Motorgeräusch ETZ 250

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Lorchen » 11. Juni 2018 08:48

Du fährst die ETZ mit viel zu niedriger Drehzahl. Die muß sich richtig quälen. Gerade im Gespann braucht der Motor Drehzahlen ab 5000U/min.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29482
Artikel: 1
Themen: 204
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 11. Juni 2018 13:31

Lorchen hat geschrieben:Du fährst die ETZ mit viel zu niedriger Drehzahl. Die muß sich richtig quälen. Gerade im Gespann braucht der Motor Drehzahlen ab 5000U/min.


genau das ist mein Problem, alles über 4000 u/min "schreddert" und die brüllt dann richtig laut, außerdem dachte ich ich soll hohe Drehzahlen meiden (beim einfahren) :roll:

Aber danke für deinen Kommentar !, aus diesem Grund auch die Videos, weil ich echt denke das ich irgendwas falsch mache beim fahren !

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon eigel » 11. Juni 2018 19:37

Nimm mal Lorchen nicht zu ernst... :wink:
Aber 4000 - 4500 U/min braucht sie schon. Beim Beschleunigen mal kurz 5000 erreichen ist auch nicht schlimm.
Wenn sie sich anstrengen muss, dann runterschalten. ...Du hast ja immerhin immer nen schweren "Sozius" mit...
Ich hab jetzt nichts besonderes hören können.... Vielleicht kommt es ja auch von der Kette oder dem Antrieb...

Vielleicht könnte es sich ja jemand live anhören ?
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1360
Themen: 9
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon nobbi- mz » 11. Juni 2018 19:43

Beimeiner TS 250/1 hat eins von den Kühlrippen Gummis ordentlich für Geräusche gesorgt. Es war durch gerissen. Neues rein gemacht und weg war das Geräusch (nagel Geräusch)

Gruß Norbert

Fuhrpark: MZ Etz 301 Kanuni Velorex 1995
Kymco 125 K-XCT 2015
MZ TS 250/1 mit SEL 1982
Lada Niva 2013
nobbi- mz

 
Beiträge: 75
Themen: 5
Registriert: 22. Mai 2016 11:05
Wohnort: Lorch / Ransel
Alter: 57

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 12. Juni 2018 20:11

Vielen Dank für eure Beiträge !, also die Gummis sind alle frisch, nicht spröde oder gar gerissen, hatte den Zylinder ja schon ein par mal runter :lol:

Habe aber heute mal die Quetschkante genauer gemessen, die ist schon arg unterschiedlich und vor allem deutlich negativ.

Die großen Maße sind Außenkante der Quetschkante, die kleinen Maße zur Kolbenmitte hin.

Jetzt muss ich bloß noch jemand finden der mir die Quetschkante ins Positive abdreht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 14. Juni 2018 18:16

... hab jemand gefunden !

bin gespannt ob es dann klappt !

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon eigel » 14. Juni 2018 18:43

Berichte mal....
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1360
Themen: 9
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 14. Juni 2018 19:52

auf jeden Fall !

ist ein alter 2 Takt Spezi, der wollte das ich ihm den Kopf und den Kolben zusende, dann würde er den Kopf genau passend zum Kolben drehen. Er meinte das die alten DDR Kolben ggfs. etwas flacher am Kolbenboden waren, diese Nachbauten runder, daher auch die deutliche negative Quetschkante. Normalerweise hätten DDR Motoren eher eine positive Kante, er macht mir jetzt eine 0er Kante weil diese Optimal ist.

Zudem sagte er das meine Symptome passend für eine Negative Kante wären, ich hätte mir damit leicht nen Kolbenklemmer oder Fresser zuziehen können :lol:

Bin echt gespannt ob es was bringt, übernächste Woche erstmal Urlaub, dh in ca. 3 Wochen weiß ich mehr !

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 21. Juni 2018 17:28

Moin Zusammen !

Irgendwie werde ich vom Pech verfolgt bei der Emme.

Vor einer Woche habe ich Kolben und Zylinderkopf weggeschickt zum anpassen der Quetschkante, das Paket kam leider nie dort an.

Das Ende vom Lied das DHL das Paket verschlampt hat…… bin gespannt ob ich die je zum laufen bekomme.


:heul:

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Kai2014 » 21. Juni 2018 18:01

Du hast, aber auch ein Pech.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1129
Themen: 18
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 49

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Lorchen » 21. Juni 2018 20:02

Moped Dude hat geschrieben:Vor einer Woche habe ich Kolben und Zylinderkopf weggeschickt zum anpassen der Quetschkante, das Paket kam leider nie dort an.

Bei diesem Gewicht muß es doch als Paket mit Sendungsnummer gelaufen sein.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29482
Artikel: 1
Themen: 204
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Vorherige

Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste