GE und GT Geländesport Modelle

VoPo, NVA, Eskort, MZ-G.

Moderator: Moderatoren

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon ets_g » 1. Januar 2018 21:39

Guesi hat geschrieben:Hallo

Eine Frage zur ETS 250 G-5 :
Ich brauche die Faltenbälge für die Telegabel.
Da sollen ja welche von einer Jawa passen.
Von welchem Modell ?


warum nicht ETS? du hast doch die stahlgabel drin?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1970
ets_g

 
Beiträge: 637
Themen: 8
Registriert: 14. Februar 2011 19:15
Wohnort: mv
Alter: 43

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon lasernst » 2. Januar 2018 07:51

Guten Morgen,
Gibt es in der Reparaturanleitung ein Leistungsdiagramm oder hatte schon jemand seine 32 ps ets g auf dem Prüfstand und könnte mir eins schicken ?

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 88
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2013 05:26
Wohnort: Dresden

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon rotti » 2. Januar 2018 11:44

Da gab es doch mal so eine Diskussion zum Thema "SAE" und "DIN" PS

Die 32 PS beziehen sich nämlich auf SAE PS .

Also so eine GE soll wohl 28PS haben auch laut Datenblatt .

Ets g sargtank liegt bei 25 PS laut KTA Blatt


Das Getriebe bei GE und ETS G (5-Gang) ist identisch.


Also ich nehme immer die Faltenbälge der Serien ETS.

Ist zwar ziemlich knapp aber Funktioniert.
Für Besichtigungen,einfach nen Termin machen! EINTRITT 20 Mark :-)

facebook: "MZ Sport"

Fuhrpark: MZ Geländesport
SF 1000, Baghira 660 SM
Skorpion Sport Cup
ETZ250A
TS250/1A
ETZ250psw
ETZ250solo
TS150
Mutti´s Schwalbe
NSU Pony (Deko für die Wand)
BMW 320 DIESEL
rotti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 642
Themen: 41
Bilder: 27
Registriert: 24. Dezember 2009 19:23
Wohnort: Vorharz
Alter: 29

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Guesi » 2. Januar 2018 12:39

Na dann werd ich mal die ETS Bälge probieren.Davon hab ich ja genug :-)
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4415
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Guesi » 4. Februar 2018 15:28

Hallo

bin gerade dabei, die Telegabel meiner ETS 250 G zusammenzubauen.
Leider ist aus dem ET Katalog nicht genau ersichtbar, in welcher Reihenfolge der Stützring, der Filzring und die Alubuchse auf das Gabelrohr kommen.
Hat da jemand einen Tipp ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4415
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon zweitaktkombinat » 4. Februar 2018 16:15

Filzring habe ich nicht mehr montiert, da Wellendichtringe inkl. Staublippe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4951
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Guesi » 4. Februar 2018 16:23

So hab ich es auch gemacht. Also alles richtig gemacht. Danke
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4415
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 5. Februar 2018 11:22

ein schönes GE Foto aus alten Tagen :)

RudB 1988:
Schipkau, Schillerstraße,
am Start:
#62 Ulf Albrecht (VEB MZ Zschopau)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Themen: 1
Registriert: 21. Juni 2014 23:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 8. Februar 2018 08:18

immer wieder schön :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Themen: 1
Registriert: 21. Juni 2014 23:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Hawker » 8. Februar 2018 22:07

Super Bilder Nils, weiter so!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
Hawker

 
Beiträge: 6
Registriert: 12. Juni 2011 18:23

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon fETZt » 9. Februar 2018 12:25

Ich mag die Bilder och!!

Fuhrpark: gemach-Das wird schon.
fETZt

 
Beiträge: 151
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2008 11:50
Wohnort: Stadt

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Bambi » 9. Februar 2018 14:28

Hallo zusammen,
toll, ich bin auch ganz begeistert!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 200
Themen: 1
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 61

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon K-Wagenfahrer » 9. Februar 2018 18:13

Das Foto mit der GE mit der 101, wo ist das?

Fuhrpark: MZ ETS 250 EZ 1973
MZ ETS 250/G EZ 1970
MZ ES 125 G Kleinserie EZ 1966
Maico GS 250 EZ 1977
Maico GME 250 EZ 1985
DKW KM 200 EZ 1935
Simson S 51 Elektronik EZ 1986
Simson S51 B mit Beinschutzschilder ;-) EZ 1987
VW Passat 3C Variant EZ 2010
VW T5 Transporter TDi DPF EZ 2007

Ach ja, einen 64er K-Wagen mit 8" Reifen.
K-Wagenfahrer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257
Themen: 29
Bilder: 1
Registriert: 1. November 2006 21:16
Wohnort: Chemnitz
Alter: 45

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 9. Februar 2018 19:33

das ist der Andre Evermann 1988 in Suhl

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Themen: 1
Registriert: 21. Juni 2014 23:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon K-Wagenfahrer » 10. Februar 2018 07:47

NielsJ hat geschrieben:das ist der Andre Evermann 1988 in Suhl


Danke.

Na wenigsten bin ich einmal im Jahr dort in der Nähe, in Dillstädt, zum Erich Riemensperger Klassik.

Fuhrpark: MZ ETS 250 EZ 1973
MZ ETS 250/G EZ 1970
MZ ES 125 G Kleinserie EZ 1966
Maico GS 250 EZ 1977
Maico GME 250 EZ 1985
DKW KM 200 EZ 1935
Simson S 51 Elektronik EZ 1986
Simson S51 B mit Beinschutzschilder ;-) EZ 1987
VW Passat 3C Variant EZ 2010
VW T5 Transporter TDi DPF EZ 2007

Ach ja, einen 64er K-Wagen mit 8" Reifen.
K-Wagenfahrer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257
Themen: 29
Bilder: 1
Registriert: 1. November 2006 21:16
Wohnort: Chemnitz
Alter: 45

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Thale » 10. Februar 2018 09:57

Genial, das freut mich sehr das du uns an deinem Fotoarchiv teilhaben lässt!

Gruß - Thale
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.Thales-Welt.de

Fuhrpark: ETZ 251 (90), DRZ 400 S (02), XB12X (07)
Thale

Benutzeravatar
 
Beiträge: 506
Themen: 66
Bilder: 57
Registriert: 6. Mai 2012 19:21
Wohnort: OWL
Alter: 47

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 10. Februar 2018 14:00

hier auch noch ein schönes

Rund um Dahlen Fahrer Volker Hartrampf
dazu Heute: " Sieht garnicht so wild aus, aber da zu springen war volles Risiko und aber auch ein MUSS!"

P.S.
wenn ein schönes Foto auftaucht was zu MZ GE und GT Motorräder passt, kommt es hier rein weil es irgendwie auch behilflich ist wenn man solch ein Motorrad restauriert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Themen: 1
Registriert: 21. Juni 2014 23:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Garage73 » 20. Februar 2018 11:23

Hallo zusammen,

weiß jemand wie bzw. aus was der "Federbeinbolzen" der GE gefertigt wurde?
Ich nehme an, daß man auch hierfür irgendetwas Vorhandenes verwendet hat, wissen tu ich es aber nicht. Könnte man hier irgendeine 10er Welle umarbeiten? Eine ADmr.-Toleranz von h6 oder j6 wäre wohl nicht verkehrt...
(Die aufwendigste Lösung: Drehen, Gewinde schneiden, Fläche fräsen, Härten+Anlassen oder Vergüten, ADmr.-Schleifen würde ich nur im Notfall machen wollen.)
Danke.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Garage73

Es war im Behmerwald..., do hot's mich hiegeknallt. Do fahr'ch fei nimmer nei, sonst schla'ich glei wieder ei!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 '85
Garage73

Benutzeravatar
 
Beiträge: 82
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 2. November 2015 19:51

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon ventilo » 20. Februar 2018 14:41

Bin neulich über diesen sehenswerten Farbfilm der Internationalen Sechstagefahrt 1960 in Bad Aussee (Österreich) gestolpert.
Da fahren auch ein paar MZ durchs Bild.
https://youtu.be/brlleVfLuj4

Fuhrpark: ETS250
ventilo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 261
Themen: 11
Bilder: 9
Registriert: 10. Oktober 2015 14:40
Wohnort: Pulheim b. Köln

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Altmarkendurist » 20. Februar 2018 19:56

ventilo,
da hast du etwas ganz feines gefunden, in einer erstaunlich guten Aufnahmequalität. :P

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 241
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 19:04
Alter: 53

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon es125g » 20. Februar 2018 20:11

Muss morgen mal schauen ob ich noch einen übrig habe, hatte mal einige gemacht. Ist deine Bohrung noch in Ordnung, sonst muss man einen abgesetzten fertigen.
Ist eigentlich kein Ding, bis auf einrichten der Schleifmaschine.

Gruß Mike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES125G Bj.`62, 2xMZ 250G Eigenbau Bj. `70/`72, MZ TS 250/1 Bj. `76, Sachs GS 80 Bj. `81, Ducati M900 Bj. `99, BMW Z3M Coupe bj.'99, VW T6 Bj.10'16
es125g

 
Beiträge: 148
Themen: 1
Registriert: 28. August 2009 08:41
Skype: es125g

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Garage73 » 20. Februar 2018 21:05

...ich melde mich.
Danke im Voraus!
Gruß Garage73

Es war im Behmerwald..., do hot's mich hiegeknallt. Do fahr'ch fei nimmer nei, sonst schla'ich glei wieder ei!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 '85
Garage73

Benutzeravatar
 
Beiträge: 82
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 2. November 2015 19:51

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 27. Februar 2018 14:04

RudB 1988:
#68 Frank Storz (MC Dynamo Erfurt)
meistert die Steilauffahrt am Segelflugplatz Schwarzheide.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Themen: 1
Registriert: 21. Juni 2014 23:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Garage73 » 3. März 2018 15:22

Neuer Monat, neue Fragen...
Aus welche Rohren (Maße, Querschnitte), sollten denn richtigerweise der Seitenständer und der hintere Bremsgegenhalter gebaut werden? Danke euch!

PS: es geht um die GE
Gruß Garage73

Es war im Behmerwald..., do hot's mich hiegeknallt. Do fahr'ch fei nimmer nei, sonst schla'ich glei wieder ei!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 '85
Garage73

Benutzeravatar
 
Beiträge: 82
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 2. November 2015 19:51

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Guesi » 13. März 2018 10:11

Hallo

Ich war heute beim tÜV um mal vorzufühlen, was der Kollege alles so haben will wenn ich die ETS 250G-5 Bj. 1974 zulassen will.
Er will Blinker, selbsteinklappenden Seitenständer und noch ein paar kleine Sachen.Auch evtl. Geräuschdaten Auspuff.
Jetzt steht in dem KBA Datenblatt von 1978 daß eine Ausnahmegenehmigung von § 53 der StVZO der DDR erlassen wurde.
Ich finde aber keinen § 53 , die StVZO endet mit § 49.
Weiß jemand was diese Ausnahmegenehmigung beinhaltet ?
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4415
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon samyb » 13. März 2018 10:24

Guesi hat geschrieben:Hallo

Ich war heute beim tÜV um mal vorzufühlen, was der Kollege alles so haben will wenn ich die ETS 250G-5 Bj. 1974 zulassen will.
Er will Blinker, selbsteinklappenden Seitenständer und noch ein paar kleine Sachen.Auch evtl. Geräuschdaten Auspuff.
Jetzt steht in dem KBA Datenblatt von 1978 daß eine Ausnahmegenehmigung von § 53 der StVZO der DDR erlassen wurde.
Ich finde aber keinen § 53 , die StVZO endet mit § 49.
Weiß jemand was diese Ausnahmegenehmigung beinhaltet ?



Hier vielleicht?
https://www.jurion.de/gesetze/stvo/53/? ... DDR&sort=1

bzw: https://www.jurion.de/gesetze/stvo/53/? ... 2C20171019

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1986
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 231
Themen: 39
Bilder: 19
Registriert: 10. Januar 2017 18:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 52

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon flotter 3er » 13. März 2018 10:41

Guesi hat geschrieben:Hallo

Ich war heute beim tÜV um mal vorzufühlen, was der Kollege alles so haben will wenn ich die ETS 250G-5 Bj. 1974 zulassen will.
Er will Blinker, selbsteinklappenden Seitenständer und noch ein paar kleine Sachen.Auch evtl. Geräuschdaten Auspuff.
Jetzt steht in dem KBA Datenblatt von 1978 daß eine Ausnahmegenehmigung von § 53 der StVZO der DDR erlassen wurde.
Ich finde aber keinen § 53 , die StVZO endet mit § 49.
Weiß jemand was diese Ausnahmegenehmigung beinhaltet ?


Denkfehler @Güsi.... In dem KBA Blatt von 1978 kann sich logischerweise nicht auf die StvZO von 1982 bezogen werden, denn nur diese endet mit § 49..... :wink: Die davor von 1964 hat diesen 53er § noch, darin geht es um "Auspuff- und Fahrgeräusche", diese dürfen 85 Phon nicht überschreiten.

-- Hinzugefügt: 13/3/2018, 10:42 --



StvO und StvZO durcheinander gebracht..... ;D
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13714
Artikel: 1
Themen: 188
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Guesi » 13. März 2018 10:55

O.k. Danke
Dann wäre das mit den Auspuffgeräuschen schon geklärt. Aber Blinker ? Ich will ein H-Gutachten, denn sonst kann ich sie nicht mit Oldtimer Roter-Nummer fahren.

Und H heißt doch daß nichts verändert werden darf im Vergleich zum Originalzustand.

Kennt vielleicht jemand einen Prüfer, der sich mit Geländesport Fahrzeugen auskennt und mirdas Gutachten so wie der originale Zustand damals war ausfertigt ?
Blinker sind auch diesbezüglich ein Problem, da die Maschine keine normale Lichtmaschine hat, sondern eine Schwunglichtmagnetzündung.Da gibt es nix was die Batterie laden würde...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4415
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon flotter 3er » 13. März 2018 11:26

Guesi hat geschrieben:O.k. Danke
Dann wäre das mit den Auspuffgeräuschen schon geklärt. Aber Blinker ? Ich will ein H-Gutachten, denn sonst kann ich sie nicht mit Oldtimer Roter-Nummer fahren.

Und H heißt doch daß nichts verändert werden darf im Vergleich zum Originalzustand.

Kennt vielleicht jemand einen Prüfer, der sich mit Geländesport Fahrzeugen auskennt und mirdas Gutachten so wie der originale Zustand damals war ausfertigt ?
Blinker sind auch diesbezüglich ein Problem, da die Maschine keine normale Lichtmaschine hat, sondern eine Schwunglichtmagnetzündung.Da gibt es nix was die Batterie laden würde...


Blinker ist völliger Quatsch, gab es nie an GS Maschinen von MZ. Nächste Ding wird die Hupe sein - gab nur eine Ballhupe.... :wink: Worauf bgründet denn der Herr Prüfer seine Erkenntnis?
Ansonsten mal den Jens Müller ansprechen....
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13714
Artikel: 1
Themen: 188
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Guesi » 13. März 2018 12:05

Nun, er geht erstmal von der STvZO aus. Und da stehen eben solche Dinge drin. Ein Argument wie "Das hatten die original nie" ist leider nicht belastbar vor einem TÜV Prüfer...
Ich werd mal Jens kontaktieren...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4415
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon steffen55 » 13. März 2018 13:22

Steffen aus Sachsen
[size=85]Simson SR1, Simson STAR, MZ ES150, MZ ETS250 G5 (GST Kernmannschaft),MZ ES 250/0, Honda VARADERO, Honda VF 750C (RC43), BMW R1150R,BMW F650 TWIN 11/09, MZ TS 250/1A 1981 ,(Momentan beim Teilesammeln zum Aufbau einer ETS 250 G ab Rentenbeginn)

Fuhrpark: MZ TS 250/1A Bj. 1980
steffen55

Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Themen: 36
Bilder: 9
Registriert: 24. September 2013 10:50
Wohnort: Königswartha
Alter: 63

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon flotter 3er » 13. März 2018 13:42

Guesi hat geschrieben:Nun, er geht erstmal von der STvZO aus. Und da stehen eben solche Dinge drin. Ein Argument wie "Das hatten die original nie" ist leider nicht belastbar vor einem TÜV Prüfer...
Ich werd mal Jens kontaktieren...


Sollte ihn aber interessieren - Stichwort Bestandsschutz und Einigungsvertrag. Aber ich weiß, das sind unfehlbare, gottgleiche Gestalten und irgendwas von denen anzweifeln hieße Blasphemie.... ;D
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13714
Artikel: 1
Themen: 188
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Feuereisen » 13. März 2018 14:46

Selbst die Serien ETS hatte in der DDR ja keine Blinkanlage - das hatten wir schon einmal in einem gesonderten Thema diskutiert. Dem zu Grunde liegen die unterschiedlichen StVZo der beiden Länder. Blinker waren vorgeschrieben in der BRD StVZo ab 1962, in der DDR StVZo ab 1982 bei neu erteilter Betriebserlaubnis. Oldikurt wollte damals das entsprechende original Schriftmaterial hier einstellen.
Evtl. gibt es eine Betriebsanleitung für die G wo ersichtlich ist das die Maschine keine Blinker hatte.
Zuletzt geändert von Feuereisen am 13. März 2018 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3384
Themen: 53
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 44

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon steffen55 » 13. März 2018 14:51

Hallo,

laut Bedienanleitung und Ersatzteilliste hatte die G keine Blinker.
Steffen aus Sachsen
[size=85]Simson SR1, Simson STAR, MZ ES150, MZ ETS250 G5 (GST Kernmannschaft),MZ ES 250/0, Honda VARADERO, Honda VF 750C (RC43), BMW R1150R,BMW F650 TWIN 11/09, MZ TS 250/1A 1981 ,(Momentan beim Teilesammeln zum Aufbau einer ETS 250 G ab Rentenbeginn)

Fuhrpark: MZ TS 250/1A Bj. 1980
steffen55

Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Themen: 36
Bilder: 9
Registriert: 24. September 2013 10:50
Wohnort: Königswartha
Alter: 63

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Guesi » 25. März 2018 19:53

Ich hab mich entschieden, die Maschine nach Chemnitz zu bringen und dort zur Dekra zu fahren. Die haben mehr Ahnung als die im Westen von den Dingern...
Was mir jetzt noch fehlt ist die Halterung für das VR Schutzblech.
Hat jemand ein Bild davon für mich oder vielleicht sogar eines das er nicht braucht :-) ?
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4415
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 60

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon ets_g » 26. März 2018 16:08

so in etwa sieht das teil aus. allerdings ohne das große loch in der mitte. ist ein nicht allzu originalgetreuer nachbau.. und nicht aus alu sondern stahlblech lackiert. kann man relativ einfach nachbauen. hab ich auch gemacht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1970
ets_g

 
Beiträge: 637
Themen: 8
Registriert: 14. Februar 2011 19:15
Wohnort: mv
Alter: 43

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon autocar » 26. März 2018 17:40

Du bist ein großartiger Spezialist!

Fuhrpark: ts250/74, etz250/83, es250/1 62,
jawa 350/354, 350/360, 350/634-7, 350/634-8, 350/638-5, 350/638-1, 05/20
simson spatz, s50, s51, schwalbe 51/2l
autocar

 
Beiträge: 528
Themen: 11
Bilder: 65
Registriert: 7. Januar 2014 11:52
Alter: 38
Skype: becker-mexico

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon flotter 3er » 26. März 2018 18:47

Montiert sieht es dann so aus:

ETS-G 02.03.11 002 - Kopie.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13714
Artikel: 1
Themen: 188
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon FUZ » 1. Juni 2018 20:56

Hallo Garage73,

an meiner GE habe ich einen Ständer von Husaberg (ich meine es war eine 650er) montiert da der Originale mehrfach geflickt war. Der Ständer passt von der Halterung, dem Durchmesser usw. ziemlich genau, musste nur etwas gekürzt werden. Bei Interesse kann ich gerne Fotos machen...

Dirk
Gruß, FUZ

Fuhrpark: ETZ 150 , GE 250 , Benelli TNT Sport Evo , KTM 690 SMC , KTM LC8 Adventure S
FUZ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Themen: 2
Registriert: 25. Oktober 2013 05:43

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Alex1989 » 26. Juli 2018 17:39

Hab bei Youtube da grad ein kleinen Bericht gefunden :)
https://www.youtube.com/watch?v=qucrXYkRseY

Fuhrpark: Simson S51 Bj1986, ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1219
Themen: 12
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 04:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 29
Skype: einfach Fragen.

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Bambi » 26. Juli 2018 18:52

Hallo Alex,
Danke!!!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 200
Themen: 1
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 61

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Thale » 20. Oktober 2018 08:48

Hier mal zwei Bilder vom diesjährigen Mansfeld Enduro - leider waren die beiden MZ'ten zu schnell, die "Modernen" hatte ich besser drauf bekommen (http://www.thales-welt.de/en1809mans.htm) :mrgreen:

Bild

Bild

Gruß - Thale
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.Thales-Welt.de

Fuhrpark: ETZ 251 (90), DRZ 400 S (02), XB12X (07)
Thale

Benutzeravatar
 
Beiträge: 506
Themen: 66
Bilder: 57
Registriert: 6. Mai 2012 19:21
Wohnort: OWL
Alter: 47

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Altmarkendurist » 20. Oktober 2018 19:54

Ein schöner Anblick, super!

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 241
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 19:04
Alter: 53

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 30. November 2018 08:20

Zweiter DDR - Meisterschaftslauf und Lauf zur DDR - Bestenermittlung (B-Lizenz) "Rund um den Collm" über 174 km am 4.April 1987.
Bilder aus dem Parc fermé vor dem Start.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Themen: 1
Registriert: 21. Juni 2014 23:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon jzberlin » 30. November 2018 10:11

Super! Hast du da noch mehr von?
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ/G 250, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 394
Themen: 10
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin
Alter: 50

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon mzheinz » 30. November 2018 12:05

jzberlin hat geschrieben:Super! Hast du da noch mehr von?


Da schließe ich mich der Frage an! 1987 stand ich als Erstklässler mit auf dem Markt in Dahlen :mrgreen:
Grüße

Olaf

Fuhrpark: MZ 125/2 (1956)
Jawa 354 (1956) + Velorex 560 (1959)
MZ ES 125 (1964)
PAV 40 (1966)
MZ ETS 250 (1970)
Simson S50 B2 (1978)
Simson S51 B1-4 (1986)
Suzuki DR 350 S (1992)
KTM 950 SM R (2007)
mzheinz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 286
Themen: 18
Registriert: 30. Juli 2011 21:43
Wohnort: Gardelegen
Alter: 39

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon NielsJ » 30. November 2018 12:58

leider nein nur ab und zu taucht was auf und dann kommt das hier rein weil eben hier der einzige Ort im WEB ist wo man sich mit diesen besonderen Motorräder beschäftigt.

Gruß Niels

Fuhrpark: MZ GE 250 E
NielsJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 171
Themen: 1
Registriert: 21. Juni 2014 23:37
Wohnort: Kleve

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Bambi » 30. November 2018 14:01

Hallo zusammen,
ich hätte nie geglaubt, daß es sooo viele davon gab! Und schon garnicht auf einem Haufen ...
Ein komplettes Geländesport-Starterfeld, voll nur mit MZetten und Simmen!?
Entgeisterte Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 200
Themen: 1
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 61

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon jzberlin » 30. November 2018 14:57

Na klar - was soll denn bei den DDR-Meisterschaftsläufen anderes gefahren worden sein? :wink: Bis auf einige wenige Jawas wurde komplett mit DDR-Motorrädern gefahren.
Interessant finde ich, dass die Klassen so durcheinander stehen...

Ganz grob gesagt war die Startnummern-Einteilung wie folgt:
1-12 - Klasse über 125 ccm Spezialtechnik = Werks-MZ
13-23 - Klasse bis 125 ccm Spezialtechnik = Werks-simson
25-49 - Lizenzklasse bis 500 ccm - freie Technik = Eigenbauten, meist auf MZ-Basis
50- 79 - Lizenzklasse bis 250 ccm - homologierte Technik = MZ-Kleinserie
80- ... - Lizenzklasse bis 150 ccm - freie Technik = Eigenbauten, meist auf MZ-Basis
100- 149 - Ausweisklasse bis 500 ccm - freie Technik
160-200 - Ausweisklasse bis 250 ccm - homologierte Technik
ab 201 Ausweisklasse bis 150 ccm - freie Technik

Wobei nur bei den beiden Spezial-Klassen die Nummern relativ fest waren wegen der begrenzten Anzahl an Werksfahrern bzw. Werk-Klub-Mitgliedern, die schon auf Spezialtechnik fahren durften.
Für alle, die es nicht wissen: Die Ausweisklassen waren die Anfängerklassen (so ähnlich wie B-Lizenz), wer gut war, stief automatisch in die Lizenzklasse auf (A-Lizenz).
Die Ausweisfahrer hatten nicht so straffe Zeitvorgaben und durften eine Runde weniger fahren.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: Yamaha TT600E, MZ ETZ/G 250, T4
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 394
Themen: 10
Registriert: 23. April 2017 09:38
Wohnort: Berlin
Alter: 50

Re: GE und GT Geländesport Modelle

Beitragvon Thale » 30. November 2018 21:37

Schön das es wieder mal paar Bilder gibt.

Heute freut man sich ein Loch in den Bauch wenn man soviele MZ's auf einem Haufen sieht, damals hat man sich über jedes ausländische Farbrikat gefreut ....
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.Thales-Welt.de

Fuhrpark: ETZ 251 (90), DRZ 400 S (02), XB12X (07)
Thale

Benutzeravatar
 
Beiträge: 506
Themen: 66
Bilder: 57
Registriert: 6. Mai 2012 19:21
Wohnort: OWL
Alter: 47

VorherigeNächste

Zurück zu Sondermodelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast