Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon bastiyogi » 6. November 2023 06:00

Weiß zufällig jemand die genaue Größe das Gewindes der Lenkkopfmutter bzw. des Steuerrohrs bei der ES175/1 hat, M36x ???? Gewinde hat eine kleine Macke die ich gern geseitigen würde.

MfG Basti

Fuhrpark: Golf 6R Cabrio, Honda Shadow 750
MZ ES 175/1 Bj.64
bastiyogi

 
Beiträge: 176
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 19. Oktober 2008 20:13
Wohnort: Barth
Alter: 44

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Martin H. » 6. November 2023 09:09

bastiyogi hat geschrieben:Weiß zufällig jemand die genaue Größe das Gewindes der Lenkkopfmutter bzw. des Steuerrohrs bei der ES175/1 hat, M36x ????

Nein, aber kannst Du´s evtl. aus der Ersatzteilliste rauslesen? :arrow: viewtopic.php?f=4&t=96199#p2072230
Liste der großen TS

Namenlos

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Mitglied der FBF

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
GasGas TXT 200
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 14369
Artikel: 7
Themen: 154
Bilder: 26
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon bastiyogi » 6. November 2023 13:05

@Martin H.

die habe ich zu Haus und da steht leider garnichts zu geschrieben.

MfG Basti

Fuhrpark: Golf 6R Cabrio, Honda Shadow 750
MZ ES 175/1 Bj.64
bastiyogi

 
Beiträge: 176
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 19. Oktober 2008 20:13
Wohnort: Barth
Alter: 44

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon AHO » 6. November 2023 13:23

Da Du ja Teile mit dem Gewinde hast, empfehle ich eine Gewindelehre:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... =1&_sop=15

Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 1188
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MrSchaf » 18. November 2023 17:55

Moin,

Als ich meine BK erworben habe war ein großes Konvolut dazu.

Dabei eine Kotflügelfigur.

Von wann könnte die sein und in welchem Zusammenhang wurden die vertrieben?

Eigentlich möchte ich sie auf den Vorderradkotflügel machen, ich traue mich aber nicht. Stichwort Mercedes-Stern...

Mfg Steven
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250/1, 81, MZ ETZ250, 82
Simson S50B1, S50B2, AWO Sport mit Superelastik (original)

Stationärmotor: 1KVD8 Bj 1962

Golf3 1.8 91
MrSchaf

 
Beiträge: 252
Themen: 4
Registriert: 24. Januar 2017 14:40
Wohnort: Waldenburg
Alter: 27

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Mechanikus » 18. November 2023 18:16

Das ist aus den 30er Jahren und für Patrioten gedacht. Es gibt welche mit der Aufschrift "rein deutsches Erzeugnis".
Aber da das heute keiner mehr weiß, wirds auch keinen Ärger damit geben. Freilich würde es an ein Vorkriegskraftrad besser passen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; Simson S51 Umbau Bj.1980; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2823
Themen: 25
Registriert: 18. Februar 2019 22:26
Alter: 45

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MrSchaf » 18. November 2023 18:47

Danke dir.

Dann lass ich es lieber bleiben. Und schließe mich deiner Erläuterung an.

Mfg Steven

-- Hinzugefügt: 19. November 2023 00:34 --

Unter H.H.H. Hartje Hoya "Schutzblechreiter" habe ich das Eichensymbol dann mehrfach gefunden. Auch eine andere Figur, die wie meine aussieht aber ein anderes Symbol statt der Eichel hat. :)

Mfg Steven

Fuhrpark: MZ TS250/1, 81, MZ ETZ250, 82
Simson S50B1, S50B2, AWO Sport mit Superelastik (original)

Stationärmotor: 1KVD8 Bj 1962

Golf3 1.8 91
MrSchaf

 
Beiträge: 252
Themen: 4
Registriert: 24. Januar 2017 14:40
Wohnort: Waldenburg
Alter: 27

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon bastiyogi » 19. November 2023 13:10

Hallo ,kennt jemand einen Anbieter der für die Einzelsitze der ES 250/1 bzw. 175/1 die Schaumstoffpolster für die Einzelsitze anbietet?

Aber nicht einen kompletten Schaumstoffkern sonder es sollen die orfiginal Federn darunter erhalten bleiben.

Habe sowas bis jetzt nur für den IWl Roller gefunden .

