Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon arnold » 8. Januar 2020 09:33

Hallo Gemeinde,

hat jemand ein Foto für mich, auf dem gut erkennen kann, wie der Keder um die Luftfilterabdeckung gelegt ist?
Bei mir fehlt er und ich will ihn durch ein Ersatzteil (falls ich eines finde) oder etwas ähnliches ersetzen.

Was mich wundert ist, dass die die Abdeckung auch noch abgestuft ist und der Rand teilweise L-förmig ausgebildet.
Vom Bild erhoffe ich mir deshalb zu erkennen, wo überall Keder anliegen muss.

Vielen Dank und Grüße

P. S.: Vielleicht hat jemand auch einen originalen Keder für mich übrig.

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 179
Themen: 16
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 11:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon vergasernadel » 8. Januar 2020 11:09

Meterware. Muss überall anliegen außer an der Öffnung.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 469
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon arnold » 8. Januar 2020 11:49

Welche Maße hätte die Meterware. Was ich bei Obi dazu gesehen habe, war nämlich eher ungeeignet.

Und warum gibt es diese besagte Abstufung und das "L-Profil"? Für einen umlaufenden, gleichförmigen Keder ist das doch von Nachteil.

-- Hinzugefügt: 8. Januar 2020 16:23 --

Hier wird einer angeboten:

https://ddr-motorrad.de/Gummikeder-Luft ... TS-125-150

Auf der Abbildung ist aber eine alte ES-Abdeckung zu sehen.

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 179
Themen: 16
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 11:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon vergasernadel » 8. Januar 2020 20:44

Bei Gabor siehts Du das Prpfil. Ist aber zur Zeit nicht lieferbar. Ist gleiche Keder wie bei Es 150 zwischen Kniebleche und Tank. Und bei ES 150 wird er auch zwischen Sitzbankträger und Kotflügelendstück verwendet. Im Osten auf Teilemärkten zu haben.

-- Hinzugefügt: 8. Januar 2020 20:46 --

AKF in Bautzen hat 1 m für 11,29€

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 469
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon Dreizehn » 8. Januar 2020 21:41

Sorry wenn ich mich hier reinhänge, aber ich wusste bislang gar nicht das da ein Keder um die Abdeckung gelegt wird. Man lernt halt nie aus.

Der Keder soll an die Unterkante des schwarzen Plastikteils welches dann den Luftfilter festhält, oder?

Hat das spürbare Auswirkungen wenn man (wie ich bislang) ohne den Keder fährt?
Kann ich mir kaum vorstellen. Des Plastik lässt ja kaum Spalt offen.
Oder dient der Keder nur dem Lackschutz?

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj 1981
Schwalbe KR51/2 Bj 1982
Dreizehn

Benutzeravatar
 
Beiträge: 135
Themen: 5
Registriert: 19. Juni 2017 09:37
Wohnort: Tuttlingen
Alter: 38

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon vergasernadel » 8. Januar 2020 21:57

So eine schwere Frage. Zum lackschutz sicher nicht. Kann mir vorstellen, dass Luft nur von der einen offenen Seite durch Luftfilter in Luftberuhigungskammer gelangen soll. In wieweit seitliche Zugluft eine Rolle spielt, keine Ahnung. Da es orginal so war, habe ich es auch so gemacht. Wird sicherlich nicht ohne Grund vorhanden sein. Besser weiß ichs leider nicht.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 469
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon Christof » 8. Januar 2020 22:00

vergasernadel hat geschrieben: Und bei ES 150 wird er auch zwischen Sitzbankträger und Kotflügelendstück verwendet. Im Osten auf Teilemärkten zu haben.


Nicht ganz, die Form des Gummis zwischen Sitzbank und Sattelträger ist anders, auch die Maße und die ET-Nummern

05-28.045 Gummiköder für Kotflügel-Endstück

13-28.068 Gummikeeder für Abdeckung

Ich habe selbst an meiner kleinen ES einen Keder mit Metalleinlage aus dem Sanitärbereich verwendet:

Rahmen (2).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9067
Artikel: 1
Themen: 66
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 37

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon vergasernadel » 8. Januar 2020 22:13

Hallo Christof, ich meine ES 150 hinten. Ob sie gleich sind habe ich noch nicht gemessen. Es passt jedenfalls. Schöne saubere TS Fotos. Hoffentlich dringt keine ungefilterte Luft in den heuteigen Feinstaubzeiten an eventuellen Löchern in den Luftberuhigungskasten.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 469
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon Christof » 8. Januar 2020 22:41

vergasernadel hat geschrieben:Hallo Christof, ich meine ES 150 hinten.


Ja, den meine ich auch. Die kleine ES hat hinten den gleichen Gummi wie die große ES/1, zumindest bis 1973. :ja:

Neue Bitmap.jpg


Ab 1973 war dort nur noch ein flacher Gummistreifen verbaut (13-28.158 Gummiunterlage).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9067
Artikel: 1
Themen: 66
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 37

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon arnold » 9. Januar 2020 09:20

Christof hat geschrieben:Ich habe selbst an meiner kleinen ES einen Keder mit Metalleinlage aus dem Sanitärbereich verwendet:


Erstmal vielen Dank für eure Antworten und Bilder.
Ich wollte auch bei Gabor bestellen, aber er ist wie gesagt nicht lieferbar und ich habe bisher nichts passendes gefunden.

Christof Hast du einen Link oder etwas ähnliches für den von dir verwendeten Keder?

Die zweite Frage ist: WIe weit muss der Keder denn umlaufen? Wie ich schon schrieb, ist der Rand ja abgestuft und das Profil ändert sich. Auf dem Bild ist das nicht erkennbar.
Wenn er nur bis zur Stufe geht, bleibt ja trotzdem ein Luftspalt. Geht er darüber hinaus, verstehe ich den Sinn der "Stufe" nicht.

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 179
Themen: 16
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 11:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon EmmasPapa » 9. Januar 2020 09:58

Ich habe mir gestern mal das Plasteteil angesehen und verstehe nun erst mal deine Frage mit der Stufe und dem L-Profil. Wie ich das jetzt an meiner TS habe? :nixweiss: Müßte ich erst zerlegen.

Aber um das L-Profil geht der Keder erst mal nicht rum, wie auch. Man könnte an der Stelle den Keder an der Außenseite ausklinken, so dass er dort trotzdem vorbeigeht.

Die Stufe jedoch dürfte egal sein in Hinsicht auf den Keder. Ich würde den da drüber ziehen. Aber, warum die da drin ist? :nixweiss:

Ich würde sagen, dass der Keder in erster Linie vor Wasser schützen soll, das ggf. von oben in den Luftfilter laufen könnte. Als Abdichtung vor "Nebenluft" ist es an der Stelle doch eher egal, was an dem kleinen Spalt vorbeikäme.
Grüße

Frank

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 2033
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 47

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon arnold » 9. Januar 2020 11:01

Ja, schon seltsam oder?
An Wasser habe ich noch nicht gedacht, könnte aber sein. Ich habe bisher auch gedacht, dass er den Zweck einer gezielten Luftsrömung oder -beruhigung erfüllt.

Es wäre schön, wenn jemand, bei dem es original, bzw. korrekt ist, das sicher beantworten oder bebildern könnte.

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 179
Themen: 16
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 11:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon Christof » 12. Januar 2020 14:07

EmmasPapa hat geschrieben:Ich würde sagen, dass der Keder in erster Linie vor Wasser schützen soll, das ggf. von oben in den Luftfilter laufen könnte. Als Abdichtung vor "Nebenluft" ist es an der Stelle doch eher egal, was an dem kleinen Spalt vorbeikäme.


So ist es. Es dient dem Kantenschutz und zur Abdichtung gegen Wassereintritt von oben, mehr nicht.

arnold hat geschrieben:Christof Hast du einen Link oder etwas ähnliches für den von dir verwendeten Keder?


Das war ein einfaches Kantenschutzprofil mit Fahne, genauer: Dichtungsprofil DF 2
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9067
Artikel: 1
Themen: 66
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 37

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon arnold » 13. Januar 2020 09:07

Vielen Dank!

Und wie weit geht es um die Abdeckung herum? Bis zur Stufe?

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 179
Themen: 16
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 11:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon Christof » 13. Januar 2020 20:06

Ich meine, er geht nur bis zur Vorderkante der rechten Verkleidung. Meß einfach den Umfang der Abdeckkappe. Der Keder sollte nach Liste 215 mm lang sein, dann weißt du wo du rauskommst. :ja:
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9067
Artikel: 1
Themen: 66
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 37

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon Pheliks » 13. Januar 2020 21:00

Hier mal zwei Bilder von meiner 1982er TS 125. Wenn man den Keder unten am Ausschnitt der Luftfilterabdeckung bündig macht, reicht er oben ziemlich genau bis zur vorderen Wand der Verkleidung.

Viele Grüße

Felix
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 125
Pheliks

 
Beiträge: 26
Themen: 1
Bilder: 19
Registriert: 15. November 2019 18:37
Wohnort: Österreich

Re: Keder Luftfilterabdeckung TS 150

Beitragvon arnold » 14. Januar 2020 08:29

Ich danke euch!

Fuhrpark: TS 150, BJ '83
Simson S51/1B, BJ '89
arnold

 
Beiträge: 179
Themen: 16
Bilder: 26
Registriert: 25. März 2017 11:01
Wohnort: Heidelberg
Alter: 31


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast