LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu beenden

Wir war der Urlaub bzw die Fahrt mit der MZ ?

Moderator: Moderatoren

LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu beenden

Beitragvon ollipa » 22. Juni 2018 15:32

Die Vorbereitung:
Die Ligurische Grenzkammstraße hat uns einfach nicht mehr losgelassen und es kam wie es kommen musste: Schon im Herbst 2017 haben wir beschlossen, uns nicht wie ursprünglich geplant 2019 erneut auf den Weg zu machen, sondern das Ganze schon in 2018 vorzuziehen.
SPOILER:
Außerdem hat Güsi keine Ruhe gegeben, bis wir endlich "Ja" gesagt haben. :roll: :biggrin:

Und was könnte ein besserer Start in ein neues LGKS-Abenteuer sein, als sich gleich im Anschluss an Dominiks Allgäu-Treffen weiter Richtung Ligurien zu begeben.
Leider ist Helmut, unser Spezialist und Kenner für leibliche Wohlgenüsse, wegen anderer wichtiger Verpflichtungen nicht dabei und so sind wir in diesem Jahr nur zu dritt und werden uns diesmal selbst bekochen müssen. :roll: Entsprechend „einfallsreich“ gestaltet sich derzeit auch unsere Einkaufsliste. Eier, Nudeln, Bier….
Na, das wird was werden. Zum Glück gibt es in "Bella Italia" eine hervorragende Küche. :inlove:

Geändert haben sich (teilweise) unsere Fahrzeuge, mit denen wir uns diesmal auf den Weg machen. Die „NVA“ und die „Irak“ hatten sich im letzten Jahr zwar gut geschlagen, das höhere Gewicht im Vergleich zur Hufu und letztendlich auch die Sorge die beiden Mopeds nachhaltig zu schrotten, haben uns jedoch umdenken lassen. Lediglich Günter (Güsi) startet mit derselben Maschine wie im letzten Jahr.

Thomas (Schnauz64) hat, wie in seinem Thread Winterprojekt Enduro TS 150 berichtet, in monatelanger Kleinarbeit seinen Hufu-Umbau dann doch noch erfolgreich zu Ende gebracht. Hätte er vorher gewusst, wie viel Arbeit da drin steckt, hätte er sich vielleicht anders entschieden… Aber, die Mühe hat sich gelohnt und der Umbau kann sich sehen lassen. Ich habe es mir da ein wenig leichter gemacht und mir das obligatorische „Fremdfahrzeug“ zugelegt. Eine Honda XL 250 R von 1982. Soll schließlich auch beweisen, dass nicht nur Emmen in der Lage sind, schwierige Berg-Passagen zu bewältigen.

Derzeit stecken wir noch in den üblichen Vorbereitungen. Die Mopeds werden nochmal durchgecheckt, Werkzeug- und Ersatzteillisten geprüft und jeder bekommt seine Aufgabe. Ganz wie im letzten Jahr. Auch das Abschleppseil habe ich wieder dabei hoffe aber, dass wir das diesmal nicht wieder zur Bergung brauchen.
Es kann also losgehen... :jump:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß von Micha

Bild Ü50 ----- FBF ----- DuoAusflug ----- die Simson(& MZ)seite ----- Reiseberichte Bild

Treffen: 40. Wintertreffen Schloss Augustusburg 2010, Emmenrausch 2010, Lehesten 2011, Holzthalleben 2012, Heiligenstadt 2013, Langenbeutingen 2014, Emmenrausch 2014, Heiligenstadt 2015, Waldfrieden 2015, Emmenrausch 2015, Augustusburg 2016, Feldatal 2016, 1. Allgäutreffen 2016, Emmenrausch 2016, Heiligenstadt 2017, Feldatal 2018, Langenbeutingen 2018, Emmenrausch 2018

Fuhrpark: Simson KR 51/2 N (Bj.'82), MZ ES 150/1 Trophy (Bj.'70), MZ TS 150 (Bj.´76), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ TS 250/1 (Bj.'80), MZ ETZ 250 Gespann (Bj.'85), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), MZ ETZ 150 Enduroumbau (Bj.´86), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85), Honda XL 250 R (Bj.'82)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1593
Themen: 28
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 15:01
Wohnort: in Mittelfranken
Alter: 58

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon löwenherz » 22. Juni 2018 16:09

:biggrin: wie toll, ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub ohne Stürze und mit viel gutem Wetter. Ich freu mich wieder von euch zu lesen.......... ;D
Jetzt, nicht irgendwann!
Tanzt, Tanzt, vor Allem aus der Reihe! Bild

Ahoi elkeMaria

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj. 1980
löwenherz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 18. März 2016 15:28
Wohnort: nahe Ueckermünde am Haff
Alter: 74

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon elsa150 » 22. Juni 2018 19:12

Gutes Gelingen und kommt heil zurück mit euren schicken Mopeds.
Schöne Grüße elsa150
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 808
Themen: 9
Bilder: 39
Registriert: 21. Juli 2009 07:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 46
Skype: Elsa 150

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Lorchen » 22. Juni 2018 19:56

Ihr dreie seid schon Klasse, vor allem Günter in seinem Alter. :stumm: :lach:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29852
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Guesi » 22. Juni 2018 21:00

Tja man ist immer so alt wie man sich fühlt.
Weißt du doch am Besten :-)
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4335
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Sandmann » 22. Juni 2018 21:06

Die XL ist :zustimm:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2736
Themen: 38
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 41

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon der janne » 22. Juni 2018 21:20

Ich wünsche euch viel Spass und gute Reise :-)

Der rechts auf dem sw/ws Foto erinnert mich an Charles Bronson :-) :-) :-)
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014/2015/2016 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8041
Artikel: 1
Themen: 125
Bilder: 48
Registriert: 29. Mai 2006 21:51
Wohnort: Chemnitz/Adelsberg (Exil-Vogtländer)
Alter: 36

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Martin H. » 22. Juni 2018 21:36

Na da drück ich euch die Daumen!
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12149
Artikel: 7
Themen: 128
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon schraubi » 22. Juni 2018 21:47

Lorchen hat geschrieben:Ihr dreie seid schon Klasse, vor allem Günter in seinem Alter. :stumm: :lach:


Der Schnauz64 ist 64. Der Günter ist doch jünger, oder?
OT-Partisanen-Braumeister Bild

Bild

http://www.schraubi.de

Bild

Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Langenbrettach ´14 :cry: - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Ist der Motor kalt, gib ihm 6 einhalb. Ist er damit nicht zufrieden, gib ihm 7
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015/2017 Organisator
 
Beiträge: 6306
Themen: 204
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 11:38
Wohnort: Franken
Alter: 49

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Guesi » 22. Juni 2018 21:55

Ich bin nur sein Pfleger, das haben sie ihm auf jeden Fall im Seniorenheim gesagt :-)
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4335
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon lothar » 22. Juni 2018 22:55

@Güsi
Elektronische 6-V-Zündung drin ... ???

Gruß
Lothar
und Spaß auf der Tour euch allen!
MZ-Elektrik * Rahmennummernsammlung ES125/150 * MZ-Schmiermittel * ES150-Technische Mitteilungen MZ * Vergasereinstellung *Moskau
Richtig: Nabe Honen Widerstand Maschine Simmerring Seegerring Inbus Pleuel Reibahle Anfasen Dremel Temperatur Reparatur Keder Standard

Fuhrpark: ETZ150/88, ES150-1/70, ES150/65, RT125-0/52, MZ500R/92, ES175-2/72 Standpark: ES125/63, ES150/63
lothar
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6916
Themen: 204
Bilder: 5
Registriert: 27. Februar 2006 06:04
Wohnort: Dresden
Alter: 69

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Bambi » 23. Juni 2018 00:21

Hallo zusammen,
durch Schnauz' 150-er Thread bin ich auf Eure Tour aufmerksam geworden. Tolle Geschichte, ich wünsche Euch viel Spaß und eine gesunde Rückkehr mit heilen Mopeds! Gibt es zu(r) früheren Tour(en) schon einen Thread? Ich würde mich über einen Link freuen.
Einige meiner Freunde aus dem Big-Forum haben sich übrigens vor und nach 2005 auch für einige Jahre auf der LGKS herumgetrieben und immer einen Heidenspaß dabei gehabt (Meine eigene Big lag zu dieser Zeit mit Motorschaden darnieder und zwar wegen klammer Kassen bis 2008 - das Jahr, welches in etwa das Ende dieser Ausflüge markierte.).
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 165
Themen: 1
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 61

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon allgäumz » 23. Juni 2018 04:11

Ich wünsch Euch auch alles Gute :!: und freu mich schon auf Michas tollen Reisebericht hier :flehan:.

Aber jetzt freu ich mich erst mal auf Euch beim Treffen bei uns kommendes Wochenende :tanz: :jump: :bia: :zustimm: :bindafür: :hallo: :tach:
Bild Bild

Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber
Mitglied Nr.064 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: 2x ETZ 250 Gespann (Sommer + Winter)
TS 250 Lastengespann
ES 150/1
ES 175/1
BMW R 850R
allgäumz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1003
Themen: 16
Bilder: 7
Registriert: 13. Juli 2008 11:26
Wohnort: Kempten (Allgäu)
Alter: 54

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Guesi » 23. Juni 2018 06:57

lothar hat geschrieben:@Güsi
Elektronische 6-V-Zündung drin ... ???

Gruß
Lothar
und Spaß auf der Tour euch allen!



Natürlich :-)
Und funzt einwandfrei...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4335
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon ollipa » 23. Juni 2018 07:14

Lorchen hat geschrieben:Ihr dreie seid schon Klasse, vor allem Günter in seinem Alter. :stumm: :lach:


... aus Altersgründen werden wir auf diesen Abschnitt allerdings verzichten. :shock: :shock: :lol: :mrgreen:
SPOILER:
wir sind doch nicht wahnsinnig :freak: :rofl:
Gruß von Micha

Bild Ü50 ----- FBF ----- DuoAusflug ----- die Simson(& MZ)seite ----- Reiseberichte Bild

Treffen: 40. Wintertreffen Schloss Augustusburg 2010, Emmenrausch 2010, Lehesten 2011, Holzthalleben 2012, Heiligenstadt 2013, Langenbeutingen 2014, Emmenrausch 2014, Heiligenstadt 2015, Waldfrieden 2015, Emmenrausch 2015, Augustusburg 2016, Feldatal 2016, 1. Allgäutreffen 2016, Emmenrausch 2016, Heiligenstadt 2017, Feldatal 2018, Langenbeutingen 2018, Emmenrausch 2018

Fuhrpark: Simson KR 51/2 N (Bj.'82), MZ ES 150/1 Trophy (Bj.'70), MZ TS 150 (Bj.´76), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ TS 250/1 (Bj.'80), MZ ETZ 250 Gespann (Bj.'85), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), MZ ETZ 150 Enduroumbau (Bj.´86), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85), Honda XL 250 R (Bj.'82)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1593
Themen: 28
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 15:01
Wohnort: in Mittelfranken
Alter: 58

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon muffel » 23. Juni 2018 08:07

ollipa hat geschrieben: ... aus Altersgründen werden wir auf diesen Abschnitt allerdings verzichten. :shock: :shock: :lol: :mrgreen:
SPOILER:
wir sind doch nicht wahnsinnig :freak: :rofl:


Über den Text im spoiler müssen wir nochmal reden ... :stumm:

Die Kommunikation in dem Video ist geil:

kranker Typ 1: " ... geht es da hinten auch wieder runter?"

kranker Typ 2: " keine Ahnung."

:shock: :shock: :shock:

Ihr seid ja zum Glück vernünftig. :rofl: Ich wünsche euch viel Spass, kommt gesund wieder.
Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, aber wenn es besser werden soll muss es anders werden!

Fuhrpark: ETZ 250, Baujahr 04/1984 (Erstbesitzer)
muffel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3467
Themen: 74
Bilder: 2
Registriert: 25. Juni 2006 21:51
Wohnort: Wallwitz
Alter: 52
Skype: ETZ_muffel

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Lorchen » 23. Juni 2018 09:26

Da krieg ich ja schon beim zusehen feuchte Patschehändchen. :shock:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29852
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon AHO » 23. Juni 2018 09:33

Das ist aber definitiv nicht die LGKS selbst, sondern ein Abzweig zu irgendeiner Stellung oder einem alten Bunker :wink:

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 773
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Martin H. » 23. Juni 2018 10:03

Bambi hat geschrieben:Hallo zusammen,
durch Schnauz' 150-er Thread bin ich auf Eure Tour aufmerksam geworden. Tolle Geschichte, ich wünsche Euch viel Spaß und eine gesunde Rückkehr mit heilen Mopeds! Gibt es zu(r) früheren Tour(en) schon einen Thread? Ich würde mich über einen Link freuen.

Äh ja, klar:
viewtopic.php?f=12&t=79827
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12149
Artikel: 7
Themen: 128
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Bambi » 24. Juni 2018 01:11

Hallo Martin,
vielen Dank! Zieh ich mir gleich morgen - nein, heute! - rein!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 165
Themen: 1
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 61

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon elsa150 » 24. Juni 2018 06:45

ollipa hat geschrieben:
Lorchen hat geschrieben:Ihr dreie seid schon Klasse, vor allem Günter in seinem Alter. :stumm: :lach:


... aus Altersgründen werden wir auf diesen Abschnitt allerdings verzichten. :shock: :shock: :lol: :mrgreen:
SPOILER:
wir sind doch nicht wahnsinnig :freak: :rofl:

Das wäre ja mal eine Herausforderung.
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
Golf VI TSI Variant Highline Bj. 2010 und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Mini Cooper für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 808
Themen: 9
Bilder: 39
Registriert: 21. Juli 2009 07:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 46
Skype: Elsa 150

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon eigel » 24. Juni 2018 08:05

Viel Spaß, Erfolg und gute Fahrt. :zustimm:

P.S. ...und möglichst nicht den Hang runterkullern...
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1455
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon schnauz64 » 2. Juli 2018 20:59

Ligurische Grenzkammstrasse die 2.

1. Tag
Nachdem wir um ca. 10 Uhr vom Allgäutreffen in Kempten losgefahren sind, kamen wir ohne Stau und sonstige Unnannehmlichkeiten gegen 17 Uhr in Pieve di Teco an und bezogen unser gemietetes kleines Haus.
IMG_20180702_084123.jpg


Da wir ja nur zu zweit sind, haben wir übermäßig viel Platz und ich musste mein Bett nicht mit Thomas teilen :roll:
Thomas zeigte auch noch seine tollen Kochkünste zum Abendessen und kredenzte Schinkennudeln mit Ei. :heul:
Als ich abends nochmal zum etwa 100 m entfernt geparkten Auto ging, fühlte ich mich wie Captain Kirk und seine Kollegen, die ja im Weltall umhersausen um fremde Welten zu entdecken, unbekannte Lebensformen und neue Zivilisationen.
Ich entdeckte eine Population von Glühwürmchen, die im Intervall blinkten wie kleine fliegende LEDs. Sowas kannte ich noch nicht.
Also unbekannte Lebensform...Wenigstens für mich...
Als ich Thomas von meiner Entdeckung erzählte kommentierte er diese mit der absolut wissenschaftlichen Meinung, dass es für die menschlichen Männer doch viel einfacher wäre wenn der Hintern der weiblichen Artgenossinnen, die "poppen" wollen, auch rot blinken würde.
Ist nicht von der Hand zu weisen, das würde vieles im Leben einfacher machen. :knuddel:
2. TAG
nach dem Frühstück brachen wir so ca. 9 Uhr auf.
Der erste Weg führte uns nach Monesi di Triora. Dort waren wir bereits letztes Jahr auf dem Weg zur Südstraße der ligurischen Grenzkammstrasse.
Damals war die Strecke sehr schwer zu passieren, da es dort vor einiger Zeit einen Erdrutsch gab und die Straße unpassierbar war.
WP_20180702_10_21_11_Pro.jpg


Wir fuhren damals etwas durch das angrenzende Gelände um an dieser Stelle vorbeizukommen.
Dieses Mal war aber alles abgesperrt. Mit Zäunen und Betonklötzen.
Wir wollten trotzdem durch und haben die MZ von Thomas über Steine, Bäume und Geröll mit viel Muskelkraft gehievt, nur um festzustellen, dass auf der anderen Seite des Hindernisses der Weg mit Betonklötzen und Drahtzaun versperrt war.
Also Kommando zurück.
Übrigens war die zerstörte Straße noch genau in dem selben Zustand wir vor 1 Jahr.
Der geneigte, vorurteilsfreie deutsche Durchschnittsleser mag nun im Gedanken vor sich hinmurmeln: Ja ja , typisch Italiener...Immer Amore mit bella Ragazza auf der Matratza, aber nix arbeiten.
Das gäbe es bei uns nicht....

Das ist aber nur die halbe Wahrheit.
Das komplette Dorf wurde evakuiert, weil wohl die Gefahr von weiteren Erdrutschen besteht.
Monesi ist eine Geisterstadt wie Pripyat bei Tschernobyl. Nur aus anderen Gründen.
Trotzdem ein mulmiges Gefühl durch solche Straßen zu fahren, wie in einem Gruselfilm. Extrem steile Hinterhofwege um auf die andere Seite des Dorfes zu gelangen.
Also Route geändert und über eine andere Straße den Weg zum Gipfel gesucht.
Aber auch da war die Straße nach ca. 3-4 Kilometer auf eine Länge von ca. 15 Metern weggespült.
Aber schlaue Leute hatten sich schon einen Weg hoch durch den Wald an dem Abgrund vorbei gebahnt.
Steigung geschätzte 40%.
Also was die können, können wir auch.
Thomas setzt mit seinem 10 PS Boliden zur Höllenfahrt nach oben an (mit Anlauf) bleibt aber nach ein paar Metern aus Mangel an Kraftentfaltung des 150er Motors mitten am Berg hängen. Mit gemeinsamen Kräften schieben wir das Fahrzeug dann an den Scheitelpunkt des Bergs.
Unsere Lungen brauchten danach keinen Funktionstest mehr, daß sie funktionieren haben sie soeben bewiesen...
Den Fehler von Thomas will ich natürlich nicht machen, bin ja lernfähig.
Also noch mehr Anlauf und Gas stehen lassen...
Das geht die ersten 5-10 Meter gut, dann kommt ne Bodenwelle und hebelt mir den Lenker aus den Händen. Mein Motorrad sucht Kontakt zu Mutter Erde und ich auch. Wir beide finden ihn auch ohne größere Umwege.
Rechte Fußraste verbogen und Fußbremshebel auch.
IMG_20180708_224220.jpg

IMG_20180702_113001.jpg

Den Rest des Bergs gings dann mit Schieben hoch, aber das kennt ihr ja schon...
Wenigstens hab ich mal Thomas gezeigt , wie man professionell stürzt und nicht so stümperhaft wie er letztes Jahr. Bergab kann ja jeder stürzen, aber bergauf erfordert da schon mehr Können.
Eigentlich wollten wir ja eine Strecke fahren, die leichter als die von letzten Jahr sein sollte, aber das Gegenteil war der Fall.
Große Geröllsteine, die eine permanente Fahrt im 1. Gang unumgänglich machten.

Nach weiteren 8 km Belastungstest für die Zahnräder des 1. Gangs unseres Getriebes erreichten wir sozusagen den offiziellen Zugang zur südlichen Ligurischen Grenzkammstrasse in Form eines Tunnels am Passo de Collardente.
IMG_20180702_112913.jpg

IMG_20180702_112436.jpg

IMG_20180702_112500.jpg

Ab da gings dann richtig los.
In unserem unerschütterlichen Glauben an den positiven Gang der Dinge wurden wir mit den ersten paar Kilometern der Schotterstrasse darin bestätigt, daß es eine leichte Tour werden würde.
Das änderte sich aber umso mehr wir voran kamen.
Der Zustand des Wegs verschlechterte sich zusehens und es tauchten immer mehr Felstreppen und grobe Schotterstrecken auf, die unseren Stoßdämpfern das Öl aus allen Poren drückten (speziell denen von Thomas)
IMG_20180702_130620.jpg

Als ob dieser Untergrund noch nicht genug wäre gings natürlich dabei ziemlich steil bergauf, was unsere Motoren mit übermäßiger Wärmeabgabe quittierten.
Gott sei Dank kam dann ein Tunnel, der ja innen meistens nicht so steil ist.
Aber dafür haben die Erbauer sich die Beleuchtung gespart.
Dafür haben sie jede Menge Kurven eingebaut, so daß man sich wie auf dem Weg in den Hades fühlt, da kein Ende des berühmten Tunnels zu sehen ist.
Nach einer gefühlten Ewigkeit erreichen wir das helle Ende des Tunnels. Dort treffen wir ein paar italienische
Endurofahrer, die uns mit "thumbs up", also Daumen hoch begrüßen. Bei einem anschließenden Gespräch mit ihnen sind sie sehr überrascht über die Masse an Kubik, die unsere Maschinen mit sich rumschleppen.
Auf die Frage "due cento cinquente" sagte ich in meinem besten Italienisch:" No, cento cinquente"
was uns ein bewundendes "OH" einbrachte.
IMG_20180702_120612.jpg

IMG_20180702_120736.jpg


Weiter gings über die schon bekannten unfahrbaren Wege.
WP_20180702_12_50_44_Pro.jpg


Endlich war der höchste Punkt erreicht, der Monte Saccharello. Ca. 2200 Meter über Null.
IMG_20180702_130553.jpg

Dort klebt seit heute ein MZ-Forums Aufkleber, so wie es sich gehört.
WP_20180702_13_35_59_Pro.jpg

Für Thomas war diese Anstrengung wohl doch zu viel. Er fing auf einmal an, sich mit seinem Helm zu unterhalten. Er sprach ein lautes „Hallo“ in seinen Helm (Beweisfoto liegt bei) , aber der doofe Helm wollte nicht antworten…..
WP_20180702_13_34_19_Pro.jpg

Thomas seine Kiste suchte immer mehr nach der abhanden gekommenen Leistung, er vermutet dass es an seinen Tuningmaßnahmen bezüglich eines K&N Luftfilters liegt. Na mal sehen...
Aber wie heißt es so schön:
Von nun an gings Bergab. Was aber oft schwieriger ist als die andere Richtung (die Bergsteiger wissen was ich meine).
Noch dazu konnte ich meine Hinterradbremse auf diesem Stein und Schotter Untergrund aufgrund des vorherigen Sturzes nur noch rudimentär einsetzen.
Aber man quält sich doch gerne wenn die Belohnung dafür ein Cola und ein Bier (und eine große Platte mit Schinken, Salami, Käse etc.) ist.
IMG_20180702_144345.jpg

Diese Lebensmittel haben wir dann zu uns genommen, als wir diese Bergabfahrt bis zu einem Café in Upega am Ende des Wegs fortgeführt haben.
IMG_20180702_143127.jpg

Im Glauben daran, daß wir uns das redlich verdient hatten, stoppten wir noch an einem Lebensmittelladen um noch mehr von diesen leckeren Käsesorten käuflich zu erwerben und fuhren die letzten Kilometer zu unserem Haus ohne weitere erwähnenswerte Vorkommnisse.
Dort war erstmal ein kurzer Schraubereinsatz nötig, ich hab meine Raste und den Bremshebel unter Zuhilfenahme eine großen Hammers annähernd wieder in die Nähe der Idealform gebracht und Thomas hat sich mit seinem Vergaser und Luftansaugsystem beschäftigt.
IMG_20180702_172110.jpg

IMG_20180702_172700.jpg

Also morgen kann es weiter gehen. Wir haben für morgen eine Tour auf festerem Untergrund geplant.
Ja hier gibt es auch Teerstraßen, die sind aber so einsam, daß sich dorthin kaum ein Fahrzeugführer traut. Nur wir beiden Mutigen wollen es wagen...

Letztes Jahr haben wir für solch eine Tour von 180 km auf den eben erwähnten befestigten Straßen 9 Stunden gebraucht. Den Durchschnitt in km/h dürft ihr selbst ausrechnen

Güsi

P.S: ist alles auf Video :ja:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von schnauz64 am 14. Juli 2018 15:02, insgesamt 2-mal geändert.
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003, TS 150/G Bj. 1974
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1786
Themen: 23
Bilder: 20
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 54

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Martin H. » 2. Juli 2018 21:15

@Schnauz:
Schön, schön! :) Aber warum sprichst Du ständig von Dir in der 3. Person?? :gruebel:
Schönen Gruß übrigens aus dem Odenwald! :mrgreen:
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12149
Artikel: 7
Themen: 128
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Lausi » 2. Juli 2018 21:27

Hallo Ihr Abenteurer,
das hört sich schon sehr spannend an! Ich wünsche Euch viel Spaß und gute Kondition, lasst uns weiter teilhaben an Euren Erlebnissen :-)

Freundliche Grüße,
/Christian
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer einem Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

"Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste." (Oswald Dreyer-Eimbcke (*1923), dt. Kaufmann)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder
Aufarbeitung ETZ 250 Motor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 475
Themen: 29
Bilder: 319
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 50

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Sandmann » 2. Juli 2018 21:28

Viel Spaß euch zwei und ich sehe das ist nix für mich :mrgreen:
Kommt gesund wieder :ja:
Gruß Dominik


http://www.hernicht-gmbh.de/sandstrahlen.html

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Gespann, Bj 1988 (meins)
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993 ( Ramonas)
BMW R1100GS (macht einfach Mega Spaß)
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2736
Themen: 38
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 20:08
Wohnort: Kempten
Alter: 41

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon schnauz64 » 2. Juli 2018 21:38

@Martin.
Der Text ist unterschrieben mit Güsi. Ich kann da nix für. Bin ja nur körperlich anwesend :oops:
SPOILER:
Aber das Video von Güsi Sturz ist der Hammer
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003, TS 150/G Bj. 1974
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1786
Themen: 23
Bilder: 20
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 54

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Martin H. » 2. Juli 2018 21:41

Ah :idea: Wenn Micha nicht da ist, muss Günther die Berichte schreiben... ;D so läuft das also!
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12149
Artikel: 7
Themen: 128
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon schnauz64 » 2. Juli 2018 21:46

Güsi schläft schon :snoopy: und mach mich jetzt auch weg. Bin total fertig für heute :wohoo:
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003, TS 150/G Bj. 1974
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1786
Themen: 23
Bilder: 20
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 54

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Lausi » 2. Juli 2018 21:55

Thomas, falle bitte nicht auf die rechte Seite, sonst kriegen wir keine gescheiten Aufnahmen zu sehen :loldev:

Schnauz.jpg



/Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer einem Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

"Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste." (Oswald Dreyer-Eimbcke (*1923), dt. Kaufmann)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder
Aufarbeitung ETZ 250 Motor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 475
Themen: 29
Bilder: 319
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 50

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Bambi » 2. Juli 2018 22:42

Isser doch (Fußbremshebel verbogen)!
Vielen Dank für den tollen Bericht! Weiter so, aber macht nix mehr kaputt, nicht an den Mopeds und noch weniger an Euch ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

 
Beiträge: 165
Themen: 1
Registriert: 11. Oktober 2017 23:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 61

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Guesi » 3. Juli 2018 06:25

Ist wohl alles ein bisschen verwirrend für euch :-)

Der Text und der Sturz stammen von mir.
Da die Bilder dazu auf dem Laptop von Thomas sind, war es das einfachste, daß ER den Bericht unter seinem Account ins Forum stellt.
Alles klar ?
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4335
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Egon Damm » 3. Juli 2018 08:20

wer von euch Wagemutigen hier täglich einen Bericht einstellt ist mir egal. Hauptsache ich kann
einen lesen.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5791
Themen: 133
Registriert: 2. Januar 2008 20:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon oldie » 3. Juli 2018 08:51

Vielen Dank für euren Bericht!
Da kommen bei mir viele Erinnerungen hoch - ich hatte 32 Jahre ein Haus in der Nähe von Pieve di Teco.
Die LGKS bin ich viele Male gefahren (mit Bultaco Alpina, Bultaco Sherpa, Montesa Cota 242, Kawasaki W650, Enfield Bullet, ETZ250).
Die Südroute (Monesi - Saccarello - Collardente - Langan) bin ich das letzte Mal 2012 mit meiner ETZ gefahren.

BILD0517.JPG


BILD0513.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus München
Alexander

Zitat Lothar:
Richtig: Standard Nabe Honen Widerstand Maschine
Falsch: Standart Narbe Hohnen Wiederstand Maschiene

Fuhrpark: ETZ 250 (300ccm) 1985, (gestohlen)
ETZ 250 (300ccm) 1986, (gestohlen)
ETZ 250 (300ccm) 1987,
Royal Enfield Bullet 2005,
Guzzi Falcone 1955,
Gilera Saturno Sport 1947 (im Aufbau)
oldie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 286
Themen: 37
Bilder: 7
Registriert: 19. Februar 2006 10:05
Wohnort: München
Alter: 74

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon schrauberschorsch » 3. Juli 2018 11:16

Wirklich tolle Bilder. Da könnte ich glatt in den Süden starten...Wann und wo kann ich die DVD von Eurer Tour kaufen :?: :mrgreen:

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1745
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Guesi » 3. Juli 2018 18:46

[Die DVD gibt es bald in meinem MZ Shop für günstige 39,99 Euro :-)

Oder wir werden einfach ein paar Videos bei youtube reinstellen, wenn alles gesichtet und geschnitten ist, das dauert aber einige Zeit.
Heute war ja Straße angesagt.Wir haben einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.
180 km in 8 Stunden.
Letztes Jahr haben wir 9 Stunden gebraucht.
Wir waren in Dolceaqua. Dort gibt es eine sehenswerte Altstadt mit engen Gassen und ne schöne Brücke.
Für den Weg dorthin haben wir uns natürlich die kurvenreichate Strecke ausgesucht.
Hat Spaß gemacht aber jetzt sind wir platt.
Schnauz hat noch schnell neues Öl in seine Stoßdämpfer gefüllt, mal sehen wielange das hält oder ob es eher ne Verlustschmierung wird...

Morgen geht es auf die Nordstrecke der Grenzkammstrasse . Da gibt es dann wieder schöne Bilder, hoffe ich..
WP_20180703_18_46_04_Pro[1].jpg
WP_20180703_12_41_12_Pro[1].jpg
WP_20180703_10_40_14_Pro[1].jpg
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4335
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon schnauz64 » 3. Juli 2018 19:57

Stimmt, war eine tolle Ausfahrt über kleinste Nebenstrassen mit genau 13421 Kurven. Entgegenkommender Verkehr: 10 Radfahrer, 5 Motorradfahrer und 6 Autos. :ja:

IMG_20180703_145400.jpg

IMG_20180703_145418.jpg

IMG_20180703_144240.jpg

IMG_20180703_144007.jpg

IMG_20180703_145238.jpg


Heute vorerst ein kleiner Bericht von heute. Wir haben die LGKS Nord heute gefahren und Übernachten bei Tende am anderen Ende der LGKS ohne Laptop.
Die Nordstrecke kannten wir ja noch vom letzten Jahr. Heuer haben wir den Abzweig zum Fort Pepin und Fort Tabourte gesucht und den schmalen Weg hoch nach etwas Suchen gefunden. Als ich den Weg sah, kann mir gleich mein Sturz vom letzten Jahr in den Sinn. Aber Güsi meinte, wenns schlimmer wird, drehen wir um. Der Pfad war zwar genauso schmal, aber besser zum befahren.
Eine traumhafte Aussicht am Gipfel.
Zum Fort Pepin war es dann doch zu abenteuerlich. So sind wir den Abzweig zum Ford Tabourte gefahren, der sich im Nachgang als Wander- und Mountainbike-Weg herausgestellt hat. Der offizielle Weg zurück zum Fort Central war einfach, aber mit einer Traum Aussicht auf das Fort Central und die Korkenzieherstrasse nach Tende mit ihren 48 Kehren. Die ist zwar mit Felssprengung oben gesperrt, aber sowas hält uns nicht auf.
Für die 100 km haben wir 7,5 std. gebraucht. Traumhaftes Wetter, super tolles Panorama.
Jetzt gönnen wir uns ein 3.Gänge Menü und ein, zwei, drei...... Bierchen.
Morgen geht es weiter zum Fort Marguerite und zurück den LGKS Nord zur Unterkunft.
War ein spannender toller Tag.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von schnauz64 am 5. Juli 2018 06:25, insgesamt 10-mal geändert.
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003, TS 150/G Bj. 1974
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1786
Themen: 23
Bilder: 20
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 54

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Guesi » 4. Juli 2018 17:05

So.heute kein Text.nur Fotos..
WP_20180704_15_10_11_Pro.jpg
WP_20180704_13_55_36_Pro.jpg
WP_20180704_12_22_14_Pro.jpg
WP_20180704_11_40_16_Pro.jpg
WP_20180704_11_14_54_Pro.jpg


Beim Sichten der Bilder ist mir eine seltene Wolkenformation auf einem der Bilder aufgefallen.Ein Wink des Himmels ?
IMG-20180704-WA0001.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4335
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon schnauz64 » 5. Juli 2018 16:18

Kann das sein, das es keinen interessiert was wir machen :cry: :roll:
Der Autor lebt von den Kommentaren :ja:
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, ES 250/2 A Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, Velorex 16/350 Bj. 1965, BMW R1150GS Bj. 2003, TS 150/G Bj. 1974
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1786
Themen: 23
Bilder: 20
Registriert: 13. April 2010 18:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 54

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon seife » 5. Juli 2018 16:20

Capture.PNG


Wie kommst du darauf? Weil keiner den schönen Thread mit Müll zulabert?

Na gut.
"Wärt ihr mal mit R1200GS gefahren, mit solchen Mädchenmopeds kann das ja jeder!!11!!"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001, NT700V Deauville EZ.2005
seife

 
Beiträge: 870
Themen: 11
Bilder: 53
Registriert: 15. Mai 2014 08:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 47

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon MZ-Heinz » 5. Juli 2018 16:33

Hallo Thomas, Hallo Güsi,
ich finde euren Bericht richtig klasse und euro Bilder sind auch Super.

Nur weiter so
Gruß Heinz

Wenn gar nix mehr geht "Strg+Alt+Entfernen" hilft fast immer

Fränkisch-Bayerische Fraktion

Fuhrpark: RT125/3 Bj.60, TS250/0 Bj.76, BMW R25/3 Bj.55, NSU 501TS Bj.32, BMW R61 Bj.40 mit Lastenseitenwagen, BMW 520/6 Bj.79, BMW R80 ST Bj.82, Fiat 124 Spider Bj. 80, Hyundai i20 Bj.12, Kia Sportage Bj.09
MZ-Heinz

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013 Organisator
 
Beiträge: 588
Themen: 23
Bilder: 18
Registriert: 30. Dezember 2007 17:30
Wohnort: Schnaittach
Alter: 60

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Lausi » 5. Juli 2018 16:46

schnauz64 hat geschrieben:Kann das sein, das es keinen interessiert was wir machen :cry: :roll:
Der Autor lebt von den Kommentaren :ja:


Wir schweigen vor Ehrfurcht ; -)

Freundliche Grüße,
/Christian
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer einem Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

"Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste." (Oswald Dreyer-Eimbcke (*1923), dt. Kaufmann)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder
Aufarbeitung ETZ 250 Motor

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 475
Themen: 29
Bilder: 319
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 50

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon schrauberschorsch » 5. Juli 2018 16:49

Es sind alle ganz fasziniert wegen der schönen Bilder und deshalb nicht in der Lage, was zu schreiben. :biggrin:

Vielleicht sollte ich mir auch eine kleine "GS" zusammenstecken und die Route mal abfahren. Die Bilder sind klasse...ich wiederhole mich. :mrgreen: Sind das auf der gesamten Strecke so recht breite Wege wie auf den Bildern zu sehen oder gibt es da auch schmale Stellen, wo es an der Seite senkrecht runtergeht?

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1745
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon löwenherz » 5. Juli 2018 17:24

Wir schweigen vor Ehrfurcht ; -)

Freundliche Grüße,
/Christian[/quote]
:biggrin: ja, echt. Es sind so tolle Bilder, da bin ich sprachlos. Ich hab früher fast nie fotografiert.
Jetzt, nicht irgendwann!
Tanzt, Tanzt, vor Allem aus der Reihe! Bild

Ahoi elkeMaria

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj. 1980
löwenherz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 18. März 2016 15:28
Wohnort: nahe Ueckermünde am Haff
Alter: 74

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Guesi » 5. Juli 2018 17:27

Wir hätten uns mehr Kommentare zu dem Wolkenbild erwartet...
Sowas sieht man nur einmal im Leben :-)
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4335
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon UlliD » 5. Juli 2018 17:29

Guesi hat geschrieben:Wir hätten uns mehr Kommentare zu dem Wolkenbild erwartet...
Sowas sieht man nur einmal im Leben :-)

Wer von euch kann Photoshop :?: :rofl: :rofl: :rofl: :gut:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7143
Themen: 54
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Guesi » 5. Juli 2018 17:34

Wir haben nur Handys hier, also nix photoshop...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4335
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon eigel » 5. Juli 2018 17:37

Ich bin begeistert...weiterhin viel Spaß und gute Fahrt. :top: :megacool: :zustimm:
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1455
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Mirx » 5. Juli 2018 17:42

Guesi hat geschrieben:Ist wohl alles ein bisschen verwirrend für euch :-)

Der Text und der Sturz stammen von mir.
Da die Bilder dazu auf dem Laptop von Thomas sind, war es das einfachste, daß ER den Bericht unter seinem Account ins Forum stellt.
Alles klar ?


Nur Handys, soso... ;) :D

Fuhrpark: MZ SM125;Simson Star;MIFA Klapprad uvm.
Mirx

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21
Themen: 1
Bilder: 2
Registriert: 11. Januar 2017 15:44
Wohnort: Rand Karl Chemnitz Stadt

Re: LGKS oder: Der 2.Versuch, die Südroute ordentlich zu bee

Beitragvon Guesi » 5. Juli 2018 17:58

An dem Tag an dem wir das Foto ins Netz gestellt haben, haben wir in Limone übernachtet,und nicht in unserem Haus, da hatten wir nur nen kleinen Rucksack mit den nötigsten Klamotten dabei, also nix Laptop.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4335
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Nächste

Zurück zu Reiseberichte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rico77 und 1 Gast