Schaumstoff IWL

MfG Basti

IMG_20230917_172554.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Golf 6R Cabrio, Honda Shadow 750
MZ ES 175/1 Bj.64
bastiyogi

 
Beiträge: 176
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 19. Oktober 2008 20:13
Wohnort: Barth
Alter: 44

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon waldi » 19. November 2023 13:18

Haben die IWl- Sitze nicht eine andere Form? Such Dir doch einen Autosattler oder Polsterer und lass Dir das Zurechtschneiden. Kostet nicht die Welt und Du bist auf der sicheren Seite.

Lg. Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Pannonia im Aufbau, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, CBR 1000F Bj.93, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Mercedes SLK 230 Bj.98 und der Altagswagen Mercedes s211 E 350 Bj.06, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4227
Themen: 74
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 17:45
Wohnort: Usingen
Alter: 59

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon bastiyogi » 28. November 2023 12:54

Gab es für die MZ ES 175/1 für die Hinterradbremse 2 verschiedene Hebel an der Trommel hinten?
MfG Basti

Fuhrpark: Golf 6R Cabrio, Honda Shadow 750
MZ ES 175/1 Bj.64
bastiyogi

 
Beiträge: 176
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 19. Oktober 2008 20:13
Wohnort: Barth
Alter: 44

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MrSchaf » 9. Dezember 2023 17:13

Moin,

Frage an die RT/BK Fahrer:

Hat jemand Erfahrung mit den Nachbau Führungsrohr für Hinterradfederung?

Meine Originalen haben ordentlich Riefen und Rostpunkte.

Mfg Steven

Fuhrpark: MZ TS250/1, 81, MZ ETZ250, 82
Simson S50B1, S50B2, AWO Sport mit Superelastik (original)

Stationärmotor: 1KVD8 Bj 1962

Golf3 1.8 91
MrSchaf

 
Beiträge: 252
Themen: 4
Registriert: 24. Januar 2017 14:40
Wohnort: Waldenburg
Alter: 27

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Freak II » 22. Dezember 2023 09:40

Moin,

gibt es hier im Forum schon eine Aufstellung / Vergleiche der unterschiedlichen Tachoritzel? Nicht wegen der verschiedenen Übersetzungen sondern eher weil ich hier 3 Verschiedene habe.

Einmal mit Nut für den Wellenanschluss - 12Z
Einmal mit Zunge für den Wellenanschluss - 12Z
Und dann noch ein kürzeres - ca. 1 - 2 cm kürzer. Zähne habe ich nicht gezählt.

Ich würde die gerne Zweifelsfrei zuordnen, aber die Suche im Forum brachte mich noch nicht wirklich weiter. ich finde immer nur Beiträge bzgl. der Übersetzungen.
Mfg Philipp alias der Freak II

--->AKTUELLE TEILGESUCHE <---

Kniebleche ES 250/2
alles was beim MM250/2 unterm Kupplungseitendeckel ist (Kupplung, Schaltmechanismus usw.)
EHR / VDO 20" Tachoantrieb
ETZ Tacho & DZM mit Plastenadel (Beispielfoto)
Tacho für 64er Star (Wie KR 50 nur mit 70er Skala) Beispielfoto

Fuhrpark: :
ES 175/2 1969
ES 250, 1959
TS 125 Standard, 1975 (aktuell in Restauration)
TS 150 DeLuxe, 1980 (aktuell in Restauration)
TS 250, 1977
ETZ 125, 1989
ETZ 250 Gesapnn, 1982 (ETZ Beiwagenboot gesucht)
Simsons zu viel für die Signatur
Krause Piccolo/5
CZ175
IZH49
Freak II

 
Beiträge: 258
Themen: 17
Registriert: 10. August 2020 12:11
Alter: 41

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Martin H. » 23. Dezember 2023 11:16

Freak II hat geschrieben:Moin,

gibt es hier im Forum schon eine Aufstellung / Vergleiche der unterschiedlichen Tachoritzel? Nicht wegen der verschiedenen Übersetzungen sondern eher weil ich hier 3 Verschiedene habe.

Einmal mit Nut für den Wellenanschluss - 12Z
Einmal mit Zunge für den Wellenanschluss - 12Z
Und dann noch ein kürzeres - ca. 1 - 2 cm kürzer. Zähne habe ich nicht gezählt.

Ich würde die gerne Zweifelsfrei zuordnen, aber die Suche im Forum brachte mich noch nicht wirklich weiter. ich finde immer nur Beiträge bzgl. der Übersetzungen.

Schon in die WDB geschaut?

kb.php?c=138
Liste der großen TS

Namenlos

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Mitglied der FBF

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
GasGas TXT 200
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 14369
Artikel: 7
Themen: 154
Bilder: 26
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Freak II » 23. Dezember 2023 16:01

Martin H. hat geschrieben:Schon in die WDB geschaut?

kb.php?c=138


Ehrlicherweise, nein. Dafür war ich zu doof 🤣

Danke.
Mfg Philipp alias der Freak II

--->AKTUELLE TEILGESUCHE <---

Kniebleche ES 250/2
alles was beim MM250/2 unterm Kupplungseitendeckel ist (Kupplung, Schaltmechanismus usw.)
EHR / VDO 20" Tachoantrieb
ETZ Tacho & DZM mit Plastenadel (Beispielfoto)
Tacho für 64er Star (Wie KR 50 nur mit 70er Skala) Beispielfoto

Fuhrpark: :
ES 175/2 1969
ES 250, 1959
TS 125 Standard, 1975 (aktuell in Restauration)
TS 150 DeLuxe, 1980 (aktuell in Restauration)
TS 250, 1977
ETZ 125, 1989
ETZ 250 Gesapnn, 1982 (ETZ Beiwagenboot gesucht)
Simsons zu viel für die Signatur
Krause Piccolo/5
CZ175
IZH49
Freak II

 
Beiträge: 258
Themen: 17
Registriert: 10. August 2020 12:11
Alter: 41

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Martin H. » 23. Dezember 2023 16:44

Kein Problem! :wink:
Liste der großen TS

Namenlos

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Mitglied der FBF

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
GasGas TXT 200
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 14369
Artikel: 7
Themen: 154
Bilder: 26
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon smartsurfer81 » 24. Dezember 2023 14:49

Unter einem Kundenauto klebte diese schöne Hazetlampe. Geladen wird sie über Induktion.
Das Ladegerät war dementsprechend nicht unterm Auto.
Ich habe eine Digitaluhr mit Induktionsladefunktion, nur leider lädt die Lampe damit nicht. Auf dem Display der Uhr blinkt aber das Ladesymbol.
Akkus kaputt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1390
Themen: 63
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 42

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon EmEl » 29. Dezember 2023 12:13

Moin,
Frage an die TS 250 Schrauber.
Gab oder gibt es die Halterungen für den hinteren Kotflügel, die seitlich am Rahmen angeschweißt sind, als Ersatzteil?
grüße vom huy
micha

Fuhrpark: ETZ 250 mit Lastenboot Bj 1988
EmEl

Benutzeravatar
 
Beiträge: 176
Themen: 5
Bilder: 6
Registriert: 5. Oktober 2019 10:22
Wohnort: schwanebeck b.halberstadt
Alter: 63

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon EmmasPapa » 29. Dezember 2023 12:31

EmEl hat geschrieben:Moin,
Frage an die TS 250 Schrauber.
Gab oder gibt es die Halterungen für den hinteren Kotflügel, die seitlich am Rahmen angeschweißt sind, als Ersatzteil?


Die Ersatzteilliste sagt "nein". Ist mir auch nicht bekannt, daß es die einzeln gab, was aber nichts heißen muss. Hab die aber auch nie bei einem der einschlägigen Händler im Angebot gesehen.

Vielleicht hat die ja jemand noch irgendwo abgeschnitten liegen. Frag aber besser nicht im Forum danach, das wäre eine verbotene Suchanfrage......(siehe Globale Bekanntmachungen).
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 4676
Themen: 7
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 51

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MrSchaf » 29. Dezember 2023 12:47

Die gibt es nicht einzeln.

Fuhrpark: MZ TS250/1, 81, MZ ETZ250, 82
Simson S50B1, S50B2, AWO Sport mit Superelastik (original)

Stationärmotor: 1KVD8 Bj 1962

Golf3 1.8 91
MrSchaf

 
Beiträge: 252
Themen: 4
Registriert: 24. Januar 2017 14:40
Wohnort: Waldenburg
Alter: 27

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon EmEl » 29. Dezember 2023 12:50

Ich hab die auch nicht bei Güsi oder Gabor gefunden,daher meine Frage hier. Ich brauch die auch nicht selbst, ich frug für einen Bekannten. Danke für die schnelle Antwort :ja:
grüße vom huy
micha

Fuhrpark: ETZ 250 mit Lastenboot Bj 1988
EmEl

Benutzeravatar
 
Beiträge: 176
Themen: 5
Bilder: 6
Registriert: 5. Oktober 2019 10:22
Wohnort: schwanebeck b.halberstadt
Alter: 63

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon dscheto » 29. Dezember 2023 15:45

smartsurfer81 hat geschrieben:Unter einem Kundenauto klebte diese schöne Hazetlampe. Geladen wird sie über Induktion.
Das Ladegerät war dementsprechend nicht unterm Auto.
Ich habe eine Digitaluhr mit Induktionsladefunktion, nur leider lädt die Lampe damit nicht. Auf dem Display der Uhr blinkt aber das Ladesymbol.
Akkus kaputt?

Laut Hazet wird die über USB-C Kabel geladen, links unter Gummikappe.

Fuhrpark: Jawa 555 Pionyr, Simson Star, MZ ES 150 /66, MZ TS 250/1A /77, BMW R60/7 /79, Simson KR51 K
dscheto

 
Beiträge: 326
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 21. Januar 2023 19:40
Alter: 62

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon skrohmer » 30. Dezember 2023 14:32

Hallo,
muss der Filzring bei der 32mm Gabel geölt oder trocken eingebaut werden und wieviel Öl muss da rein.

Wie bekomme ich das Lenkschloss ohnen Schlüssel und ohne Bohrmaschine raus.

Danke Stefan

Fuhrpark: schek Bmw/dr350/Dnepr mt16/Neckermann TS 125
skrohmer

 
Beiträge: 59
Themen: 6
Registriert: 7. März 2019 18:29
Wohnort: Eglingen
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon ETZ250Greiz » 11. Januar 2024 18:36

Länge Gehäuseschrauben EM250?

Lt. Ersatzteiliste kommen 7 St. 6x50 und 7 St. 6x70 rein. Habe gerade mal alle in die leere rechte Hälfte reingesteckt und festgestellt, dass die 6x70, die gleich neben der Ablassschraube sitzt, 10 mm weniger rausschaut, weil die nicht so tief, wie Ihre linke Nachbarin sitzt. Diese bekommt ja auch noch einen Dichtring. Dann bleiben nur noch ca. 15 mm, die ins Gewinde der linken Hälfte reichen....das ist nicht viel. Ich würde daher von der Vorgabe abweichen und eine 6x80 verwenden. Spricht etwas dagegen? Warum wird das nirgends erwähnt? Habe zumindest in der einschlägigen Literatur nichts gefunden.
Gruß Ulli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250 1985
ETZ250Greiz

 
Beiträge: 723
Themen: 27
Bilder: 0
Registriert: 19. Oktober 2019 15:21

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon emzett » 11. Januar 2024 19:18

6x70 ist schon die richtige Länge. Bei den anderen gibt es je nach Gehäuse Typ 2 längen . Entweder 6x60 oder 6x70

Fuhrpark: MZ TS 250/1
emzett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Themen: 13
Registriert: 22. Februar 2006 20:27
Wohnort: Milower Land OT Milow
Alter: 55

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon ETZ250Greiz » 11. Januar 2024 21:03

Echt merkwürdig dass das noch keinen gejuckt hat. Oder mein Gehäuse weicht an dieser Stelle von anderen ab.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250 1985
ETZ250Greiz

 
Beiträge: 723
Themen: 27
Bilder: 0
Registriert: 19. Oktober 2019 15:21

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon hmt » 12. Januar 2024 10:59

Kann man die Sitzbänke und Einzelsitze bei den Hufu`s ES, Ets, und Ts gegeneinander austauschen oder sind die Rahmen verschieden??
Gruss JOE

Fuhrpark: MZ TS150 79´
MZ TS150 73´ noch in Teilen
Yamaha XS650 81´ Chopper
Yamaha XVS1100 01´
Suzuki LS650 91´
hmt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 169
Themen: 4
Registriert: 15. Januar 2022 10:09
Wohnort: Süd-West-Pfalz

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Sechsnsibbsch » 12. Januar 2024 11:02

Die Verschraubungspunkte sind gleich. Diese "Schlüsselzylinder" förmigen Aufnahmen für die Einzelsitze haben auch die Modelle die mit Sitzbank ausgeliefert wurden. Kann man also hin und her tauschen

Fuhrpark: TS 250/1 1979 + ES125 1974
Sechsnsibbsch

 
Beiträge: 84
Themen: 3
Registriert: 22. März 2023 22:42

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon smartsurfer81 » 12. Januar 2024 12:25

dscheto hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:Unter einem Kundenauto klebte diese schöne Hazetlampe. Geladen wird sie über Induktion.
Das Ladegerät war dementsprechend nicht unterm Auto.
Ich habe eine Digitaluhr mit Induktionsladefunktion, nur leider lädt die Lampe damit nicht. Auf dem Display der Uhr blinkt aber das Ladesymbol.
Akkus kaputt?

Laut Hazet wird die über USB-C Kabel geladen, links unter Gummikappe.


Hat diese aber nicht. Es gibt nur einen gummierten an/aus Schalter.
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1390
Themen: 63
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 42

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon DWK » 12. Januar 2024 13:26

Stell doch mal Fotos von allen Seiten hier rein.
Das Ladepad wäre das 1979 WP-1
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2501
Artikel: 1
Themen: 55
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 54

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Tigerente » 12. Januar 2024 14:18

Moin!
GüSi hat die "Sprengzeichnung Motor ETZ 251/301(baugleich mit ETZ 250)" im Programm. Habe ich mir gekauft. :ja:
Eigentliche suche ich aber die Sprengzeichnung von der TS125/150 mit Tachoantrieb (nicht die von der TS125/150 u. ES125/1-150/1). Habe ich hier im Forum schon einmal irgendwo gesehen. :gruebel:
Kennt jemand von Euch einen Händler oder ein Antiquariat, die so eine Spreng- oder Explosionszeichnung noch vertreiben, oder wo man mal nachfragen könnte? :lupe:
Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
"Tigerente" Jörn

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
Opel Mokka (2015), Trebbiner TP1325 (1999), Paradiso 325 V (1989)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 837
Themen: 17
Bilder: 10
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Martin H. » 12. Januar 2024 18:45

Liste der großen TS

Namenlos

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Mitglied der FBF

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
GasGas TXT 200
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 14369
Artikel: 7
Themen: 154
Bilder: 26
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon hmt » 13. Januar 2024 15:14

Noch eine Frage: Kann man bei einer 73er TS150 mit Ölgeschmierter Schwinge eine Schwinge mit Gummibuchsen einbauen?? Ist der Rahmen an der Stelle gleich??
Gruss JOE

Fuhrpark: MZ TS150 79´
MZ TS150 73´ noch in Teilen
Yamaha XS650 81´ Chopper
Yamaha XVS1100 01´
Suzuki LS650 91´
hmt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 169
Themen: 4
Registriert: 15. Januar 2022 10:09
Wohnort: Süd-West-Pfalz

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon ea2873 » 13. Januar 2024 17:11

skrohmer hat geschrieben:Wie bekomme ich das Lenkschloss ohnen Schlüssel und ohne Bohrmaschine raus.


gar nicht, da es nicht soo viele unterschiedliche Schlüssel gab, empfiehlt es sich da mit verschienden DDR/MZ Schlüsseln herumzuspielen, meist passt dann doch einer.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 7659
Themen: 36
Bilder: 83
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon EmmasPapa » 13. Januar 2024 17:41

hmt hat geschrieben:Noch eine Frage: Kann man bei einer 73er TS150 mit Ölgeschmierter Schwinge eine Schwinge mit Gummibuchsen einbauen?? Ist der Rahmen an der Stelle gleich??


Ja, die Umrüstung auf Gummischwinge geht. Du brauchst dazu einen neuen Schwingenbolzen und eine neue Schwinge eben für die Gummilagerung. Wichtig ist, die Konterung des Bolzens nicht anzuziehen. Die Bohrungen sollte man aber dicht verschließen. Meine kleine ES war, als sie in meine Hände kam, schon vorn und hinten auf Gummilagerung umgerüstet.
Nicht vergessen, dass der Bolzen dann fest verschraubt werden muss und nicht lose, wie bei der Ölausführung.
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 4676
Themen: 7
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 51

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon hmt » 14. Januar 2024 07:58

Danke für die Antworten zur Sitzbank und Schwinge.
Gruss JOE

Fuhrpark: MZ TS150 79´
MZ TS150 73´ noch in Teilen
Yamaha XS650 81´ Chopper
Yamaha XVS1100 01´
Suzuki LS650 91´
hmt

Benutzeravatar
 
Beiträge: 169
Themen: 4
Registriert: 15. Januar 2022 10:09
Wohnort: Süd-West-Pfalz

Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon surfedgar » 16. Januar 2024 17:04

Wie werden die Stoßdämpferfedern bei der ES 150 eingebaut, die dicht liegenden Windungen oben oder unten? Oder ist die Einbaurichtung egal?

Fuhrpark: RT 125 1959
Jawa 175 1957
surfedgar

Benutzeravatar
 
Beiträge: 89
Themen: 6
Registriert: 23. April 2012 21:09
Alter: 72

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon dscheto » 16. Januar 2024 19:59

In Verkaufsportalen wird empfohlen, die progressive Feder mit der engen Windung nach oben einzubauen. Beim Sozius sehe ich das auch so, der bekommt dann die Finger nicht dazwischen. Verkanten dürfte sich sich in keinem Fall.

Fuhrpark: Jawa 555 Pionyr, Simson Star, MZ ES 150 /66, MZ TS 250/1A /77, BMW R60/7 /79, Simson KR51 K
dscheto

 
Beiträge: 326
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 21. Januar 2023 19:40
Alter: 62

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Mainzer » 16. Januar 2024 20:12

Die leichtere Seite zur ungefederten Masse hin, d.h. an die Schwinge. Dann federt das gleich viel besser!

SPOILER:
Zumindest bei progressiven Ventilfedern baut man die Seite mit den weiter auseinanderliegenden Wicklungen ans "bewegte" Ende.
Grüße aus Schwabsburg, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22, OHV23
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5504
Artikel: 1
Themen: 31
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Schwabsburg
Alter: 29

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Mechanikus » 16. Januar 2024 20:15

Oder genau andersrum, um den Schwerpunkt niedrig zu halten...
Im Ernst, ich glaube man wird den Unterschied wohl nicht bemerken.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; Simson S51 Umbau Bj.1980; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2823
Themen: 25
Registriert: 18. Februar 2019 22:26
Alter: 45

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon monsieurincroyable » 17. Januar 2024 13:51

was man in diesem Zusammenhang echt merken soll sind nadelgelagerte Schwingenbolzen.

guck

ich werds wohl mal ausprobieren

Fuhrpark: Hier dürfte unpolitisches stehen. Andreas
monsieurincroyable
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1102
Themen: 110
Bilder: 1
Registriert: 16. Januar 2009 12:02
Wohnort: Briesing
Alter: 44

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Mechanikus » 17. Januar 2024 14:02

Beim Ansprechverhalten wird man es sicher bemerken. Andererseits wird ein wenig Progression fehlen, die der Gummi mitbringt.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; Simson S51 Umbau Bj.1980; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2823
Themen: 25
Registriert: 18. Februar 2019 22:26
Alter: 45

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon skrohmer » 17. Januar 2024 15:27

ea2873 hat geschrieben:
skrohmer hat geschrieben:Wie bekomme ich das Lenkschloss ohnen Schlüssel und ohne Bohrmaschine raus.


gar nicht, da es nicht soo viele unterschiedliche Schlüssel gab, empfiehlt es sich da mit verschienden DDR/MZ Schlüsseln herumzuspielen, meist passt dann doch einer.


das hatte ich schon probiert,

ausgebaute Gbelbrücke und mit dem durchschlag rausklopfen war mit 2 Hammerlschlägen auch erledigt

Fuhrpark: schek Bmw/dr350/Dnepr mt16/Neckermann TS 125
skrohmer

 
Beiträge: 59
Themen: 6
Registriert: 7. März 2019 18:29
Wohnort: Eglingen
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon surfedgar » 17. Januar 2024 17:52

Danke für die Tipps. Dann werde ich die Federn so einbauen, dass die engen Windungen oben sind.

Fuhrpark: RT 125 1959
Jawa 175 1957
surfedgar

Benutzeravatar
 
Beiträge: 89
Themen: 6
Registriert: 23. April 2012 21:09
Alter: 72

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon dscheto » 17. Januar 2024 20:33

monsieurincroyable hat geschrieben:was man in diesem Zusammenhang echt merken soll sind nadelgelagerte Schwingenbolzen. ...
ich werds wohl mal ausprobieren

Dazu würde ich nur in Kombination mit Schmiernippel und regelmäßer Fettpressennutzung raten.

Fuhrpark: Jawa 555 Pionyr, Simson Star, MZ ES 150 /66, MZ TS 250/1A /77, BMW R60/7 /79, Simson KR51 K
dscheto

 
Beiträge: 326
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 21. Januar 2023 19:40
Alter: 62

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon Tigerente » 26. Januar 2024 21:27

Martin H. hat geschrieben:Meinst Du das hier?

viewtopic.php?p=452113#p452113

Moin!
Nein, hier fehlt der Tachoantrieb Drehzahlmesserantrieb. Ich hatte das Gesuchte auch selbst verlinkt (schlechte Fotografie): https://www.trophysport.net/t2469-remon ... une-125-ts
Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
"Tigerente" Jörn
Zuletzt geändert von Tigerente am 1. Februar 2024 09:45, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
Opel Mokka (2015), Trebbiner TP1325 (1999), Paradiso 325 V (1989)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 837
Themen: 17
Bilder: 10
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 53

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon bastiyogi » 27. Januar 2024 06:56

Wie waren die Einzelsitze der ES 175/250 gegen zu weites überklappen beim öffnen eigentlich gesichert, war dort eine kette oder Seil dran befestigt?

MfG Basti

Fuhrpark: Golf 6R Cabrio, Honda Shadow 750
MZ ES 175/1 Bj.64
bastiyogi

 
Beiträge: 176
Themen: 48
Bilder: 4
Registriert: 19. Oktober 2008 20:13
Wohnort: Barth
Alter: 44

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon EmmasPapa » 27. Januar 2024 07:39

Tigerente hat geschrieben:
Martin H. hat geschrieben:Meinst Du das hier?

viewtopic.php?p=452113#p452113

Moin!
Nein, hier fehlt der Tachoantrieb. Ich hatte das Gesuchte auch selbst verlinkt (schlechte Fotografie).
Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
"Tigerente" Jörn


Du meinst doch eher Drehzahlmesserantrieb, oder?
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 4676
Themen: 7
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 51

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MrSchaf » 27. Januar 2024 16:37

Moin,

Wann wurden Kettenritzel mit 15mm Schaft bzw 10mm Schaft benutzt bei den EM250?

Der Motor ist aus einer ETZ251.
Ist meiner Meinung nach aber ein normaler ETZ250 Rumpf.

Mfg Steven
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS250/1, 81, MZ ETZ250, 82
Simson S50B1, S50B2, AWO Sport mit Superelastik (original)

Stationärmotor: 1KVD8 Bj 1962

Golf3 1.8 91
MrSchaf

 
Beiträge: 252
Themen: 4
Registriert: 24. Januar 2017 14:40
Wohnort: Waldenburg
Alter: 27

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon MrSchaf » 29. Januar 2024 14:47

Keiner eine Idee? :(

Fuhrpark: MZ TS250/1, 81, MZ ETZ250, 82
Simson S50B1, S50B2, AWO Sport mit Superelastik (original)

Stationärmotor: 1KVD8 Bj 1962

Golf3 1.8 91
MrSchaf

 
Beiträge: 252
Themen: 4
Registriert: 24. Januar 2017 14:40
Wohnort: Waldenburg
Alter: 27

Re: Der "Kurze Frage, schnelle Antwort"-Thread

Beitragvon der janne » 29. Januar 2024 17:32

bastiyogi hat geschrieben:Wie waren die Einzelsitze der ES 175/250 gegen zu weites überklappen beim öffnen eigentlich gesichert, war dort eine kette oder Seil dran befestigt?

MfG Basti


Da war so eine Perlon-Schnur dran...

-- Hinzugefügt: 29/1/2024, 18:34 --

MrSchaf hat geschrieben:Moin,

Wann wurden Kettenritzel mit 15mm Schaft bzw 10mm Schaft benutzt bei den EM250?

Der Motor ist aus einer ETZ251.
Ist meiner Meinung nach aber ein normaler ETZ250 Rumpf.

Mfg Steven


War der längere Schaft nicht vom alten 4-Gänger?
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82;Opel Omega Caravan; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;3xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9139
Artikel: 1
Themen: 135
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 42

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: der-Schrauber, MZ Kurt, Remo und 3 Gäste