DKW RT 125 & Co.

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

DKW RT 125 & Co.

Beitragvon samyb » 3. September 2017 19:43

Hier einige Bilder mit Quellen zu den weltweiten Kopien und Nachbauten des DKW-RT-125:

DKW RT-125 : die Originalen...

Bild

(Quelle: http://www.dkw-autounion.de/Motorradfot ... delle.html )


Bild

(Quelle: http://www.dkw-autounion.de/Motorradfot ... t_125.html )

... und die vielen Kopien

USA, Harley Davidson Hummer :

Bild

(Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Harley-Davidson_Hummer )

Harley Hummer, in Dorfchemnitz, 2008:


Bild

(Quelle: viewtopic.php?f=3&t=51417&p=865287&hilit=BSA+dkw#p865362 )

http://www.harleyhummerclub.org/history/index.html


UdSSR

Moskwa M1A, aus Minsk:

Bild

(Quelle: http://www.erstesberliner-ddr-motorradm ... ember.html )


Bild

Bild

(Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Minsk_(motorcycle) )

K-125, aus Kovrov:

(Quelle: http://dkw-geyer.com/DKW-Geyer/files/DK ... wandte.PDF )

Bild

Bild

Bild


Ungarn, Csepel Danuvia:

Bild
(Quelle: http://www.bike-urious.com/1959-csepel-danuvia/ )

Bild
(Quelle: https://pl.wikipedia.org/wiki/Csepel_(motocykl) )

Bild

(Quelle: https://nl.wikipedia.org/wiki/Csepel_(merk) )


Weitere Entwickungen der DKW RT-125 aus Zschopau:

Leipziger Frühjahrsmesse 1949:

Bild

(Quelel: viewtopic.php?f=119&t=72662& )

Ein 250er Prototyp:

Bild
Bild
Bild
Bild

(Quelle: viewtopic.php?f=119&t=72662&)

Ein Rennprototyp:

Bild

Japan

Bild

Bild

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/DKW_RT_125

Quelle: viewtopic.php?f=13&t=26648&p=445436#p445436


Bild

Bild


(Quelle: http://www.classicyams.com/2-stroke/2-s ... -1955.html )


Argentinien

Ernesto Bessone baut in seiner Fabrik in Santa Fé (Argentinien) einige Modellen mit DKW-Lizenz:

Bild

Just for the record: an argentine called Ernesto Bessone bought the german DKW license to do the same thing like Cavani did back in Bologna, but this time in a hughe factory in Santa Fe, Argentina. From 1960 to 1965 there were a lot od "argentinian" DKW (originals, by the way) 125, 150 and 250 in the streets and some of them were introduced in near countries like Uruguay, Paraguay, etc. So Bessone did the same thing that Cavani. I own a DKW RT 125 from 1961 made in Argentina with the original german parts, some italians and the rest, from here.


(Quelle: http://www.vintageveloce.com/2012/02/le ... ns-of.html )

Das RT125:

Bild

Bild

(Quelle: http://www.ottw.es/ottw/portfolio-item.php?idmoto=942 )

Bild

Manuel "Motocicleta Bessone":
Bild

https://issuu.com/traverso/docs/manual_moto_dkw_125_rt


Veloneta:

Bild

(Quelle: https://archivodeautos.wordpress.com/20 ... argentina/ et https://issuu.com/traverso/docs/veloneta_dkw_150 )

Bild


Bild
Bild

Italien

Morini Turismo (125)

Bild

(Quelle : http://cybermotorcycle.com/gallery/mori ... c-CMIG.htm )

Bruno Cavani was the man to have introduced DKW to Italian markets, having been a DKW dealer since 1923. In fact, he was the first foreign dealer outside of Germany. After WW2 though, stringent import laws were killing his business - a ban on the import of bikes that weighed 185kg or less. Cavani had a plan. He imported just the motors, and then sourced the rest of the bike from suppliers in his his home town of Bologna. From after the war until 1957, Cavani produced DKW-powered 'made in Italy' 125, 175, 200 and 250cc motorcycles. I tested a Cavani-made 1955 RT 125 a couple of years back in Italy, and it was a gem. Full feature in the magazine soon..


(Quelle: http://www.vintageveloce.com/2012/02/le ... ns-of.html )

Bild

(Quelle: http://www.autobelle.it/annunci/vendo_m ... 197372.php )



Bild

Das Schnürle-Patent

Bild
Bild

(Quelle: http://minicarclubmulhouse.free.fr/moteurs.htm )

Das Patent:

https://depatisnet.dpma.de/DepatisNet/d ... 000590331A

Seite 1:
Bild

Seite 6 (Auszug):

Bild

Andere konkurrierende Verfahren:

In the 1930’s DKW pioneered the Schnurle two-stroke loop scavenging process to dispense with the use of a deflector piston and improve efficiency of the combustion chamber. DKW also developed a highly efficient arrangement of transfer ports. These two features were included in the RT 125 to great commercial advantage. Competitor companies such as Adler and TWN copied the adoption of flat-topped pistons and strove to develop equally transfer port arrangements without infringing DKW’s patent.


(Quelle: https://oldtimermoto.nl/en/dkw-ifa-1950-2/ )



Polen

Sokół 125

Bild

(Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate ... %C5%82_125 http://www.polskiemotocykle.mik.pl/m01-zaw.html )

http://motocykle.onet.pl/sokol-125-jaki ... awde/rhqq5

Bild

http://automobilista.com.pl/2016/10/07/sokol-125/


Bild

http://zabytkowemotocykleirowery.pl/sokol_125/en

Restaurationsberichte:

http://motorenowacja.pl/sokol_125/pl

http://zabytkowemotocykleirowery.pl/sokol_125_2/en



SHL M02, M03 et M04

Bild
(Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/SHL_(motorcycle) )

SHL M11

Bild

(Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/SHL_M11 )

WSK M06

Bild

(Quelle: https://pl.wikipedia.org/wiki/WSK_(motocykl) http://www.polskiemotocykle.mik.pl/wsk-m06-zaw.html )





Grossbritanien

Grossbritanien: BSA Bantam

Bild

(Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/BSA_Bantam )
(Quelle:  http://www.classicsmallmotorcycles.com/bsa-bantam-d1.html )

Ein Nachbau mit Änderungen:

Bremse rechts:

Bild

Gangschaltung links:

Bild

Bild

Bild

(Quelle: "BSA D1 D3 D5 125 150 Bantam Owners Maintenance Instruction Manual" vu sur http://classiccycles.org/1978/1999.html )

Eine Variante mit Dynamo-Zündung:

Bild

... eine Varianta mit Batterie-Zündung:

Bild


Weitere Hinweise:

"The BSA Bantam Bible", von Peter Henshaw
Veloce Publishing, 2017
ISBN 1787111369, 9781787111363
160 Seiten
https://books.google.fr/books/about/The ... edir_esc=y

https://www.veloce.co.uk/shop/products/ ... 0Scooters&

Bild

Lesenswert sind folgende Kapitel:

D1: origins, p. 7-15
D2: starting out, p. 16-27

Mit Auszügen:
https://books.google.fr/books?id=R83aps ... &q&f=false


BSA-Werbeprospekte (Modell D1, Bantam):

Bild
Bild
Bild
Bild

Grossbritanien: Royal Enfield 125, das "Flyind flea"

Ein früherer Nachbau der DKW RT-100 (Export-Modell)

Bild
Bild

Bild

Das Motor der RE 125, aus dem "Factory workshop manual" [5]

Bild

Ein Werbeproskekt des schweizerischen Importeurs (Lausanne) :

Bild

Weitere Quellen:
http://www.motorcycleclassics.com/class ... 0z12ndzbea
http://royalenfieldflyingflea.weebly.com/
http://royalenfieldflyingflea.weebly.co ... nuals.html
Zuletzt geändert von samyb am 3. September 2017 20:57, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 245
Themen: 42
Bilder: 19
Registriert: 10. Januar 2017 18:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 52

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon der janne » 3. September 2017 20:53

Die Danuvia ist keine RT Kopie...Keine Kickstarterhohlwelle mit integrierter Schaltwelle. ..Ein typisches Indiz für die Kopie fehlt hier...
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014/2015/2016 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8054
Artikel: 1
Themen: 125
Bilder: 48
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Chemnitz/Adelsberg (Exil-Vogtländer)
Alter: 36

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon samyb » 3. September 2017 20:56

der janne hat geschrieben:Die Danuvia ist keine RT Kopie...Keine Kickstarterhohlwelle mit integrierter Schaltwelle. ..Ein typisches Indiz für die Kopie fehlt hier...


Danke für die Berichtigung! Hübsch war sie aber! Übrigens, mit der Morini habe ich meine Zweifel! Was denken die Fachleute dazu?

In der Ersatzteilliste zur RT 125 (bei Miraculis) sind die Kickstarterwelle (Nr. 51) und die Schaltwelle (Nr. 40) abgebildet:

Bild

Wie ich aber aus den folgenden Bildern entnehme (aus einer DKW RT 200, Quelle: viewtopic.php?f=28&t=56345& ) ist auch von aussen sichtbar, dass eine Kickstarterhohlwelle mit integrierter Schaltwelle dabei ist:

download/file.php?id=141713&mode=view

download/file.php?id=191156&mode=view

Und tatsächlich, bei der Csepel Danuvia, sind die Schalt- und Kickstarterwellen separat gebaut, wie in der Ersatzteilliste ( http://www.danuvia125.hu/images/szakiro ... eszkat.pdf ) ersichtlich ist :

Bild
Zuletzt geändert von samyb am 4. September 2017 16:09, insgesamt 3-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 245
Themen: 42
Bilder: 19
Registriert: 10. Januar 2017 18:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 52

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon st1ffl3r » 4. September 2017 11:39

Triumph BDG 250 könnte hier auch noch rein passen.
lg.
mfg-Gerrit

Fuhrpark: alles was zwei Räder hat.
st1ffl3r

Benutzeravatar
 
Beiträge: 296
Themen: 3
Registriert: 15. November 2008 01:57
Wohnort: Ahlbeck
Alter: 40

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon schrauberschorsch » 4. September 2017 14:30

st1ffl3r hat geschrieben:Triumph BDG 250 könnte hier auch noch rein passen.
lg.


Wohl eher nicht. Die Doppelkolbentechnik hat mit der RT 125 meines Wissens nichts zu tun, auch wenn Doppelkolben-2-Takt-Motoren technisch schon interessant sind...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1838
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon st1ffl3r » 5. September 2017 10:23

nun ja, der Motor ist natürlich etwas anderes, aber am Rest ist gut zu erkennen wo die BDg ihr Wurzeln hat.

im übrigen finde ich die Harley Hummer am besten gelungen, da past irgendwie alles. Schönes Moped. leider nirgends zu bekommen sowas. :wimmer:
mfg-Gerrit

Fuhrpark: alles was zwei Räder hat.
st1ffl3r

Benutzeravatar
 
Beiträge: 296
Themen: 3
Registriert: 15. November 2008 01:57
Wohnort: Ahlbeck
Alter: 40

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon Lorchen » 5. September 2017 11:20

Und mit so einem Hummer dann auf ein Harley-Treffen knattern. :lach:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30206
Artikel: 1
Themen: 210
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon st1ffl3r » 5. September 2017 11:25

genau, mit Fransenkutte und das komplette Sorglospacket drumrum. :mukkies:
Richtig ein auf diche Hose machen. :mrgreen:
mfg-Gerrit

Fuhrpark: alles was zwei Räder hat.
st1ffl3r

Benutzeravatar
 
Beiträge: 296
Themen: 3
Registriert: 15. November 2008 01:57
Wohnort: Ahlbeck
Alter: 40

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon AHO » 5. September 2017 11:48

st1ffl3r hat geschrieben:nun ja, der Motor ist natürlich etwas anderes, aber am Rest ist gut zu erkennen wo die BDg ihr Wurzeln hat...


Triumph Nürnberg hat schon vor dem Krieg Motorräder gebaut, die mussten nicht kopieren. So sahen Motorräder damals bei den meisten Herstellern aus, eben auch bei DKW und bei Triumph...

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 797
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon samyb » 9. Januar 2018 11:48

Der französische Motorradhersteller Ravat [1] (1998-1958) hat 1953 das Modell 53, dessen Motor nach den Plänen des DKW-Modells nachgebaut war, vertrieben.

Bild

(Quelle: [2])

Weitere Infos: [3]


1954 folgte das Modell 54, hier mit Doppelport.

Bild

(Quelle: [4])

Weitere Infos unter : [5]

Im Motorrad-Museum Bantzenheim (Elsass/Frankreich, [7]) ist ein Exponat mit Doppelport, aus dem Lemoine-Nachlass, ausgestellt:

Bild

[1] http://httpcyclomotosloire.e-monsite.co ... n-a/e.html
[2] "Almanach des marques" : http://almanachdesmarques.free.fr/
[3] http://ravat.wonder.clicforum.fr/t281-type-53.htm
[4] http://ravat.wonder.clicforum.fr/t872-1 ... -125cc.htm
[5] http://ravat.wonder.clicforum.fr/t641-1 ... -54-gl.htm
[6] https://www.lagrangeabecanes.com/musee- ... ntzenheim/

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 245
Themen: 42
Bilder: 19
Registriert: 10. Januar 2017 18:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 52

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon samyb » 11. Januar 2018 21:24

Zur Ergänzung noch 1 Video vom Museum Bantzenheim. Herr Lemoine betont, dass das Ravat-Motorrad das Einzige in Frankreich ist, das einen Gangschalter auf der linken Seite hat:

Ravat im Museum Bantzenheim

Und zum Schluss ein Startversuch mit einem Ravat aus dem Jahre 1953 :

Ravat (1953)

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 245
Themen: 42
Bilder: 19
Registriert: 10. Januar 2017 18:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 52

Re: DKW RT 125 & Co.

Beitragvon samyb » 5. Februar 2018 13:20

Unter den RT 125-Nachbauten fällt das "YA-1"-Modell auf, u.z. mit einem orginalen Nachbau aus... Pappe!

Bild
Bild

Winter-Bastler können die Blätter drucken und die einzelnen Teile zusammenkleben.

Mehr Info hier: https://global.yamaha-motor.com/showroo ... index.html

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 245
Themen: 42
Bilder: 19
Registriert: 10. Januar 2017 18:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 52


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste