ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Str!k3r » 5. September 2010 20:29

So Leute,
ich bin mit dem SMU Zylinderkopf für die 250er ETZ von magsd ein paar hundert Kilometer gefahren und will jetzt mal einen kleinen Fahrbericht schreiben.

Achja, hier erstmal der Thread zum 150er Kopf, damit man weiß worums eigentlich geht: Klick

Als der Kopf angekommen ist sah er erstmal so aus:

DSC02665.JPG


Dann nochmal der Vergleich mit dem original (ja ich weiß, auf dem Bild sieht man eh nix, aber egal):

DSC02671.JPG


Als ich den Kopf dann anbauen wollte passte er leider nicht. :cry: Der Kopf saß im Prinzip auf dem Zentrierbund, anstatt außenrum. Das war aber kein Problem, magsd hat ihn einfach nochmal nachbearbeiten lassen und dann hats auch gepasst. War ja nunmal ein Prototyp, da kann das passieren. Bei den nächsten Zylinderköpfen sollte das also kein Problem mehr sein.

Der Rest war relativ einfach, erstmal 135er HD eingebaut, Spaltmaß auf 1mm eingestellt und Zündzeitpunkt auf 2,2mm v.OT. Damit bin ich aber auch schon am Anschlag der Zündverstellung. Also später geht nicht mehr. Die Gummis an den Kühlrippen passen auch noch gerade so, ich hab sie vorsichtig mit dem Gummihammer reingequetscht.

So weit so gut, wie fährt es sich nun?
Also als erstes: Das wird sich jetzt lesen als würde der Zylindekopf Wunder vollbringen, so ist es nicht ganz. Es ist eben nur ein Kopf. Da ich bis jetzt noch keine Nachteile feststellen konnte liests sichs dann als würde die ETZ jetzt abgehen ohne Ende. Deshalb möchte ich gleich sagen das die ganzen Verbesserungen nicht so extrem sind, aber auf jeden Fall bemerkbar und es lohnt sich auch definitiv so einen Kopf zu verbauen nur macht er aus der MZ immernoch keine Rennmaschine. So, genug gebreit.

Also erstmal klingt die MZ anders. Klingt etwas rauer, aber nicht schlecht. Mir gefällt es. Der Motor zieht sauberer hoch und läuft insgesamt viel gleichmäßiger, teilweise sogar ruhiger. Macht wirklich Spaß. Die MZ wird richtig lebendig.
Der Ganganschluss ist viel besser. Nach dem Schalten dauert es nicht mehr bis wieder ordentlich Leistung da ist, sondern es geht sofort weiter vorwärts. Das ist wahrscheinlich der größte Vorteil des Zylinderkopfes.
Der 5.Gang ist jetzt auch endlich komplett fahrbar. Ab 70 Km/h gehts ganz gut los, zieht sauber hoch bis Vmax (ändert sich im Vergleich zum alten Kopf nicht).
Ich konnte den 5. damals fast nie fahren. Mit dem neuen Kopf kein Problem, auch bei Gegenwind gehts noch im 5., wenn auch nicht gerade mit 130, aber 110-115 sind fast immer drin. Sogar leichte Steigungen kann man hochfahren.
Allgemein kann man viel entspannter fahren. Ich muss die Gäge nicht mehr ausdrehen bis es weh tut, sondern schalte schon etwas früher und es geht trotzdem schnell weiter.

Also ich würde schon sagen das der Kopf sehr sinnvoll ist, weil er nicht irgendwie sinnlos die Spitzenleistung steigert sondern gezielt optimiert.
So müsste die ETZ eigentlich schon im Normalzustand fahren. Ich würde ihn wieder kaufen, das ist sicher.

Wenn man keinen Wert auf Endgeschwindigkeit legt und noch ein kleineres Ritzel verbaut denke ich das man den 5. Gang dann fast immer fahren kann.

Also, da kann ich nur sagen: :respekt: magsd.

Falls mir nochwas einfällt schreib ichs noch dazu. Wer Fragen hat, immer her damit.

MfG, Daniel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250, Simson S50, Mazda RX-8
Str!k3r

Benutzeravatar
 
Beiträge: 290
Themen: 11
Bilder: 6
Registriert: 12. Juni 2009 22:29
Wohnort: Steinach
Alter: 30
Skype: b4ckf1sch

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User unterbrecher » 5. September 2010 22:01

Klingt gut. Wie kommt man nun an diesen Kopf?
Ex-User unterbrecher

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon der janne » 5. September 2010 22:04

Peter, frag mal an bei magsd
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2020 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8513
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 39

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 5. September 2010 22:11

Wir waren ja schon während der Erprobung in Kontakt Daniel, freut mich das du auch nach längerer (Test-)Strecke so zufrieden mit dem Kopf bist. Danke für die Blumen, ich reiche ihn mal weiter an SMU und auch ORP für's fertigen des Kopfes bzw. der Aufnahme die das überhaupt erst möglich macht. ;) Das bearbeiten der 250er Köpfe ist leider nicht ganz so einfach wie bei der Hufu...

Das die Endgeschwindigkeit nicht höher wird ist klar und wird auch schon aus den Diagrammen zum 150er Kopf deutlich. Mehrleistung ja, aber nicht mehr Drehzahl. Ohne ein mehr an Drehzahl gibt's auch nicht mehr Geschwindigkeit. Da müsste man schon noch woanders angreifen. ;)

Wer so einen Kopf haben möchte, kann ja mir ja mal eine Anfrage per PN schicken ... :)
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Norbert » 5. September 2010 22:48

magsd hat geschrieben:Wer so einen Kopf haben möchte, kann ja mir ja mal eine Anfrage per PN schicken ... :)


und warum kann man keinen Preisrahmen + die Bedingungen nennen?
Dann würden sich sicherlich die ein paar Anfragen per PN erübrigen.
Wenn schon Angebote/Werbung dann bitte auch mit Angaben wie in der Rubrik "Marktplatz".
Gruß

Norbert

______________________________________

separatistischer-Inkognito-OT-Partisan

Fuhrpark: Die TS 150 "mußte" ich mal irgendwo mitnehemen.
ETZ 251 Rahmen mit Brief + Tank ------> FE2 oder FE3?

5 Gang MZ ab TS 250/1 bis ETZ 250(300)
Norbert
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11222
Themen: 297
Registriert: 18. Februar 2006 11:55
Wohnort: Wesseling
Alter: 61

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 5. September 2010 23:12

---
Edit für den Forenfrieden. :tongue:
Zuletzt geändert von Ex-User magsd am 8. September 2010 08:21, insgesamt 1-mal geändert.
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon es-heizer » 6. September 2010 08:25

Ich verfolge die Geschichten rund um die Umgestaltung des Brennraumes schon seit des ersten Beitrages mit der Hufu mit großem Interesse. Also lasst euch von Norbert nich ärgern , er meints nich so :patpat:
Bitte weitermachen und nen Verkaufsfred wird sicher erst nötig sein, wenn hier alles läuft. So wie man sehen kann , alles Test und davon bitte noch Mehr :yau:
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1339
Themen: 19
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 17:19
Wohnort: Dresden
Alter: 53

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon orp-tuning » 6. September 2010 08:57

Hallo!

Hier noch ein paar andere Beispiele die wir schon gerfertigt haben. Das eine ist ein ETZ 250 Zylinderkopf jetzt mit Bund. :idea:
Auf den anderen Bild seht ihr einen neu gefertigten Wartburgzylinderkopf wo man die Brennräume wechseln kann.

IMG_0460.JPG


IMG_0438.JPG



MfG

ORP
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fuhrpark: MZ ETZ150, MZ BK 350, MZ ES150/0, MZ RT125/3, EMW R35, Simson AWO Sport

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
orp-tuning

Benutzeravatar
 
Beiträge: 129
Themen: 6
Bilder: 14
Registriert: 13. Mai 2010 17:20
Wohnort: Crottendorf

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 6. September 2010 09:04

Ich seh schon, der obere ist mehrstufig... 8)
Wie sieht's da mit der Verdichtung aus? Der erste hatte ja ein nur unwesentlich angehobenes Vc.
Den Zb hatte der erste Kopf ja auch schon, leider halt im falschen Durchmesser. Wir machen alle mal Fehler. :patpat:

Der Wartburgkopf ist ja mal geil. Den muss ich bald mal von Nahen anschauen kommen. ;)
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon zweitaktschraubaer » 6. September 2010 11:23

Das ist ja hier die reinste Tuningshow! :shock:
Mir tropft der Zahn...
(Männer, stellt euch über Winter mal auf PNs/Arbeit ein... Ich hab da noch ne TS 250/1 und diverse HuFus...)
Und Wechselbrennräume find ich prima, so etwas hab ich schon mal im Kartmotor gesehen.
Lecker!
Weiter so! :top:
Gruß
Jan
Suche dringend: Mehr Freizeit
Platz habe ich ja jetzt wieder ein wenig...gehabt...
Ach ja: einen Fortschritt hab ich jetzt auch...

Fuhrpark: Englische und deutsche Zweiräder von 50 bis 600 ccm...
Und ein Bakfiets.
zweitaktschraubaer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 835
Themen: 13
Bilder: 0
Registriert: 2. April 2007 08:39
Wohnort: Nartum
Alter: 45

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Schwarzfahrer » 7. September 2010 13:39

Sehr hübsch. Ich habe den anderen Thread ja auch verfolgt, aber bin noch nicht schlauer.
Was ist bei den bearbeiteten Köpfen anders? Ich nehme ja an dass das Verdichtungsverhältnis etwas angehoben wurde. Wie wurde die Brennraumform verändert?
Mit freundlichen Grüßen
Matthias

Fuhrpark: zuviel...
Schwarzfahrer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1541
Themen: 22
Bilder: 6
Registriert: 7. März 2006 23:16
Wohnort: Tangermünde
Alter: 34

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 7. September 2010 13:49

Die Verdichtung wurde beim 150er Kopf auf 12:1 erhöht, beim 250er Kopf ist die Verdichtungserhöhung wesentlich geringer.
Genauen Wert habe ich grad keinen im Kopf.

Ansonsten werden Quetschflächenteil und Quetschgeschwindigkeit geändert.
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Wolfgang » 7. September 2010 14:11

Ich denke, der Norbert hat schon recht mit seinen Bemerkungen - er bringt die Sachen immer recht gut auf den Punkt :wink:


Es wäre schon interessant, auch mal was über den Preisrahmen zu erfahren. Ist für mich z.B. sehr wesentliche bei solchen Überlegungen. :roll:



Wolfgang
Afrika muss warten..

Fuhrpark: ETZ 250, 1989
Wolfgang

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1302
Themen: 134
Registriert: 16. Februar 2006 12:53
Wohnort: Schorndorf

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon ETZploited » 7. September 2010 14:35

Laßt mal magsd machen, ich schätze, er meldet sich schon, wenn's an der Zeit ist.

Einerseits herrscht im Moment noch die Erprobung des Kopfes, zweitens kann man nicht direkt ein Angebot für eine Serienfertigung machen, weil jeder Kopf individuell bearbeitet werden muß.
Drittens dürfte wichtig sein, wie überhaupt das allgemeine Interesse aussieht, bevor irgendwas konkreter werden kann.

Steht eigentlich so alles auch schon oben :wink:
Viele Grüße,
Arne


Abendbrot - dein starker Partner, wenn's ums Sattwerden geht

Fuhrpark: .
ETZ 250
ETZ 150 im ewigen Aufbau
ETZploited
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5531
Artikel: 1
Themen: 106
Registriert: 10. November 2006 15:12
Wohnort: Zauberwald
Alter: 42

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon flotter 3er » 7. September 2010 17:04

magsd hat geschrieben:Schade das von dir außer andauernder Kritik zu den meisten meiner Themen nichts weiter konstruktives dazu kommt.:glaubichnich:
Sorry, aber dein andauerndes Genöhle geht mir langsam aber sicher tierisch auf den Kranz und es fällt mir zunehmend schwer einen neutralen Ton beizubehalten!

Edit: ohne Namen nennen zu wollen: ich finde es beruhigend, das andere User das Thema ähnlich sehen. Danke-
Wie wär's mit btt?


Sorry Marcus, aber ich finde deinen Ton daneben - das ist keine Wertung deiner Aussage an sich, ich will hier auch nicht Schiedsricher spielen, wer wen evtl. mißverstanden hat, aber wenn du ein Problem mit Norbert hast, dann kläre das bitte per PN - öffentlich ist das in dieser Form und Tonlage unpassend..... :wink:

Ansonsten gilt aber - weitermachen, denn die technische Umsetzung gefällt mir und zeigt, das da jemand weiß wovon er redet....
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15348
Artikel: 1
Themen: 215
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 59

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 8. September 2010 08:23

Wurde mir nun schon von ein, zwei Leuten mitgeteilt.
Ich war mal so frei den entsprechenden Beitrag wegzueditieren.

Ermahnung hab ich ja bekommen und nächstes Mal wird bei ähnlichen Vorkommen ein anderer Weg eingeschlagen.
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon mz-chris » 8. September 2010 09:09

also ich finds mal klasse das ihr euch die arbeit macht die mz zu optimieren :biggthumpup:



orp-tuning hat geschrieben:... einen neu gefertigten Wartburgzylinderkopf wo man die Brennräume wechseln kann.

IMG_0438.JPG


...


also demnächst werde ich mir mal eine kopf für meine 150er etz zulegen :ja: und wenn ich denn für gut befunden habe werde ich mich mal mit euch über meine trabant köpfe unterhalten :wink: sofern das möglich ist

Fuhrpark: MZ: TS 150, ES 150, ETZ 150
Simson: 2xS51, SR 50, Star, Schwalbe
Trabant: 601 Limo
mz-chris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 491
Themen: 43
Registriert: 21. Oktober 2007 23:49
Wohnort: bei Bad Frankenhausen
Alter: 37

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon flotter 3er » 8. September 2010 09:14

mz-chris hat geschrieben:also ich finds mal klasse das ihr euch die arbeit macht die mz zu optimieren :biggthumpup:



Auf jeden Fall - vor allem eben nicht sinnloses Geschwafel, das was ich hier von Marcus sehe, hat einfach Hand und Fuss....
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15348
Artikel: 1
Themen: 215
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 59

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon orp-tuning » 8. September 2010 11:48

mz-chris hat geschrieben:also ich finds mal klasse das ihr euch die arbeit macht die mz zu optimieren :biggthumpup:



orp-tuning hat geschrieben:... einen neu gefertigten Wartburgzylinderkopf wo man die Brennräume wechseln kann.

IMG_0438.JPG


...


also demnächst werde ich mir mal eine kopf für meine 150er etz zulegen :ja: und wenn ich denn für gut befunden habe werde ich mich mal mit euch über meine trabant köpfe unterhalten :wink: sofern das möglich ist



Hallo!

Wenn du noch etwas wartest, dann kann ich die Bilder schicken von den Trabant Köpfen, ich habe hier welche in hier liegen. Wir müssen aber schauen was man dort machen kann.
Fuhrpark: MZ ETZ150, MZ BK 350, MZ ES150/0, MZ RT125/3, EMW R35, Simson AWO Sport

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
orp-tuning

Benutzeravatar
 
Beiträge: 129
Themen: 6
Bilder: 14
Registriert: 13. Mai 2010 17:20
Wohnort: Crottendorf

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon mz-chris » 8. September 2010 12:41

orp-tuning hat geschrieben:
mz-chris hat geschrieben:also ich finds mal klasse das ihr euch die arbeit macht die mz zu optimieren :biggthumpup:



orp-tuning hat geschrieben:... einen neu gefertigten Wartburgzylinderkopf wo man die Brennräume wechseln kann.

IMG_0438.JPG


...


also demnächst werde ich mir mal eine kopf für meine 150er etz zulegen :ja: und wenn ich denn für gut befunden habe werde ich mich mal mit euch über meine trabant köpfe unterhalten :wink: sofern das möglich ist



Hallo!

Wenn du noch etwas wartest, dann kann ich die Bilder schicken von den Trabant Köpfen, ich habe hier welche in hier liegen. Wir müssen aber schauen was man dort machen kann.


ja klar hab ich zeit, mit mein trabant gehts eh erst in neuen jahr los. aber schön das du schon welche da hast, ich hoffe wenn sie fertig sind kann man außer bilder sehen auch ein bericht lesen :wink:

Fuhrpark: MZ: TS 150, ES 150, ETZ 150
Simson: 2xS51, SR 50, Star, Schwalbe
Trabant: 601 Limo
mz-chris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 491
Themen: 43
Registriert: 21. Oktober 2007 23:49
Wohnort: bei Bad Frankenhausen
Alter: 37

ES 250/1 SMU Zylinderkopf

Beitragvon orp-tuning » 16. September 2010 18:58

Hallo!

Es gibt wieder etwas neues!

Im Anhang findet ihr die Bilder.

Dieser Kopf ist wieder ein Testkopf, ich hoffe der Kunde wird genau so zufrieden sein wie die anderen Tester.

MfG

ORP
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fuhrpark: MZ ETZ150, MZ BK 350, MZ ES150/0, MZ RT125/3, EMW R35, Simson AWO Sport

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
orp-tuning

Benutzeravatar
 
Beiträge: 129
Themen: 6
Bilder: 14
Registriert: 13. Mai 2010 17:20
Wohnort: Crottendorf

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 16. September 2010 19:10

Na super, das sieht mir nach einem TS Kopf aus... 8)
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Wolf-Ingo » 16. September 2010 19:15

Sorry, ich habs nicht ganz kapiert. Die Zylindereckel wurden abgedreht, um die Verdichtung zu erhöhen? Oder was ist passiert und was sind die technischen Folgen?

Freundliche Grüße
Wolf-Ingo
(ratlos)

Fuhrpark: x
Wolf-Ingo
Ehemaliger

 
Beiträge: 515
Themen: 29
Bilder: 0
Registriert: 8. August 2007 16:23

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Joterich » 16. September 2010 19:21

magsd hat geschrieben:Na super, das sieht mir nach einem TS Kopf aus... 8)


hmmmmm das lässt auf einiges hoffen.... :scherzkeks:

da besteht von meiner Seite aus auf jedenfall Interesse :ja:
das wären aber Köpfe für die gedrosselte Version (8,5 auf den Zylinderkopf eingeschlagen) :wink:


werden die Köpfe über 2 von den Bohrungen (für die Stehbolzen) Zentriert??
sieht jedenfalls so aus als ob dafür extra Gewinde rein geschnitten wurde

Fuhrpark: MZ TS 250/1 A (1980)
Simson S51 (1985)
Joterich

Benutzeravatar
 
Beiträge: 476
Themen: 22
Bilder: 13
Registriert: 23. Mai 2009 18:50
Wohnort: Schwabenländle
Alter: 34

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 16. September 2010 19:23

Der Kopf bekommt eine geänderte Kontur, um die Verbrennung möglichst effektiv ablaufen lassen zu können.

Unter anderem wird die Verdichtung an die Klopffestigkeit moderner Treibstoffe angepasst, ebenso werden Brennraum und Quetschfläche bearbeitet um einen gleichmäßig ansteigenden Verlauf der Quetschgeschwindigkeit zu erreichen.

Dazu wird der Kopf auch an die Kolbenwölbung angepasst.

Zentriert wird über das Kerzengewinde, die Gewinde fixieren die riesen Brocken von Zylinderköpfe. :wink:
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon orp-tuning » 16. September 2010 19:25

Joterich hat geschrieben:
hmmmmm das lässt auf einiges hoffen.... :scherzkeks:

da besteht von meiner Seite aus auf jedenfall Interesse :ja:
das wären aber Köpfe für die gedrosselte Version (8,5 auf den Zylinderkopf eingeschlagen) :wink:


werden die Köpfe über 2 von den Bohrungen (für die Stehbolzen) Zentriert??
sieht jedenfalls so aus als ob dafür extra Gewinde rein geschnitten wurde


Es wird darüber auch mit der Kopf gehalten. Ohne den Beiden Gewinden wäre das ganze nicht möglich. Sonst kann der Kopf fliegen.

MfG

ORP
Fuhrpark: MZ ETZ150, MZ BK 350, MZ ES150/0, MZ RT125/3, EMW R35, Simson AWO Sport

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
orp-tuning

Benutzeravatar
 
Beiträge: 129
Themen: 6
Bilder: 14
Registriert: 13. Mai 2010 17:20
Wohnort: Crottendorf

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon chris90290 » 18. September 2010 11:31

Gibt es denn schon ein Leistungs-bzw. Drehmontdiagramm???

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 83,

Simson KR51/2 77cm³/ 4 Kanal -im Aufbau
chris90290

 
Beiträge: 58
Themen: 12
Registriert: 4. Juni 2010 18:03
Wohnort: Lengenfeld unterm Stein
Alter: 29

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 18. September 2010 11:34

Nein leider nicht. Wird aber nachgeholt...
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Haibiker » 20. September 2010 22:17

wäre so ein kopf auch problemlos für die 251er verwendbar oder müsste da wieder ein prototyp gefertigt werden?
Hut ab und weiter so!
Mfg Andreas
Simsontreff Zwickau 2010: Der einzige mit MZ ETZ 251
Leistungsprüfstand: 22,5PS


Frage an die ETZ Treiber: habt ihr auch solche probleme mit brechenden Motorhalterungen auf der rechten seite? schon die zweite dieses Jahr verschlissen...
Zu aller abwechslung war dann auch noch der Rahmen gerissen an der Schwingenbolzendurchführung und musste geschweißt werden...

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ferner 2 mal S51 B2-4
Haibiker

 
Beiträge: 2
Registriert: 25. Juli 2010 21:23
Wohnort: Großschönau
Alter: 30

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon race01 » 21. September 2010 08:21

Haibiker hat geschrieben:wäre so ein kopf auch problemlos für die 251er verwendbar oder müsste da wieder ein prototyp gefertigt werden?
Hut ab und weiter so!
Mfg Andreas


soweit ich weiss, sind die Zylinderköpfe für ETZ250 und ETZ251 identisch. Also müssten man den SMU-Kopf ohne weitere Anpassungen für beide Modelle verwenden können.

Was mich aber interessieren würde, wie sieht's mit aufbebohrten 250er auf 300ccm aus? Hier ist ja der Kopf ja bereits angepasst. Würde man für die SMU-Anpassung nun einen originalen 250er Kopf benötigen oder geht der bereits angepasste Kopf, oder gehts bei 300er garnicht?

Gruss
race01

Fuhrpark: MZ ETZ251 Bj.89
race01

Benutzeravatar
 
Beiträge: 100
Themen: 6
Registriert: 26. Mai 2009 08:23
Wohnort: Weinbergen bei Mühlhausen/Thüringen
Alter: 46

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 21. September 2010 10:01

251er Köpfe können ebenfalls bearbeitet werden, ist kein Problem.

Brennräume für einen 300er können ebenfalls hergestellt werden, dafür kann u.U. ein bereits überdrehter Kopf verwendet werden, besser wäre jedoch ein unbearbeiteter 250er Kopf. Damit können wir sicher sein, das die Kontur sich auch in den Kopf einbringen lässt.
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon flotter 3er » 21. September 2010 11:46

magsd hat geschrieben:251er Köpfe können ebenfalls bearbeitet werden, ist kein Problem.

Brennräume für einen 300er können ebenfalls hergestellt werden, dafür kann u.U. ein bereits überdrehter Kopf verwendet werden, besser wäre jedoch ein unbearbeiteter 250er Kopf. Damit können wir sicher sein, das die Kontur sich auch in den Kopf einbringen lässt.


Feine Sache jedenfalls, so stelle ich mir gutes Tuning vor - jemand der weiß was er tut, und Motoren, die optimiert werden, aber nicht mit aller Gewalt nur auf mehr V-max getrimmt werden. So bringt es auch was für´s Forum bzw. dessen Außenwirkung wenn zur Abwechslung mal technisch qualifizierte Themen abgearbeitet werden....
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15348
Artikel: 1
Themen: 215
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 59

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon smu » 21. September 2010 21:09

Hallo,

es freut mich sehr dass ihr zufrieden seid. Gerade die MZ Köpfe sind eine Herausforderung, weil sie:

- gleichzeitig zur Motorbefestigung dienen und deshalb nicht viel Material abgetragen werden kann
- eine verdammt niedrige Verdichtung haben und damit viel Material abgetragen werden muss
- ein sehr hohe Masse haben und damit die Bearbeitung aufwendiger ist
- die Maßhaltigkeit sehr gering ist (innerhalb der DDR Produktion, ganz schlimm sind ALMOT Köpfe)

Schade ist wirklich dass die ALMOT Köpfe eine derart schlechte Kopie sind dass:

- die Einschraubtiefe der Kerze nicht korrekt ist
- die Verdichtung niedriger ist als beim orig. DDR Kopf
- diese Fakten sich sehr nachteilig auf unsere Bearbeitung aus wirken

Trotzdem ist die Veränderung spürbar und wirkt sich positiv auf des Laufverhalten des Motors aus. Der Motor wird mit der Verdichtungserhöhung nicht überlastet, da diese zwangsweise moderat (durch oben genannte Restriktionen) ausfallen :wink: .

Gruß smu

Fuhrpark: .
Honda VTR 1000 SP1/ '00
Suzuki RG85 SimsonGP Umbau '10
Simson SR2E Speedway-Militär Umbau/ '62
smu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 116
Themen: 2
Registriert: 22. Juni 2010 10:47
Wohnort: Zwickau
Alter: 41

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon zweitaktkombinat » 21. September 2010 21:49

wie sieht es mit ES 250 /2 bzw. ETS aus? Ich wär der erste Kunde. Evtl. bringt der Kopp dieses letzt fehlende Quäntchen für den 4. Gang ?.

Fuhrpark: Simson AWO Touren mit Stoye TS (1958)
MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4999
Themen: 147
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 41

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon smu » 22. September 2010 09:04

Moin!

Das geht bestimmt, solange die Stehbolzen nicht so schräg wie die Kerze sind. :shock:

Stell bitte mal ein Bild online, was den Brennraum mit eingeschraubter Kerze zeigt.

Danke!

smu

Fuhrpark: .
Honda VTR 1000 SP1/ '00
Suzuki RG85 SimsonGP Umbau '10
Simson SR2E Speedway-Militär Umbau/ '62
smu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 116
Themen: 2
Registriert: 22. Juni 2010 10:47
Wohnort: Zwickau
Alter: 41

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon zweitaktkombinat » 22. September 2010 09:59

smu hat geschrieben:Moin!

Das geht bestimmt, solange die Stehbolzen nicht so schräg wie die Kerze sind. :shock:

Stell bitte mal ein Bild online, was den Brennraum mit eingeschraubter Kerze zeigt.

Danke!

smu



Ähhm, nur den Kopf meinst Du sicher, oder? Von unten mit Kerze fotografiert?

Fuhrpark: Simson AWO Touren mit Stoye TS (1958)
MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4999
Themen: 147
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 41

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 22. September 2010 10:47

Ja genau, ein Bild vom Brennraum mit eingeschraubter Kerze wär nötig. ;)

Das mit den Stehbolzen war bestimmt nur ein kleiner Scherz vom smu... :lach:
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon zweitaktkombinat » 22. September 2010 11:47

magsd hat geschrieben:Ja genau, ein Bild vom Brennraum mit eingeschraubter Kerze wär nötig. ;)

Das mit den Stehbolzen war bestimmt nur ein kleiner Scherz vom smu... :lach:


Hab ich auch so verstanden. Obwohl ja auch manch Leute ernsthaft fragen anhand der Zylinderform, ob da auch ein 4-eckiger Kolben drin ist :roll:

Fuhrpark: Simson AWO Touren mit Stoye TS (1958)
MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4999
Themen: 147
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 41

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 22. September 2010 11:51

Sowas kommt vor? :shock:
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon zweitaktkombinat » 22. September 2010 11:55

Jap, schon 2 mal! Andere können da sicher auch ein Lied von singen. Aber immer nur bei der ETZ :)
Zuletzt geändert von zweitaktkombinat am 22. September 2010 11:56, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: Simson AWO Touren mit Stoye TS (1958)
MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4999
Themen: 147
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 41

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon ETZChris » 22. September 2010 11:56

[ot]jup. und ne hufu wird sehr schnell zur zwofu :ja:[/ot]
Gruß
Christian

Fuhrpark: *
ETZChris

 
Beiträge: 21571
Themen: 187
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 12:15

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon flotter 3er » 22. September 2010 12:08

zweitaktkombinat hat geschrieben:Jap, schon 2 mal! Andere können da sicher auch ein Lied von singen. Aber immer nur bei der ETZ :)


Ja wie jetzt - ist der etwa nicht viereckig? :shock: 8)
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15348
Artikel: 1
Themen: 215
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 59

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon zweitaktkombinat » 22. September 2010 12:13

flotter 3er hat geschrieben:
zweitaktkombinat hat geschrieben:Jap, schon 2 mal! Andere können da sicher auch ein Lied von singen. Aber immer nur bei der ETZ :)


Ja wie jetzt - ist der etwa nicht viereckig? :shock: 8)



Geil oder? Obwohl, hat da nicht MZ mal irgendwie nen Prototyp ... :lach:

Das erste mal auf nem Oldietreffen. Mir hats echt die Sprache verschlagen, weil es ernst gemeint war. Und als ich das verneinte, meinte er nur, "dann machen'se doch den Zylinder auch rund" - Hmm was soll man da sagen

Fuhrpark: Simson AWO Touren mit Stoye TS (1958)
MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4999
Themen: 147
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 41

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon sammycolonia » 22. September 2010 12:15

flotter 3er hat geschrieben:
zweitaktkombinat hat geschrieben:Jap, schon 2 mal! Andere können da sicher auch ein Lied von singen. Aber immer nur bei der ETZ :)


Ja wie jetzt - ist der etwa nicht viereckig? :shock: 8)
doch, aber die ecken werden extrem abgerundet.... :scherzkeks: :irre:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE - Wartet geduldig aufs neue Herrchen
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14153
Themen: 66
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 55

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon mastakilah » 22. September 2010 13:57

Wegen der Bilder schau mal hier .
Ich hätte auch Interesse an einem Kopf für den ETS-ES/2 Motor. Ist es dort vielleicht von Vorteil, einen TS Zylinder mit Zentrierbund zu fahren? Den könnte man ja dann evtl. in den Kopf mit einarbeiten.
MfG Martin

Rettet den 175cm³-Motor. Stoppt den 250cm³ Umbauwahn!

Fuhrpark: Simson Star Bj. 72, ES 175/2 Bj. 68, ES 250/0 Bj. 59, ES 175/0 Bj. 58/61, ETS 150 Bj. 72, ETS 125 Bj. 72, Awo T Bj. 53, ETS 250 Bj. 69/72, ES 150 Bj. 63, ES 125 G-5 Bj. 70
mastakilah

Benutzeravatar
 
Beiträge: 703
Themen: 21
Registriert: 18. Februar 2006 18:48
Wohnort: 02953 Bad Muskau
Alter: 37

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon smu » 22. September 2010 15:58

Sicher war das ein Scherz mit dem Stehbolzen :lach:

Und wenn ich schreibe das ich ein Foto vom Brennraum möchte, dann möchte ich den Depp sehen der dieses Foto von außen macht. Da sieht man nämlich den Brennraum nicht. Ergo muss also der Zylinderkopf einzeln sein oder abgebaut werden :|

Prinzipiell bin ich immer zu einem Spaß aufgelegt :ja:

Gruß

Fuhrpark: .
Honda VTR 1000 SP1/ '00
Suzuki RG85 SimsonGP Umbau '10
Simson SR2E Speedway-Militär Umbau/ '62
smu

Benutzeravatar
 
Beiträge: 116
Themen: 2
Registriert: 22. Juni 2010 10:47
Wohnort: Zwickau
Alter: 41

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Tronkator » 4. November 2010 19:49

gibs denn inzwischen schon was neues vom prüfstand?

Fuhrpark: S 51; ES 150; XS 750
Tronkator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 60
Themen: 10
Registriert: 7. September 2009 21:14
Wohnort: Berlin

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 4. November 2010 23:08

Leider nicht, meine Gespannmaschine hat leider einen schleichenden Lagerschaden sodass ich die nicht als Referenztestobjekt heranziehen möchte...

Und es fehlt etwas die Zeit den Motor eben mal neu zu machen. :(
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Ex-User magsd » 2. Februar 2011 20:18

Hier mal was für die ES250.... 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ex-User magsd

 

Re: ETZ 250 SMU Zylinderkopf

Beitragvon Van ES » 2. Februar 2011 20:22

Da das Thema mal wieder Aktuell ist:

Wie sieht es denn mit den Köpfen für die 150er ES/TSsen aus?



Beste Grüße


Marius
Niveau ist keine Hautcreme...

Bild

Mitglied Nummer 5 in der Vereinigung der "Trüffelschweine"

Fuhrpark: RT 125/3 ETZ 125

Auto: VW T4
Van ES

Benutzeravatar
 
Beiträge: 475
Themen: 10
Bilder: 18
Registriert: 1. Januar 2007 10:20
Wohnort: Klötze/Nord
Alter: 28

Nächste

Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1984 und 4 Gäste