht, wie man eine solche "flache" Platine vergießen soll...

Aber wie gesagt, das ist erst ein Prototyp.

-- Hinzugefügt: 20/9/2018, 07:47 --

Nee, die Zündung macht jemand anders...


Wo ist der Bestellfred? :gruebel:

Wenn die Zündung fertig getestet ist wird sie im Shop sein. Also Gemach :-)
Kannst sie dir ja beim Heinz in Schnaittach anschauen :-)


Ich nehme eine.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 271
Themen: 8
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Guesi » 20. September 2018 21:30

tomate hat geschrieben:Hatte nicht schon mal ein gewisser Magdsd (Markus Trixa ) sowas erfunden?


Magsd macht das aber nicht mehr und meldet sich auch nicht bei mails...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4613
Artikel: 1
Themen: 120
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon kutt » 20. September 2018 22:23

hehe ..seit dem ich das getrennt habe, nimmt das Thema richtig Fahrt auf.

Günter, kannst du mal ein paar Details nennen? Programmierbar, was ist denn da für ein Controller drauf? Viele sind sehr EMV empfindlich. Z.B. hab ich letztens am Schiff was geschweißt, vorn am Anker .. und trotzdem hat es einen µC im Heck geext ..
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17646
Artikel: 31
Themen: 567
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 40

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Guesi » 20. September 2018 22:26

Ich bin nicht der Entwickler und hab keine Ahnung von Elektronik. Kann dir also nix drüber sagen.
Mal schauen wenn sie fertig ist, dann kann ich den Kollegen mal nach Details fragen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4613
Artikel: 1
Themen: 120
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon mutschy » 20. September 2018 22:42

Die Zündung von Magsd läuft in meiner HuFu, obwohl sie ursprünglich für ne ZwoFu war. "Leider" mit BlackBox, für die eine separate Kabelführung notwendig wurde. Grundsätzlich hätte ich auch Interesse an ner anderen Variante. Optimal wäre eine, die auch bei ner eventuellen Aufrüstung auf 12V weiterverwendet werden kann :oops:

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Suzuki Marauder 125, BJ 2003 ("Susi", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2130
Themen: 137
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 20:58
Wohnort: Werther
Alter: 41

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon kutt » 20. September 2018 23:19

Guesi hat geschrieben:Ich bin nicht der Entwickler und hab keine Ahnung von Elektronik. Kann dir also nix drüber sagen.
Mal schauen wenn sie fertig ist, dann kann ich den Kollegen mal nach Details fragen.



Mach mal Bitte. von mir auch via PN .. wir können auch nen NDA machen ;)

Ach ja - OT ;)

Ich habe letztens im Labor einen Deiner 250er Kolben gefunden, den ich durch das EDX geschoben habe.
Am Hemd fehlt ein kleines Stück, was ich heraus gesägt habe. Der Funktion tut das aber keinen Abbruch.

Willst du den wieder haben?
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17646
Artikel: 31
Themen: 567
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 40

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon st1ffl3r » 21. September 2018 07:21

Ich hab mal eine ganz blöde Frage.
Welchen Vorteil hat diese Anlage einer Sandart 6V unterbrecheranlege gegen zu setzen?
Ich hab mit meiner original Anlage in der RT null Probleme.

lg.-
Gerrit
mfg-Gerrit

Fuhrpark: MZ rt 125/3 mit 150er Schmalrippe, Mz TS 125 mit 150er, Yamaha xs400. und und und....
st1ffl3r

Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Themen: 4
Registriert: 15. November 2008 02:57
Wohnort: Ahlbeck
Alter: 40

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon UlliD » 21. September 2018 07:29

Nie wieder Zündung einstellen und Schmierfilz ölen.
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7675
Themen: 59
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 64
Skype: ulli-aus-forst

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon st1ffl3r » 21. September 2018 08:16

hhmmm, das mache ich auch so schon nicht. Hab ich den ganzen Sommer net gemacht. läuft und läuft, und läuft, und ...... :lach:
mfg-Gerrit

Fuhrpark: MZ rt 125/3 mit 150er Schmalrippe, Mz TS 125 mit 150er, Yamaha xs400. und und und....
st1ffl3r

Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Themen: 4
Registriert: 15. November 2008 02:57
Wohnort: Ahlbeck
Alter: 40

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Asgard » 21. September 2018 08:18

Ist die Zündung eigentlich was neues bzw besonderes oder vergleichbar mit der "Ungarnzündung" welche es schon Jahre gibt?

Fuhrpark: MZ ETZ 250 im Aufbau
HD Street Bob wird gefahren
Asgard

Benutzeravatar
 
Beiträge: 555
Themen: 12
Registriert: 16. Februar 2014 13:42
Wohnort: Teisendorf Bayern
Alter: 40

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Sandmann » 21. September 2018 08:30

Was meinst du für eine Ungarische :?:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2946
Themen: 38
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 21:08
Wohnort: Kempten
Alter: 42

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon schraubi » 21. September 2018 08:35

Vermutlich die vom Trabant - Wartburg - lada Oldie Club :

https://m.ebay.de/itm/MZ-ETZ-TS-Trophy- ... r=1&_rdt=1
OT-Partisanen-Braumeister Bild

Bild

http://www.schraubi.de

Bild

Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17 - Heiligenstadt ´19

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Der Putin geht mir auf den Sack, ständig ruft er an und will was wegen seinem Lada wissen...
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015/2017/2019 Organisator
 
Beiträge: 6659
Themen: 215
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 12:38
Wohnort: Franken
Alter: 50

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Asgard » 21. September 2018 08:36

Das möcht ich hier in Güsis Fred nicht verlinken.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 im Aufbau
HD Street Bob wird gefahren
Asgard

Benutzeravatar
 
Beiträge: 555
Themen: 12
Registriert: 16. Februar 2014 13:42
Wohnort: Teisendorf Bayern
Alter: 40

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon MZ-Heinz » 21. September 2018 08:38

Hallo,
ich bin also der MIT Entwickler, wobei ich für die Mechanik zuständig bin, mein Schwager ist für die Elektronik zuständig.

Die Anlage arbeitet mit einem Hallgeber, der Rotor wird mittels eines Adapters auf dem Lima-Rotor befestigt. Da habe ich bis jetzt einen für die 6 Volt anlagen mit der flacheren Lima und einen für die 12 Volt Lima. Es ist auch angedacht, Adapter für die hohe Lima, also BK und ES zu bauen.

Der Zündung ist es egal, ob 6 oder 12 Volt, beides ist möglich. Sie besitzt auch eine Abschaltung, die nach ca. 2 Minuten die Zündspule abschaltet.

Sie besitzt auch eine Zündverstellung, bis ca. 1500U/min hat sie 15° Vorzündung, danach kontinuierlich bis 25°. Sie lässt sich aber problemlos anpassen.

Ich teste sie zur Zeit in meiner TS 250/0. Anspringverhalten klasse und die Maschine dreht sehr schön hoch.

Wie gesagt, sie ist noch in der Entwicklung und muss noch richtig getestet werden.

Vorteil der Anlage: einmal einstellen und vergessen. Sie lässt sich aber auch sehr schnell wieder zurückbauen.
Gruß Heinz

Wenn gar nix mehr geht "Strg+Alt+Entfernen" hilft fast immer

Fränkisch-Bayerische Fraktion

Fuhrpark: RT125/3 Bj.60, TS250/0 Bj.76, NSU 501TS Bj.34, BMW R61 Bj.40 mit Lastenseitenwagen, BMW 520/6 Bj.79, BMW R80 ST Bj.82, Fiat 124 Spider Bj. 80, Hyundai i20 Bj.12, Kia Sportage Bj.09
MZ-Heinz

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013 Organisator
 
Beiträge: 609
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 30. Dezember 2007 18:30
Wohnort: Schnaittach
Alter: 61

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Zündnix » 21. September 2018 09:22

Zum Thema Vergiessen bzw. Schutz der Bauteile.

Die Automobilhersteller bringen auf ihre elektronischen Bauteile einen Schutzlack auf, welcher zumindest mal salzwasserbeständig ist. Sollte ein Bauteil kaputt gehen, kann der Schutzlack um das entsprechende Bauteil entfernt werden und nach Tausch des Bauteils wieder aufgebracht werden - falls sich das jemand antauen möchte. Schutzlack gibt es zum Beispiel bei Peters Lacke.

Noch ein kleiner Hinweis. Elektronische Bauteile haben teilweise einen recht kurzen Lebenszyklus. Also einfach darauf achten, dass die Bauteile nicht schon von den Herstellern abgekündigt sind.

Wenn ihr bei der Beschaffung der Bauteile Hilfe benötigt sagt Bescheid. Ich habe auch noch Kontakte zu Leiterplattenherstellern, welche auch Stückzahlen unter 1000 herstellen. Ebenso wüsste ich auch einen Leiterplattenbestücker für die Serienproduktion.

Grüße

Enrico
Südforummitglied

Warum ich Motorrad fahre? Damit ich mir das Nasebohren abgewöhne - Helm + Handschuhe

Machen ist das neue Wollen - nur krasser!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 '85 (Sommerfahrzeug)
MZ ETZ 250 Gespann '87 (Familien- und Winterfahrzeug)
MZ ETZ 250 (Ackergaul)
Simson Habicht '73 (Erbstück vom Opa - seit 2017 wieder in Betrieb)
Zündnix

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1225
Themen: 57
Bilder: 4
Registriert: 10. April 2006 13:03
Wohnort: östlich von Dresden
Alter: 39

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Guesi » 21. September 2018 09:36

Die Teile sind schon alle gekauft und werden dann komplettiert. Wenn die Tests gut verlaufen sind.Und die Platine wird mit Lack überzogen, das ist schon beschlossen :-)
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4613
Artikel: 1
Themen: 120
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Mainzer » 21. September 2018 09:42

Ich hoffe, die Abschaltung nach zwei Minuten soll nach zwei Sekunden heißen.
Nach zwei Minuten ist die Spule schon fritte
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, GM 15, V 15, VB 16, BA 17, GM 17, ZE 17, VB 18, GM 18, BA 19
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xBRD, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3125
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 25

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon rausgucker » 21. September 2018 10:21

Also das ist ja seeehr interessant! Eine elektronische Zündung, die den ZZP bei höheren Drehzahlen in Richtung früh verschiebt? Hab ich das richtig verstanden? DAS würde ich SOFORT kaufen! da werde ich mal den Guesi-Shop im Auge behalten.

Fuhrpark: -2X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1505
Themen: 39
Registriert: 1. Januar 2008 15:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 50

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon kutt » 21. September 2018 10:23

Mainzer hat geschrieben:Ich hoffe, die Abschaltung nach zwei Minuten soll nach zwei Sekunden heißen.
Nach zwei Minuten ist die Spule schon fritte


Ich glaub bei meiner Guzzizündanlage sind es 3 Sekunden.
Kommt wieder was vom Geber, wird die Spule neu bestromt. D.h.: Der Motor muß mind. eine Umdrehung leer gedreht werden, bevor auch ein Funke kommt
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17646
Artikel: 31
Themen: 567
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 40

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon MZ-Heinz » 21. September 2018 14:51

kutt hat geschrieben:
Mainzer hat geschrieben:Ich hoffe, die Abschaltung nach zwei Minuten soll nach zwei Sekunden heißen.
Nach zwei Minuten ist die Spule schon fritte


Ich glaub bei meiner Guzzizündanlage sind es 3 Sekunden.
Kommt wieder was vom Geber, wird die Spule neu bestromt. D.h.: Der Motor muß mind. eine Umdrehung leer gedreht werden, bevor auch ein Funke kommt


und genau da liegt das Problem. Die MZ müssen angekickt werden, wenn man nach zwei Sekunden abschaltet, muss sie wieder erst eine Umdrehung machen, bevor die Zündung merkt, dass sie arbeiten soll. Also bei Startschwierigkeiten schafft man das nicht oft. Man könnte ev. noch auf eine Minute runtergehen.

Eine Zündspule fackelt nach zwei Minuten mit Sicherheit NICHT ab!!! Sechs Stunden hat es bei einem Kumpel gedauert bis sie Bitumen gespukt hat.
Gruß Heinz

Wenn gar nix mehr geht "Strg+Alt+Entfernen" hilft fast immer

Fränkisch-Bayerische Fraktion

Fuhrpark: RT125/3 Bj.60, TS250/0 Bj.76, NSU 501TS Bj.34, BMW R61 Bj.40 mit Lastenseitenwagen, BMW 520/6 Bj.79, BMW R80 ST Bj.82, Fiat 124 Spider Bj. 80, Hyundai i20 Bj.12, Kia Sportage Bj.09
MZ-Heinz

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013 Organisator
 
Beiträge: 609
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 30. Dezember 2007 18:30
Wohnort: Schnaittach
Alter: 61

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon AHO » 21. September 2018 15:16

Bei der Sachse Zündung meiner Norton Commando wird auch nach 3s abgeschaltet, und die hat auch nur Kickstarter, und macht aufgrund des höheren mechanischen Widerstandes (850 cm3 Paralleltwin mit höher verdichtenden Kolben) sicher weniger Umdrehungen pro Kick als eine MZ. Probleme deswegen kenne ich nicht.

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 856
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 15:18
Wohnort: Wuppertal

Re: SOS in Österreich!

Beitragvon pierrej » 21. September 2018 16:10

dr.blech hat geschrieben:Wird das noch vergossen?
Sieht ja recht nackig und schutzlos aus.


Wem das zu nackig ist der kann das ganze selbst lackieren z.B. mit HUMISEAL 1A33 bzw. 1B73 oder Bectron PL 4122 usw. Diese Lacke sind extra für die Haltbarmachung von Elektronik unter erschwerten Bedingungen geeignet und in der MZ herschen solche Bedingungen. :lach:
Im Schadensfall / Reparaturfall kann der Lack partiell wieder entfernt werden. Das mache ich Täglich bei meinem Brötchengeber.

Gruß Pierre
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.
„Du hast deinen Rang in der Zeitgeschichte, den kann dir niemand nehmen. Du hast deinen Platz im Herzen der Menschen, da kann dich keiner verdrängen. Mach’s gut, lieber Freund! Bye bye RIAS, bye bye.“ Siegfried Buschschlüter, letzte RIAS-Programmdirektor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Triumph Scrambler/Bj 2015
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1256
Themen: 17
Bilder: 6
Registriert: 16. August 2011 21:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 48

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Mainzer » 21. September 2018 16:20

Noch was: so große ununterbrochene Kupferflächen können in der Fertigung Probleme machen.
Lieber die Polygone mit Gitter füllen. Eagle hat dafür eine extra Option.
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, GM 15, V 15, VB 16, BA 17, GM 17, ZE 17, VB 18, GM 18, BA 19
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xBRD, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3125
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 25

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon MZ-Heinz » 21. September 2018 19:15

so, das ist die neuste Version.

nur zur Info, mein Schwager, der Entwickler, hat sowas beruflich gemacht, er weiß schon, was er tut!!!

Es kommt schon noch Lack drauf, aber wir sind ja beim testen

WP_20180921_10_25_42_Pro[1].jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Heinz

Wenn gar nix mehr geht "Strg+Alt+Entfernen" hilft fast immer

Fränkisch-Bayerische Fraktion

Fuhrpark: RT125/3 Bj.60, TS250/0 Bj.76, NSU 501TS Bj.34, BMW R61 Bj.40 mit Lastenseitenwagen, BMW 520/6 Bj.79, BMW R80 ST Bj.82, Fiat 124 Spider Bj. 80, Hyundai i20 Bj.12, Kia Sportage Bj.09
MZ-Heinz

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013 Organisator
 
Beiträge: 609
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 30. Dezember 2007 18:30
Wohnort: Schnaittach
Alter: 61

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon walkabout 98 » 21. September 2018 19:55

Also, bei einem Kontaktlosen Geber werde ich definitiv auch schwach :love:
Ich hab ja in der TS schon den Zündverstärker, da könnte man auch mal das neue System testen....

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio Bj 1997
Fiat Ducato Bj 1992
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1443
Themen: 3
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 19:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 49

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon adri » 21. September 2018 20:10

Sieht vielversprechend aus. Wird bestimmt besser sein als der Hall Geber mein andere Motorrad!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ... MZ ETZ 250Fu
adri

Benutzeravatar
 
Beiträge: 113
Themen: 35
Registriert: 5. April 2012 15:17
Wohnort: Zaandam
Alter: 51

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon flotter 3er » 21. September 2018 20:13

Verstehe ich das richtig - unterwegs im Schadensfall auch rückrüstbar auf Unterbrecher? Kluge Idee, auch die Pickup Platine für die Lima. Kenne ich so auch von Sachse Zündungen für die Guzzi. Da allerdings schon noch mit "Blackbox"
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 14079
Artikel: 1
Themen: 193
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 57

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Thoran » 21. September 2018 22:23

schraubi hat geschrieben:Vermutlich die vom Trabant - Wartburg - lada Oldie Club :

https://m.ebay.de/itm/MZ-ETZ-TS-Trophy- ... r=1&_rdt=1


Das Problem an der Ungarnzündung ist der Hallgeber. Ich habe das Ding mal versucht zu verbauen. Die Elektronik war nicht das Problem, aber der Geber war aus billiger Plaste und hat sich schon beim Montieren verzogen. Sie sprang zwar an aber lief nie richtig rund. Wenn dann noch Wärme dazukommt ist Feierabend. Hoffe das ist bei Eurer besser. Sieht nach Metall aus, oder?

Fuhrpark: MZ ETZ 250 BJ.84, MuZ Saxon Sportster 125 BJ.97
Thoran

 
Beiträge: 434
Themen: 36
Bilder: 7
Registriert: 19. März 2015 00:47
Wohnort: Markdorf

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon Guesi » 22. September 2018 07:15

Das Teil auf dem Rotor ist aus Metall.

Die Ungarn Zündung funktioniert mit Optik. Jedes Mal wenn das weiße Teil des Rotors "vorbeikommt" gibt es eine Zündung.
Bei hellem Tageslicht läßt sich die Zündung nicht einstellen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4613
Artikel: 1
Themen: 120
Registriert: 18. März 2006 08:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon sammycolonia » 22. September 2018 12:32

Guesi hat geschrieben:Bei hellem Tageslicht läßt sich die Zündung nicht einstellen.
War doch bei der Prianha auch nicht anders... :mrgreen:
Son Schnappfisch hab ich hier auch noch liegen... den wird ich wohl irgendwann mal in mein Flacheisenprojekt rein tüddeln... :ja:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13500
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon P-J » 22. September 2018 13:47

sammycolonia hat geschrieben:War doch bei der Prianha auch nicht anders... :mrgreen:


Die Piranha hatte doch sonen LED, da konnt man immer die Zündung einstellen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11950
Themen: 122
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 56

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon sammycolonia » 22. September 2018 13:54

P-J hat geschrieben:
sammycolonia hat geschrieben:War doch bei der Prianha auch nicht anders... :mrgreen:


Die Piranha hatte doch sonen LED, da konnt man immer die Zündung einstellen.
Stimmt, die ist in dem Kästchen drin und blinkt munter vor sich hin... :mrgreen:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13500
Themen: 63
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Guesi: Geheim-Prototypen-Zündanlagen-Thread!

Beitragvon MAHLI » 22. September 2018 17:32

Also ich meld dann schon mal Interesse an wenn die "Geschichte" marktreif ist. :top:
Mit Zweitaktgruß MAHLI...


"Tue niemandem etwas Gutes, dann wiederfährt Dir auch nichts Schlechtes..."

Fuhrpark: MZ ETZ 251 , VW Cross-Polo 1.4TDI (Frauchen ihrer!) , VW Tiguan 2.0TSI , 50cm³ Pocket-Quad (Töchterchen ihrs!)
MAHLI

Benutzeravatar
 
Beiträge: 481
Themen: 21
Bilder: 26
Registriert: 24. Mai 2008 00:01
Wohnort: Luckenau
Alter: 46

Nächste

Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: emme33 und 2 Gäste