Falke Seitenwagen

Alles rund um die 3 Räder.

Moderator: Moderatoren

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 3. Juli 2009 09:04

ich sach mal so ...

ich bin mit dem ergebnis ganz zufrieden. die naht ist zwar nicht wie am lineal gezogen (das würde da auch gar nicht gehen) und von innen muß man hier and da mal etwas schleifen,
aber hauptsache mir verzieht es das ganze ding nicht
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Andreas » 3. Juli 2009 09:31

kutt hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
kutt hat geschrieben:gabs da nicht jemanden, der welche nachbaut ?


Peikert in Wuppertal. Der scheint aber in Rente zu sein. Google mal nach Bauhs in Wermelskirchen.



danke für den tipp - glei mal angefragt ...



Wenn sich was konkretisieren sollte ..... die hocken/schaffen beide hier "umme Ecke" .....
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20113
Artikel: 28
Themen: 816
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 3. Juli 2009 09:41

jo ... mal kuken

ich kuk mir heute mal die EMW+Falke an - da kann ich dann auch mal etwas nachmessen, wie das Boot hängen muß. hoffentlich bekomm ich noch kontakt zu emmebauer, der ist da gleich um die ecke, da müsste ich noch was abholen

zu dem Bauhs - ich will ende september meine guzzi zum peppmöller schaffen. falls der Bauhs die kombination BK+Falke zum nachmessen selber mal sehen will könnte ich das dann gleich in einem ritt machen.

evtl könnte ich ja dann mal eine nacht bei dir übernachten :grosseaugen:
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Andreas » 3. Juli 2009 09:45

kutt hat geschrieben: evtl könnte ich ja dann mal eine nacht bei dir übernachten :grosseaugen:


Kein Problem.
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20113
Artikel: 28
Themen: 816
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Ekki » 3. Juli 2009 12:11

Andreas hat geschrieben:
kutt hat geschrieben: evtl könnte ich ja dann mal eine nacht bei dir übernachten :grosseaugen:


Kein Problem.



Ich würde lieber bei Conny übernachten, aber jedem das seine :versteck:
Ekki


OT-Partisanenmilkman

Fuhrpark: ETZ 300 mit VoPo-Verkleidung
Kanuni Gespann mit Velorex
CX 500
XJ 550
KLE 500
2 XT 500 Baustellen
Ekki
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3800
Themen: 50
Bilder: 3
Registriert: 16. Februar 2006 12:07
Wohnort: Sauerland
Alter: 61

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 3. Juli 2009 12:21

Ekki hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
kutt hat geschrieben: evtl könnte ich ja dann mal eine nacht bei dir übernachten :grosseaugen:


Kein Problem.



Ich würde lieber bei Conny übernachten, aber jedem das seine :versteck:


:box: also du wieder ... tzz tzz

Andreas: über den genauen termin muß ich erst mal telefonieren - ich sag dir dann "bescheid"
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Ekki » 3. Juli 2009 12:30

kutt hat geschrieben::box:


Gewaltverherrlichung und Selbstjustiz Pfui
Ekki


OT-Partisanenmilkman

Fuhrpark: ETZ 300 mit VoPo-Verkleidung
Kanuni Gespann mit Velorex
CX 500
XJ 550
KLE 500
2 XT 500 Baustellen
Ekki
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3800
Themen: 50
Bilder: 3
Registriert: 16. Februar 2006 12:07
Wohnort: Sauerland
Alter: 61

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Andreas » 3. Juli 2009 12:30

Ekki hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
kutt hat geschrieben: evtl könnte ich ja dann mal eine nacht bei dir übernachten :grosseaugen:


Kein Problem.



Ich würde lieber bei Conny übernachten, aber jedem das seine :versteck:


Und ich sag noch .... Milch trinken kann nicht gut sein ....

Eiweißüberschuß?

:versteck:
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20113
Artikel: 28
Themen: 816
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Ekki » 3. Juli 2009 12:31

Andreas hat geschrieben:
Ekki hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
kutt hat geschrieben: evtl könnte ich ja dann mal eine nacht bei dir übernachten :grosseaugen:


Kein Problem.



Ich würde lieber bei Conny übernachten, aber jedem das seine :versteck:


Und ich sag noch .... Milch trinken kann nicht gut sein ....

Eiweißüberschuß?

:versteck:


Und das in meinem Alter :mrgreen:
Ekki


OT-Partisanenmilkman

Fuhrpark: ETZ 300 mit VoPo-Verkleidung
Kanuni Gespann mit Velorex
CX 500
XJ 550
KLE 500
2 XT 500 Baustellen
Ekki
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3800
Themen: 50
Bilder: 3
Registriert: 16. Februar 2006 12:07
Wohnort: Sauerland
Alter: 61

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 6. Juli 2009 08:31

es geht vorran!

(hier mal ein bild, wo jemand schweißt, der es auch rightig gelernt hat ...)

IMG_5000.jpg


am freitag hab ich mir mal den falke an der EMW angekukt. der ist doch schon sehr anders als meiner. die radaufhängung und federung schien bei meinem älter zu sein ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Der Bruder » 6. Juli 2009 11:46

Sehr schön
OT-Tretstartpartisane

Der Rotax Freilauf
Speichenlängen MZ


Motorräder werden"Angetreten"und nicht gedrückt!

Fuhrpark: TS 250 im Aufbau
MZ 500 R wieder im Aufbau
Der Bruder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4917
Themen: 55
Bilder: 13
Registriert: 10. August 2007 22:33
Wohnort: Skatstadt ABG
Alter: 44
Skype: Der Bruder

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 6. Juli 2009 11:53

Andreas: es kann sein, daß du doch mal zu dem herrn Bauhs fahren musst :/

ich hatte an seine info@ email adresse eine anfrage geschickt, auf die mir eben gesagt wurde:

leider verfügt Herr Bauhs über keinen eigenen Internetzugang.

Deshalb möchte ich Sie bitten sich direkt telefonisch oder per Fax mit ihm
in Verbindung zu setzen.

Am besten erreichen Sie ihn in den Abendstunden.


kontakt aufnehmen kann ich ja, aber ihm zu erklären, was ich genau will ... nur via fax und telefon halte ich das für unmöglich
und das ding vorbeischaffen ist auch ein riesen akt.

ich habe jetzt auch noch eine BK mit falke gefunden - da versuch ich auch mal eine besichtigung zu machen und auch gleich mal nachzumessen, wie und wo das teil zum moped steht
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Andreas » 6. Juli 2009 11:57

kutt hat geschrieben:Andreas: es kann sein, daß du doch mal zu dem herrn Bauhs fahren musst :/

ich hatte an seine info@ email adresse eine anfrage geschickt, auf die mir eben gesagt wurde:

leider verfügt Herr Bauhs über keinen eigenen Internetzugang.

Deshalb möchte ich Sie bitten sich direkt telefonisch oder per Fax mit ihm
in Verbindung zu setzen.

Am besten erreichen Sie ihn in den Abendstunden.


kontakt aufnehmen kann ich ja, aber ihm zu erklären, was ich genau will ... nur via fax und telefon halte ich das für unmöglich
und das ding vorbeischaffen ist auch ein riesen akt.

ich habe jetzt auch noch eine BK mit falke gefunden - da versuch ich auch mal eine besichtigung zu machen und auch gleich mal nachzumessen, wie und wo das teil zum moped steht


Hm ... ja ... aber ob ich vor Ort besser erklären kann?!
Ich bräuchte dann zumindest ein paar Sachen die ich ihm zeigen kann .... Fotos ... Skizzen ... Beschreibungen...
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20113
Artikel: 28
Themen: 816
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 6. Juli 2009 12:12

ja .. ich würde dann zeichnungen + fotos machen, wie ich das genau will

was mich wundert ist die obere aufnahme am moped. die ist ja nur mit einem bolzen gesteckt. das muß doch klappern wie verrückt beim fahren
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 13. Juli 2009 10:33

nur noch 2 blecheln .. dann ist das boot wieder von unten dicht !!! :heiss: :heiss: :heiss: :heiss:
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Lorchen » 13. Juli 2009 11:11

Noch mit Teer bestreichen und zwei Ruder anbringen. :versteck:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30277
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 13. Juli 2009 11:39

lern du erst mal wieder laufen ...
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Lorchen » 13. Juli 2009 11:53

Komm Du erstmal in mein Alter. :zunge:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30277
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 13. Juli 2009 11:55

bring du erst mal deine BK auf die straße
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon sammycolonia » 13. Juli 2009 12:10

Lorchen hat geschrieben:Komm Du erstmal in mein Alter. :zunge:
:rofl: du jungspund....
btw... ich hab noch nen aufblasbaren boxring!
soll ich euch den mal leihen??? :mrgreen:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13196
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 13. Juli 2009 12:16

nene .. ich gewinne sowieso (spätestens, wenn lorchens login durch unbekannte gründe nicht mehr geht)
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Lorchen » 13. Juli 2009 12:17

sammycolonia hat geschrieben: :rofl: du jungspund....

Pah! Die 3 Jahre. :muede:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30277
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon sammycolonia » 13. Juli 2009 12:42

Lorchen hat geschrieben:
sammycolonia hat geschrieben: :rofl: du jungspund....

Pah! Die 3 Jahre. :muede:
3 jahre und knapp 11 monate.... :mrgreen: so viel zeit muß sein... du jungspund du :lol:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13196
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 27. Juli 2009 09:38

so .. mal ein statusbericht:

die schwinge hab ich mit viel mühe, wärme, rostlöser, großen hammer und 2ter person rausbekommen - ist auch schon weggeschickt, damit das gute stück eine neue lagerung bekommt. wie das mal aussah :nixweiss:

rad ist ausgespeicht - speichenbestellung ist raus

alle bleche, die vergammelt waren sind durch neue ersetzt (hat fast ne ganze flasche argon gebraucht :oops: )

gestern gings zum strahlgroßeinsatz

vermutlich heute: rostschutzgrund aufbringen

fotos gibts natürlich keine :unsicher: :unsicher: :unsicher: (hab vergessen welche zu machen)

PS: 2TaktPit sein Kardan ist auch mit durchgerutscht - jetzt warte ich nur noch auf die reparierten triebling
Ts Jens: deine Teile hab ich jetzt endlich auch mal geschafft zu strahlen
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 12. August 2009 07:22

wieder mal was dazu:

Fotos!

4952

4953

4954

4955

Die Schwinge macht mir Dieter Heyne. Da ich keine Ahnung habe, wie die Schwingenlagerrung gemacht war (es gibt ja keine Teilelisten oder Rep. Anleitungen). Wird einfach eine neue Designt - die verschwindet dann in dem 30mm Rahmenrohr ;)

Für Speichen hab ich jetzt auch ein Angebot -> da geht eine Probespeiche heute raus.

Ich hoffe mal, daß ich einen Blitztermin bei dem Gespannbauer bekomme, wenn ich meine Guzzi zum Peppmöller schaffe ( :heiss: :heiss: :heiss: Edelstahlauspuff :heiss: :heiss: :heiss: ). Wär super, wenn das klappt - da könnte ich meine BK + SW-Rahmen mitnehmen. Schade eigentlich, daß keine 3 Mopeds auf meinen Anhänger passen (sry - bin schon wieder schwach geworden)

PS: geschweißt wurde damit:

IMG_5514.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon tippi » 12. August 2009 07:31

kutt hat geschrieben:...bin schon wieder schwach geworden...


so gestehe er FAKTEN, FAKTEN, FAKTEN :D

Fuhrpark: MZ ...
tippi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3163
Themen: 62
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 08:24
Wohnort: Dresden
Alter: 43

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Nils » 12. August 2009 07:41

tippi hat geschrieben:
kutt hat geschrieben:...bin schon wieder schwach geworden...


so gestehe er FAKTEN, FAKTEN, FAKTEN :D


Eben! Wat isset?
Grüße - Nils
_________________

Fuhrpark: Vorhanden
Nils

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1491
Themen: 64
Bilder: 17
Registriert: 8. Juli 2007 05:14
Wohnort: Eisenach
Alter: 47

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 12. August 2009 07:57

noch hab ich das ding ja noch nicht mal, aber ich bin markentreu geblieben, obwohl das teil auch schon ein paar jahre auf dem buckel hat ...

außerdem laß ich mir nicht mein schönes Falke Fred kauptt machen ! :evil: :evil: :evil:
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon tippi » 12. August 2009 08:22

kutt hat geschrieben:...außerdem laß ich mir nicht mein schönes Falke Fred kauptt machen ! :evil: :evil: :evil:



... hast doch selber ganz klein angefangen :lach:

Fuhrpark: MZ ...
tippi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3163
Themen: 62
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 08:24
Wohnort: Dresden
Alter: 43

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon sammycolonia » 12. August 2009 08:55

kutt hat geschrieben:außerdem laß ich mir nicht mein schönes Falke Fred kauptt machen ! :evil: :evil: :evil:
sach das nicht zu laut, sonst bekommen die partisanen da noch wind von.... :twisted:
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13196
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 12. August 2009 08:58

mist .. :cry:
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon sammycolonia » 12. August 2009 09:03

kutt hat geschrieben:mist .. :cry:

na ich bin ja mal nicht so... :mrgreen:
sach mal, wie machstn du die stoßdäpferaufnahme??? am boot, wie beim superelastik, oder macht su ne haltestrebe an den rahmen???
wenn letzeres, könnteste das mal bildlich festhalten, mit bemaßung und so?
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13196
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 12. August 2009 09:13

Dämpfer ist keiner drinn.

Bei dem Falke, den ich mal angekukt habe war ein Gummipuffer drinn, der praktisch nicht gefedert hat.

das kann ich aber so nicht übernehmen, da die Schwinge komplett anders gemacht war.

dort war eine Achse in den Rahmen gesteckt und geklemmt, auf der die Schwinge aufgesteckt wurde und dann über Gleitlager gelagert wurde.

Bei mir ist das anders: da ist ein Einsatz in Rahmenrohr, der über eine recht große Tiefe trägt. Leider hab ich nur die Metallteile - wie die Lagerung gemacht war weis ich nicht. (also ob Messing, Pertinax oder Gummi als Lager verbaut war)

Es könnte noch ein Problem geben: in dem Koti hab ich Schleifspuren vom Rad gefunden - d.h. die Schwinge könnte verzogen sein. Das hatte der Falke, den ich besichtigt hatte auch gehabt. Der hatte sich so geholfen, daß er die Aufnahme des Kotis geändert hat. Wenn ich den ganzen Kram wieder da habe muß ich das mal zussammenstecken und genau begutachten

hier mal ein paar Bilder von der Schwinge:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon sammycolonia » 12. August 2009 09:18

kutt hat geschrieben:Dämpfer ist keiner drinn.

Bei dem Falke, den ich mal angekukt habe war ein Gummipuffer drinn, der praktisch nicht gefedert hat.

das kann ich aber so nicht übernehmen, da die Schwinge komplett anders gemacht war.

dort war eine Achse in den Rahmen gesteckt und geklemmt, auf der die Schwinge aufgesteckt wurde und dann über Gleitlager gelagert wurde.

Bei mir ist das anders: da ist ein Einsatz in Rahmenrohr, der über eine recht große Tiefe trägt. Leider hab ich nur die Metallteile - wie die Lagerung gemacht war weis ich nicht. (also ob Messing, Pertinax oder Gummi als Lager verbaut war)

Es könnte noch ein Problem geben: in dem Koti hab ich Schleifspuren vom Rad gefunden - d.h. die Schwinge könnte verzogen sein. Das hatte der Falke, den ich besichtigt hatte auch gehabt. Der hatte sich so geholfen, daß er die Aufnahme des Kotis geändert hat. Wenn ich den ganzen Kram wieder da habe muß ich das mal zussammenstecken und genau begutachten

hier mal ein paar Bilder von der Schwinge:

ach so... ich dachte, da sei ein superelastikfahrwerk drunter... :oops:
das wäre aber ne alternative zu deinem rahmen (klar ist dann nicht mehr okinol, aber wäre bestimmt nicht schlechter... :wink: )
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich nochmal ran)
BMW R75/6 - Die WUPPDICH ###steht zum Verkauf!###
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is zerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13196
Themen: 60
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 16:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 53

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon tippi » 12. August 2009 09:21

Kutt - frag doch mal den Lothar nach dem Seitenwagen seines Schwiegersohnes i.S. an. Der hat an der EMW einen Seitenwagen dran, frag nicht welchen - ich hab keine Ahnung aber mit Glück ist es ein Fahrgestell wie bei Dir.

Fuhrpark: MZ ...
tippi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3163
Themen: 62
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 08:24
Wohnort: Dresden
Alter: 43

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 12. August 2009 10:54

ne .. ich hätte gern den originalen rahmen

mir wurde auch schon vorgeschlagen das boot nachzubauen, anstatt da einzuschweißen.

aber diese leute verwechseln wohl das wort Restauration mit Nachbau

das mit der Schwinge bekomm ich schon in den Griff (irgendwie)

[ot]
tippi hat geschrieben:so gestehe er FAKTEN, FAKTEN, FAKTEN :D

Hoecker: Sie sind raus! :D[/ot]
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 13. August 2009 11:01

Falls das jemand liest, der einen Falke sein eigen nennt, oder jemanden kenn, der einen hat:

Ich brauche dieses Maß:
IMG_4776.jpg


hier mal ein paar Bilder von den Blecharbeiten:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon tippi » 13. August 2009 13:41

kutt hat geschrieben:mist .. :cry:


jeder sollte eine RT haben

Fuhrpark: MZ ...
tippi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3163
Themen: 62
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 08:24
Wohnort: Dresden
Alter: 43

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Lorchen » 13. August 2009 14:10

:ja: ;D
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30277
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon pius » 13. August 2009 19:55

Hallo Kutt,

ich werde morgen mal ein paar Fotos von meinem Falke machen. Das Maß werd ich dann auch noch gleich nehmen.
Hoffe es hilft.

Zur Info (meinerseits):
Der Falke Beiwagen "hängt" an einer AWO 425 T (BJ58). Der Falke ist (aufs erstehe hinsehen) nochganz ordentlich. Ich denke, daß ich an den Boden über kurz oder lang "tauschen" muß. Aber wie gesagt, die Winter im Allgäu sind lang ... sehr, sehr lang .... :ja:

Aus diesem Grund suche ich auch noch Originialbilder zur Lackierung und zum Sitzbezug (abgesteppt, Leder ....)

Freue mich über alle Infos
Schöne Grüsse
Stefan

Fuhrpark: Zwar keine MZ aber ne AWO 425T mit Falke Beiwagen BJ 58 !
Eine der wenigen im Süden von Deutschland.
pius

 
Beiträge: 2
Bilder: 5
Registriert: 12. August 2009 21:13

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 13. August 2009 21:35

fetzen von der alten bank hab ich noch

auch von der plane

das wird als muster für den sattler dienen

brauchst du da bilder? müsste ich aber erst welche machen

mein falke was schwarz mit weiß-goldener linierung - leider waren nur ein paar cm² vom lack erhalten
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon pius » 14. August 2009 13:06

Hallo Kutt,

das Maß ist bei meinem Falken 18,5 cm! In mein Album stelle ich noch ein paar Fotos ein.
Bei Fragen, jederzeit gern.

Schöne Grüsse
Stefan

Hatte ich noch vergessen, wenn du mir vielleicht ein paar Bilder der Linierung / Bezug einstellen
könntest, wäre sehr hilfreich.

Habe gerade noch ein paar Bilder von meinem Gespann in meiner Gallerie eingestellt!

Fuhrpark: Zwar keine MZ aber ne AWO 425T mit Falke Beiwagen BJ 58 !
Eine der wenigen im Süden von Deutschland.
pius

 
Beiträge: 2
Bilder: 5
Registriert: 12. August 2009 21:13

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 14. August 2009 18:15

pius hat geschrieben:Hatte ich noch vergessen, wenn du mir vielleicht ein paar Bilder der Linierung / Bezug einstellen
könntest, wäre sehr hilfreich.

Habe gerade noch ein paar Bilder von meinem Gespann in meiner Gallerie eingestellt!



danke für die Bilder !

wegen den bildern -> mach ich wird aber erst übernächste woche, da ich an das zeug vorher nicht ankomme

ich hoff mal, daß das kein problem ist ?

PS: ich werd verückt

dein Falke ist genau so wie der gemacht, den ich mal angekukt bat

starre achse und die schwinge draufgeschoben und gummipufferfederung :gruebel: - da muß meiner älter sein (siehe fotos von der schwinge weiter oben)
sach mal - die hintere bootaufhängung -> wie ist die gemacht?
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 6. September 2009 20:38

wiedermal was neues ..

ich hab anschlüsse


über den preis reden wir lieber nicht

aber ich laß bilder sprechen!




PS: er hat ich überzeugt, daß es besser ist einen viepunktanschluß zu machen - wenn ich das teil das erste mal montiere werde ich entscheiden, ob ich den 4ten anschluß mitnehme oder nicht

original waren es 3, aber die 4 punkt lösung gefällt mir ganz gut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Stephan » 6. September 2009 20:55

@kutt:

Ich war im Urlaub in Werder/Havel. Die haben da ein Motorradmuseum. Unter anderem auch viele D-Räder aus Berlin-Spandau und wenn ich mich nicht irre, hatte da eins auch einen Falke-Beiwagen, die Form des Bootes sieht zumindest so aus.

Die sind da eigentlich freundlich und aufgeschlossen.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6978
Themen: 264
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 31

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Lorchen » 7. September 2009 06:10

Das sieht gelungen aus!
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30277
Artikel: 1
Themen: 211
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 4. November 2009 08:46

So!

Nach dem ich bei http://speichen.info/ (Welche nach eigenen Aussagen jede Speiche in jedem Material nachbauen können) ein Angebot für irgendwas um die 1,20 euro pro Stück bekommen habe, habe ich ein Muster hingeschickt - ewig keine Antwort erhalten, bis irgendwann mal das Telefon klingelte und mir gesagt wurde, daß es nicht möglich sei diese (m.M. nach recht primitive) Speiche anzufertigen.

Bild
(ich weis - die Zeichnung ist nicht DIN gerecht!)

Es wäre kein Grundmaterial vorhanden. Nirosta wäre aber kein Problem. Da ich verchromte Stahlspeichen wollte habe ich dann um Rücksendung der Speiche gebeten. Die ist aber bis heute nicht angekommen.

Ich habe dann das gemacht, was ich gleich hätte machen sollen. Und zwar da: http://www.buechel-online.com/index.php Diese Firma wurde mehrmals schon empfohlen, wenn es darum ging Speichen ein entsprechender Qualität anfertigen zu lassen und geniest einen sehr guten Ruf.

Da habe ich dann mein letztes Muster hingeschickt. Wieder: verchromte Stahlspeichen

Und siehe da: am 20.10.09 Auftrag erteilt - Lieferung 30.10.09! - Und auch noch auf Rechnung - Und sogar mein Muster lag wieder mit bei - geht doch!

Preis: 1,34 pro Stück incl. Nippel - nicht gerade ein Schnapp, dafür sitzt der Chrom aber auf einer Kupfer - Nickel Schicht - so wie es sich gehört!

Fotos kommen noch!
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon Andreas » 4. November 2009 09:34

Gut zu wissen mit den Speichen. Werde ich wohl demnächst auch brauchen. Momentan sind grade 40-Loch-Felgen im Angebot und ich habe ja noch so eine nette BMW-Duplex rumZUliegen ....

8)
Zuletzt geändert von ETZChris am 4. November 2009 09:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ;-)
- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20113
Artikel: 28
Themen: 816
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon kutt » 6. November 2009 08:10

da:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 475Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 17537
Artikel: 31
Themen: 563
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 21:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 39

Re: Falke Beiwagen

Beitragvon tippi » 22. Februar 2010 08:22

Neuigkeiten, Kutt?

Fuhrpark: MZ ...
tippi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3163
Themen: 62
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 08:24
Wohnort: Dresden
Alter: 43

VorherigeNächste

Zurück zu Gespanne



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nordtax und 3 Gäste