Kontrollleuchte etz 250

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Kontrollleuchte etz 250

Beitragvon martinc » 16. Oktober 2020 21:29

Hallo
Ich habe bei meiner etz 250 alles neu verkabelt nur bei der Kontrollleuchte habe ich ein Problem, sie möchte einfach nicht leuchten. Aber wenn ich mit plus und Minus im lampentopf draufhalte leuchtet sie?
Wo kann das Problem liegen?
Lg Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 MIT BEIWAGEN BAUJAHR 1985
martinc

 
Beiträge: 57
Themen: 15
Registriert: 9. Dezember 2018 18:09
Wohnort: Kärnten

Re: Kontrollleuchte etz 250

Beitragvon Dieter » 16. Oktober 2020 23:59

Welche? Schon die Kabel laut Schaltplan verfolgt? Leerlauf oder Ladekontrollleuchte?

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2249
Themen: 35
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Kontrollleuchte etz 250

Beitragvon Faddi » 17. Oktober 2020 07:39

Moin,
sieht für mich nach Gleichrichter & Laderegler aus, ergo geht's wohl um die Ladekontrollleuchte.

1. Kabelbruch ausschließen: Spannung nicht an der Fassung, sondern am anderen Ende der Kabel anlegen und schauen, ob sie leuchtet.

2. Massekontakt der Kontrollleuchte prüfen

3. Batterieladung prüfen: Spannung an Batterie messen, Motor starten und nochmal Spannung an der Batterie messen. Bei laufendem Motor sollte die Spannung bei funktionierender Ladung einige Volt höher sein als vorher

Das würde ich als erstes machen.

Und wenn das nichts ergibt - so doof es auch klingt - steht das Problem auch oft davor:
Meist hat man sich nämlich doch irgendwo bei der Verkabelung vertan :wink:
Viele Grüße,
Marcus
Bei Unterhodenrost ist Vorsicht geboten! :-)

Fuhrpark: MZ ETZ 250 (BRD Version mit Getrenntschmierung & Scheibenbremse, 1985)
Simson S51 B2-4 (Elektronikzündung, Umbau auf 12V HS1 Frontlicht, 1984)
Anhänger MWH/M2 (mit zusätzl. Blinkern)
Faddi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Themen: 9
Bilder: 21
Registriert: 9. Juni 2020 11:08
Wohnort: Bielefeld
Alter: 39

Re: Kontrollleuchte etz 250

Beitragvon martinc » 17. Oktober 2020 08:08

Faddi hat geschrieben:Moin,
sieht für mich nach Gleichrichter & Laderegler aus, ergo geht's wohl um die Ladekontrollleuchte.

1. Kabelbruch ausschließen: Spannung nicht an der Fassung, sondern am anderen Ende der Kabel anlegen und schauen, ob sie leuchtet.

2. Massekontakt der Kontrollleuchte prüfen

3. Batterieladung prüfen: Spannung an Batterie messen, Motor starten und nochmal Spannung an der Batterie messen. Bei laufendem Motor sollte die Spannung bei funktionierender Ladung einige Volt höher sein als vorher

Das würde ich als erstes machen.

Und wenn das nichts ergibt - so doof es auch klingt - steht das Problem auch oft davor:
Meist hat man sich nämlich doch irgendwo bei der Verkabelung vertan :wink:


Morgen,
Ja es geht um die ladekontrollleuchte.
Ich habe das motorrad neu aufgebaut und habe sie noch nicht gestartet. Ich möchte zuerst alles andere fertig machen und dann starten.
Kann man den Gleichrichter testen?
MfG Martin

Fuhrpark: MZ ETZ 250 MIT BEIWAGEN BAUJAHR 1985
martinc

 
Beiträge: 57
Themen: 15
Registriert: 9. Dezember 2018 18:09
Wohnort: Kärnten

Re: Kontrollleuchte etz 250

Beitragvon Faddi » 17. Oktober 2020 10:15

martinc hat geschrieben:Kann man den Gleichrichter testen?
MfG Martin

Ich bin da leider nicht so bewandert, aber da muss ja eine Diode verbaut sein. Sie sperrt also in eine Richtung - das könntest du mit einem Multimeter checken. Was man sonst checken kann, weiß ich nicht, aber da gibt's sicherlich schon andere Threads zu.
Die Sicherungen sind intakt?
Viele Grüße,
Marcus
Bei Unterhodenrost ist Vorsicht geboten! :-)

Fuhrpark: MZ ETZ 250 (BRD Version mit Getrenntschmierung & Scheibenbremse, 1985)
Simson S51 B2-4 (Elektronikzündung, Umbau auf 12V HS1 Frontlicht, 1984)
Anhänger MWH/M2 (mit zusätzl. Blinkern)
Faddi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Themen: 9
Bilder: 21
Registriert: 9. Juni 2020 11:08
Wohnort: Bielefeld
Alter: 39

Re: Kontrollleuchte etz 250

Beitragvon UlliD » 17. Oktober 2020 11:06

viewtopic.php?p=1696973#p1696973 Lesestöffchen gefällig :?: :?: :?:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 8574
Themen: 62
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 65
Skype: ulli-aus-forst


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste