Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Alles, was oben nicht passt.

Moderator: Moderatoren

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 2. April 2018 12:32

Also, der Kickstarter ist von der ETS G.
Da ich solch ein Fahrzeug habe, lege ich mir den als Reserve zurück...

Und laut der Rep.Anleitung bei Miraculis sieht die Lima der kleinen TS so aus:
89.jpg


Also mit dem Steckkontakt ganz rechts...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon schrauberschorsch » 2. April 2018 14:28

Der Kohlenhalter links auf dem Bild gehört zur 60w-Lima. Ich habe schon Lima-Statoren ohne den Steckkontakt rechts in den Händen gehabt. Vielleicht ist da in der Serie mal was geändert worden...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1830
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Peter S. » 7. April 2018 11:10

DSC_0682.JPG
Etwas neues:
Heute gefunden, ich schätze mal irgenwas in Richtung Vergaser Fahrrad Hilfsmotor?
DSC_0682.JPG

DSC_0681.JPG

DSC_0680.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 125/1 Bj71,
SR4/2 Bj69
S51 Enduro EBj81,
BMW R1150R Rockstar Bj.04
Peter S.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 93
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 4. März 2011 17:52
Wohnort: Dresden
Alter: 33

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ventilo » 7. April 2018 15:20

Heizungsventil Kfz

Fuhrpark: ETS250
ventilo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 261
Themen: 11
Bilder: 9
Registriert: 10. Oktober 2015 14:40
Wohnort: Pulheim b. Köln

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Peter S. » 7. April 2018 17:19

Bekommt einer jemanden heraus für welches Modell? Grüße

Fuhrpark: MZ ES 125/1 Bj71,
SR4/2 Bj69
S51 Enduro EBj81,
BMW R1150R Rockstar Bj.04
Peter S.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 93
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 4. März 2011 17:52
Wohnort: Dresden
Alter: 33

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon koschy » 13. April 2018 13:56

Hab mir vor längerer Zeit ein Schlachtmoped gekauft, wo dieser Seitendeckel dabei war. Kann mir jemand sagen, was das ist? Ich hab nämlich nicht die geringste Ahnung :lach:

IMG_20180413_140709.jpg

IMG_20180413_140718.jpg

IMG_20180413_140727.jpg

IMG_20180413_140733.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 536
Themen: 41
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 36

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon EmmasPapa » 13. April 2018 14:13

koschy hat geschrieben:Hab mir vor längerer Zeit ein Schlachtmoped gekauft, wo dieser Seitendeckel dabei war. Kann mir jemand sagen, was das ist? Ich hab nämlich nicht die geringste Ahnung :lach:

IMG_20180413_140709.jpg

IMG_20180413_140718.jpg

IMG_20180413_140727.jpg

IMG_20180413_140733.jpg


Kfz-Steckdose, Kippschalter und das graue Dingens ist eine Aufbausteckdose von Hirschmann. Vielleicht zum Seitenwagenanschluss :nixweiss: .

Ich habe mir auch einen Dreistufenschalter eingebaut zum einfachen Umschalten zwischen rechten Maschinenblinkern und Beiwagenblinkern, falls man mal den Beiwagen zur Seite stellt.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1650
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Klaus P. » 13. April 2018 14:16

12V Steckdose für eine Arbeitslampe o. Batterieerhaltung ?
Umschalter für XYZ
Hirschmann ? Wasserdichter Elektoanschluß für den Seitenwagen ?

Gruß Klaus

ich müßte dringen auf den WW.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8236
Themen: 63
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon koschy » 13. April 2018 14:17

EmmasPapa hat geschrieben:
koschy hat geschrieben:Hab mir vor längerer Zeit ein Schlachtmoped gekauft, wo dieser Seitendeckel dabei war. Kann mir jemand sagen, was das ist? Ich hab nämlich nicht die geringste Ahnung :lach:

IMG_20180413_140709.jpg

IMG_20180413_140718.jpg

IMG_20180413_140727.jpg

IMG_20180413_140733.jpg


Kfz-Steckdose, Kippschalter und das graue Dingens ist eine Aufbausteckdose von Hirschmann. Vielleicht zum Seitenwagenanschluss :nixweiss: .

Ich habe mir auch einen Dreistufenschalter eingebaut zum einfachen Umschalten zwischen rechten Maschinenblinkern und Beiwagenblinkern, falls man mal den Beiwagen zur Seite stellt.


Ja, der Deckel kommt von einer Gespannmaschine. Aber eine Kfz-Steckdose ist es leider nicht. Ist viel schmaler.... Aber der Rest könnte passen. Was genau ist eine Aufbausteckdose? Hab da auf die Schnelle bei Google nichts gefunden...

-- Hinzugefügt: 13/4/2018, 14:19 --

Klaus P. hat geschrieben:12V Steckdose für eine Arbeitslampe o. Batterieerhaltung ?
Umschalter für XYZ
Hirschmann ? Wasserdichter Elektoanschluß für den Seitenwagen ?

Gruß Klaus

ich müßte dringen auf den WW.


Bis auf die 12V-Steckdose, die keine ist, könnte das so passen.

Willst du zum Uhlig?
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 536
Themen: 41
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 36

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Klaus P. » 13. April 2018 14:19

Aufgebaut auf dem Deckel,
ungekehrt Einbausteckdose, die kleine runde.

ja, bevor wichtiges weg ist.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8236
Themen: 63
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon koschy » 13. April 2018 14:37

Gibt es überhaupt noch was? Ost2Rad war doch schon da, oder?!
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 536
Themen: 41
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 36

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon EmmasPapa » 13. April 2018 15:11

koschy hat geschrieben:
Ja, der Deckel kommt von einer Gespannmaschine. Aber eine Kfz-Steckdose ist es leider nicht. Ist viel schmaler.... Aber der Rest könnte passen. Was genau ist eine Aufbausteckdose? Hab da auf die Schnelle bei Google nichts gefunden...



Die kleine runde Steckdose sieht aber so aus, wie die kleine 12 V-Normsteckdose. Quasi, die Dose, in der dieser Stecker :arrow: https://www.reichelt.de/?ARTICLE=30679& ... gKBGfD_BwE nur dann passt, wenn man das rote Teil vorne abdreht.

Die Hirschmann-Aufbausteckdose entstammt eher dem Industriebedarf oder so.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1650
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 13. April 2018 16:55

EmmasPapa hat geschrieben:Die Hirschmann-Aufbausteckdose entstammt
von ner elektrischen Aussenjalusie. Hab was ähnliches noch liegen was ich auch zum Anklemmen des Beiwagen nutzen wollte.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11257
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon koschy » 14. April 2018 00:38

Ok, jetzt bin ich im Bilde! Dank an euch alle! :ja:
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 536
Themen: 41
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 36

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 30. April 2018 19:21

Ich hab wieder was:
Was ist das für eine Kurbelwelle ?
WP_20180419_15_34_53_Pro[1].jpg
WP_20180419_15_35_01_Pro[1].jpg
WP_20180419_15_35_21_Pro[1].jpg
WP_20180419_15_35_52_Pro[1].jpg


Und was ist das für eine Welle ?Durchmesser an der dicksten Stelle ca. 16 mm, Länge ca. 162 mm
DSCI2593.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Tigerente » 30. April 2018 19:31

P-J hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:Die Hirschmann-Aufbausteckdose entstammt
von ner elektrischen Aussenjalusie. Hab was ähnliches noch liegen was ich auch zum Anklemmen des Beiwagen nutzen wollte.

Moin!
Gibt es so etwas noch in neu? Will eine Steckdose an unseren Trebbiner bauen.
Grüße aus Wuppertal
“Tigerente“ Jörn

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
KIA Sportage SL (2015), Suzuki Freewind XF650 (1997), Trebbiner TP1325 (1999)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 352
Themen: 4
Bilder: 9
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 48

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon 990sm-r » 30. April 2018 20:34

Guesi hat geschrieben:Ich hab wieder was:
Was ist das für eine Kurbelwelle ?
WP_20180419_15_34_53_Pro[1].jpg
WP_20180419_15_35_01_Pro[1].jpg
WP_20180419_15_35_21_Pro[1].jpg
WP_20180419_15_35_52_Pro[1].jpg


Und was ist das für eine Welle ?Durchmesser an der dicksten Stelle ca. 16 mm, Länge ca. 162 mm
DSCI2593.JPG


Die unteren Wellen sind Kickstarterwellen S51.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 391
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 30. April 2018 20:39

O.k. Danke.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Klaus P. » 30. April 2018 20:41

@ Tigerente,

von Hirschmann o. Harting & Co. gibt es ja einiges nur wo ist ja heute die Frage.
Früher bin ich in die Läden gedackelt und wurde fündig, man sprach eine Sprache :) ,heute mußt du gleich "gelistet" sein um was zu bekommen. :oops:
Ganz zu schweigen davon dass sich kaum noch eine Sau da auskennt von den jungen Dynamischen, weil ohne Nr. :?:

Kennst du jemanden der als Elektr. in einer großen Bude arbeitet ?

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8236
Themen: 63
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Baghira-Heiko » 30. April 2018 21:06

Tigerente hat geschrieben:
P-J hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:Die Hirschmann-Aufbausteckdose entstammt
von ner elektrischen Aussenjalusie. Hab was ähnliches noch liegen was ich auch zum Anklemmen des Beiwagen nutzen wollte.

Moin!
Gibt es so etwas noch in neu? Will eine Steckdose an unseren Trebbiner bauen.
Grüße aus Wuppertal
“Tigerente“ Jörn

Klar gibt es noch so was https://www.reichelt.de/www.reichelt.de ... ICLE=52060 , brauchst Du nur noch die Haltelasche.
Gruß Heiko

Fuhrpark: MZ Baghira /1997, MZ ETZ150 /1988, MZ ES150/1 /1975, Simson S51 B1/4 /1982, BMW R24 /1949
Baghira-Heiko

 
Beiträge: 50
Themen: 2
Bilder: 3
Registriert: 31. Januar 2011 18:47
Wohnort: Leipzig

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon MaxNice » 1. Mai 2018 00:01

Tigerente hat geschrieben:
P-J hat geschrieben:
EmmasPapa hat geschrieben:Die Hirschmann-Aufbausteckdose entstammt
von ner elektrischen Aussenjalusie. Hab was ähnliches noch liegen was ich auch zum Anklemmen des Beiwagen nutzen wollte.

Moin!
Gibt es so etwas noch in neu? Will eine Steckdose an unseren Trebbiner bauen.
Grüße aus Wuppertal
“Tigerente“ Jörn

https://www.stex24.de/
"Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt."

Fuhrpark: Diese Anzeige ist außer Betrieb.
MaxNice

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Flutschie (MoS2)
 
Beiträge: 2473
Themen: 27
Registriert: 3. März 2010 00:52
Wohnort: Dresden
Alter: 31

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Tigerente » 1. Mai 2018 06:19

Dankeschön!!! :)

Fuhrpark: TS150 Bj.1985 Billiardgrün
Bye bye: Triumph Tiger955i (2001), bleibt da: Citroen 2CV6 (1975) => Tigerente :-)
KIA Sportage SL (2015), Suzuki Freewind XF650 (1997), Trebbiner TP1325 (1999)
Tigerente

Benutzeravatar
 
Beiträge: 352
Themen: 4
Bilder: 9
Registriert: 10. Juli 2017 15:30
Wohnort: 65931 Frankfurt am Main
Alter: 48

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Lorchen » 1. Mai 2018 07:04

Die Kurbelwelle ist von einer sehr frühen ES 250 (Doppelport, Einport). Genau kann man das einordnen, wenn du mal den Abstand der Hubscheiben jeweils vom äüßeren Rand mißt. Ist sie schmaler als die gängigen 250er, ist es eine astreine DoPo-Welle.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30183
Artikel: 1
Themen: 210
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Vögelchen » 13. Mai 2018 14:46

Wer kann helfen Gepäckträger und Kettenschläuche.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 192
Themen: 7
Registriert: 6. Juli 2017 12:07
Wohnort: Dresden
Alter: 29

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 13. Mai 2018 14:59

Kettenschläuche TS 250, Gepäckträger theoretisch ETZ 251, aber sieht aus als wenn die Anschlüsse selbst drangeschweißt wurden, um es passend zu machen. Original sehen die etwas anders aus.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Vögelchen » 13. Mai 2018 16:27

Danke, würden die Kettenschläuche auch bei der ETZ 250 passen? Der Träger ist mit der DDR Kunststoff Beschichtung versehen, könnte original sein.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 192
Themen: 7
Registriert: 6. Juli 2017 12:07
Wohnort: Dresden
Alter: 29

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon flotter 3er » 13. Mai 2018 16:41

Das sollten die Universal Träger für die Pneumant Koffer sein, für die ETZ 250.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13709
Artikel: 1
Themen: 188
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon OChris » 13. Mai 2018 17:47

flotter 3er hat geschrieben:Das sollten die Universal Träger für die Pneumant Koffer sein, für die ETZ 250.

:lupe: aber wo ist denn dann die obere Befestigung für die Kralle? :nixweiss:
Durch die Öse wird wohl nur nen Riemchen durchpassen aber nicht die Kralle.
zweitaktende Grüße
Chris

BildTS250/1 BJ 1979 (die Biene)
BildYamaha XS750E BJ1979 (der Elefant)

Fuhrpark: TS 250/1 deluxe BJ1979 Vape Zündung&Lima; Bing 84/30/110-A
Yamaha XS750E BJ1979 (ein richtiges Eisenschwein)
OChris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 655
Themen: 36
Bilder: 1
Registriert: 15. April 2012 20:33
Wohnort: Berlin

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Stephan » 13. Mai 2018 18:34

OChris hat geschrieben:
flotter 3er hat geschrieben:Das sollten die Universal Träger für die Pneumant Koffer sein, für die ETZ 250.

:lupe: aber wo ist denn dann die obere Befestigung für die Kralle? :nixweiss:
Durch die Öse wird wohl nur nen Riemchen durchpassen aber nicht die Kralle.


Genau. Es sind einfache Träger für ETZ 125/150/251, wegen der Strebe, welche an die Sitzbankbefestigung führt.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6960
Themen: 263
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 31

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 13. Mai 2018 20:12

Vögelchen hat geschrieben:Danke, würden die Kettenschläuche auch bei der ETZ 250 passen? Der Träger ist mit der DDR Kunststoff Beschichtung versehen, könnte original sein.


Nein, wie geschrieben sind die Kettenschläuche für die TS, nicht für die ETZ.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Christof » 13. Mai 2018 20:15

Guesi hat geschrieben:Was ist das für eine Kurbelwelle ?


Die Kurbelwelle ist eine Welle für eine Ur ES-175/0 mit schmalen Hubzapfen, also die allererste Generation. :ja:
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8651
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Stephan » 13. Mai 2018 20:18

Christof hat geschrieben:
Guesi hat geschrieben:Was ist das für eine Kurbelwelle ?


Die Kurbelwelle ist eine Welle für eine Ur ES-175/0 mit schmalen Hubzapfen, also die allererste Generation. :ja:


Der Herr Ehe wollte sie aber als DoPo-Welle verkaufen. :wink:
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6960
Themen: 263
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 31

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 13. Mai 2018 20:28

Oh schade, ich dachte schon ich hätte Goldstaub in den Händen...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Christof » 13. Mai 2018 20:30

Die ist Goldstaub, Günter. :ja:
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8651
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Lorchen » 13. Mai 2018 20:57

Ach, ich seh gerade, Güsi hat zwei verschiedene Kurbelwellen gezeigt.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30183
Artikel: 1
Themen: 210
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Christof » 13. Mai 2018 20:58

Stimmt. Auf dem zweiten Bild sieht amn den hohlen Zapfen. :ja:
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8651
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 13. Mai 2018 21:04

Also die mit dem hohlen Zapfen ist die 175er ? Die mit der 05-..... Pleuelnummer ?

Und die andere ist einen Doppelport ?
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Lorchen » 13. Mai 2018 21:06

Nein, auf dem ersten Bild, die Welle mit dem vollen Zapfen, das ist ES 175 in der Urversion. Die mit dem hohlen Zappen ist eine 250er Welle. Bei dieser 250er Welle müßtest du mal die andere Seite zeigen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30183
Artikel: 1
Themen: 210
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 13. Mai 2018 21:09

Die mit dem hohlen Zapfen könnte auch eine 300er Welle sein. Mir kommt das Pleuel sehr lang vor und es ist wohl ein größeres Pleuelauge als die normalen MZ Augen.

Und hab gleich nochwas:
Es gibt wohl 2 verschiedene Hauptständer aus Alu.
Der eine hat einen Ausschnitt an der Lagerung, der andere nicht.
Ist das TS und der andere ETZ ?
DSCI2725.JPG
DSCI2727.JPG


Die eingegossene ET-Numme rist bei beiden gleich.

Und es gibt Fußrasten für die ETZ 150 einmal MIT Haken für die Feder und einmal ohne Haken.
Ist das Baujahrabhängig ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Guesi am 13. Mai 2018 21:15, insgesamt 1-mal geändert.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Christof » 13. Mai 2018 21:11

Guesi hat geschrieben:Die mit der 05-..... Pleuelnummer ?


Die Pleule sind bei beiden Motoren identisch und haben immer den 250er-ET-Schlüssel. Nur die Hubzapfen gleichen sich nicht. Wangenmaß müsste hier auch 58 mm sein.

Für eine 300er Welle passen sie Stümpfe und die Hubscheiben nicht.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8651
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Lorchen » 13. Mai 2018 21:14

Dafür sind aber die Wuchtbohrungen zu klein. Das obere Pleuellager hat 20mm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, 2x IWL Troll Bj. 63/64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 30183
Artikel: 1
Themen: 210
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 13. Mai 2018 21:19

Na dann messe ich mal bei Gelegenheit.
Und ich hab nochwas:
Habt ihr schon mal einen ETZ 250 Motordeckel gesehen, der zwar die Ausführung für die Ölpumpe hat, aber keine Löcher dafür gebohrt sind ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Vögelchen » 14. Mai 2018 04:57

Danke für eure Hilfe.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 192
Themen: 7
Registriert: 6. Juli 2017 12:07
Wohnort: Dresden
Alter: 29

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ea2873 » 14. Mai 2018 16:40

Christof hat geschrieben:Die ist Goldstaub, Günter. :ja:


bei Günter ists allgemein sehr staubig :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5281
Themen: 27
Bilder: 84
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Mell » 14. Mai 2018 16:49

Hallo,
ich hatte es schon im AWO Fred versucht, fand aber keine Hilfe.
Vor 31 Jahren habe ich die KW regenerieren lassen.
Dann durch die Wende ist dann aber Motor und KW
Im Regal gelandet.
Nun soll die AWO wieder auferstehen und bei der KW
fällt mir die andere Bezeichnung auf dem Pleul und die fehlenden Bohrungen
für das Schleuderblech auf.
Ist die trotzdem für eine 425 S zu gebrauchen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 350
Themen: 21
Registriert: 16. Juli 2016 19:07
Wohnort: Glinde
Alter: 49

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon ChriZz » 14. Mai 2018 18:04

Guesi hat geschrieben:Na dann messe ich mal bei Gelegenheit.
Und ich hab nochwas:
Habt ihr schon mal einen ETZ 250 Motordeckel gesehen, der zwar die Ausführung für die Ölpumpe hat, aber keine Löcher dafür gebohrt sind ?


ja soein deckel hatt ich auch schon. sind jetz aber löcher für die pumpe drinnen
viewtopic.php?f=14&t=64087 kurz runter scrollen.

ps. günter du hast mir freitag nicht nochmal geschrieben :cry:
▬|█████████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your profile to make better Kuchens or other Teigprodukte! Oder take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give a better Gefühl than vorher!

Fuhrpark: .
ETZ 250 '85 - jetzt schon 3 stück
ETZ 150 '88 noch in arbeit
TS 150 '83
TS 150 '77
ChriZz

 
Beiträge: 284
Themen: 5
Bilder: 0
Registriert: 26. Januar 2012 22:18
Wohnort: Aschersleben
Alter: 31

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 14. Mai 2018 18:27

ea2873 hat geschrieben:bei Günter ists allgemein sehr staubig :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Das Gefühl hab ich langsam aber sicher auch! :mrgreen: :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11257
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 14. Mai 2018 18:51

Ich versteh garnicht was ihr meint ? :-)
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon P-J » 14. Mai 2018 19:02

Guesi hat geschrieben:Ich versteh garnicht was ihr meint ? :-)


Nur weil man morgens zu faul ist sich zu rasieren und deshalb wie ein armer Knecht aussieht bedeutet nicht am Hungertuch zu nagen. :mrgreen: Und Jammern auf hohem Nievo mach auch nicht arm. :mrgreen: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11257
Themen: 118
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Heiteres Teileraten...Was ist das für ein Teil ?

Beitragvon Guesi » 14. Mai 2018 20:40

Guesi hat geschrieben:Na dann messe ich mal bei Gelegenheit.


Also das Pleuelauge ohne Buchse drin misst 22 mm.

Der Wangenabstand von außen zu außen gemessen ist ca 60 mm
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4414
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste