ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon Usedom_ETZ250 » 24. Oktober 2017 17:03

Bei meiner ETZ 250 Bj. 83 hängt das eckige neuzeitliche Blinkerrelais etwas unmotiviert in der Gegend herum.
Ich möchte wieder die runde Originalform montieren. Wo war dies ursprünglich befestigt? Habe verschiedene Gummihalterungen gesehen.

Ist der Sicherungshalter korrekt montiert?
Wie sieht die original befestigte Batterie aus?

Vielleicht hat ja jemand ein Foto für mich.

Grüße von der Ostsee
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Baujahr 1983, Triumph Cornet/Baujahr 1953, Kawasaki W800/Baujahr 2012, Vespa Sprint/Baujahr 2016
Usedom_ETZ250

 
Beiträge: 93
Themen: 27
Registriert: 5. März 2017 15:43
Wohnort: Seebad Bansin
Alter: 53

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon ertz » 24. Oktober 2017 17:19

Hallo,
der hängt mit seinem "Gummipenokel" an der originalen Batteriabdeckung.
siehe:
viewtopic.php?f=6&t=60204#p1074338
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

Fuhrpark: momentan 4 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 789
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 50

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon ea2873 » 24. Oktober 2017 17:31

Usedom_ETZ250 hat geschrieben:Ist der Sicherungshalter korrekt montiert?


der Sicherungshalter ist nicht original. der originale hat gesteckte, keine geschraubten kabel.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5072
Themen: 27
Bilder: 85
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon funkenbaendiger » 24. Oktober 2017 18:02

Ganz schön viel rot.Ggfs.solltest Du da Ordnung reinbringen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 250/1 1966,MZ TS 250/1 1981 zum fahren
28er Mifa zum treten
KR 50 zum basteln
funkenbaendiger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 477
Themen: 22
Bilder: 8
Registriert: 17. Januar 2009 20:14
Wohnort: Mühlengeez
Alter: 52

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon Usedom_ETZ250 » 10. November 2017 19:51

Heute in Neuruppin habe ich diese Abdeckplatte für die Batterie bekommen. Sogar noch original.
Der Händler hatte auch noch originale unbenutze Blinkgeber. Also auch mitgenommen. Nun sehe ich gerade der alte original Blinkgeber hat 2 Kontakte. Mein aktuell falscher verbauter 3. Wie ist denn das möglich?
Mal 2 mal 3 Kontakte???

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Baujahr 1983, Triumph Cornet/Baujahr 1953, Kawasaki W800/Baujahr 2012, Vespa Sprint/Baujahr 2016
Usedom_ETZ250

 
Beiträge: 93
Themen: 27
Registriert: 5. März 2017 15:43
Wohnort: Seebad Bansin
Alter: 53

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon trabimotorrad » 10. November 2017 19:58

Es gibt Blinkrelais, die haben einen extra Masseanschluß (die Klemme heißt dann "31"9 und die anderen haben eben nur Klemme "49" (da kommt er Strom rein) und "49a" da kommt der "zerhackte" Strom dann raus und geht an den Blinkerschalter.

k-IMG_20171028_094632.jpg


Bei diesem elektronischen Blingrelais sind es auch nur zwei, und dann auch noch mit "B" (Battery) und "L" (Light) bezeichnet - dafür ist aber an der Kreuzschlitzschraube das Blinkintervall einstellbar :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13929
Artikel: 1
Themen: 110
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon Usedom_ETZ250 » 10. November 2017 20:30

[quote="trabimotorrad"] Klemme "49" (da kommt er Strom rein) und "49a" da kommt der "zerhackte" Strom dann raus und geht an den Blinkerschalter.

Soeben im Stromlaufplan entdeckt die beiden Klemmen. Dann hat das ja so seine Richtigkeit. Brauche dann nur die "zusätzliche" 3. Leitung vom Vorbesitzer wieder entfernen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Baujahr 1983, Triumph Cornet/Baujahr 1953, Kawasaki W800/Baujahr 2012, Vespa Sprint/Baujahr 2016
Usedom_ETZ250

 
Beiträge: 93
Themen: 27
Registriert: 5. März 2017 15:43
Wohnort: Seebad Bansin
Alter: 53

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon trabimotorrad » 10. November 2017 21:22

Wenn Dein Relais aber drei Anschlüsse hat, dann braucht es aber auch eine Extra-Masseverbindung. Ich habe da immer von der Minussicherung am Sicherungskasten (wenn er denn noch der originale ist) ein braunes Kabel zum Blinkrelais gezogen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13929
Artikel: 1
Themen: 110
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon Usedom_ETZ250 » 10. November 2017 21:24

Meine ETZ 250 ist Bj 1983.

Das Blinkerrelais mit den 3 Anschlüssen ist von "Ford" :) Das hat dort jemand "rein gefriemelt" :?

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Baujahr 1983, Triumph Cornet/Baujahr 1953, Kawasaki W800/Baujahr 2012, Vespa Sprint/Baujahr 2016
Usedom_ETZ250

 
Beiträge: 93
Themen: 27
Registriert: 5. März 2017 15:43
Wohnort: Seebad Bansin
Alter: 53

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon trabimotorrad » 10. November 2017 21:28

Das ist kein Problem - habe ich früher auch gemacht, das ich auf den Schrottplätzen irgend ein Blinkrelais aus alten Autos geholt habe. Die waren IMMER besser, als die Hitzedraht-Relais die da original drinne eingebaut sind :wink:
Aber seit ich die einstellbaren Realis aus China für 1,95€ entdeckt habe, baue ich eben die ein
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13929
Artikel: 1
Themen: 110
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon RobsES » 10. November 2017 21:44

@trabimotorrad

Hast Du einen Link zudem Blinkgeber?

Fuhrpark: MZ Typ ES150 BJ1968,Simson Sr4/2 BJ1967
RobsES

 
Beiträge: 249
Themen: 10
Bilder: 2
Registriert: 20. Juli 2014 15:19
Wohnort: Finowfurt
Alter: 39

Re: ETZ 250 // Blinkerrelais Befestigung

Beitragvon trabimotorrad » 10. November 2017 22:13

Kein Link, da bei Wish.com gekauft :oops:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13929
Artikel: 1
Themen: 110
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], foggy und 3 Gäste