Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Fragen zu bestimmten Modellen?!

Moderator: Moderatoren

Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon American Paul » 10. August 2018 19:13

Also habe ich diesen kleinen TS 150 vor über einem Jahr gekauft. Ich habe mich auf meine NVA MZs konzentriert, aber ich habe mich im Forum umgeschaut und Informationen über die Neckermann MZs bekommen. Ich denke, das könnte einer sein. Es hat all die verräterischen Teile und es hat Neckermann auf dem Papierkram, den ich habe.

Was denken die Experten?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Zur Zeit...
1945 DKW NZ 350-1
1974 MZ TS 150 Neckermann
1975 MZ TS 250/A
1983 MZ TS 250/1/A
1987 MZ ETZ 250/A
1987 MZ ETZ 250 Deluxe
American Paul

Benutzeravatar
 
Beiträge: 30
Themen: 9
Bilder: 12
Registriert: 14. August 2017 09:53
Wohnort: Italia und manchmal Deutschland
Alter: 43

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon Sven Witzel » 10. August 2018 19:27

Es ist eine Neckermann. :ja:
Wo ist das Typenschild ? Wie viel ccm hat die TS ? 125 oder 150 ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
OT-Paragraphenreiter

Bild
Nr. 003 bei den Rundlampen

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Bj. 78, ETZ 250A Bj 87

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8398
Themen: 123
Bilder: 31
Registriert: 25. März 2007 23:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 30

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon Egon Damm » 10. August 2018 19:35

wer solch ein Teil gern haben möchte kann sich bei mir melden. Unsere hat 125 ccm.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5808
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon American Paul » 10. August 2018 19:43

Ich denke, ich hätte das hinzufügen sollen ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Zur Zeit...
1945 DKW NZ 350-1
1974 MZ TS 150 Neckermann
1975 MZ TS 250/A
1983 MZ TS 250/1/A
1987 MZ ETZ 250/A
1987 MZ ETZ 250 Deluxe
American Paul

Benutzeravatar
 
Beiträge: 30
Themen: 9
Bilder: 12
Registriert: 14. August 2017 09:53
Wohnort: Italia und manchmal Deutschland
Alter: 43

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon Svidhurr » 10. August 2018 19:54

:gruebel: sieht ja nach einer kleinen Neckermann aus, aber dann sollte es eine 125iger sein.
Was ist den für ein Vergaser verbaut :?: Obder gab es auch eine 150iger und gedrosselt :?:
Tue anderen nichts Gutes, dann wiederfährt dir nichts Schlechtes.

Gruß Svid (Thomas) :coffee:

Bitte sendet mir eure SW Nummern per PN.
Die Namen behalte ich natürlich für mich :wink:
Werde nur R-Nummer mit Bj. öffentlich machen :ja:

Bitte die Daten nicht nur vom Typenschild oder aus der Zulassung ablesen.
Sondern auch mit der Nummer am Rahmen vergleichen :wink:

Möchte die Aufstellung ja möglichst genau machen,
habe da schon genügend Ausnahmen von der Ausnahme :shock:


Stoye Seitenwagen 1962 - 1990

Fuhrpark: habe einen
Svidhurr

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4803
Artikel: 4
Themen: 40
Bilder: 21
Registriert: 25. August 2011 21:47
Wohnort: im Altenburger Land
Alter: 46

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon Sven Witzel » 10. August 2018 20:08

Svidhurr hat geschrieben::gruebel: sieht ja nach einer kleinen Neckermann aus, aber dann sollte es eine 125iger sein.
Was ist den für ein Vergaser verbaut :?: Obder gab es auch eine 150iger und gedrosselt :?:


Die 125er ist offiziell eine 150er
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
OT-Paragraphenreiter

Bild
Nr. 003 bei den Rundlampen

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Bj. 78, ETZ 250A Bj 87

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8398
Themen: 123
Bilder: 31
Registriert: 25. März 2007 23:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 30

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon AHO » 10. August 2018 20:52

Das ist bei Baujahr 1974 sicher noch eine 150er, weil damals die Versicherungsklassen in der BRD noch nach Hubraum gingen.
Über 100 cm^3 bis 175 cm^3 war eine Klasse, warum hätte Neckermann da die 125er verkaufen sollen?

Als dann später die Versicherungsklassen nach PS kamen, hat Neckermann die TS 125 mit 10 PS verkauft.

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 796
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon Bambi » 10. August 2018 21:55

Hallo zusammen,
Andreas bringt es auf den Punkt!
Die Umstellung auf PS-Klassen erfolgte später, wenn ich mich recht entsinne zusammen mit der Einführung der TS 250/1 in der BRD. Denn die hatte im Westen gleich 'nur' noch 17 PS, passend zur Versicherungsklasse. Das war dann auch der Zeitpunkt für den Wechsel von 150 auf 125 ccm bei der kleinen Baureihe weil man sich ausrechnete, daß man mit 12,5 PS in der 17 PS-Klasse nicht erfolgreich sein würde.
Meine eigene Neckermann-250/0 vom Mai 1976 hat bereits den Gespann-tauglichen Rahmen der /1, aber sie hatte noch die alte Telegabel mit dem 16-Zoll-Rad (habe ich später auf die /1-Gabel samt Vorderrad aufgerüstet). Und 19 PS sowie den vertikal verrippten Zylinderkopf. Ich würde für den Wechsel von ccm- auf PS-Klassen in der Versicherung daher auf 1977 tippen. Ich kann es gewiß noch aus meinen alten DAS MOTORRAD-Heften belegen (oder ggf. korrigieren).
Schöne Grüße, Bambi
PS: ich mache die Datums- und somit auch die Hubraum- und PS-Angaben halt an meiner eigenen Geschichte fest, daher der Drift zu meiner 250-er ...
Zuletzt geändert von Bambi am 11. August 2018 00:11, insgesamt 1-mal geändert.
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 200
Themen: 1
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 61

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon vergasernadel » 10. August 2018 22:06

Schöne Maschine hast Du Paul mit org Neckermannerstbrief, was will man mehr. Höchstens eine wie Sven seine. Ist perfekt und org. Neckermann, bis auf das Kuchenblech. War aber damals so. Alle Neckermannerkennungsteile vorhanden. Export BRD immer flacher Lenker (sportlicher). Zubehör hoher Lenker. In DDR genau andersrum. Zwei Spiegel waren Pflicht. Nummernschildhalterung in H-Form. gabs so in DDR nicht. TS 125 Schriftzug auf Seitenteilen. ES Chromrücklicht mit Gelb Schwarz Rotem Rücklichtglas aus Plast. In DDR durchgehend rot. Schöner Zubehörgepäckträger. Typenschild am Lenkkopf. Dreistellige Jahreszahl, der Einer fehlt immer. Wahrscheinlich wollte man dem Kunden keine vom Vorjahr verkaufen. Interessant ist, dass bei waschechter 125ger Rahmennummer 77xxxxx Typ TS 150 steht. Meine Neckermann TS 250-1 hat noch unterhalb des Nummernschildes das rechteckige Katzenauge vom Trabant. Die TS hat im Jan 198 das Werk verlassen. Neckermannbrief bekam sie im Mai 81. Die Erstzulassung war dann erst Mitte Nov 1981. Sie hatte drei Besitzer. Alles junge Leute. Meine Zweite, Baujahr 197 (1979) schwarz, hatte 5 Besitzer zwischen 19 und 22 Jahren.Alle nur ein bis zwei Jahre. Zweimal Blaubeuren, Ulm-Söflingen, Emmendingen und Heidelberg. Warengarantiert Studenten. MZ war damals "Gut und Günstig" Grüße aus Sachsen.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 75
Bilder: 13
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon der garst » 11. August 2018 03:53

Tolle Maschine. Wenn möglich, pflegen und so erhalten.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5214
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon American Paul » 11. August 2018 05:17

So hat die Fahrzeugregistrierung nur zwei Eigentümer aufgelistet. Die erste auf den Motorrädern war das erste Registrierungsdatum, 8. Juli 1974. Er war 18 und der folgende Besitzer war 21. Die letzte Marke in der Fahrzeugregistrierung war 1975. Was hat es dann bis 2017 getan?

Also von den Posts oben ist es meistens Orginal Neckermann. Ich vermisse nur die zwei Spiegel. Außerdem sollte die Motorgröße wegen ihres Herstellungsdatums 150 sein, oder?

Hier sind einige andere Detailfotos auch ...

IMG_6650.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Zur Zeit...
1945 DKW NZ 350-1
1974 MZ TS 150 Neckermann
1975 MZ TS 250/A
1983 MZ TS 250/1/A
1987 MZ ETZ 250/A
1987 MZ ETZ 250 Deluxe
American Paul

Benutzeravatar
 
Beiträge: 30
Themen: 9
Bilder: 12
Registriert: 14. August 2017 09:53
Wohnort: Italia und manchmal Deutschland
Alter: 43

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon AHO » 11. August 2018 07:39

Hallo Paul, der Hubraum steht in dem Fahrzeugbrief auf Seite 2, im Feld 8 ("Hubraum in cm3", dahinter die Zahl). Ein sehr schön erhaltenes Motorrad hast Du da.

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 796
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon American Paul » 11. August 2018 08:43

Andreas Ok, so sieht es aus wie 141 cm3 und 12 PS, also wäre es eine 150, richtig?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Zur Zeit...
1945 DKW NZ 350-1
1974 MZ TS 150 Neckermann
1975 MZ TS 250/A
1983 MZ TS 250/1/A
1987 MZ ETZ 250/A
1987 MZ ETZ 250 Deluxe
American Paul

Benutzeravatar
 
Beiträge: 30
Themen: 9
Bilder: 12
Registriert: 14. August 2017 09:53
Wohnort: Italia und manchmal Deutschland
Alter: 43

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon AHO » 11. August 2018 08:45

Genau, ist also eine "echte" 150er.

Gruß
Andreas

-- Hinzugefügt: 11. August 2018 11:18 --

Ts Bastie hat geschrieben:1974 schon mit Drehzahlmesser?


Lg


Das Bild mit Drehzahlmesser und Aufschrift TS 125 zeigt die TS von Sven Witzel :wink:

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 796
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon Tigerente » 11. August 2018 12:48

Moin!
Hat der Neckermann Gepäckträger nur die 4 sichtbaren Befestigungspunkte? Oder gibt es noch eine verdeckte Befestigung unter der Sitzbank?
Grüße aus Frankfurt am Main
“Tigerente“ Jörn

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
KIA Sportage SL (2015), Suzuki Freewind XF650 (1997), Trebbiner TP1325 (1999)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Themen: 4
Bilder: 9
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 48

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon Spass77 » 11. August 2018 13:30

Eine Mz ist immer eine „Sie“! :)
Mit freundlichen Grüßen

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 175/2, Mz Etz 150, PannoniaTLF Deluxe mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Pannonia TLt, ZXR750L, IWL Berlin
Spass77

 
Beiträge: 376
Themen: 23
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 09:01
Wohnort: Leipzig u Sangerhausen
Alter: 41

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon Sven Witzel » 11. August 2018 18:16

Tigerente hat geschrieben:Moin!
Hat der Neckermann Gepäckträger nur die 4 sichtbaren Befestigungspunkte? Oder gibt es noch eine verdeckte Befestigung unter der Sitzbank?
Grüße aus Frankfurt am Main
“Tigerente“ Jörn


Der Gepäckträger hat nur die 4 Punkte. Der Gepäckträger war extra erhältlich und stammt wohl vom Fehling.
Jeweils die oberen Schrauben der Stoßdämpfer und die beiden äußeren Schrauben von dem Endstück des Schutzblechs.
Bild
OT-Paragraphenreiter

Bild
Nr. 003 bei den Rundlampen

Fuhrpark: Fuhrpark: ETS 150 Bj 72, TS 125 Bj. 78, ETZ 250A Bj 87

Standpark: ES 250 Bj.59, ES 300 Bj. 63, ES 250/2 Gespann Bj 68, ES 150 Bj 74, TS 250 Gespann Bj 75, TS 250/1 Gespannmaschine Bj 78, ETZ 250 Bj. 84

verkauft: ES 150 Bj 65, ES 150 Bj 67, ES 250/1 Bj unbekannt, RT 125/3, Bj 61, ES 175/2 Bj ca. 70
Sven Witzel

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Räuchermann
 
Beiträge: 8398
Themen: 123
Bilder: 31
Registriert: 25. März 2007 23:48
Wohnort: Herleshausen
Alter: 30

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon der garst » 11. August 2018 23:15

Sven, deine gezeigte 250er hat den typischen Fehling Gepäckträger, das an der Hufu aber sieht gänzlich anders aus. Könnte auch Schuh oder sonstwas sein.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5214
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Möglicher Neckermann 1974 TS 150?

Beitragvon Tigerente » 12. August 2018 10:54

Sven Witzel hat geschrieben:...Der Gepäckträger hat nur die 4 Punkte.
...
Jeweils die oberen Schrauben der Stoßdämpfer und die beiden äußeren Schrauben von dem Endstück des Schutzblechs.

Dankeschön Sven!

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
KIA Sportage SL (2015), Suzuki Freewind XF650 (1997), Trebbiner TP1325 (1999)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Themen: 4
Bilder: 9
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 48


Zurück zu Typen / Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: der maaß und 2 Gäste