Vorderachse TS250/1

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Vorderachse TS250/1

Beitragvon siggi_f » 14. März 2018 12:56

Moin Gemeinde!
Bitte helft mir mal mit Detailwissen:
Hab grade nen Gabelstabi montiert, wenn ich jetzt die Achse festziehe verspannt sie sich, das von federn fast keine Rede mehr ist, ich fürchte, da fehlt eine Distanzscheibe, ~2 mm. Nur wo würde die hin gehören?
Verbaut ist und war keine, aber das wäre nicht das erste Mal, das ich Pfusch am Bau finden würde...
Ohne Stabi war das Verhalten unauffällig. Passen Sollte der, ist von Güsi, 170 mm.
VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 257
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 08:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon Mainzer » 14. März 2018 13:03

Ist vielleicht die Distanzhülse zwischen den Lagern gestaucht? Dreht sich das Rad noch leicht?
Sonst mal alle Schrauben an der Gabel lösen und von oben nach unten mit ständigem Einfedern wieder anziehen.
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA 13, ZI 14, HN 14, BA 15, V 15, VB 16, BA 17, ZE 17, VB 18
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1 x MZ, 1 x Moto Guzzi, 1 x Simson, 1 x Express, 1 x Karpatenschleuder
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2928
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 24

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon Paule56 » 14. März 2018 13:08

Der Gabelstabi sollte doch auch variabel einzustellen sein, den als Letztes anziehen ist vlt. die Lösung?
Gruß
Wolfgang

Fuhrpark: bis auf 5 "Nachwendeprodukte" von MuZ und Simson sortenreiner DDR - Fuhrpark ;-)
Paule56

Benutzeravatar
------ Titel -------
Bowdenzugbesteller
 
Beiträge: 4557
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 9. Juni 2006 09:21
Wohnort: Quedlinburg
Alter: 62

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon siggi_f » 14. März 2018 13:16

Mainzer hat geschrieben:Ist vielleicht die Distanzhülse zwischen den Lagern gestaucht? Dreht sich das Rad noch leicht?
Sonst mal alle Schrauben an der Gabel lösen und von oben nach unten mit ständigem Einfedern wieder anziehen.

Rad dreht leicht. K.A. ob die Hülse OK ist, kommt man da ran ohne Lager Ausbau?
Brücken hatte ich nicht los, den Rest aber so montiert.

Paule56 hat geschrieben:Der Gabelstabi sollte doch auch variabel einzustellen sein, den als Letztes anziehen ist vlt. die Lösung?

Nein, nicht einstellbar.
VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 257
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 08:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon Paule56 » 14. März 2018 13:23

siggi_f hat geschrieben:Nein, nicht einstellbar.
VG
Siggi

Das liest sich in Guesis shop aber anders
KLICK
Gruß
Wolfgang

Fuhrpark: bis auf 5 "Nachwendeprodukte" von MuZ und Simson sortenreiner DDR - Fuhrpark ;-)
Paule56

Benutzeravatar
------ Titel -------
Bowdenzugbesteller
 
Beiträge: 4557
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 9. Juni 2006 09:21
Wohnort: Quedlinburg
Alter: 62

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon siggi_f » 14. März 2018 13:35

Stimmt.
Aber Langlöcher oder so hats nicht.
2 Schellen mit Absatz innen, die um die Holme geschraubt werden, innen je 1Auflage mit 2 Gewinden, Platte von oben aufsetzen, erscrauben. Mehr ist nicht dran.
VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 257
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 08:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon Guesi » 14. März 2018 13:54

Vielleicht habe ich den Text von dem Stabi der ETZ übernommen.Ich check das mal und nehme den Text dann evtl. raus bei der TS.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4422
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon ea2873 » 14. März 2018 14:52

siggi_f hat geschrieben:Hab grade nen Gabelstabi montiert, wenn ich jetzt die Achse festziehe verspannt sie sich, das von federn fast keine Rede mehr ist, ich fürchte, da fehlt eine Distanzscheibe, ~2 mm. Nur wo würde die hin gehören?


MZ hat keine Distanzscheiben an der Gabel oder Achse.
wichtig: zuerst Achse festziehen, dann durchfedern, dann erst die Klemmung der Achse am Gabelholm (unten die "quere" Schraube), dann die Schrauben vom Schutzblech und Gabelstabi. Dann passt das.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5287
Themen: 27
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon siggi_f » 14. März 2018 14:53

Auf der verlinkten Seite von Günter ist ganz oben eine Explosionsskizze - könnte teil Nr4 die Scheibe sein?
VG
Siggi

-- Hinzugefügt: 14. März 2018 14:55 --

ea2873 hat geschrieben:MZ hat keine Distanzscheiben an der Gabel oder Achse.
wichtig: zuerst Achse festziehen, dann durchfedern, dann erst die Klemmung der Achse am Gabelholm (unten die "quere" Schraube), dann die Schrauben vom Schutzblech und Gabelstabi. Dann passt das.

OK, probieren ich. Die Klemmung hatte ich nicht auf...
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 257
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 08:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon Klaus P. » 14. März 2018 14:59

Innen einstellbar sind die Tarozzi nicht, dann müßten Langlöcher in der Brücke sein.

Teil 4 ist ein Dichtring (Gummi) für offene Lager.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8243
Themen: 63
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon EmmasPapa » 14. März 2018 16:13

Klaus P. hat geschrieben:Innen einstellbar sind die Tarozzi nicht, dann müßten Langlöcher in der Brücke sein...


Ich bin der festen Meinung, da sind Langlöcher in dem Mittelteil für die TS. War auch das (Vor-)Letzte, was ich beim Einbau festgezogen hatte (die Koti-Schrauben waren dann das Allerletzte).
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1650
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon Guesi » 14. März 2018 17:28

Also so ein bisschen was wie Langlöcher sind schon vorhanden...
DSCI2362.JPG

DSCI2363.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4422
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon siggi_f » 15. März 2018 14:33

siggi_f hat geschrieben:OK, probieren ich. Die Klemmung hatte ich nicht auf...

Jupp, die Klemmung war's!
Guesi hat geschrieben:Also so ein bisschen was wie Langlöcher sind schon vorhanden...

Naja, das halte ich eher für Senkungen für die Schraubenköpfe. Sind aber auf Anschlag.

Danke Euch fürs mitdenken!
VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 257
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 08:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon Guesi » 15. März 2018 15:00

Wenn das als Senkung gedacht ist, haben die Italiener wohl nen Ovalsenker in der Maschine gehabt :-)
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4422
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Vorderachse TS250/1

Beitragvon siggi_f » 15. März 2018 16:36

Guesi hat geschrieben:Wenn das als Senkung gedacht ist, haben die Italiener wohl nen Ovalsenker in der Maschine gehabt :-)

Hey, so nen Ovalsenker will ich auch!
Hm, ich war eben nur in der dämmrigen Garage, aber bei der Montage gestern in der Sonne sahen die rund, nicht oval aus... Da schlägt mein Knick in der Pupille wohl zu. Isch gugge morgen.
VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 257
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 08:58
Wohnort: Wiesbaden


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TS_Treiber und 3 Gäste